show episodes
 
T
Tonspur Wissen

1
Tonspur Wissen

Rheinische Post/Leibniz-Gemeinschaft

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Endlich die Nachrichten verstehen - mit aktuellsten Forschungsergebnissen von Spitzenwissenschaftlern. In diesem Podcast spricht die Besteller-Autorin Ursula Weidenfeld mit Forscherinnen und Forschern aus ganz Deutschland über das, was gerade die Welt bewegt. Jede Woche geht es um eine Frage: Wie tickt Wladimir Putin? Wie verhindern wir künftig Pandemien? Was macht Instagram mit der Psyche? Und woher kommt die hohe Inflation? "Tonspur Wissen" ist eine Gemeinschaftsproduktion der Rheinischen ...
 
S
Sitzenbleiben

1
Sitzenbleiben

DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Eltern haben viele Fragen rund um das Lernen ihrer Kinder in Kita und Schule. Der Podcast "Sitzenbleiben" geht diesen Fragen auf den Grund. In den Gesprächen mit Wissenschaftler*innen des Instituts geht es um Leistungslöcher im Unterricht, den schwierigen Übergang auf die weiterführende Schule, um mehrsprachig aufwachsende Kinder und viele weitere Bildungsthemen. Nicht nur Eltern, sondern alle an Bildung Interessierten finden hier jeden ersten Donnerstag im Monat spannende Erkenntnisse über ...
 
Wirtschaftsthemen betreffen uns alle, leider sind sie oft staubtrocken. Arbeit, Wachstum, Zinsen - solche Schlagworte lösen bei vielen Menschen Fluchtreflexe aus. Reint Gropp und Ralf Geißler erklären die Wirtschaft endlich so, dass man sie versteht. Der eine ist Volkswirt, Professor und leitet das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle. Der andere ist Wirtschaftsredakteur und zuständig für die kritischen Fragen. Warum muss die Wirtschaft immer wachsen? Wie viele Schulden kann sich ...
 
Der Soziologe Andreas Reckwitz widmet seine Arbeiten der Ausarbeitung einer Theorie der Moderne. In diesem Podcast bringt er uns seine präzise Analyse der spätmodernen Gesellschaft näher. Ausgehend von seiner 2017 veröffentlichten Monographie „Die Gesellschaft der Singularitäten“ beschreibt Andreas Reckwitz im Gespräch mit dem Redakteur des Philosophiemagazins Dominik Erhard die Singularisierung als sozialen Metaprozess. Beim Zuhören schärft sich der Blick auf eine Gesellschaft, die im 21. J ...
 
Loading …
show series
 
Er wird als „Champagner der Energiewende“ bezeichnet, als „Schlüsselrohstoff“ und als das „unsichtbare Gold der Zukunft“: grüner Wasserstoff. Welche Rolle spielt er für die Energiewende? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-gruener-wasserstoff
 
document.addEventListener("DOMContentLoaded", function() { var player = document.getElementById("player-62ea817b8d427"); podlovePlayerCache.add([{"url":"https:\/\/podcast.hans-bredow-institut.de\/wp-json\/podlove-web-player\/shortcode\/publisher\/927","data":{"version":5,"show":{"title":"BredowCast","subtitle":"Wir erforschen was mit Medien","summa…
 
Mit dem Fall der Mauer hat es im vereinten Deutschland unterschiedliche Debatten über Feminismus und Gleichberechtigung gegeben. Während viele ostdeutsche Frauen sich selbstverständlich als gleichberechtigt empfanden, ist ihnen von westdeutschen Frauen propagandistischer Staatsfeminismus vorgeworfen worden. >> Artikel zum Nachlesen: https://detekto…
 
Wenn der Sommer sich von seiner heißen Seite zeigt, streichen wir auch in der Wohnung oft schnell die Segel. Dann ist es nicht nur draußen heiß, sondern auch in den eigenen vier Wänden. Vor allem im Schlafzimmer ist das besonders lästig, weil die Nächte dann manchmal sogar unerträglich werden. Ursula Weidenfeld im Gespräch mit Dr.-Ing. habil. Regin…
 
Wie kann man in großen Menschenmengen eine Massenpanik verhindern? Warum schwimmen Fische im Schwarm? Und wie organisieren sich schwärmende Zellen im Immunsystem? Darum geht es in dieser langen Folge des Forschungsquartetts. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-themenschwerpunkt-schwarm…
 
document.addEventListener("DOMContentLoaded", function() { var player = document.getElementById("player-62ea852c1e7f7"); podlovePlayerCache.add([{"url":"https:\/\/podcast.hans-bredow-institut.de\/wp-json\/podlove-web-player\/shortcode\/publisher\/925","data":{"version":5,"show":{"title":"BredowCast","subtitle":"Wir erforschen was mit Medien","summa…
 
Manche Kinder entwickeln geradezu mit links erstaunliche Fähigkeiten und Kenntnisse. Aber was steckt dahinter, und wie erkennen Eltern, ob ihr Kind hochbegabt ist? Warum fallen die Underachiever unter den Hochbegabten eben nicht mit ihren Talenten auf? Und welche schulischen und außerschulischen Förderangebote gibt es für die Kinder? Das sind Frage…
 
Mehr Kohlenhydrate oder mehr Proteine. Auf die Erfolge bei einer Diät hat diese Entscheidung sicherlich Einfluss. Aber wie sieht es bei unseren Entscheidungen aus? Reagieren wir anders, wenn wir proteinreich gefrühstückt haben? Macht uns Schokolade wirklich glücklich? Der Einfluss von Ernährung auf unsere Psyche, ist Thema bei Tonspur Wissen. Ursul…
 
Der Wirtschaft fehlt aktuell Perspektive, Sicherheit und Arbeitskraft. Nach Corona läuft der Ukraine-Krieg und damit die Ungewissheit, wie der Winter wird und wieviel Gas die Industrie bekommt. Dazu kommt ein massiver Fachkräftemangel. Auch in der Politik sind die Zeiten stürmisch. Die Ampel in Berlin macht neue Schulden und versucht die schwierige…
 
Für viele Menschen bedeutet Sport im Verein zunächst Dinge wie Teamgeist und Spaß. Aber leider gehört auch sexualisierte Gewalt zum Vereinssport dazu. Wie kann man zu dem Thema Daten erheben und welche Präventionsmaßnahmen gibt es? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-sexualisierte-gewalt-im-sport…
 
Seit 3 Jahren sind wir inzwischen im Dauerkrisenmodus. Die Pandemie, die noch nicht vorbei ist. Der Krieg der viele Fragen aufwirft und die Inflation, die uns das tägliche Leben nicht leichter macht, sondern teurer. Für viele von uns beginnt jetzt die Urlaubszeit und damit auch der Wunsch, sich neben der Erholung auch ein wenig stärker zu machen. W…
 
Der Mensch stammt vom Affen ab. Wie nah sind wir ihnen wirklich? Was macht die Affen-Gesellschaft aus und was ist so faszinierend an Affen. Ursula Weidenfeld im Gespräch mit der Affenexpertin Julia Fischer. Sie leitet die Abteilung kognitive Ethologie am Deutschen Primatenzentrum, dem Leibniz-Institut für Primatenforschung. Sie beschäftigt sich unt…
 
document.addEventListener("DOMContentLoaded", function() { var player = document.getElementById("player-62ea7dd13d102"); podlovePlayerCache.add([{"url":"https:\/\/podcast.hans-bredow-institut.de\/wp-json\/podlove-web-player\/shortcode\/publisher\/918","data":{"version":5,"show":{"title":"BredowCast","subtitle":"Wir erforschen was mit Medien","summa…
 
Spätestens seit dem Beginn der Ukrainekrieg und dem Säbelrasseln russischer Politiker, haben viele Menschen auch in Deutschland wieder Angst vor der Atombombe. Wie baut man so eine Höllenwaffe eigentlich? Und was passiert, wenn Sie gezündet wird? Diese und weitere Fragen beantwortet Dr. Christian Sicka. Er ist Kurator der Abteilung Astronomie, Plan…
 
Den einen fällt es in den Schoß, andere Kinder haben ihre Schwierigkeiten damit. Lesen ist wie Fahrradfahren: Übung macht den Meister. Doch wie können wir Eltern den Kindern das Lernen erleichtern, eine angenehme Leseumgebung schaffen und sie unterstützen, wenn es nicht so gut klappen will? In der neuen Ausgabe des DIPF-Elternpodcasts "Sitzenbleibe…
 
Falsche Erinnerungen können uns eingepflanzt werden – das ist aus der Forschung bereits bekannt. Eine Studie geht nun noch ein Stück weiter und findet heraus, wie diese falschen Erinnerungen wieder korrigiert werden können. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-korrektur-falscher-erinnerungen…
 
Warum feiern wir eigentlich Christi Himmelfahrt? Was ist an Pfingsten laut biblischer Überlieferung geschehen und was bedeutet Fronleichnam? Regelmäßige Umfragen zeigen, die wenigsten Deutschen wissen, was die Feiertage im Mai und im Juni wirklich bedeuten. Prof. Dr. Dr. Irene Dingel war bis vor kurzem noch am Leibniz-Institut für Europäische Gesch…
 
Die Sanktionen des Westens haben die russische Wirtschaft geschwächt. Doch auf den Einsatz des wirksamsten Mittels hat Europa bislang verzichtet: einen Öl- und Gasboykott. IWH-Präsident Reint Gropp plädiert für diesen Schritt. Podcast-Empfehlung "Was tun, Herr General?"Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
In Ganztagsschulen sind Schulkinder ganz normal am Vormittag im Unterricht, aber auch nachmittags in der Schule. Meistens ist dort dann kein normaler Unterricht. Wie sinnvoll sind Ganztagsschulen heutzutage? Erfüllen Sie nur den Zweck einer Betreuung, damit die Eltern flexibler sind? Dr. Kai Maaz ist geschäftsführender Direktor des Leibniz-Institut…
 
Schon lange gingen Wissenschaftler*die Wissenschaft davon aus, dass sich im Zentrum unserer Galaxie ein schwarzes Loch befindet. Nun ist das erste Foto von Sagittarius A* veröffentlicht worden. Wie ist es entstanden und was können wir daraus lernen? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-sagittarius-a…
 
Jeden Monat, wenn das Gehalt kommt, etwas auf die Seite legen und Vermögen anhäufen. Auf dem Sparbuch, einem Tagesgeldkonto oder vielleicht doch besser unter dem Kopfkissen? Wir Deutschen sparen gerne und viel. Zinsen gibt es dafür in den meisten Fällen nicht mehr. Und wenn, dann nur ganz wenig. Ursula Weidenfeld spricht in dieser Episode darüber m…
 
document.addEventListener("DOMContentLoaded", function() { var player = document.getElementById("player-62ea817b951eb"); podlovePlayerCache.add([{"url":"https:\/\/podcast.hans-bredow-institut.de\/wp-json\/podlove-web-player\/shortcode\/publisher\/914","data":{"version":5,"show":{"title":"BredowCast","subtitle":"Wir erforschen was mit Medien","summa…
 
Alt, Kölsch, Pils, Helles oder Weizen. Die Liste der unterschiedlichen Biersorten, die wir in Deutschland trinken, ist lang. Vermutlich ist Bier einmal durch Zufall entstanden und auch Kinder haben es getrunken. Das Reinheitsgebot ist noch heute wichtig und doch gibt es Trends zu ganz neuen Biersorten. Ursula Weidenfeld im Gespräch mit Barbara Stur…
 
Der Mensch muss nicht nur schlafen und essen, er braucht auch soziale Nähe oder Erfolge beim Lösen schwerer Aufgaben. Psychologische Grundbedürfnisse nennt man das, und Kinder haben sie genauso wie Erwachsene. Es ist wichtig, dass sie befriedigt werden, weiß Dr. Andreas Neubauer. Warum und welche Unterstützung man als Eltern dabei geben kann, das e…
 
Die Angst vor kalten Wohnungen und still stehenden Industriestandorten ist groß. Wie hart würde die deutsche Wirtschaft ein Lieferstopp von Gas eigentlich treffen? Auch die Frage nach einem Embargo gegen Russland steht nach wie vor im Raum und wird nach dem Lieferstopp gegen Polen und Bulgarien noch einmal neu diskutiert. Clemens Fuest ist der Präs…
 
1991 hört die Sowjetunion auf zu existieren. Aus ihrem Zerfall gehen 15 unabhängige Staaten hervor. Trotzdem, oder gerade deswegen, liegen in dieser Umbruchsphase die Ursprünge vieler prorussischer, separatistischer Bewegungen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-prorussischer-separatismus…
 
Dinosaurier faszinieren schon kleine Kinder. Sie sind groß und stark und weil es sie so nicht mehr gibt, geben Sie viel Raum für die Fantasie. Ob in Büchern oder Filmen. Die wissenschaftliche Betrachtung sieht etwas anders aus. Viele Dinge kann man nur vermuten, weil es nicht ganz so viele Anhaltspunkte gibt. Und längst sind nicht alle Fakten bekan…
 
Es gibt zahlreiche Studien die belegen, Wirtschaftswachstum und Ressourcenverbrauch gehen oft Hand in Hand. Ist eine Entkopplung möglich? Oder stehen Wachstum und Nachhaltigkeit in einem unlösbaren Widerspruch? Darüber diskutiert Ralf Geißler mit dem Ökonomen Oliver Holtemöller. Außerdem: Mit dem Green Deal hat die EU ein Milliardenpaket geschaffen…
 
Um die Klimaziele der EU einzuhalten, müssen wir Wege finden, Treibhausgase zu reduzieren. Diesem Vorhaben widmet sich das Vivaldi-Projekt. Die Idee: CO2, das ohnehin als Abfall in der Industrie anfällt, wird in umweltfreundliche Chemikalien umgewandelt. [00:01:32] Intro [00:02:02] Das Vivaldi-Projekt [00:04:09] CO2-Umwandlung [00:15:17] Nutzen für…
 
Wenn Menschen wegen ihres sozialen Status diskriminiert werden, wird das Klassismus genannt. Diese Diskriminierungsform wirkt von der Geburt bis zum Tod – mit schwerwiegenden Folgen für Betroffene und Gesellschaft. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forschungsquartett-klassismus
 
Der Energiebedarf steigt und steigt. Ständig ist irgendwo ein Akku leer. Zuhause können wir über die Steckdose aufladen. Von unterwegs aus in Zukunft vielleicht über die Jackentasche. Den Job der Powerbank könnte unsere Kleidung übernehmen. Denn Forscher arbeiten an Stoffen, die Energie aus unserer Körperwärme gewinnen. Die Möglichkeiten, die sich …
 
Zu Beginn der Pandemie war es das Toilettenpapier, jetzt ist es das Sonnenblumenöl. Hamstern scheint ein Ausdruck unserer Angst vor einer ungewissen Zukunft und bislang unbekannten Problemen zu sein. Wenn wir mit neuen Herausforderungen konfrontiert werden, dann wollen wir etwas tun. Irgendetwas. Und einige horten Lebensmittel, die es vielleicht ba…
 
Druck wirkt sich auf die menschliche Psyche aus, sorgt dafür, dass sich Knochen verändern und kann sogar chemische Stoffe beeinflussen. Die lange Folge des Forschungsquartetts widmet sich der Bedeutung von Druck in der Psychologie, der Biologie und der Chemie. [00:01:22] 1. Thema: Sozialer Stress [00:12:26] 2. Thema: Knochen [00:22:33] 3. Thema: Su…
 
Eltern von Jungen haben selten Probleme damit, ihren Nachwuchs für mathematisch-naturwissenschaftlich-technische Themen zu begeistern, Eltern von Mädchen dagegen schon eher. Angeboren ist dies nicht, erläutert die DIPF-Forscherin Dr. Hannah Beißert in der neuen Folge von „Sitzenbleiben“. Vielmehr seien die Vorstellungen von spezifischen Jungs- und …
 
Neandertaler haben eine erstaunlich lange Zeit, über 250.000 Jahre, nicht nur das Neandertal, sondern ganz Europa und Teile Asiens bevölkert. Wobei das Wort "bevölkert" stark übertrieben ist. Es waren wahrscheinlich immer nur ein paar tausend von ihnen gleichzeitig auf der Erde. Was konnten die Neandertaler? Aber dafür konnten sie mehr, als man bis…
 
Die Rechercheagentur „Forensic Architecture“ nutzt Methoden aus der Architektur, um Menschenrechtsverletzungen aufzuklären. Ihre Arbeiten werden online und in Museen ausgestellt, dienen aber auch als juristische Beweise. Forensik zwischen documenta und Gerichtssaal – kann das funktionieren? >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/forsc…
 
Lügen, schummeln, manipulieren. Wer sich ausschließlich in seinen bevorzugten Social-Media-Netzwerken informiert, kriegt wahrscheinlich am Ende nicht mal mehr die halbe Wahrheit zusammen. Lügner nutzen das Internet, um ihre Version des Kriegs in der Ukraine zu verbreiten. Die verfeindeten Regierungen verbreiten Unwahrheiten, um ihre Gegner zu verwi…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login