Dokumentationen öffentlich
[search 0]
×
Die besten Dokumentationen Podcasts, die wir finden konnten (aktualisiert April 2020)
Die besten Dokumentationen Podcasts, die wir finden konnten
Aktualisiert April 2020
Werde heute einer von Millionen von Player FM Nutzern, um News und Einblicke wann immer du möchtest zu bekommen, sogar wenn du offline bist. Podcaste smarter mit der kostenlosen Podcast-App, die keine Kompromisse schließt. Lass uns etwas abspielen!
Trete der weltbesten Podcast-App bei, um deine Lieblingsshows durch unsere Android- und iOS-Apps online zu managen und offline abzuspielen. Es ist kostenlos und einfach!
More
show episodes
 
Sie interessieren sich für skurrile Anekdoten oder kleine Geschichten, die über das gewöhnliche Klassik-Wissen hinausgehen? Dann sind Sie bei "Zoom" genau richtig. Hier erfahren Sie, warum Beethoven dauernd umgezogen ist. Oder, dass Tschaikowsky die Bayreuther Festspiele kritisiert hat. Welche Hysterie Franz Liszt als Pianisten-Titan bei seinen Fans ausgelöst hat, und noch vieles mehr.
 
Zwischen den Unternehmen herrscht Krieg. Manchmal kostet es euer Geld oder eure Aufmerksamkeit. Manchmal ist es nur der Triumph über die Konkurrenz. Das Ergebnis dieser Kämpfe beeinflusst, was wir kaufen und wie wir leben. „Kampf der Unternehmen“ bringt euch die inoffizielle, echte Geschichte darüber, was diese Unternehmen und ihre Chefs, Erfinder, Investoren und Manager zu immer neuen Höhenflügen antreibt.
 
Nach dem Erfolg der ersten Staffel von „Dunkle Heimat – Hinterkaifeck“, nimmt sich das Team um Journalist Berni Mayer nun dem bis heute ungelösten Fall der Frankfurter Prostituierten Rosemarie Nitribitt an. Es ist ein Mordfall, der die ganze Republik in Atem hielt. Mit Verdächtigen bis in die höchsten Kreise der Industrie und Politik. Durch Zeitzeugen, Experten und Dokumente versucht das Team, den Fall Nitribitt zu rekonstruieren und einzuordnen – immer auf der Suche nach einer neuen, heißen ...
 
Der 25. April 1983 ist einer der dunkelsten Tage der deutschen Pressegeschichte. Der stern stellt die Hitler-Tagebücher vor. Der GAU: Statt einer Weltsensation stellen sich die Bücher als Fälschung heraus. 35 Jahre später wird der Skandal nun erneut aufgerollt - mit noch nie zuvor gehörten Originaltonbandaufnahmen aus den 80er Jahren zwischen dem Journalisten Gerd Heidemann und dem Fälscher Konrad Kujau. Eine spannende, groteske und aberwitzige Geschichte, die schnurstracks ins Verderben füh ...
 
Hier werden mehrere Podcasts zum Themengebiet "Technische Dokumentation" veröffentlicht. Schwerpunkt liegt hierbei im Maschinen- und Anlagenbau. Jedoch können die Themen auch auf andere Branchen angewendet werden. Neben Themen wie "Risikobeurteilung und Gefahrenanalyse" oder "Betriebsanleitung erstellen" werden auch weitere Themengebiete wie die Erstellung von Sicherheits- und Warnhinweisen ebenfalls behandelt. Die Folgen der Reihe "Betriebsanleitung erstellen" sind mit einem "BA" vor der Ep ...
 
Wir sind am verletzlichsten, wenn wir zu unseren Ärzten gehen. Wir vertrauen der Person am anderen Ende des Skalpells. Wir vertrauen dem Krankenhaus. Wir vertrauen dem System. Christopher Duntsch war ein Neurochirurg, der Sicherheit ausstrahlte. Er behauptete, der Beste in Dallas zu sein. Wenn man Rückenschmerzen hatte und schon alles andere versucht hatte, konnte Dr. Duntsch bei einem die Wirbelsäulenoperation durchführen, die einem den Schmerz nehmen würde. Aber bald stellten sich bei sein ...
 
Er hat seine Kindheit in der Psychiatrie verbracht, mehr als 14 Jahre lang. Weggesperrt, geschlagen, missbraucht - in den 1950er und 60er Jahren war das. Sein Leben hat er danach nie so richtig auf die Kette gekriegt. Nun will Heinrich nur noch Schluss machen und sucht eine Mitfahrgelegenheit.
 
Seit dem Juni 2013, als die ersten Veröffentlichungen aus den Snowden-Unterlagen begannen, haben wir in Zeitungen, Zeitschriften und Büchern zahlreiche Texte zu diesem Themenkomplex geschrieben: in der FAZ und FAS, im SPIEGEL, in Buchbeiträgen. Davon haben wir etwa fünfzig ausgesucht, um den Rückblick auf viele Details und die jeweils aktuellen Reaktionen auf die zahlreichen enthüllten NSA- und GCHQ-Programme, die politischen Folgen und die Stimmung in der Öffentlichkeit zum Thema Massenüber ...
 
ANTENNE BAYERN-Reporter Christoph Lemmer erzählt im True Crime Podcast "Geheimakte #Peggy" die Geschichte von Deutschlands rätselhaftestem Kriminalfall noch einmal von vorn. Dieser Podcast wurde 2019 mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet. Das kleine Mädchen Peggy verschwindet und wird ermordet. Eine Stadt in Oberfranken kommt nicht zur Ruhe. Die Ermittlungen werden von Skandalen erschüttert, die Arbeit von Polizei und Mordkommission gerät ins Stocken. Kann der geständige Ulvi K. wirklic ...
 
Der Podcast mit Professor Michael Tsokos, Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner. Tsokos findet heraus, was die Toten nicht mehr erzählen können: War es Mord? War es Suizid? Oder war es ein Unfall? Er wird immer dann von den Ermittlungsbehörden hinzugezogen, wenn sie mit ihrer Aufklärungsarbeit nicht weiterkommen. Realistisch und hautnah schildert Tsokos die Hintergründe rätselhafter Fälle, an deren Lösung er selbst maßgeblich beteiligt war. Im Sektionssaal und im Labor fügt er die Indizi ...
 
Am 22. Juli 2016 ermordet der 18jährige David Sonboly am Münchner Olympia Einkaufszentrum 9 Menschen. Ein Jahr vorher hatte er in einem Online-Forum einen ersten Versuch gemacht, eine Waffe zu kaufen. Der, den er nach der Waffe fragte, war ein verdeckter Ermittler. Der Justiz gilt die Tat als aufgeklärt. Der Täter ist tot. Sein Waffenlieferant wurde zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt. Aber ist der Fall damit wirklich erledigt? Ich bin Christoph Lemmer, Reporter bei Antenne Bayern. Seit ei ...
 
Jede Woche trifft Andreas Loff in seinem Winnebago Wohnmobil auf Quereinsteiger, Querdenker & Quertreiber - und lädt sie ein zum Gespräch über Themen, für die sonst nur wenig Zeit bleibt. Der frühere Unternehmer, Berater und Musiker, der in seinem Leben selbst immer wieder sehr ungewöhnliche Wege gegangen ist und manchmal mit dem Rücken zur Wand stand, ergründet und zelebriert mit seinen Gästen die schönen und auch die weniger schönen Unwuchten des Lebens. Es wird viel gelacht, aber eben auc ...
 
Drage im Sommer 2015: In dem kleinen norddeutschen Ort verschwindet von einem Tag auf den anderen die dreiköpfige Familie Schulze. Zuerst bleiben die Suchmaßnahmen erfolglos, dann findet die Polizei den Familienvater – tot, in der Elbe. Fremdeinwirkung ausgeschlossen. Doch die Leichen von Ehefrau und Tochter werden nicht gefunden – bis heute. Diese mehrteilige Podcast-Serie spürt vor Ort dem Verschwinden nach, lässt Angehörige, Ermittler*innen und Reporter*innen zu Wort kommen und macht span ...
 
Dirty Talk, der Podcast mit den Amateuren von mydirtyhobby. In diesem Interviewpodcast erfährst du Dinge über deine Stars, die du bist jetzt noch nicht wusstest. Der Podcast erscheint immer freitags und startet mit 16 Folgen, die auf der Venus 2019 in Form von Kurzinterviews entstanden sind.
 
Der Retro-Podcast, der sich monatlich einem Thema von gestern, vorgestern oder vorvorgestern widmet. Dazu gehören Popkultur, aber auch Persönliches und Geschichten aus unserer Provinz-Heimatstadt Lüdenscheid. Eine Zeitkapsel für die Ohren und die Suche nach der Antwort auf die Frage, wie wir zu dem wurden, was wir heute sind.
 
not so urban - Lifestyle, Kultur, Bloggen, Fotografie, Musik und alles, was Menschen mit Leidenschaft machen, lassen wir uns erzählen. Interviews mit Menschen, die sich für etwas begeistern, etwas erlebt haben oder eine Meinung haben. Autoren, Musiker, Künstler, Reisende und viele mehr. Erscheinen aktuell noch unregelmäßig, zukünftig wöchentlich.
 
SRF 3-Moderator Philippe Gerber entführt euch regelmässig an spektakuläre Orte auf dieser Welt. Hier gibt es die spannenden Geschichten unserer SRF-Korrespondenten abseits der Schlagzeilen und Einblicke in ihre Arbeit. Ein Podcast wie eine Postkarte von der Weltreise.
 
Podcast, in dem - mal heiter, mal ernst - über Neunziger Nostalgie Nonsense diskutiert wird. Erinnerungen an die Kindheit und Jugend in den 90er Jahren, mit allem was dazu gehört: Schule, Familie, Musik, Hörspiele, Filme, Serien, Bücher, Comics, Technik, Computer, Werbung, wichtige historische Ereignisse und besondere Erlebnisse etc.
 
Darf Punk erfolgreich sein? Wie passen Pop und Wahrhaftigkeit zusammen? Was geschieht nach der Verwandlung zum Weltstar? „Reflektor“ hat sich zum Ziel gesetzt, substanzielle Gespräche mit Musiker*innen zu führen. Das Talkformat setzt sich bewusst von dem üblichen Frage-Antwort-Schema eines Interviews ab und sucht das persönliche Gespräch, in dem das Leben und Werk der Gäste reflektiert wird. Jan Müller ist seit über 25 Jahren Mitglied der Band Tocotronic. Er ist mit dem Format des Interviews ...
 
"Hören, was dahinter steckt", lautet das Motto des Gemeinschaftsprojekts ARD radiofeature.Renommierte Journalist*innen recherchieren Themen, die unser soziales und politisches Leben berühren. Zum 10jährigen Jubiläum erweitern wir die Reihe, und Sie können nun auch „Hören, wer dahinter steckt“. Zu jedem Feature geben die erfahrenen Autor*innen Sven Preger einen exklusiven Einblick in ihre oft langwierige und schwierige Arbeit der Recherche.
 
Wir diskutieren kompromisslos. Prallen aufeinander. Und voneinander ab. Diese Meinungs-Isolation wollen wir beenden. Entspannt reden und verstehen. Für mehr Graustufen statt Filterblase. Wir sind Sina Fröhndrich und Marina Schweizer. Im Podcast "Pop the Bubble" laden wir Menschen mit konträren Meinungen ein - und bringen die Filterblase zum Platzen.
 
Die NACHSPIELZEIT ist ein Podcast aus dem Umfeld des VfB Stuttgart, in dem wir nicht auf die aktuellen sportlichen Ereignisse eingehen, sondern einen Blick auf die Themen werfen, die rund um den VfB relevant sind (mitunter aber auch mal über den VfB-Horizont hinaus). Wir wollen mit Inhalten und Gästen überraschen, von denen man vorher vielleicht gar nicht wusste, wie interessant sie eigentlich sind. Wir sind vollkommen unabhängig und scheuen uns daher nicht, auch klar und offen unsere Meinun ...
 
Loading …
show series
 
Die Welt schließt sich wegen der Pandemie im Home Office ein. Die Auswirkungen des Virus sind unklar. Diese Folge beleuchtet die Auswirkungen und Chancen die sich ergeben. Die Welt schließt sich wegen der Pandemie im Home Office ein. Die Auswirkungen des Virus sind unklar. Diese Folge beleuchtet die Auswirkungen und Chancen die sich ergeben. Gleich…
 
Anna & Hendrik zappen sich in diesem XXL-Maxi-Trailer durch die Highlights der ersten 3 Jahre vom "90s Podcast" - eine Retrospektive auf knapp 3 Jahre, 4 Staffeln und über 30 Episoden eures sympathischen 90er Jahre Retro-Podcasts von nebenan. - Wollt ihr auch ein stimmlicher Teil im 90s Podcast werden? Dann hinterlasst uns einfach eine Nachricht mi…
 
Das abenteuerliche Leben des Johann Nepomuk Mälzel aus Regensburg sollte ebenso abenteuerlich enden. Doch dieses Ende war nicht zu erwarten gewesen. Mälzel war ein geschäftstüchtiger Erfinder, ein begnadeter Mechanikus, stets auf der Suche nach dem nächsten Coup - so vermutlich auch, als er 1838 durch Südamerika reiste. Begonnen hatte alles in Wien…
 
RadPod: Chancen nutzen Folge 088 body .audioplayer.skin-wave.playerid-2985:not(.a) .ap-controls .con-playpause .playbtn , body .audioplayer.skin-wave.playerid-2985:not(.a) .ap-controls .con-playpause .pausebtn { background-color: #111111;} RadPod#88 RadPod#88 RadPod#88 jQuery(document).ready(function ($){var settings_ap2985 = { design_skin: "skin-w…
 
Vor 80 Jahren wurden circa 4400 polnischen Kriegsgefangenen in der Nähe der russischen Stadt Smnolensk erschossen. Die Sowjetunion beharrte lange darauf, das Massaker als Verbrechen der Nationalsozialisten zu deklarieren. Dies, vor allem aber der Versuch Stalins, die polnische Oberschicht auszulöschen, belastet das polnisch-russische Verhältnis bis…
 
Wir sitzen allein, allenfalls zu zweit oder nur mit der Familie daheim im "Social Distancing-Modus". Dabei fragen wir uns: Wie lange noch? Und: Was ist danach? Fünf Menschen wagen einen Blick auf die Zeit nach Corona – geprägt von den Alltagserfahrungen im Lockdown. Autorin: Grit EggerichsVon Grit Eggerichs
 
Episode sechs. Auferstanden von den Toten. Nachdem wir euch erst heiß gemacht und dann herbe enttäuscht haben ,wie es sonst nur Eltern schaffen, nun endlich die neue Folge. Aus gegebenem Anlass haben wir diesmal nicht in der S-Bahn, dafür aber mit zwei Meter Abstand aufgenommen. Auch in puncto Catering waren wir experimentierfreudig und hatten stat…
 
Zum ersten Mal begegnet das Team Pinky mit 19 in einer Notschlafstelle für obdachlose Jugendliche in Essen. Der Junge mit blondierten Haaren wühlt im Kleider-Spendenschrank nach neuen Schuhen. Er will noch einen Anlauf starten, einen Drogen-Entzug beginnen. "Eine eigene Wohnung haben, eine Familie gründen, Kinder bekommen." 37.000 junge Menschen le…
 
Im Dialog mit Andreas O. Loff 62 Atze Schröder (Stubenhocker-Session III) "Wie zwei Erdmännchen in der METRO" “Ich möchte der Gesellschaft etwas zurückgeben. Alten Leuten helfen - und sei es nur, für sie zur METRO zu gehen und einzukaufen”, meinte ich neulich am Telefon. “Das ist aber lieb von Dir, Loffy. Dann treffen wir uns gleich morgen um 9:30!…
 
In der Schweiz herrscht Notstand beim Pflegepersonal. Wird jetzt nicht gehandelt, droht bis ins Jahr 2030 ein massiver Personalmangel. Die Politik ist gefragt, denn die Arbeitsbedingungen im Pflegeberuf sind alles andere als rosig. 46 Prozent aller Pflegefachfrauen und -männer wollen ihren Beruf frühzeitig aufgeben. Diese Zahl zeigt die grosse Veru…
 
Beflügelt von der Aufbruchstimmung im sozialistischen Chile der Allende-Zeit entwickelt eine Gruppe von Ingenieuren ein Computernetzwerk, mit dem die Wirtschaft des gesamten Landes gesteuert werden soll - ein Experiment, das wie Science-Fiction anmutet: Projekt Cybersyn. Von Jakob Schmidt und Jannis Funk www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bi…
 
Beflügelt von der Aufbruchstimmung im sozialistischen Chile der Allende-Zeit entwickelt eine Gruppe von Ingenieuren ein Computernetzwerk, mit dem die Wirtschaft des gesamten Landes gesteuert werden soll - ein Experiment, das wie Science-Fiction anmutet: Projekt Cybersyn. Von Jakob Schmidt und Jannis Funk www.deutschlandfunk.de, Das Feature Hören bi…
 
In dieser Folge spricht Jan Müller mit Dotschy Reinhardt, die nicht nur mit dem berühmten Gitarristen Django Reinhardt verwandt, sondern auch selbst eine renommierte Jazz-Musikerin ist. Ihre musikalische Tätigkeit beschränkt sich jedoch nicht darauf, den Gypsy-Swing ihrer großartigen Verwandten Django und Schnuckenack Reinhardt fortzuführen. Dotsch…
 
Ein Nicht-Ort wird vermessen. Menschen aller sozialen Klassen steigen aus ihren fahrbaren Kapseln. Zwischen Bockwurst und Sanifair finden manche Zeit zum Erzählen: über Transitorte, Unterwegssein und die Möglichkeit des Abenteuers. www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vor ungefähr einem Jahr, mit dem Podcast Nr.10, hatte ich schon einmal die Gelegenheit mit der Sängerin Kaye-Ree zu sprechen. Damals war sie in der TV-Show „Voice of Germany“, und wir unterhielten sich über die Zunkunft, über die Projekte, die anstanden, sowie ihre neue Band. Musikalisch schwer festzulegen, finden sich ihre Wurzeln auf jeden Fall i…
 
In dieser Chronik-Episode ihres 90er Jahre-Podcasts sprechen Anna und Hendrik über die Ereignisse des Jahres 1997. Was haben Monkey Island 3, der Kinofilm Men in Black sowie Candle in the Wind miteinander zu tun? - Richtig, sie sind alle Teil dieser 1997er Chronik-Episode. - Wollt ihr auch ein stimmlicher Teil im 90s Podcast werden? Dann hinterlass…
 
Es ist April 2017 und Mark Zuckerberg greift Snapchat erneut an. Indem er seine Gesichtsfilter Open Source macht, attackiert der Tech-Riese direkt das beliebteste Feature von Snapchat. Aber Gründer Evan Spiegel hat andere Dinge, um die er sich Sorgen machen muss: Snapchat laufen die Nutzer davon, und der Aktienkurs sinkt. Aber als dann der Cambridg…
 
Wenn er auf die Bühne kommt, dann scheint Schluss mit lustig zu sein. Dabei hat er noch gar nicht angefangen. Und er sagt nur die Wahrheit: Ja, er wurde mit 32 Großvater. Ja, er ist schwul. Und ja, als Kind hat er einen Bombenanschlag auf seine Familie überlebt. Eine etwas andere Lebensgeschichte.
 
Wir bleiben in der Coronakrise zuhause. Das ist absolut klar für uns. #Flattenthecurve leuchtet ein. Doch nicht jeder tut sich leicht damit, eingeschränkt zu leben. Vladimir kommt dabei auch eine Diskussion über eingeschränkte Grundrechte zu kurz. Was ihn umtreibt, darüber sprechen wir in Folge 12.Von Marina Schweizer, Sina Fröhndrich
 
Das Deutsche Historische Museum in Berlin ist derzeit geschlossen, sodass die geplante Ausstellung "Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert" zunächst nicht eröffnet wird. Da aber das Buch zur Ausstellung vorliegt und Hannah Arendt als Gesprächspartnerin in Archiven reichlich präsent ist, beschäftigt sich Harald Asel mit dem Projekt über die wirkmächt…
 
Am 28. März 1999 erreichte eine Schreckensnachricht die musikalische Welt: Der österreichische Pianist Friedrich Gulda sei gestorben! Völlig unerwartet und plötzlich. So groß die Bestürzung auch war, für die Medien war es natürlich ein willkommenes Fressen. Ohne genaue Prüfung der Sachlage schossen die Schlagzeilen wie Pilze aus dem Boden. Und plöt…
 
Das letzte Werk des am 29. März 1982 verstorbenen Komponisten Carl Orff trägt den Titel: "De temporum fine Comoedia", "Das Spiel vom Ende der Zeiten". Die Oratorien-Oper wird nicht oft aufgeführt. Dabei verdient sie große Beachtung, schließlich geht es um die Frage, die jeden Menschen bewegt: Die nach dem Ende oder dem Ziel von Gut und Böse…
 
Loading …
Google login Twitter login Classic login