Wissenschaft öffentlich
[search 0]
×
Die besten Wissenschaft Podcasts, die wir finden konnten (aktualisiert April 2020)
Die besten Wissenschaft Podcasts, die wir finden konnten
Aktualisiert April 2020
Werde heute einer von Millionen von Player FM Nutzern, um News und Einblicke wann immer du möchtest zu bekommen, sogar wenn du offline bist. Podcaste smarter mit der kostenlosen Podcast-App, die keine Kompromisse schließt. Lass uns etwas abspielen!
Trete der weltbesten Podcast-App bei, um deine Lieblingsshows durch unsere Android- und iOS-Apps online zu managen und offline abzuspielen. Es ist kostenlos und einfach!
More
show episodes
 
Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues. Jeden Tag verändert sich die Welt - durch Wissenschaft und Technik. Behalten Sie den Überblick: "B5 - Aus Wissenschaft und Technik" erklärt, was wirklich wichtig ist und was dahinter steckt. Aktuelle Forschungsergebnisse, technische Neuerungen, Erfindungen, Diskussionen, Beobachtungen - auf den Punkt gebracht. So spannend kann Wissenschaft sein.
 
radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik. Die ganze Welt des Wissens - gut recherchiert, spannend erzählt. Bildung mit Unterhaltungswert.
 
Spektrum der Wissenschaft gehört zu den renommiertesten Wissenschaftsmagazinen im deutschsprachigen Raum. Jeden Monat beleuchtet das Heft aktuelle Entwicklungen aus allen Facetten der Forschung. Im Spektrum-Podcast sprechen die Autorinnen und Autoren mit detektor.fm über die spannendsten Themen der aktuellen Ausgabe.
 
Kraniche verpassen manchmal den Zug nach Süden, weil sie das Wetter falsch einschätzen. Menschen treffen täglich rund 200 Entscheidungen über ihr Essen. Japan ist pro Kopf höher verschuldet als Griechenland. "Woher weißt Du das?" Genau! Von ZEIT Wissen, dem Wissensmagazin der ZEIT. Alle zwei Monate erscheint das ZEIT Wissen Heft, alle drei Wochen der Podcast: Reportagen, Recherche-Hintergrund und Gespräche über Wissenschaft, Alltag und Gesellschaft. Wissen ist manchmal der Ausgangspunkt unse ...
 
Immer mehr Menschen möchten gerne Sachen wissen: Ist Bombenbasteln sehr schwer? Wie brate ich die perfekte Weihnachtsgans? Soll ich auf die Reise zum Mars eher mehr kurze oder mehr lange Hosen einpacken? Welchen Draht muss ich beim Bombenentschärfen durchzwicken, den schwarzen oder den roten? Wenn ein Außerirdischer vor meiner Tür steht, bin ich stärker? Oder soll ich ihm lieber Hausschuhe anbieten? Und wenn, wie viele? Es gibt Menschen in Ihrer Nähe, die diese Fragen beantworten können: Ast ...
 
"Psychologie-lernen.de" konzentriert sich auf neueste Erkenntnisse der Lehr-/ und Lernpsychologie. Ziel ist es, eine Brücke zu schlagen, zwischen Forschung und Praxis. Denn was nutzt all die psychologische Forschung, wenn wir sie nicht benutzen? (Mehr Infos finden Sie auf www.psychologiederschule.de.) NEU: Zu allen Episoden gibt es jetzt Video-Versionen auf YouTube! (Kanalname: Psychologie-lernen.de)
 
Bei genauem Hinsehen finden wir die Naturwissenschaft und besonders Mathematik überall in unserem Leben, vom Wasserhahn über die automatischen Temporegelungen an Autobahnen, in der Medizintechnik bis hin zum Mobiltelefon. Woran die Forscher, Absolventen und Lehrenden in Karlsruhe gerade tüfteln, erfahren wir hier aus erster Hand.
 
Loading …
show series
 
Corona-Kohortenstudie in München +++ Waldbrände nahe Tschernobyl treiben Radioaktivität in die Höhe +++ Alter eines Walhais ermittelt +++ Maschinelles Lernen soll Akkus überwachen +++ Nächster Mars-Rover hat nun Räder und Fallschirm +++ Fake News haben vielleicht keinen großen Einfluss +++ Tiger ferngesteuert von GPS-Sender befreit Von Piotr Heller…
 
Zerstört der Mensch seine Umwelt und dadurch letztendlich auch sich selbst? Oder tragen wir alles für die Schaffung einer guten Gesellschaft bereits in uns? Die Autoren von zwei neuen Sachbüchern haben ganz unterschiedliche Zukunftsvisionen. Ralf Krauter im Gespräch mit Dagmar Röhrlich und Michael Lange www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brenn…
 
Münchner Corona-Studie - Der Dunkelziffer auf der Spur / Corona-Hotspot - Der Landkreis Heinsberg als Modellregion / Medikamenten-Engpässe - Neue Konzepte für die Produktion in Krisenzeiten / Baumschädling - Wie Forscher den Laubholzbockkäfer in Schach halten / Sternenhimmel im April - Größter Vollmond, hellste Venus…
 
Symbol des amerikanischen Traums und der Freiheit oder instrumentalisiert von Ideologien: Die Symbolik des Autos hat eine lange und bewegte Geschichte hinter sich. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/automobil-die-geschichte-des-autos-und-seiner-symbolik
 
Die Nachfrage nach Eiern aus ökologischer Haltung von Legehennen ist gestiegen. In Deutschland werden zwölf Prozent aller Eier biologisch erzeugt. Doch es gibt je nach Biosiegel deutliche Unterschiede bei der Produktion, kritisieren Tierschützer. So ist Massentierhaltung auch unter Biokriterien erlaubt. Von Annette Eversberg www.deutschlandfunk.de,…
 
Hartz-IV-Empfängern würden durch die Corona-Pandemie erhöhte Bedarfe entstehen, beschreibt Joachim Rock vom Paritätischen Wohlfahrtsverband im Dlf. Dem müsse mit einer schnellen Geldhilfe Rechnung getragen werden – dafür zeichne sich eine breite Koalition ab. Joachim Rock im Gespräch mit Susanne Kuhlmann www.deutschlandfunk.de, Umwelt und Verbrauch…
 
Der Biotechnologie-Unternehmer Craig Venter entzifferte vor 20 Jahren das menschliche Genom. Damit wollte er das Gesundheitssystem revolutionieren und den Menschen die Kontrolle über ihr eigenes Leben geben. Doch die Abfolge der DNA sagt nicht so viel über den Menschen aus wie damals erhofft. Von Michael Lange www.deutschlandfunk.de, Forschung aktu…
 
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird immer wieder von Schnell- und Antikörpertests gesprochen. Der Dlf-Wissenschaftsexperte Joachim Budde erklärt, welche Tests es gibt, wo die Unterschiede liegen und wie zuverlässig solche Tests überhaupt sind. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Wissen Direkter Link zur Audiodatei…
 
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird immer wieder von Schnell- und Antikörpertests gesprochen. Dlf-Wissenschaftsexperte Joachim Budde erklärt, welche Tests es gibt, wo die Unterschiede liegen und wie zuverlässig solche Tests überhaupt sind. Von Uli Blumenthal www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Seit zwei Wochen gelten in Deutschland Auflagen, die dabei helfen sollen, die Corona-Epidemie einzudämmen – und es gibt bereits Erfolge. Ziel ist es, die Zahl der Neuinfektionen zu senken und einen erneuten exponentiellen Anstieg auch nach der schrittweisen Rückkehr in den Alltag zu verhindern. Von Arnd Reuning www.deutschlandfunk.de, Forschung akt…
 
Autor: Blumenthal, Uli Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Zwei Wochen Shutdown Sinken die Fallzahlen in Deutschland tatsächlich? Testen, testen, testen Welche Schnelltests für Covid-19 sind bald marktreif? Vom Durchbruch zur Ernüchterung Craig Venter und das menschliche Genom Sternzeit 06. April 2020 Der Mann mit den Finsternis-…
 
Die Corona-Krise hat vor allem negative Auswirkungen. Auf der ganzen Welt leiden Menschen unter dem Virus, die Wirtschaft liegt am Boden. Aber wo die Einschränkungen besonders stark sind, wird auch die Luft besser. Hat die Corona-Krise einen positiven und vor allem nachhaltigen Effekt auf unser Klima?Sie haben Themenvorschläge? Schreiben Sie Johann…
 
In der 250. Folge sprechen wir ein wenig über das Leben von Ludwig van Beethoven, der in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag gefeiert hätte. Zum Jubiläum kommen viele Freunde/-innen und Wegbegleiter/-innen zu Wowrt. Vielen Dank für eure Einsendungen. Mit Einspielern von: Simon Andreas und Catharina Cornelius Courts Arne und Holger Toby Baier Retroko…
 
Der Orden der Tempelritter war reich und mächtig. Er besaß Burgen, Kirchen, Ländereien und dominierte den Finanzmarkt des Mittelalters. Der Propagandamaschine des französischen Königs waren die Tempelritter allerdings nicht gewachsen. Für den Historiker Ralf Lützelschwab ist ihr Untergang ein Lehrstück von der Wirkung manipulierender Kommunikation …
 
DerOrden derTempelritter war reich und mächtig. Erbesaß Burgen, Kirchen, Ländereienunddominierteden Finanzmarkt des Mittelalters. DerPropagandamaschine des französischen Königs waren dieTempelritterallerdingsnichtgewachsen. Für den Historiker RalfLützelschwab ist ihr Untergang einLehrstück vonderWirkung manipulierenderKommunikation und FakeNews.…
 
Der Autor James Lovelock hält Künstliche Intelligenz nicht für den Untergang der Menschheit, sondern - ganz im Gegenteil - für ihre Rettung. Denn auch Cyborgs brauchen einen gesunden Planeten. Ein nachdenklicher und ungewöhnlicher Ausblick. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Wissen Direkter Link zur Audiodatei…
 
In seinem Buch "Starke Abwehr" stellt der Autor Matt Richtel anhand persönlicher Lebens- und Leidensgeschichten die Fähigkeiten und Schwachstellen des menschlichen Immunsystems vor. Ihm geht es nicht um die Auflistung von Fakten, sondern um die Menschen, die er beschreibt. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Wissen Direkter Link zur Audiodatei…
 
Was die Zukunft bringen wird, steht – anders als Astrologen uns glauben machen wollen - nicht in den Sternen geschrieben. Aber dafür verrät der Blick durchs Teleskop, was bisher geschah und wie es dazu gekommen ist. Der Astronom Florian Freitstetter hat dies in 100 kurzen Kapiteln aufgeschrieben. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Wissen Direkter…
 
Menschen sind Tiere – genauer Primaten. Trotz der großen Veränderungen im Laufe von Jahrmillionen, ist ein Charakteristikum geblieben: das Bedürfnis, in Gruppen zusammenzuleben. Der Mensch trage in seinem Erbgut den Bauplan für eine funktionierende Gesellschaft, erklärt der Soziologe Nicholas Christakis. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Wissen …
 
Der Evolutionsbiologe Matthias Glaubrecht beschreibt in seinem Buch, wie die Menschheit den Planeten Erde erobert, beherrscht und dann zerstört, indem sie alle anderen biologischen Arten vernichtet. Mit vielen Beispielen und Zahlen zeichnet er auf über tausend Seiten ein pessimistisches Weltbild. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Wissen Direkter…
 
Loading …
Google login Twitter login Classic login