News öffentlich
[super 932158]
Beste News Podcasts, die wir finden konnten
Beste News Podcasts, die wir finden konnten
News channels have become vital part of people's daily activities as they provide people with fresh information about the latest events, the weather, the stock market, from every corner of the world. Getting the latest news has become even easier thanks to podcasts as they are easy to follow, on almost all devices people use, and at any place - on the way home, in the park, at work, etc. The podcasts listed in this catalog provide coverage of the current, breaking news, business news, local news, national news and world news, at all hours, morning, noon and evening, from many countries in the world. Most of the podcasts are hosted by renowned journalists, who discuss about the latest events in many fields, including politics, showbiz, sports, technology, sometimes accompanied by experts in many fields of interest. Also, there are podcasts which present informative and thought-provoking discussion of front-page issues and major news stories.
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Die Welt dreht sich so schnell, dass einem leicht schwindelig wird: Was heute die Schlagzeilen bestimmt, ist morgen schon wieder vergessen. Der ZÜNDFUNK Generator nimmt sich Zeit und geht den Dingen auf den Grund – egal ob es um neuen Feminismus geht, die Veränderungen der Arbeitswelt, die Digitalisierung oder um die Liebe.
 
«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Die Sendung liefert die wichtigsten News aus der Schweiz und aus aller Welt. «Heute Morgen» berichtet über relevante Ereignisse aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ordnet ein und zeigt Hintergründe auf. Wer die Sendung hört, weiss was in der Nacht passiert ist und was sich am Tag abzeichnen wird. Die Frühinformationen von Radio SRF von Montag bis Freitag ab 6 Uhr auf SRF 1, SRF 2 Kultur, SRF 4 News, SRF Musikwelle und jederzeit al ...
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
48°8' Nord - das ist der Breitengrad, auf dem München liegt. Für den Podcast "Breitengrad" gilt: kein Ort zu weit, kein Thema zu abgelegen, keine Reise zu beschwerlich. Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota - die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt. In halbstündigen Auslandsreportagen über fremde Kulturen und Länder - anregend, authentisch, anders.
 
Die Frühsendung ist unser "Flaggschiff": Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Zur Sendung gehören die Berichte, Reportagen und die Gespräche mit unseren Korrespondenten im In- und Ausland, ergänzt durch aktuelle Sport- und Wirtschaftsberichte.
 
«International» befasst sich wöchentlich mit internationaler Politik und Gesellschaft. Seit 1978 am Radio und von Anbeginn auch online. Reportagen, Analysen und Geschichten zur internationalen Aktualität, meist erzählt von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.
 
Interviews im Deutschlandfunk: Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" in unseren aktuellen Informationssendungen erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Aber auch in unseren Magazinsendungen geben wir Interviewpartnern Zeit, sich zu äußern - nicht ohne die Antworten kritisch zu hinterfragen.
 
Das Auslandsmagazin des Deutschlandfunks. Mit Korrespondentenberichten und Reportagen aus aller Welt. Mit Analysen und Hintergründen aus fünf Kontinenten – zu Themen, die die Welt bewegen oder auf der Straße liegen. Zu Themen, die relevant sind, es aber oft nicht in die Nachrichten schaffen - gründlich recherchiert, anschaulich erzählt, kompetent eingeordnet.
 
«Input» ist die Hintergrundsendung, die sich voll und ganz dem Leben verschrieben hat. Wir beleuchten, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Jeden Sonntag, 20.00 bis 21.00 Uhr live auf Radio SRF 3. Bereits am Mittwochnachmittag erscheint der Podcast «Input Story» mit einer Geschichte mitten aus dem Leben. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
Focus - das ist die SRF 3 Talk-Sendung. Ein Gast - eine Stunde. Ein Gespräch mit Tiefenschärfe. In der SRF 3 Talk-Sendung Focus lernt man Persönlichkeiten neu kennen. Prägende Figuren aus Politik, Wirtschaft, Kultur oder Sport setzen sich ans Focus-Mikrofon. Das Ergebnis: Kein mediales Kurzfutter, sondern ein 60-minütiges Gespräch, in dessen Verlauf der Gast an Konturen gewinnt. Mit seinen Gedanken, seinem rhetorischen Rüstzeug und auch mit seiner Wahl der musikalischen Einlagen. Jeden Monta ...
 
Von Stockholm bis Nikosia, von Lissabon bis Bukarest - das Europamagazin beleuchtet Politik und Gesellschaft unserer Nachbarn - hintergründig, meinungsfreudig und atmosphärisch. Unsere Korrespondenten erzählen Geschichten abseits des Mainstreams und des Alltäglichen. Es geht darum, mehr zu wissen über Europa, Ungeahntes zu entdecken und Neues zu erleben.
 
Welches Thema bewegt diese Woche besonders? Welchen Schwerpunkt behandelt die Süddeutsche Zeitung ausführlich? Gastgeberin Laura Terberl diskutiert mit den Autorinnen und Autoren der SZ das Thema der Woche und die Hintergründe der Recherchen. Das Beste aus den Geschichten der SZ – jetzt auch zum Hören.
 
Welches Thema bewegt diese Woche besonders? Welchen Schwerpunkt behandelt die Süddeutsche Zeitung ausführlich? Gastgeberin Laura Terberl diskutiert mit den Autorinnen und Autoren der SZ das Thema der Woche und die Hintergründe der Recherchen. Das Beste aus den Geschichten der SZ – jetzt auch zum Hören.
 
Loading …
show series
 
Was dafür spricht, dass uns die derzeitigen Einschränkungen auch im neuen Jahr erhalten bleiben. Außerdem: In den USA hat die Übergangsphase zur Präsidentschaft von Joe Biden offiziell begonnen. Wie wird sich die Politik der USA verändern? von Philipp May www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
F.A.Z. Auch wenn die Feiertage wahrscheinlich noch alles andere als normal sein werden – seit einigen Wochen gibt es immerhin auch hoffnungsvolle Nachrichten: Mehrere Unternehmen haben Impfstoffe gegen das Coronavirus entwickelt. Ist das der Anfang vom Ende der Pandemie? Wir sprechen mit dem Studienleiter des CureVac-Impfstoffs, Professor Peter Kre…
 
Was dafür spricht, dass uns die derzeitigen Einschränkungen auch im neuen Jahr erhalten bleiben. Außerdem: In den USA hat die Übergangsphase zur Präsidentschaft von Joe Biden offiziell begonnen. Wie wird sich die Politik der USA verändern? von Philipp May www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
F.A.Z. Auch wenn die Feiertage wahrscheinlich noch alles andere als normal sein werden – seit einigen Wochen gibt es immerhin auch hoffnungsvolle Nachrichten: Mehrere Unternehmen haben Impfstoffe gegen das Coronavirus entwickelt. Ist das der Anfang vom Ende der Pandemie? Wir sprechen mit dem Studienleiter des CureVac-Impfstoffs, Professor Peter Kre…
 
Joe Biden bekommt Zugang zur Infrastruktur des Weißen Hauses. Obwohl Donald Trump noch immer nicht seine Niederlage eingesteht, hat er sein Team angewiesen, den Prozess für die Amtsübergabe zu starten. Trumps Taktik aber habe schon großen Schaden für die Demokratie angerichtet, sagt SZ-US-Korrespondenten Hubert Wetzel. Biden müsse die Demokratie nu…
 
Seit September ist die Nationale Menschenrechtskommission in Mexiko Stadt durch feministische Kräfte besetzt – sie fordern Aufklärung und ein Ende der Gewalt und Morde an Frauen, der Feminizide und der gleichzeitigen Straflosigkeit. In den zwei Monaten der Besetzung haben die Feministinnen die Menschenrechtskommission in einen Zufluchtsort für Betr…
 
Colonia Dignidad, das bedeutet übersetzt Kolonie der Würde, nur hat das, was auf dem Gebiet der Kolonie praktiziert wurde nichts mit Menschenwürde zu tun. Die Colonia war eine deutsche Sekte, Folterzentrum in Süd-Chile, angeleitet von dem deutschen Paul Schäfer. Dort wurden zahlreiche Verbrechen gegen die Menschheit begangen, die noch längst nicht …
 
Die JVA Chemnitz ist der Frauen-Knast* für Thüringen, Sachsen und teilweise auch Sachsen-Anhalt. Das bedeutet für die Angehörigen der Gefangenen weite Fahrtwege und in der Konsequenz vermehrte soziale Isolation und den Verlust sozialer Kontakte.Generell unterscheidet der Frauen-Vollzug sich darin, dass überwiegend weibliche Beamt:innen dort arbeite…
 
Die COVID19-Krise hat ein Schlaglicht auf die bestehenden sozialen Ungleichheiten geworfen und diese weiter verschärft. Dabei sind illegalisierte Menschen in besonderem Maße betroffen, weil sie keinen Bürger*innenstatus besitzen und nicht als Subjekte mit Rechten behandelt werden. Viele illegalisierte Menschen arbeiten zudem in Privathaushalten, wa…
 
Die Corona-Pandemie betrifft wohl alle Menschen, einige Gruppen jedoch stärker als andere. Auch bei den Einkommen. Etwa ein Drittel der Erwerbstätigen haben durch die Coronakrise und nach dem ersten Lock-Down im Frühjahr Einkommensverluste verzeichnet. Davon sind überdurchschnittlich oft Menschen betroffen, die schon zuvor eine schwächere Position …
 
Am Montag den 9.November gab der nun ehemalige Innenminister von Mecklenburg Vorpommern Lorenz Caffier seinen Rücktritt bekannt. Grund sind unter anderem Recherchen der taz, die Caffier in Bedrängnis brachten. Seit mehr als drei Jahren recherchiert die Taz zu extrem rechten Netzwerken, so unter anderem zum rechten Preppernetzwerk Nordkreuz in Meckl…
 
Einordnung des Waffenstillstands, Situation in Artsakh / Berg-Karabach, Proteste gegen armenische RegierungAnmod: Ende September eskalierte Aserbaidschan den schon lange schwelenden Konflikt mit Armenien durch eine militärische Offensive. In den folgenden Auseinandersetzungen kam es zu Kriegsverbrechen, viele Menschen flüchteten aus Berg-Karabach. …
 
Der Abtreibungsstreit in Polen hat zuletzt ein grelles Licht auf die Lage der Frauen in dem EU-Land geworfen. In Deutschland wiesen fast alle Kommentatoren die Verantwortung der rechtskonservativen PiS-Regierung zu, die ein Bündnis mit fundamentalistischen Kräften in der katholischen Kirche eingegangen sei. Daran ist auch sehr viel Wahres. Allerdin…
 
In Leipzig kam es am Wochenende, wie in vielen anderen Städten, erneut zu sogenannten ‚Anti-Corona-Protesten‘. Nur zwei Wochen nach der großen und teils gewaltvollen Querdenken-Demonstration haben erneut Gegner*innen der Coronamaßnahmen und Rechte Gruppen nach Leipzig mobilisiert. Die Polizei ging von ca 1000 Demonstrierenden aus. Das sind weitaus …
 
Valentin möchte trotz der momentanen Einschränkungen etwas für seine Gesundheit tun. Ein Glück hat Viet nicht nur seine geballte Expertise, sondern auch eine Nintendo Switch am Start um Valentin spielerisch an die körperliche Ertüchtigung in den eigenen vier Wänden heranzuführen. Ein MoinMoin im Zeichen des #Movember und der Männergesundheit!…
 
Die Rodungen und die Räumung im besetzten Dannenröder Forst in Hessen gingen in den letzten Tage weiter. Und erneut, wie schon am Wochenende zuvor, kam es dabei zu einem Absturz einer Aktivistin. Sie stürzte sechs Meter über dem Boden ab. Polizisten sollen vorher so lange auf ein Sicherungsseil getreten haben, bis es gerissen ist. Die Aktivistin li…
 
Der Antisemitismusbeauftrage der Bundesregierung, Felix Klein, sieht Judenhass als zentrales Bindeglied der Corona-Proteste. Auch Amadeu-Antonio-Stiftung warnt vor einer Verdichtung von Antisemitismus in neuer und gefährlicher Weise. Der Verfassungsschutz müsse sich nun mit der Anti-Corona-Bewegung befassen. Von Christiane Habermalz www.deutschland…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login