show episodes
 
Warum kostet ein Kalb in Deutschland nur ein paar Euro? Kann Joe Biden die USA versöhnen? Und sind die Volksparteien noch zu retten? Am Ende der Woche sprechen wir über Politik – was sie antreibt, was sie anrichtet, was sie erreichen kann. Jeden Freitag zwei Moderatoren, ein Gast und ein Geräusch. Im Wechsel hören Sie hier Ileana Grabitz, Politikchefin von ZEIT ONLINE und Marc Brost, Politikchef der ZEIT sowie Tina Hildebrandt, Chefkorrespondentin der ZEIT, und Heinrich Wefing, Politikchef d ...
 
Für alle, die Politik nicht nur verstehen, sondern verändern wollen: Katrin Beushausen und Chris Methmann planen bei Campact Kampagnen - und blicken hier auf aktuelle politische Ereignisse. Gemeinsam mit Gästen diskutieren sie: Wie können wir uns einmischen - für mehr Gerechtigkeit, lebendige Demokratie und einen intakten Planeten?
 
Wir thematisieren die wichtigen Fragestellungen rund um Internet, Gesellschaft und Politik und zeigen Wege auf, wie man sich auch selbst mit Hilfe des Netzes für digitale Freiheiten und Offenheit engagieren kann. Mit netzpolitik.org beschreiben wir, wie die Politik das Internet durch Regulierung verändert und wie das Netz Politik, Öffentlichkeiten und alles andere verändert.
 
Das transatlantische Bündnis steckt in der Krise. Donald Trumps Präsidentschaft hat Spuren hinterlassen. Das Coronavirus verheert die USA. Und Demokraten und Republikaner sind zerstritten wie noch nie. Klaus Brinkbäumer und Rieke Havertz lieben die USA, obwohl sie manchmal an ihnen verzweifeln. Klaus Brinkbäumer ist Programmdirektor des Mitteldeutschen Rundfunks in Leipzig. Er war Chefredakteur des "Spiegel" und berichtete für DIE ZEIT und ZEIT ONLINE aus den USA. Rieke Havertz ist Usa-Korre ...
 
Vergesst Berlin! In Brüssel bei der EU werden die großen Räder der Politik gedreht. Aber von wem genau? Und in welche Richtung? Und mit welchen Hintergedanken? "punktEU", der Europapolitik-Podcast des ARD-Studios in Brüssel, liefert Antworten, Analysen und Anekdoten. Für alle, die beim Thema EU nicht nur schimpfen, sondern mitreden wollen.
 
Rechtspopulismus, Naturkatastrophen, Terrorismus: Bad News sind gut für das Geschäft. Deswegen schätzen wir die Weltlage oft düsterer ein, als sie wirklich ist. Die COSMO Daily Good News legen den Fokus auf die guten Nachrichten. Denn die Welt ist besser, als die meisten Menschen denken.
 
Politische Reportagen und Features mit Hintergrundinformationen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Hier gibt es 15- bis 25-minütige Berichte, Reportagen und Features aus (Nord-) Deutschland, sowie von ARD-Korrespondenten und freien Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt. Auch Diskussionen, Interviews und Essays zu aktuellen, bewegenden Themen.
 
In „Busenfreundin“ redet Comedy-Autorin Ricarda mit einem Augenzwinkern und wechselnden Gästen über die Vor- und Nachteile des Gay-Seins, hinterfragt Klischees und gibt Einblicke in eine Welt voller Outings, Vorurteile und innerlichem Konfetti. Eins weiß sie genau: es ist nicht alles gay, was glänzt! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.
 
Loading …
show series
 
Ist die solidarische Gesellschaft nur für Vernünftige da - oder auch für jene, die tatsächlich oder angeblich falschliegen? Wer eine Impfung ablehnt, muss nicht gleich auch ein Staatsfeind sein, meint der Publizist und Jurist Heribert Prantl. Ein Standpunkt von Heribert Prantl www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.20…
 
Klimaschutz sei für junge Leute einer der wichtigsten Beweggründe gewesen, Grüne oder aber auch FDP zu wählen, so Yasmine M'Barek, Journalistin bei der Wochenzeitung „Die Zeit“, in SWR2. „Auch junge Konservative und Liberale geben als eines der wichtigsten Themen Klimaschutz an", so M'Barek mit Blick auf die Spitzenergebnisse beider Parteien bei Er…
 
Bundestagswahl: Ergebnisse § 56 BWO Stimmabgabe Bundeswahlordnung (buzer.de) Bundestagswahl 2021: SPD jagt CDU 1,3 Millionen Stimmen ab (spiegel.de) Die Wahlergebnisse in Ihrem Wahlkreis (Süddeutsche.de) tagesschau on Twitter (twitter) ichsachmaso on Twitter (twitter) Thomas Sparrow on Twitter (twitter) ZDF on Twitter (twitter) ZDF on Twitter 2 (tw…
 
In dieser Sonderfolge blicken wir auf die Bündnisse, die Olaf Scholz oder Armin Laschet zum Kanzler machen könnten. Beide werben um die Unterstützung von Grünen und FDP – doch die wollen lieber erst miteinander reden statt mit Union und SPD. Valerie Höhne und Veit Medick aus dem SPIEGEL-Hauptstadtbüro erklären, warum Armin Laschet in einer besonder…
 
Die Union habe die Wahl verloren, in jeder Hinsicht, meint Hauptstadtkorrespondent Stephan Detjen im Dlf. CDU und CSU müssten nun grundsätzlich klären, wie sie sich im 21. Jahrhundert aufstellen wollen. Die entscheidende Abwanderung von Wählern hätte schließlich nicht am rechten Rand stattgefunden. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Politik Hören…
 
Deutschland hat gewählt. Doch wer könnte die Regierung bilden - und wann? Die Partei-Berichterstattenden des Hauptstadtstudios diskutieren Erkenntnisse des Wahlabends bei Twitter Spaces. www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Politikpodcast Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nach 16 Jahren Merkel wird alles anders. Oder doch nicht? Die Bundestagswahl ist so spannend wie noch nie. Wie schaut die Welt auf uns und unsere Wahl? Welche Hoffnungen oder Ängste hat die jeweilige Region mit Blick auf Deutschland. Zu Gast sind Journalistinnen und Journalisten, die aus Deutschland in verschiedene Weltregionen berichten.…
 
Hier kommt das letzte Triell vor der Bundestagswahl, versprochen. Ob es das Beste ist, müsst ihr entscheiden. Auf jeden Fall ist es anders: Salwa Houmsi und Vassili Golod sprechen nicht mit Olaf Scholz, Armin Laschet und Annalena Baerbock, sondern mit drei jungen Bundestagskandidatinnen der jeweiligen Parteien. Für die SPD: Juso-Chefin Jessica Rose…
 
Ob Hartz IV, Mietendeckel, Klimakrise oder Ehe für alle – seit 70 Jahren prägt das Bundesverfassungsgericht mit seinen Urteilen Deutschland. Mit Heinrich Wefing, Politikchef der ZEIT und Jurist, sprechen wir über die Macht des Gerichts – und über den Vorwurf, dass es manchmal zu politisch agiere. Nach der Bundestagswahl sollen morgen die Vorsondier…
 
Rund 2,8 Millionen junge Menschen durften in diesem Jahr zum ersten Mal ihre Stimmen für die Bundestagswahl abgeben. Die meisten gingen an FDP und Grüne. Woran das liegt, erklärt Benjamin Hindrichs, freier Autor bei ZEIT ONLINE, im Podcast. Er hat sich mit den politischen Wünschen von Erstwählerinnen und Erstwählern befasst. 56 Prozent der Berliner…
 
Themen der Sendung: Schwierige Regierungsbildung nach Bundestagswahl mit knappem Sieg der SPD, Union und SPD wollen beide Sondierungsgespräche mit Grünen und FDP führen, Nach Abgeordnetenhauswahl in Berlin ehemalige Bundesfamilienministerin Giffey voraussichtlich zukünftige Bürgermeisterin, Nach SPD-Sieg in Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche Koaliti…
 
"BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Zu den Bundestags- und Landtagswahlen" -Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN -Robert Habeck, Spitzenkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Naive Fragen zu: - Gemeinsam mit Zweitplatzierten? - Baerbocks Fehler - Geld vs CO2-Emissionen Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: …
 
Menschenrechtler deckten im Sommer 2021 eklatante Missstände in serbischen Behindertenheimen auf. Wenn Vladimir aus Rakovica bei Belgrad ins Heim Trbunje in Südserbien zurückmuss, weint er und wehrt sich mit Händen und Füßen. Der junge Mann hat eine geistige Behinderung. Sein Vater unternimmt alles Menschenmögliche, um seinen Sohn anderswo unterzub…
 
Am Tag nach der Wahl beginnen die Parteien, das Ergebnis in Strategien zu übertragen: Armin Laschet, Kanzlerkandidat der Union, will weiterhin regieren. Andere führende Unionspolitiker wie Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder klangen heute aber eher skeptisch. ZEIT ONLINE-Politikredakteur und Unio…
 
Thema: Die Bundestagswahl 2021 mit - Alice Weidel, Spitzenkandidatin der AfD - Tino Chrupalla, Spitzenkandidat der AfD - Prof. Dr. Jörg Meuthen, Bundessprecher der AfD Naive Fragen zu: - Meuthens Demontage - Höcke als Parteichef - Weidel über Meuthen - Meuthens Kandidatur Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell: Konto: Jung & Naiv IBAN: DE854 30…
 
Am Tag eins nach der Bundestagswahl ist die Frage, wer das Land künftig regieren wird, noch völlig offen. In einer LIVE-Sonderausgabe von „Das Politikteil“ diskutieren wir mit dem renommierten Denker Herfried Münkler die in mehrfacher Hinsicht überraschenden Ergebnisse der Wahl – vom Niedergang der Union über die plötzlichen Annäherungsversuche von…
 
Die AfD kann ihren Wahlerfolg von 2017 nicht fortsetzen. Während die Partei im Westen fast überall einstellig bleibt, kommt sie im Osten mit ihrem extrem rechten Kurs in Thüringen und Sachsen gut an. Die CDU hätte den Direktmandatsträgern kein Paroli geboten, sagte Landeskorrespondent Alexander Moritz im Dlf. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Po…
 
Ganz einfach: Die „bürgerliche Koalition“ bzw. ihre Parteien und Freunde besitzen die Medien oder verfügen über sie und machen Stimmung für die Parteien, die eine solche „bürgerliche Koalition“ ausmachen und ihre Interessen bedienen. Die Mehrheit wird schlicht in diese Richtung manipuliert. Nicht nur im Vorfeld einer Wahl, sondern das ganze Jahr üb…
 
In Berlin war der Volksentscheid für die Enteignung großer Wohnungskonzerne erfolgreich. Das ist zu begrüßen, das Ergebnis ist allerdings rechtlich nicht bindend. Zusätzlich erinnert der Vorgang an die Beteiligung von SPD und LINKE am ursprünglichen Ausverkauf der Wohnungen. Dennoch ist der aktuelle Einsatz von LINKEN-Politikern für das gute Abstim…
 
Im Vorfeld der Bundestagswahl wurde Stimmung gegen einen angeblichen „Linksruck“ gemacht, das Ergebnis wird jedoch wahrscheinlich vielmehr auf einen „Rechtsruck“ hinauslaufen. Obgleich CDU/CSU unter ihrem Spitzenkandidaten Armin Laschet mit dem historisch schlechtesten Ergebnis in ihrer Geschichte förmlich abgestürzt sind, liegt es nun vor allem in…
 
Heutzutage wird Kritik oft nur noch weichgespült formuliert und wattiert überreicht. Damit schwindet die Fähigkeit zur Resilienz, also zu innerem Wachstum, meint die Autorin Kerstin Hensel. Ein Kommentar von Kerstin Hensel www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Folge 102 deines Jura-Podcasts zu Job und Karriere In der heutigen Folge erfahrt Ihr von Astrid Kohlmeier, warum juristische Arbeit mit Legal Design Thinking besser, kundenorientierter und verständlicher wird. Wie gelingt es Jurist:innen, mithilfe von Design Thinking Methoden bessere Verträge zu gestalten? Welche Rolle spielen in diesem Zusammenhan…
 
Dass die Grünen bei der Bundestagswahl hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind, ist für die Publizistin Jagoda Marinic nicht auf die Spitzenkandidatin Annalena Baerbock zurückzuführen. Im Gespräch mit SWR2 meint sie: „Die Sache ist komplexer und wir wissen nicht, ob es mit Robert Habeck anders gelaufen wäre.“Nach den Umfragen des Frühsommers, b…
 
Die Hauptverantwortung für die Wahlverluste von CDU/CSU trägt bei deren Spitzenkandidat Armin Laschet. Im Gespräch mit SWR2 meint die Publizistin Liane Bednarz im Rückblick auf den Wahlkampf: „Es hat sich eigentlich gezeigt, dass die Wählerschaft eindeutig (CDU-Parteichef) Söder favorisiert hätte.“ Laschets Fehler sei gewesen, dass unklar geblieben…
 
Deutschland hat gewählt: SPD und CDU erzielen ähnliche Wahlergebnisse. Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD) reklamieren den Regierungsauftrag deshalb beide für sich. Die Grünen werden drittstärkste Kraft vor der FDP und wollen zunächst auch nur mit denen reden, erst danach mit der Union oder der SPD. Die AfD verliert leicht und Die Linke schaf…
 
Themen der Sendung: Bundestagswahl 2021: Enges Rennen zwischen SPD und Union, Spitzenpolitiker von Union und SPD reklamierten am Abend jeweils den Regierungsauftrag für das eigene Lager, Wahlkrimi zwischen Grünen und SPD bei Berliner Abgeordnetenhauswahl, SPD siegt klar bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, Das Wetter…
 
In der Sonderfolge des Was Jetzt?-Podcasts analysieren die Hosts Jannis Carmesin und Dilan Gropengiesser mit Michael Koß, Professor für Politikwissenschaft an der Leuphana-Uni in Lüneburg, die ersten Hochrechnungen zur Bundestagswahl. Warum sind die Grünen nicht so stark? Wie konnte die Union doch noch Wählerinnen mobilisieren? Warum sind die ander…
 
Wir feiern das Ende des Bundestagswahlkampfs 2021. Und da er so schrecklich war, gibt es viel zu feiern. Tilo begrüßt im Jung & Naiv-Studio Wolfgang M. Schmitt von der Filmanalyse & Politikanalyse sowie erstmals Iris Gavric und Matthias Renger vom #1 Comedy-Podcast in Deutschland "Couple of..." Links zu: - Matthias https://linktr.ee/MatthiasRenger …
 
Themen der Sendung: Parteien werben um Unentschlossene am Vortag der Bundestagswahl, STIKO-Chef Mertens unzufrieden mit Verlauf der Impfkampagne in Deutschland, Mund-Nasen-Schutz soll verpflichtend im Autoverbandskasten werden, USA räumen Migrantencamp an mexikanischer Grenze, Huawei-Finanzchefin nach Übereinkunft mit US-Justiz frei, Flugverkehr un…
 
Knapp 800 Abgeordnete könnte der Bundestag nach der Wahl haben, 200 mehr als eigentlich vorgesehen. Das Wahlrecht brauche dringend eine Reform, sagte der Politikwissenschaftler Frank Decker im Dlf. Doch die Parteien der amtierenden Großen Koalition seien dazu nicht bereit. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Politik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Dir…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login