Schweiz öffentlich
[search 0]
×
Die besten Schweiz Podcasts, die wir finden konnten (aktualisiert April 2020)
Die besten Schweiz Podcasts, die wir finden konnten
Aktualisiert April 2020
Werde heute einer von Millionen von Player FM Nutzern, um News und Einblicke wann immer du möchtest zu bekommen, sogar wenn du offline bist. Podcaste smarter mit der kostenlosen Podcast-App, die keine Kompromisse schließt. Lass uns etwas abspielen!
Trete der weltbesten Podcast-App bei, um deine Lieblingsshows durch unsere Android- und iOS-Apps online zu managen und offline abzuspielen. Es ist kostenlos und einfach!
More
show episodes
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin * öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, * berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, * schlägt Brücken zu angrenzenden Wissensc ...
 
Zeitzeugen, Expertinnen, oder Betroffene schildern ihre Erinnerungen an historische Ereignisse. Aber nicht nur der Blick zurück ist hier wichtig, die «Zeitblende» auf Radio SRF4 News analysiert auch die aktuelle Bedeutung dieser Ereignisse.
 
Das ist SRF Hörspiel: Ob als aktuelles Dialekt-Hörspiel, als rasant inszenierter Radio-Krimi oder als intimes Hörstück, es erwarten Sie überraschende Hörgeschichten. SRF Hörspiele sind Zeugnisse der Vergangenheit, Bilder unserer Gegenwart, Visionen von morgen. Nicht nur am Radio, sondern auch Online als Audio on Demand und als Podcast.
 
Die innenpolitische Diskussionsplattform der Schweiz: Politikerinnen und Politiker, Exponenten von Verbänden und Meinungsführerinnen aus Wirtschaft und Gesellschaft debattieren kontrovers über das Top-Thema der Woche.
 
Eine Reportage aus der Fabrik, Manager und Expertinnen im Gespräch, Hintergründe zur Globalisierung: Trend greift die relevanten Wirtschaftsthemen der Woche auf und vertieft ein Thema im Schwerpunkt der Sendung.
 
«Input» ist die Hintergrundsendung, die sich voll und ganz dem Leben verschrieben hat. Wir beleuchten, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Jeden Sonntag, 20.00 bis 21.00 Uhr live auf Radio SRF 3. Bereits am Mittwochnachmittag erscheint der Podcast «Input Story» mit einer Geschichte mitten aus dem Leben. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
Krimi-Klassiker von früher und aktuelle Produktionen von heute, auf hochdeutsch oder Mundart. Ob Polizischt Wäckerli, Kommissär Hunkeler oder Privatdetektiv Musil: Die Hörspiele von SRF haben schon immer Ermittler mit Kult-Potenzial hervorgebracht. Und die nächste Generation steht schon bereit. Mehr unter www.srf.ch/krimi
 
Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.
 
«Schnabelweid» ist die Sendung für alle, die Mundart lieben. Wir bringen die Mundartvielfalt der deutschen Schweiz zum Klingen. Lesungen von MundartautorInnen, Lieder von MundartsängerInnen, Geschichten und Beiträge zur Mundartkultur von Freiburg bis ins St.Galler Rheintal und von Schaffhausen bis zu den Walsern.
 
Eine kurze literarische Geschichte für ein breites Publikum, die die Hörerinnen und Hörer für einen Moment aus der Alltagshektik herausholt und in der Phantasie nachwirkt. Inhalt und Thema setzen bewusst einen Kontrast zur Aktualität. Die Geschichten werden vom Autor bzw. der Autorin selber erzählt.
 
Die innenpolitische Diskussionsplattform der Schweiz: Politikerinnen und Politiker, Exponenten von Verbänden und Meinungsführerinnen aus Wirtschaft und Gesellschaft debattieren kontrovers über das Top-Thema der Woche.
 
Lächeln bitte. Lächeln! Nicht: sich wegschmeissen vor Lachen. Hach. Frage: Warum erstellen Universitäten Studien über das Balz-Verhalten von heterosexuellen Wiedehopf-Kennern mit baltischem Migrationshintergrund? Antwort: Damit SRF 3-Haus-Satiriker Peter Schneider in seiner Hör-Kolumne genüsslich darüber herziehen kann. Der tägliche Irrsinn bei der Zeitungs-Lektüre – schonungslos vor Augen geführt von Peter Schneider. Vor dem Konsum von Peter-Schneider-Hörkolumnen lesen Sie die Packungs-Beil ...
 
Loading …
show series
 
Seit mehr als 25 Jahren lebt Peter Erni auf der indonesischen Insel Bali. Der 75-jährige Ausland-Schweizer hat bis vor zwei Jahren ein eigenes Restaurant geführt. Nun geniesst er die freie Zeit – vor allem jetzt, da die Touristen der Insel wegen des Coronavirus fernbleiben. Für viele Schweizer ist Bali lediglich ein Ort, den man aus dem Tourismus-K…
 
Bisher sagte das Bundesamt für Gesundheit, Maskenpflicht für die Allgemeinheit bringe nichts. Und so lange Masken knapp seien, solle man sie Gesundheitsfachpersonen überlassen. Nun scheint die Stimmung zu kippen: Auch Virologen hierzulande halten Maskentragen inzwischen für sinnvoll. Weitere Themen:- Weniger Besuche bei Ärzten und Notfallstationen-…
 
Wiederholt betonte die Schweizer Justizministerin Karin Keller-Suter, dass für Geflüchtete während der Corona-Krise dieselben Regeln gelten wie für alle anderen Personen auch. An einer bundesrätlichen Corona-Pressekonferenz sagte die Bundesrätin: «Natürlich gilt weiterhin, in Zusammenhang mit der Corona-Krise stellen Asylsuchende keine besondere Ge…
 
Die Schweiz schottet sich ab. Wo steht sie in der Pandemiebewältigung? Wie ist der Alltag in Asien, wo die Lage unter Kontrolle scheint? Wie weit ist man mit der Entwicklung von neuen Tests und Impfstoffen? Wie meistert das ein Spital im Engadin, das schon früh erste Covid-19-Patienten behandelte? Forscherinnen und Forscher machen Hoffnung – Corona…
 
Der Nidwaldner Hauptort hat mit Lukas Arnold den ersten grünen Gemeindepräsidenten im ganzen Kanton. Mit deutlichem Vorsprung vor Bruno Lüthi (SVP) wurde ausserdem die parteilose Lyn Gyger in den Gemeinderat gewählt. Weiter in der Sendung: * Klares Ja zum neuen Pflegewohnhaus Mettenweg in Stans. * Entgegen den Empfehlungen des Bundes waren am Woche…
 
Ein Mann fährt mit einem Limousinen-Taxi durch die Nacht. Hinten sitzt ein prominenter Fahrgast. Unsichtbar für den Gast fährt auch die Trauer mit. Der Fahrer hat kürzlich seine Frau verloren. Tom Kummer hat mit «Von schlechten Eltern» ein zärtliches Trauerbuch in Form eines Roadmovie geschrieben. Schemenhaft zieht die nächtliche Schweiz vorbei. Di…
 
Spitalseelsorge: Da sein und gleichzeitig Abstand halten - Solidarität vor religiöser Pflicht bei Muslimen - Religionsmeldungen der Woche Im Schutzanzug am Sterbebett Nicht nur das Pflegepersonal arbeitet im Schutzanzug auf der Isolierstation. Auch Spitalseelsorgerinnen und -seelsorger müssen Schutzanzug, Mundschutz und Schutzbrille tragen, wenn si…
 
Besonders Paketbotinnen und -boten sind gefordert, weil im Netz so viel Ware bestellt wird. Die Päcklimenge ist wegen Corona um rund 40% angestiegen. Pösteler Christoph Gurtner (48) sieht aber auch das Positive: Zum Beispiel, dass er jetzt so viele Menschen an der Haustür trifft wie nie zuvor. Nicht nur beruflich, auch privat ist die Coronakrise fü…
 
Wegen der Corona-Epidemie sind zur Zeit Begräbnisse nur im kleinsten Familienkreis möglich. Was geschieht, wenn man von verstorbenen Angehörigen nicht richtig Abschied nehmen kann? Der Gottesdienst, das Abschiednehmen am Grabe, das gemeinsame Mittagessen nach der Feier. Das alles sind wichtige Rituale, die es Angehörigen von Verstorbenen ermögliche…
 
Nach einem eindringlichen Appell des Bundes, der Kanton und verschiedner Gemeinden in der Zentralschweiz, hält sich die Bevölkerung an die Vorgaben. Es reisen nur wenige Ausflügler ins Tessin und die Polizeien müssen nur wenige Beanstandungen oder Bussen aussprechen. Weiter in der Sendung: * In den Wäldern um die Stadt Luzern werden die Eichhörnche…
 
.. denn er kann Allergikern das Leben ganz schön schwer machen. Wer auf die früh blühenden Birken allergisch reagiert, verträgt oftmals auch keine Äpfel oder Baumnüsse. Nun sorgt ein neues Immunisierungsverfahren für Hoffnung. Ausserdem: Auf den Intensivstationen der Spitäler wird dieser Tage aussergewöhnliches geleistet. Beatmungsgeräte spielen da…
 
Das Coronavirus bedroht die Welt: Die Zahl der Infektionen steigt, noch kennt die Medizin kein Gegenmittel. Das erinnert stark an die Spanische Grippe von 1918. Sie forderte rund 50 Millionen Tote – mehr als der Erste Weltkrieg. Auch in der Schweiz fielen 25'000 Menschen dem Virus zum Opfer. Die Spanische Grippe und das Coronavirus: Lassen Sie sich…
 
Sie ist achtzehn. Sie ist in Deutschland geboren. Sie heisst Hazal und hat es satt, auf das Leben zu warten. Hazal will sich verlieren und verlieben, sie weiss nicht, wohin mit ihren Gefühlen. Als plötzlich die Polizei hinter ihr her ist, flieht sie nach Istanbul, wo sie noch nie in ihrem Leben war. Der lang ersehnte Partyabend an ihrem Geburtstag …
 
Die Coronakrise ist surrealer Alltag geworden – die einen verbringen ihn zwischen Homeoffice und Detailhändler, die anderen mit Kurzarbeit. Nun wird in der Politik der Ruf nach einer Exit-Strategie laut. Denn trotz Hilfspaket stellt sich die Frage: Wie lange können wir uns die Krise noch leisten? Mehr als zwei Wochen dauert die «ausserordentliche L…
 
Die Coronakrise ist surrealer Alltag geworden – die einen verbringen ihn zwischen Homeoffice und Detailhändler, die anderen mit Kurzarbeit. Nun wird in der Politik der Ruf nach einer Exit-Strategie laut. Denn trotz Hilfspaket stellt sich die Frage: Wie lange können wir uns die Krise noch leisten? Mehr als zwei Wochen dauert die «ausserordentliche L…
 
Themen dieser Sendung:- Coronavirus: Das schöne Wetter und der Appell zu Hause zu bleiben- FOKUS: Wann wird das Leben – trotz Corona – wieder normaler? - FOKUS: Studiogast Heinz Karrer- FOKUS: Exit-Strategie – Wie hilfreich sind Bluttests?- Coronavirus: Grösster Stadtteil von New York besonders betroffen- Coronavirus-Serie: DIE TUN WAS. Spezialrein…
 
Die Corona-Pandemie setzt besonders kleinen und mittelgrossen Unternehmen in der Schweiz zu. Mit Kurzarbeit soll verhindert werden, dass viele Menschen ihre Stelle verlieren. Und trotzdem kommt es zu Entlassungen. «Trend» fragt bei den Gewerkschaften und beim Arbeitgeberverband nach. «Trend» zeigt auch, was mit den vielen Selbstständigen passiert, …
 
Die kommenden zwei Tage dienen den Behörden und Bergbahnen als eine Art Testlauf fürs Osterwochenende. Je nachdem, wie gut sich die Leute an die Massnahmen halten, wird es weitere Einschränkungen geben. Weiter in der Sendung: * Der Luzerner Stadtrat hat sich gegen das Autobahn-Projekt «Spange Nord» ausgesprochen - auch in seiner Minimalvariante. * …
 
Wegen der Corona-Krise läuft der Parlamentsbetrieb auf Sparflamme. Auch die meisten Kommissionen mussten ihre Sitzungen vorläufig streichen. Damit wollen sich jedoch nicht alle Politikerinnen und Politiker abfinden. Weitere Themen:- Uno: Harzige Mittelbeschaffung zur Pandemiebekämpfung- Immer mehr Menschen müssen künstlich beatmet werden- Wie werde…
 
Der Stadtrat empfiehlt die Annahme einer Initiative gegen das Autobahn-Projekt. Auch die von der Kantonsregierung unterstützte Minimalvariante lehnt er ab Weiter in der Sendung: * Der Schweizer Detailhändler Otto's erringt einen weiteren Sieg im Namensstreit gegen den deutschen Otto-Versand. * Kleine Unternehmen mit bis zu neun Mitarbeitenden sind …
 
Die Lage ist dramatisch: Die Krankenhäuser sind überfüllt, es gibt bei weitem nicht genügend Beatmungsgeräte. Kulturkorrespondentin Sacha Verna lebt seit fast 20 Jahren in New York und erzählt wie die Krise die Stadt und ihre Bewohnerinnen und Bewohner verändert. Weitere Themen: * Trauern und Abschied nehmen ohne Bergäbnis - geht das? * Der Jazzpia…
 
Heute im RaBe-Info: Widerstand gegen die geplanten Sparmassnahmen der Stadt Bern, Protest gegen die Unterbringung von abgewiesenen Asylsuchenden in sogenannten Rückkehrzentren und Kritik am ewigen Druck zur Selbstoptimierung. Sparmassnahmen in Zeiten von Corona Ausgerechnet jetzt, in Krisenzeiten, muss die Stadt Bern den Rotstift ansetzten. Gestern…
 
Die himmelblauen Blüten der Wegwarte sind ein Magnet für zahlreiche Insekten. Sobald die Blumen zu blühen beginnen, scharen sich Fliegen, Schmetterlinge und Wespen um die einheimische Pflanze. Am Weg wartend wird die Wegwarte (Cichorium intybus) leicht übersehen - doch kaum wird sie von der Morgensonne erwärmt, zieht das leuchtende Himmelblau ihrer…
 
Letzte Woche erklärte Sicherheitsdirektor Philippe Müller gegenüber RaBe-Info, der Kanton werde die Umstrukturierungen im Asylwesen wie geplant umsetzen, trotz Corona. Dies bedeutet unter anderem, dass in den kommenden Monaten drei neue sogenannte Rückkehrzentren eröffnet werden – eines in Biel, eines in Aarwangen und eines in Gampelen. Abgewiesene…
 
Filmpodcast 643 Woche 14 2020 – Kino im Kopf – mit Michael Sennhauser. Es ist nicht immer einfach, das Stubenhocken, auch wenn einem vieles nun einfach um die Ohren und in die Augen strömt, ganz wörtlich. So fanden der Wettbewerb und die Preisvergabe des Festivals von Freiburg online statt, ebenso wie die Jugendfilmtage. Und der Film «Jeanne» von B…
 
In Emmen ist es am Donnerstag zu einem Tötungsdelikt gekommen. Ein 20-jähriger Mann hat mutmasslich eine Frau mit einem Messer tödlich verletzt. Und in Kerns hat sich ein 29-jähriger Bewohner einer Asylunterkunft verschanzt, nach dem er verschiedene Leute bedroht hat. Weiter in der Sendung: * Stadt Luzern will nach Quai-Sperrung auch bei Sportplätz…
 
Kafi, Sämpf, Quatsch, Chabis, oder eben Habasch. Ausdrücken, dass etwas stumpfsinnig ist, das können wir auf Schweizerdeutsch allemal.Doch wie kamen all diese Wörter zu ihrem Übertragenen (stumpfen) Sinn? Das Beispiel Habasch zeigt auf, dass sich dahinter manchmal sogar ein aktuelles Thema verbirgt.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Themen dieser Sendung:- FOKUS: Testen, Testen, Testen- FOKUS: Jan Fehr im Studiogespräch- Covid-19: Testreihe mit Plasmatransfusion- Schweres Zugunglück in Auggen bei Müllheim- Covid-19: Unterwegs mit dem Grenzwachtkorps an der grünen Grenze- Coronavirus-Serie: DIE TUN WAS. Gassenküche- Covid-19: Comic – Eine Zivilisation ausserhalb des Gewohnten…
 
Die Schweizer Autorin, Theaterfrau und Performerin Judith Stadlin hat einen Band mit Geschichten in Zuger Mundart herausgegeben. Die Sprache steht Kopf in Judith Stadlins Buch: «Häschtääg Zunderobsi» ist ein sprechender Titel par excellence. In breitem Zuger Dialekt schreibt Stadlin, selbst Zugerin, Geschichten, in denen alte auf junge Sprache trif…
 
Als Vorsichtsmassnahme sperrt die Stadt ab Samstag vorläufig verschiedene öffentliche Räume rund um das Seebecken ab. Ausserdem werden auf dem Schweizerhofquai rund 30 Sitzbänke abgebaut, um den Anreiz für ein Verweilen zu senken. Auch Brunnen sperrt an den nächsten beiden Wochenenden den Quai. Weiter in der Sendung: * Das Kantonsspital in Sursee w…
 
Zum weltweiten Autismus-Tag beleuchten wir im heutigen RaBe-Info weshalb Menschen mit einer autistischen Störung in Zeiten von Corona und «Lockdown» erst recht benachteiligt sind. Ausserdem fragen wir uns: Warum ist Meditation gerade in Krisenzeiten besonders wichtig? Meditationslehrerin Rebecca Jenny gibt Auskunft. Podcast der ganzen Sendung: Welt…
 
Die Tessiner Behörden mahnen die Ferienhausbesitzer, auch an Ostern nicht ins Tessin zu reisen, sondern zu Hause zu bleiben. Wie schätzt der Tessiner Kantonsarzt die Situation im Tessin zurzeit ein? Weitere Themen:- Europäischer Gerichtshof zur «Umverteilung» von Asylbewerbern- Droht der Zerfall der EU?- Lebensmittelpreise sind gesunken- Wie Corona…
 
Das Luzerner Kantonsspital Sursee soll am bisherigen Standort an der Spitalstrasse durch einen Neubau ersetzt werden. Ein Umzug in die Nachbargemeinde Schenkon wurde verworfen. Ausschlaggebend für den Entscheid seien raumplanerische und ökologische Vorteile. Weiter in der Sendung: * Die Rechnung 2019 des Kantons Zug fällt um 205 Millionen Franken b…
 
Der neue Leiter ist ein bekanntes Gesicht in der Literaturszene: Dani Landolf war bis Ende letzten Jahres noch Geschäftsführer beim Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband SBVV. Er folgt auf die bisherige Leiterin Reina Gehrig. Weitere Themen: * Der Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband schlägt Alarm wegen massiver Umsatzrückgänge. * Die Co…
 
Richtig schalten heisst vorausschauend schalten. Sei es vor der Steigung oder vor der Ampel: Die Gangschaltung ist dafür da, bewegt zu werden und das Fahren zu erleichtern. Mit dem Schalten muss nicht gespart werden. Hoch und runter, hoch und runter, der richtige Gang ist der, der das Vorwärtskommen erleichtert. * Vor der Steigung: Schalten Sie sch…
 
Die Corona-Krise trifft auch Asylsuchende. Damit wegen der engen Platzverhältnisse in den Unterkünften weder Asylsuchende noch Betreuungspersonal angesteckt werden, müssen die Kantone reagieren: Auch der Kanton Luzern wird deshalb auf zusätzliche Unterkünfte zurück greifen - aber nicht unterirdisch. Weiter in der Sendung: * SBB reduziert Verbindung…
 
Loading …
Google login Twitter login Classic login