Religion öffentlich
[super 1131]
×
Die besten Religion Podcasts, die wir finden konnten (aktualisiert August 2020)
Die besten Religion Podcasts, die wir finden konnten
Aktualisiert August 2020
Werde heute einer von Millionen von Player FM Nutzern, um News und Einblicke wann immer du möchtest zu bekommen, sogar wenn du offline bist. Podcaste smarter mit der kostenlosen Podcast-App, die keine Kompromisse schließt. Lass uns etwas abspielen!
Trete der weltbesten Podcast-App bei, um deine Lieblingsshows durch unsere Android- und iOS-Apps online zu managen und offline abzuspielen. Es ist kostenlos und einfach!
More
show episodes
 
Aktuell, informativ, kompakt und kritisch einordnend, das sind die Kriterien für diese Magazinsendung. Wir informieren Sie über die wichtigsten Ereignisse einer Woche aus den Bereichen Kirche, Religion, Theologie, und zwar grenzüberschreitend und konfessionsübergreifend. Die Sendung ist ideal für jeden religiös und kirchlich Interessierten, der auf der Höhe der Zeit bleiben möchte.
 
Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags: Diese Sendung ist ein Unikat in der deutschen Radiolandschaft. Alle Religionen und Konfessionen kommen hier vor. Das schließt Religionskritik und -losigkeit ein. "Tag für Tag" eckt an. Wer "Tag für Tag" hört, ist neugierig gegenüber allen Phänomenen aus Religion und Gesellschaft – selbst, wenn sie nerven.
 
Scientology, Die Zwölf Stämme, Ufo-Kulte und Weltuntergangs-Sekten: Es gibt abertausende Glaubensgemeinschaften auf der Welt. Kleine, große, kuriose und auch gefährliche. Genau darum geht es bei "Secta", dem Podcast über Sekten, Kulte, neureligiöse Bewegungen und Religionsgemeinschaften.
 
Podcast zu Religion und anderer Esoterik, über gesellschaftliche und politische Themen aus atheistischer und humanistischer Sicht – Schwerpunkte: Atheismus, Humanismus, Säkularismus, Laizismus, Trennung von Staat und Kirche, Religionskritik, Gesellschaft, Politik, Kritik http://manglaubtesnicht.wordpress.com/mgen-podcast/
 
Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags: Diese Sendung ist ein Unikat in der deutschen Radiolandschaft. Alle Religionen und Konfessionen kommen hier vor. Das schließt Religionskritik und -losigkeit ein. "Tag für Tag" eckt an. Wer "Tag für Tag" hört, ist neugierig gegenüber allen Phänomenen aus Religion und Gesellschaft – selbst, wenn sie nerven.
 
Loading …
show series
 
Verschwörungsmythen erfahren in der Coronakrise offenbar besonders großen Zuspruch. Im Grunde seien alle Menschen dafür anfällig, sagte der Religionswissenschaftler Michael Blume im Dlf, auch Bildung schütze nicht. Lernen könne man hingegen vom Judentum. Michael Blume im Gespräch mit Christian Röther www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 1…
 
Autor: Röther, Christian Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Die böse Macht der Mythen Der Religionswissenschaftler Michael Blume über sein neues Buch „Verschwörungsmythen“ und die Frage, wie Religionen und Verschwörungserzählungen zusammenhängen Corona und die hinduistische „Apokalypse“ „Kali-Yuga“ - das …
 
Die jüngsten Kirchenaustrittszahlen sind noch dramatischer ausgefallen als zuvor. Studien prognostizieren den Volkskirchen in den nächsten Jahrzehnten eine Halbierung der Mitgliederzahlen. Bistümer und Landeskirchen verzwergen. Droht das Ende des Christentums in Deutschland? Von Thomas Klatt www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038…
 
Autor: Main, Andreas Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Die Verzwergung der Großkirchen Zur Zukunft des Christentums in Deutschland Aufs Diesseits fixierte Erlösungsideologie? Kritik am EKD-Zukunftspapier „Kirche auf gutem Grund“ - dazu ein Gespräch mit dem Wiener Theologen Ulrich Körtner Am Mikrofon: And…
 
Ihre Bücher wurden zu Weltbestsellern, ihre Lebensgeschichte inzwischen sogar auf Netflix verfilmt: Deborah Feldman. Aus einer ultraorthodoxen jüdischen Gemeinde in New York geflohen, pflegt sie heute ein Leben, das so für sie nicht bestimmt war. Der Preis dafür war hoch. Ein Gespräch. Die Geschichte über ihren Ausstieg aus der ultraorthodoxen jüdi…
 
Mit Maja del Cero besuchen wir das Labyrinth. Die Botanikerin plant Klostergärten, wie sie ursprünglich angelegt wurden und weiss viel über Pflanzen und die alte Klostermedizin zu erzählen. In der diesjährigen Sommerserie entdecken wir religiöse Sehenswürdigkeiten vor unserer Haustür: Wir wandern zu einer versteckten Lourdes-Grotte im Solothurnisch…
 
Vor Gericht: Kirchenasyl in Bayern / Kritik an Personalie - ein umstrittenes Religionsprojekt des Auswärtigen Amtes / Haddsch 2020 - die Pilgerfahrt unter dem Vorzeichen von Corona / Muslimisches Leben in Deutschland - Start des BR-Podcasts 'Primamuslima‘ / Auch an der Basis umstritten: die Instruktion der Kleruskongregation…
 
Diesen Sommer können Sie zwischen vielen Optionen wählen, sich in Ruhe und Stille zu begeben. Im Zwischenhalt stellen wir Ihnen grad zwei schöne Orte vor: den Klostergarten St. Georgen in Stein am Rhein und das Jubiläumskloster Engelberg. St. Georgen in Stein am Rhein ist zwar kein Kloster mehr, bezaubert aber durch seine schöne Anlage mit Klosterg…
 
Helmut Kentler stritt in den 1970er und 80er Jahren für die sexuelle Befreiung. Immer wieder wurde er auf Kirchentage eingeladen. Mittlerweile ist bekannt: Er initiierte "Experimente", bei denen er sozial auffällige Jugendliche in die Obhut von Pädophilen gab. Wie geht die EKD damit um? Von Michael Hollenbach www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hör…
 
Autor: Aktoprak, Levent Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Wenn sexuelle Befreiung zu sexueller Gewalt wird Helmut Kentler war in den 1970er und 80er Jahren der Star der Sexualwissenschaften. Er sprach regelmäßig auf Kirchentagen und setzte sich unter anderem gegen die Diskriminierung von Homosexuellen ei…
 
In seinem Debut "Weltreise mit Buddha" sucht der deutsche Filmemacher Jesco Puluj nach der Glückseligkeit. Auf drei Kontinenten ist er unterwegs gewesen, um der Faszination der fernöstlichen Weltreligion auf die Spur zu kommen. Dabei war er in Klöstern, Bars und sogar in Trickfilmstudios. Von Mechthild Klein www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Höre…
 
Autor: Aktoprak, Levent Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Roadmovie mit Buddha Ein neuer Kinofilm ist auf der Suche nach Erleuchtung: Zu sehen sind Mönche und Meister, aber auch Barkeeper mit Erleuchtungsdrinks und meditierende Roboter. Regisseur Jesco Puluj hat dafür drei Kontinente bereist und die Reli…
 
Als die Nationalsozialisten in Deutschland an die Macht kamen, schrieb Mascha Kaleko: „Wir haben keinen Freund auf dieser Welt. Nur Gott.“ Später klagte sie Gott an. Die Religiosität der Dichterin passe in keine Schublade, sagen Theologen heute. Sie sei eine „zarte Pflanze“. Von Burkhard Reinartz www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesellschaf…
 
Warum überlässt es der Staat den Kirchen, die sexualisierte Gewalt in ihren Einrichtungen aufzuarbeiten? Der Jesuit Klaus Mertes hatte kürzlich die Gründung einer unabhängigen Kommission angeregt. Eine Nachfrage bei den Bundestagsfraktionen zeigt: Dazu fehlt der politische Wille. Von Thomas Klatt www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01…
 
Autor: Aktoprak, Levent Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Viel Missbrauch, wenig politischer Druck Warum überlässt die Politik die Aufklärung des Kindesmissbrauchs den Kirchen? Der Jesuit Klaus Mertes und Opferverbände haben eine staatliche Wahrheitskommission gefordert, schon 2010 gab es diese Idee. Wir…
 
Die Politikwissenschaftlerin Carolin Hillenbrand untersucht den Zusammenhang von Religion und der Bewältigung der Coronakrise in der Gesellschaft. Aktuell vermute man, dass ein enge, persönliche Glaubensbeziehung vielen Menschen helfe, gut durch die Krise zu kommen, sagte sie im Dlf. Carolin Hillenbrand im Gespräch mit Christiane Florin www.deutsch…
 
Autor: Florin, Christiane Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Glauben im Corona-Modus: Das Exzellenzcluster Religion und Politik der Universität Münster hat eine Online-Umfrage begonnen, um herauszufinden, wie Glaube und Krisenbewältigung zusammenhängen. Macht Glaube hilfsbereiter? Anfälliger für Verschwör…
 
Der Vatikan hat ein Papier zur Zukunft der Pfarreien veröffentlicht. Trotz Priestermangels soll es weiterhin verboten bleiben, dass Nicht-Geweihte - Laien - Gemeinden leiten. Der fehlende Bezug zu weltkirchlichen Nöten sei für ihn das eigentliche Ärgernis, sagte der Theologe Georg Essen im Dlf. Georg Essen im Gespräch mit Christiane Florin www.deut…
 
Autor: Florin, Christiane Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Römisches Laientheater Der Vatikan sagt in einer neuen Instruktion klar: Nur Pfarrer dürfen eine Gemeinde leiten, Laien nicht. Was sagen Bischöfe und Laien dazu? „Ein feudalistisches System“ Der Berliner Dogmatiker Georg Essen erklärt, was Prote…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login