show episodes
 
Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. Der Podcast Synapsen begibt sich auf Spurensuche und liefert Fakten, Hintergründe und Geschichten zu aktuellen Fragen der Forschung: Seit Corona kennt jeder den R-Wert, aber was genau machen Modellierer damit? Plötzlich wollen alle wieder zum Mond fliegen, warum eigentlich? Jede Woche treffen sich die "Synapsen"-Hosts Maja Bahtijarević und Lucie Kluth mit Journalist*Innen, die aktuelle Fragen der Wissenschaft recherchiert haben. Alle Beiträge aus d ...
 
radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch. Die ganze Welt des Wissens, gut recherchiert, spannend erzählt. Interessantes aus Geschichte, Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik.
 
Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues. Jeden Tag verändert sich die Welt - durch Wissenschaft und Technik. Behalten Sie den Überblick: "BR24 - Aus Wissenschaft und Technik" erklärt, was wirklich wichtig ist und was dahinter steckt. Aktuelle Forschungsergebnisse, technische Neuerungen, Erfindungen, Diskussionen, Beobachtungen - auf den Punkt gebracht. So spannend kann Wissenschaft sein.
 
Deine Themen wissenschaftlich geprüft: Es gibt so viele Fragen, die auf eine Antwort warten, und so viele Entscheidungen, die zu treffen sind. Quarks hilft dir, dich gut zu orientieren. Auf Basis wissenschaftlicher Expertise und Studien. Und wir schauen nach guten Ideen für nachhaltige Lösungen. Quarks – gemacht mit Hirn, Herz und deinem Rundfunkbeitrag!
 
Ob Medizin, Klimawandel oder Robotertechnologie – Wissenschaft geht uns alle an. "IQ – Wissenschaft und Forschung" berichtet in seinem aktuellen Magazin über Forschungstrends, Neuentdeckungen, Hintergründe zu Fragen, die unsere Gesellschaft bewegen. Gut recherchiert, verständlich erklärt. Jeden Tag auf’s Neue.
 
Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. Der Podcast Synapsen begibt sich auf Spurensuche und liefert Fakten, Hintergründe und Geschichten zu aktuellen Fragen der Forschung: Seit Corona kennt jeder den R-Wert, aber was genau machen Modellierer damit? Plötzlich wollen alle wieder zum Mond fliegen, warum eigentlich? Jede Woche treffen sich die "Synapsen"-Hosts Maja Bahtijarević und Lucie Kluth mit Journalist*Innen, die aktuelle Fragen der Wissenschaft recherchiert haben. Alle Beiträge aus d ...
 
Wenn Wissenschaft Geschichten schreibt: Unbekanntes entdecken, die Welt verbessern oder herausfinden wer wir sind – das geht oft nur mit Wissenschaft. Quarks Storys erzählt Wissens-Geschichten, die kraftvoll, komplex und manchmal kurios sind. Es sind Geschichten, die uns berühren – und Euch hoffentlich auch.
 
Kraniche verpassen manchmal den Zug nach Süden, weil sie das Wetter falsch einschätzen. Menschen treffen täglich rund 200 Entscheidungen über ihr Essen. Japan ist pro Kopf höher verschuldet als Griechenland. "Woher weißt Du das?" Genau! Von ZEIT Wissen, dem Wissensmagazin der ZEIT. Alle zwei Monate erscheint das ZEIT Wissen Heft, alle drei Wochen der Podcast: Reportagen, Recherche-Hintergrund und Gespräche über Wissenschaft, Alltag und Gesellschaft. Wissen ist manchmal der Ausgangspunkt unse ...
 
„Neugierig auf Morgen": Das ist der Claim des Wissensmagazins P.M. und so sind auch die Frauen und Männer in der Redaktion. Alle haben ihre Expertise und fragen sich gegenseitig Löcher in den Bauch: Wo gibt es heißes Eis und wie wird man Sternenstaubjäger? Wer baut Laserschwerter und was steht im Vertrag von Versailles? Ihr könnt den Redakteuren jetzt zuhören, wie sie spannende Fragen beantworten, knackig-kurz. Es geht um kuriose Phänomene in Natur und Wissenschaft, Amüsantes aus der Gesells ...
 
«100 Sekunden Wissen» ist eine kleine, hochdosierte Ration Wissen für den Tag und die Tage danach. Am Anfang steht ein Stichwort, eine Redewendung, ein Begriff; am Ende steht ein Erkenntnisgewinn – pointiert und witzig formuliert, in einer Minute und 40 Sekunden. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Katharina Brierley, Irene Grüter, Sarah Herwig, Andreas Kläui, Sandra Leis, Oliver Meier, Susanne Schmugge, Remo Vitelli, Nicole Schürmann (Redaktionsassistenz) Kontakt: inf ...
 
Woher stammt die "Quarantäne"? Wie entsteht ein Schwarzes Loch? Warum fallen Wolken nicht vom Himmel? SWR-Redakteur Gábor Paál und unsere Gäste aus der Wissenschaft erklären Ihnen hier jeden Tag ein kleines Stückchen Welt. | Texte unter http://1000-antworten.de Einige Episoden dieses Podcasts stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz. Sie können die Episoden unter Angabe der Quelle und der Lizenz unverändert in Ihrem eigenen Digitalangebot dauerhaft veröffentlichen. Die Episoden dürfen dabe ...
 
Loading …
show series
 
Geschlechtergerechte Sprache - Was bringt Gendern wirklich?; Gefährliche Batterien in E-Autos und Scooter?; 3 Dinge zum Weitersagen - Über Raupen; Darum häufen wir Dinge an; So oft werden unsere Kinder Extremwetter erleben; Was tun bei schlechtem Schaf?; Der Holzklebstoff Lignin könnte erdölbasiertes Plastik ersetzen; Wie gut kann der Grippe-Impfst…
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuelle Forschungsthemen. Am 28.09.2021 geht es um die Auffrischungsimpfung für Immungeschwächte, die Idee einer vorbeugenden Anti-Corona-Pille und einen neuen Antikörper-Tes…
 
Gewächshaus 2.0 - Neue Wege in der Lebensmittelproduktion / Beharrlichkeit bis zum Impfstoff-"Wunder" - Die Biochemikerin Katalin Karikó / Schädlingsbekämpfung - Wie Motten, Käfer & Co Museen zu schaffen machenVon Hellmuth Nordwig, Renate Ell, Julia Kastein, Prisca Straub; Moderation: David Globig
 
Warum geben wir in Deutschland unsere Stimme zur Bundestagswahl 2021 immer noch per Wahlzettel, Wahlurne oder Briefwahl ab? Wäre Demokratie nicht wesentlich komfortabler und in Zeiten von Corona auch sicherer, wenn wir unsere Stimme jederzeit digital abgeben könnten? Von Ruth KarlQuelle: https://www.swr.de/swr2/wissen/warum-wahlen-in-deutschland-no…
 
Warum funktionieren manche Beziehungen und andere nicht? Zwar gibt es nicht den einen Schlüssel zum Liebesglück, doch psychologische Experimente zeigen, dass Einfühlsamkeit ein wesentlicher Faktor für langlebige und glückliche Beziehungen ist. Warum, das erklärt Paartherapeut Jörg Berger. [00:23] Begrüßung und "Einfühlungsvermögen als Schlüssel zum…
 
Wer über den neuesten Stand der Wissenschaft informiert ist, kann gesunde und rationale Entscheidungen treffen. Um sich informieren zu können, müssen die wissenschaftlichen Ergebnisse zugänglich vermittelt werden: es braucht erfolgreiche Wissenschaftskommunikation. Und wie das geht, hört ihr in der neuen Folge „Das Forschungsquartett“. >> Artikel z…
 
Medikamente gegen chronische Schmerzen oder Depressionen sind für Patienten zunächst ein Segen. Wenn sie süchtig machen, beginnt ein Teufelskreis, der in den USA häufig zum Tod führt. Trotz Investitionen in Entzug und Reha ist die Zahl der Überdosis-Opfer im vergangenen Jahr dramatisch gestiegen. Die Corona-Pandemie hat die miesen Perspektiven noch…
 
Autor: Knoll, Christiane Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Wachsende Intensität und Häufigkeit Wie Wirbelstürme die wachsende Weltbevölkerung treffen Interview mit Tobias Geiger, PIK Long Covid und Sport Was ist für wen die richtige Therapie? Sendereihe "Verlorene Vielfalt - Wunsch und Wirklichkeit beim Artenschutz" Die letzten…
 
Darum häufen wir Dinge an - und wie wird das Ausmisten leichter? (00:53) / Wie gut kann der Grippe-Impfstoff diesmal schützen? (10:04) / So oft werden unsere Kinder Extremwetter erleben (17:50) // Mehr spannende Themen wissenschaftlich eingeordnet findet Ihr hier: www.quarks.de // Kritik, Fragen? Schreibt uns! --> quarksdaily@wdr.de…
 
Schon im alten Griechenland spielten Musiker auf Orgeln. Im Mittelalter hielt die Orgel in europäischen Kirchen Einzug. Seitdem hat jede Epoche und jedes Land in Europa eine ganz spezielle Orgelkultur herausgebildet und die Instrumente sind von bescheidenen Begleithilfen für den Choralgesang zu klanglichen Gesamtkunstwerken herangewachsen. (BR 2010…
 
Vom Sauerland über Schwarzwald, Schwäbische Alb bis ins Allgäu: Wandern hat sich zum Volkssport entwickelt. Doch Wanderwege sind nicht einfach „da“, sie müssen angelegt und gepflegt werden. Damit die Wanderung zum „Highlight“ wird, sorgt dafür ein Netzwerk verschiedener Akteure, von Wanderorganisationen bis zu den Touristikämtern. Von Sebastian Krä…
 
Wie zwei Psychologinnen in Ihrem Podcast über psychisch erkrankte Straftäter*innen aufklären Blackbox-Podcast meets Klinisch Relevant Podcast Barbara und Maxi haben sich in Ihrem Psychologie-Studium kennengelernt und festgestellt, dass sie sich beide insbesondere für forensische Psychologie und die psychologischen Hintergründe von Straftaten intere…
 
Ich trinke jeden Tag Kaffee. Aber ich hatte keine Ahnung, wie er entsteht. Mit dem Barista-Staatsmeister Michael Prem machen wir eine Reise von der Kaffeebohne, dem Rösten, Mahlen bis in die Tasse. Wie guter Kaffee entsteht und warum ich mir jetzt eine Mühle zu lege, hört ihr in der Folge. Kaffee, erklärt. Michael Prem ist Kaffeeröster, Barista und…
 
Für Kinder ist sie das Normalste der Welt: Begeisterung! Neugier und große Hingabe an kleinste Dinge gehört zur Grundausstattung der Kindheit. Es sind die Triebfedern, mit denen sich kleine Kinder durch unsere Welt bewegen. Wie können wir diesen kostbaren "Dünger fürs Gehirn" ins Erwachsenenalter retten!…
 
Zu den großen Astronomen, deren Wirken leider kaum mehr bekannt ist, gehört Wolfgang Wenzel. Nach dem Tode des legendären Cuno Hoffmeister wurde er 1968 Leiter der Sternwarte Sonneberg. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Lorenzen, Dirk
 
Im Dezember startet der Nachfolger des Hubble-Weltraumteleskops: Das „James Webb Space Telescope“. Es soll uns einmalige Blicke in Universum ermöglichen: auf uralte Sterne, Galaxien, Exoplaneten oder Gaswolken, in denen neue Sterne geboren werden. Wissenschaftlich und technisch extrem anspruchsvoll.Von hr-iNFO
 
Was geschah mit dem Deutschen Ludwig Leichhardt, der 1848 bei dem Versuch den australischen Kontinent von Osten nach Westen zu durchqueren spurlos verschwand? Wurden er und seine Begleiter Opfer extremer Wetterlagen? War der Expeditionstrupp falsch ausgerüstet? Oder wurde die Gruppe von australischen Ureinwohnern angegriffen, weil sie unwissentlich…
 
Deutschland hat gewählt, jetzt gehen Koalitionsverhandlungen los, Grüne und FDP werden dabei eine zentrale Rolle spielen. Kernthema der Verhandlungen wird der Umgang mit der Klimakrise. Über Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider Parteien hat Miriam Stumpfe mit Dr. Brigitte Knopf gesprochen, der Generalsekretärin am Mercator Research Institute on …
 
Ein paar Kanaldeckel - mehr ist vom Abwassersystem in der Regel nicht zu sehen. Doch wenn es undicht wird, wird es gefährlich fürs Grundwasser - und somit für uns. Kontrolliert wird dennoch noch immer nicht konsequent. Studien belegen, dass weite Teile des Kanalnetzes dringend geprüft und saniert werden müssen. (BR 2020)…
 
Bis 2020 sollten Produktion und Konsum innerhalb von sicheren ökologischen Grenzen stattfinden – so fordert es das 2010 beschlossene Aichi-Ziel 4. Doch auch dieses Biodiversitätsziel wurde verfehlt. Noch immer werden weit mehr Ressourcen verbraucht, als auf der Erde nachwachsen können. www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038…
 
Bis 2020 sollten Produktion und Konsum innerhalb von sicheren ökologischen Grenzen stattfinden – so fordert es das 2010 beschlossene Aichi-Ziel 4. Doch auch dieses Biodiversitätsziel wurde verfehlt. Noch immer werden weit mehr Ressourcen verbraucht, als auf der Erde nachwachsen können. www.deutschlandfunk.de, Themenportal Wissen Hören bis: 19.01.20…
 
Corona-Tests an Schulen spielen eine wichtige Rolle beim aktuellen Rückgang der Inzidenzen in Deutschland, wie Forscher vom Frauenhofer Institut (ITWM) nachgewiesen haben. Wer auf solche Tests verzichte, wie jetzt Thüringen, nehme sich einen starken Hebel, sagte der beteiligte Wissenschaftler Jan Mohring im Dlf. Jan Mohring im Gespräch mit Kathrin …
 
Thüringen hat die Corona-Testpflicht an Schulen vergangene Woche beendet. Dabei spielten diese eine wesentliche Rolle beim aktuellen Rückgang der Inzidenzen in Deutschland. Wer darauf verzichte, nehme sich einen billigen aber trotzdem starken Hebel weg, sagte Jan Mohring vom Frauenhofer Institut (FITW) im Dlf. www.deutschlandfunk.de, Themenportal W…
 
Autor: Kühn, Kathrin Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Echt oder Fälschung? Baumring-Forschung gibt Auskunft über Streichinstrumente Sinkende Inzidenzen Welchen Effekt haben die durchgehenden Schultests? Interview mit Jan Mohring, Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM Sendereihe "Verlorene Vielfalt - Wu…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login