×
News Talk öffentlich
[search 0]
×
Die besten News Talk Podcasts, die wir finden konnten (aktualisiert Februar 2020)
Die besten News Talk Podcasts, die wir finden konnten
Aktualisiert Februar 2020
Werde heute einer von Millionen von Player FM Nutzern, um News und Einblicke wann immer du möchtest zu bekommen, sogar wenn du offline bist. Podcaste smarter mit der kostenlosen Podcast-App, die keine Kompromisse schließt. Lass uns etwas abspielen!
Trete der weltbesten Podcast-App bei, um deine Lieblingsshows durch unsere Android- und iOS-Apps online zu managen und offline abzuspielen. Es ist kostenlos und einfach!
More
show episodes
 
Welches Thema bewegt diese Woche besonders? Welchen Schwerpunkt behandelt die Süddeutsche Zeitung ausführlich? Gastgeberin Laura Terberl diskutiert mit den Autorinnen und Autoren der SZ das Thema der Woche und die Hintergründe der Recherchen. Das Beste aus den Geschichten der SZ – jetzt auch zum Hören.
 
Die Sendung „Zur Diskussion“ ist ein Spiegelbild des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Diskurses in Deutschland und weit darüber hinaus: Hier werden alle Themen kontrovers diskutiert, die die Öffentlichkeit bewegen und der Erklärung bedürfen. Die Sendereihe „Streitfragen“ bringt diese Themen in Kooperation mit der Leipziger Volkszeitung und dem Kölner Stadtanzeiger in Leipzig und Köln auf die öffentliche Bühne.
 
Interviews im Deutschlandfunk: Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" in unseren aktuellen Informationssendungen erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Aber auch in unseren Magazinsendungen geben wir Interviewpartnern Zeit, sich zu äußern - nicht ohne die Antworten kritisch zu hinterfragen.
 
«Input» ist die Hintergrundsendung, die sich voll und ganz dem Leben verschrieben hat. Wir beleuchten, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Jeden Sonntag, 20.00 bis 21.00 Uhr live auf Radio SRF 3. Bereits am Mittwochnachmittag erscheint der Podcast «Input Story» mit einer Geschichte mitten aus dem Leben. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
Die Informationssendung «Rendez-vous» berichtet über das aktuelle Geschehen in Politik und Wirtschaft und liefert zu ausgewählten Ereignissen Hintergründe und fundierte Analysen. Tagesgespräch Das Tagesgespräch befragt Akteure oder Betroffene zu tagesaktuellen Themen, wichtigen Entwicklungen oder zu exemplarischen Vorgängen - vorwiegend in den Bereichen Politik und Wirtschaft.
 
Die Sendung Herrengedeck, der zumeist kultivierten Meinungsaustausch von und mit Florian Müller und Arno Stöcker, wird für Sie von eigentümlich frei bereitgestellt.Bitte unterstützen Sie unsere alternative Medienarbeit durch ein Abonnement von eigentümlich frei über ef-magazin.de und/oder über eine gezielte Spende für unsere Podcast-Formate:Spenden mit PayPal Helfen Sie uns, die frohe Botschaft in vielen weiteren Podcasts zu verbreiten: Politik ist nicht die Lösung, sondern das Problem. Viel ...
 
Glauben Sie, dass man Zukunft gestalten kann? Wir sind davon überzeugt, vorausgesetzt dass wir herausfinden, welche Zukunft wir gerne hätten. In welcher Demokratie wollen wir leben? Im neuen Podcast von Demokratie21 geht es um grundsätzliche Fragen zur Zukunft unserer Gesellschaft.Der Gastgeber Milo Tesselaar spricht mit Menschen aus Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, mit allen, die eine wesentliche Rolle zur Zukunft unserer Demokratie spielen, und spielen wollen.
 
«Die Freitagsrunde» auf Radio SRF4 News liefert Standpunkte und Meinungen zu den wichtigsten Ereignissen der innenpolitischen Woche: konkret und kontrovers. Jeweils drei prominente Gäste, Insider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur, diskutieren über die innenpolitischen Auffälligkeiten der Woche.
 
Der Podcast Aufstand bewertet innen und außenpolitische Themen. In Reportagen, Analysen und Kommentaren des Sprechers Norbert Michels wird das komplexe, verwirrte und unschaubare politische Geschehen verständlich dargestellt. Ansonsten für alle Gegner von Fake News und Lügenpresse eine echte Alternative zu althergebrachten Informationquellen. SATIRE inbegriffen!
 
Die Sprechstunde (mit LeFloid, Olli & Paul) erscheint zwei Mal pro Woche und ist euer Podcast zum Lachen, Diskutieren & Mitmachen! Den Themen sind keine Grenzen gesetzt und wir sprechen gemeinsam über Alles, was unser Herz bewegt, unsere Nackenhaare aufstellt, uns aufregt oder erfreut... Themen, die ihr mitbestimmen könnt! Wendet euch gern an uns! Am besten in unserem Reddit auf Reddit.com/r/Sprechstunde
 
Der Podcast für eine neue linke Politik! Hintergründe, Interviews mit Menschen aus Politik, Initiativen, Bewegungen, aktuelle Entwicklungen und Analysen.Was Du auf der Arbeit eigentlich nicht hören dürftest - eine bessere Welt ist möglich: Für die Vielen, nicht die Wenigen! Aber wir brauchen einiges, um sie zu ermöglichen: Ideen, Pläne, Mut und sogar Humor.
 
„In der “Berliner Blase” wird Politik gemacht. Hier streiten sich Politiker, Lobbyisten, Beamte und Gewerkschafter um jede noch so kleine Gesetzesänderung. Das ganze wird von den Medien verfolgt und kontrolliert. Sie setzen die Themen und spitzen zu. Dabei wird stets nach dem Kompromiss gesucht. Es geht nicht um die lauteste Stimme sondern um das, was politisch realistisch und durchsetzbar ist. Im Podcast Berlin Bubble diskutieren Egon Huschitt, Matthias Bannas und Stefan Maurer wöchentlich ...
 
Wer sagt, man sollte nicht alles in einen Pott werfen? Denn hier kommt der Eintopf unter den Podcasts: Bodenständig, gehaltvoll und kräftig im Geschmack. Aus dem Herzen von Hamburg reden Niels und Thies über alles, was gerade wichtig ist. Mal zu zweit – mal mit einem Gast – manchmal im Monolog. In dem einen Moment bierernst – im nächsten wieder entspannt und vergnügt: Eben ein Podcast wie das Leben.
 
Loading …
show series
 
Das rechte Auge des Staates ist nicht länger vollkommen blind, kommentiert Ann-Kathrin Büüsker. Das machten die deutlichen Worte der Kanzlerin klar ebenso wie der Generalbundesanwalt, der Rassismus klar als Tatmotiv benannte. Es gelte, daraus politische Konsequenzen zu ziehen. Von Ann-Kathrin Büüsker www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen de…
 
Ein rechtsextremistisches Weltbild, eine zutiefst rassistische Haltung und Verschwörungsvorstellungen. Das waren die Zutaten für den Mordanschlag in Hanau. Außerdem: Warum New Yorks ehemaliger Bürgermeister Michael Bloomberg aus seinem ersten TV-Duell der US-Demokraten gerupft herauskommt. Von Jasper Barenberg www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfun…
 
Für viele Menschen in Deutschland reicht eine staatliche Rente nicht für die Altersversorgung aus. Die Riester-Rente taugt aus diversen Gründen trotzdem nicht als Alternative. In dieser Folge von Berlin Bubble reden wir darüber, ob die Riester-Rente reformiert werden oder ob der Staat gleich eine ganz neue Lösung anbieten sollte. Dazu hören wir ein…
 
Anlässlich des größten, gegen Russland gerichteten Manövers seit dem Kalten Krieg. Ein Kommentar von Jochen Mitschka. Menschen Russlands! Ich möchte […] Der Beitrag Tagesdosis 20.2.2020 – Eine Rede an die Menschen in Russland (Podcast) erschien zuerst auf KenFM.de.Von KenFM.de - Podcast
 
Den Terroranschlag von Hanau sieht die Linken-Politikerin Martina Renner als Folge rechtsextremer Propaganda. Die AfD gehöre zur "obersten Spitze" derer, die Personen, Orte und Gruppen verbal zu Feinden erklärten. Renner forderte, rechter Hetze konsequent zu widersprechen, nicht erst, wenn es zu spät sei. Martina Renner im Gespräch mit Ann-Kathrin …
 
Die Spionageaktion rund um die Krypto AG wirft auch Fragen zur Schweizer Neutralität auf. Wie hat sich die neutrale Schweiz im Kalten Krieg verhalten? Wie ist die Rolle der Schweizer Geheimdienste einzuordnen? Das «Tagesgespräch» mit der Historikerin und Geheimdienstexpertin Aviva Guttmann. Die Crypto-Leaks, die Enthüllungen rund um die Geheimdiens…
 
Nach der Gewalttat von Hanau im Bundesland Hessen ermittelt der deutsche Generalbundesanwalt wegen Terrorverdachts. Auf Youtube war der Täter offenbar mit eigenen Videos präsent. Das Internet sei eine Kloake aus rechts- und linksextremen Hassfantasien, sagt ARD-Journalist Richard Gutjahr. Weitere Themen:- Neuer UBS-Chef ist Experte für Online-Banki…
 
Die EU-Staaten streiten übers gemeinsame Budget der nächsten sieben Jahre. Die Chefin der grünen Fraktion im EU-Parlament Ska Keller kritisierte im Dlf die "unwürdige" Vorstellung der Mitgliedsländer, aber auch den Haushaltsentwurf des EU-Ratspräsidenten Charles Michel. Ska Keller im Gespräch mit Dirk-Oliver Heckmann www.deutschlandfunk.de, Intervi…
 
Wie knapp ist Deutschland neuerlichem rechtsextremen Terror entgangen? Ziel der jetzt festgenommenen sogenannten Gruppe S soll es gewesen sein, durch Anschläge auf Politikerinnen und Politiker, Asylsuchende sowie Betende in Moscheen Chaos auszulösen und laut Bundesanwaltschaft so "die Staats- und Gesellschaftsordnung der Bundesrepublik zu erschütte…
 
Zehntausende Menschen infiziert, Millionen in Quarantäne, die Grenzen geschlossen. Wie die gefährliche Epidemie die Völkerfreundschaft belastet und die neue Weltmacht China ins Strudeln bringt. Es diskutieren die Sinologin Susanne Weigelin-Schwiedrzik, die Filmemacherin Weina Zhao, Außenpolitikjournalistin Marlies Eder (Die Presse) und Franz Kössle…
 
Wir hören in noch mehr eurer Beichten & Jugendsünden rein! Dieses Mal mit Anna Zimt und Paula vom Podcast Schnapsidee! Hier geht's zur zweiten Folge, die wir gemeinsam aufgenommen haben! Feedback, Diskussionen und Rückfragen beantworten wir in unserer Reddit-Community oder per Whatsapp unter 017695596590.…
 
Brüssel droht mit Strafzahlungen, aufgebrachte Tierhalter demonstrieren, Jugendliche wechseln ins Veggie-Lager, die Kanzlerin lädt Bauernverbände und Handelsketten ins Amt ein. Wie steht es um die Produktion von Lebensmitteln in Deutschland wirklich? Was muss sich ändern? Moderation: Jule Reimer www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 19.…
 
US-Präsident Donald Trump seien verfassungsrechtliche Bedenken egal, kommentiert Jan Bösche. Auch bei seinen Begnadigungen gehe es ihm allein um seine Macht und sein Wohl. Das Vertrauen der Amerikaner in die Unabhängigkeit ihrer Justiz werde der Kollateralschaden einer solchen Politik sein. Von Jan Bösche www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Them…
 
Die Resultate werden überschaubar bleiben, kommentiert Johannes Kuhn die neuen Pflichten für Facebook und Co. durch das verschärfte Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Denn wegen der schon heute überlasteten Staatsanwaltschaften seien die schätzungsweise 150.000 zusätzlichen Ermittlungsverfahren kaum umsetzbar. Von Johannes Kuhn www.deutschlandfunk.de, Ko…
 
Die Einführung der Grundrente ist ein epochaler Schritt in der deutschen Sozialgeschichte, kommentiert Theo Geers. Denn der überwiegende Teil derjenigen, die die Grundrente künftig bekommen werden, hat sie auch verdient. Dass die Finanzierung noch unklar ist, fällt nicht weiter ins Gewicht. Von Theo Geers www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Them…
 
Sie macht Deutschland ein Stück gerechter, sagt Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Wer trotz eines langen Arbeitslebens nur eine geringe Rente bekommt, soll die neue Grundrente erhalten. Das Bundeskabinett hat sie jetzt auf den Weg gebracht. Ihre Gegner sprechen von einem sehr teuren bürokratischen Monstrum, das nicht zum Kampf gegen Altersarmut …
 
Der Männerparkplatz unter den deutschsprachigen Podcasts ist wieder da! Ford Fisher und Karol Kosmonaut kommentieren das Zeitgeschehen – ein gnadenloser Test deiner Medienkompetenz. Die besten Dinge im Leben sind unbezahlbar. Nicht so unser Podcast, denn schließlich TANSTAAFL. Du kannst uns unter https://www.ko-fi.com/medienkompetenz auf einen Kaff…
 
Fast ein Jahr ist es her, da schockte der Youtuber Rezo mit seinem Video „Die Zerstörung der CDU“ Deutschlands größte Volkspartei. Aus der fast einstündigen Anklage lässt sich viel ableiten, wie politische Debatten in Zeiten der Digitalisierung geführt werden. In dieser Folge erklärt Rezo, wie er einen Angriff wie den seinen als CDU-Generalsekretär…
 
Wie der Cum-Ex-Skandal um die Warburg-Bank die Hamburger SPD in Bedrängnis bringen könnte. Außerdem: Das Kabinett hat den Grundrenten-Kompromiss abgesegnet. Wer profitiert? Von Philipp May www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - Der Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon May, Philipp
 
Ein Drittel der Bevölkerung klagt über gestörten Schlaf. Input-Redaktorin Reena Thelly gehört dazu. Stundenlang wach liegen, mitten in der Nacht aufwachen und morgens im Badzimmerspiegel einen Zombie erblicken - das kennt sie nur zu gut. In Input Story zeigt sie, wie sie den Schlaf wiedergefunden hat. Zusammen mit Schlafmedziner Jens Acker, Hausarz…
 
Die Schweiz will die internationale Zusammenarbeit neu ausrichten: Sie soll wirkungsvoller werden, dank engerem Fokus auf weniger Regionen und Länder. Was heisst das für Empfänger, die künftig nicht mehr begünstigt werden? Wir blicken im Tagesgespräch mit Daniel Langmeier auf Honduras. Aussenpolitik ist Innenpolitik – nach dieser Devise will der Bu…
 
Am Mittwoch präsentiert der Bundesrat die neue Botschaft für die internationale Zusammenarbeit. Es geht dabei um den Kredit für die nächsten vier Jahre. Am Vormittag hat der Bundesrat bereits bilanziert, was die Schweiz in den letzten vier Jahren mit der internationalen Zusammenarbeit erreicht hat. Weitere Themen:- Lötschberg-Basistunnel: Wie kam e…
 
Der Beschluss zur Grundrente sei ein Signal, dass ein Leben voller Arbeit, Pflege und Kindererziehung auch in der Rente abgebildet werde, sagte SPD-Fraktions-Vize Katja Mast im Dlf. Von der Grundrente würden vor allem Frauen profitieren. Von fünf Beziehern werden vier Frauen sein, so Mast. Katja Mast im Gespräch mit Sarah Zerback www.deutschlandfun…
 
NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat das Prozedere der Suche nach einem Parteichef kritisiert. "Die Frage ist, wie wir miteinander umgehen, und nicht, in welcher Methode wir das machen", sagte Reul im Dlf. Er erwarte von Führungskräften in der CDU, dass sie sich zusammentun und gemeinsam überlegten. Herbert Reul im Gespräch mit Stefan Heinlein …
 
Rentenexperte Peter Weiß (CDU) zeigt sich insgesamt zufrieden mit den Beschlüssen zur Grundrente, allerdings bemängelt er, dass nur das Einkommen geprüft wird. Es werde in den kommenden Jahren sensationelle Medienberichte geben, in denen kritisiert wird, dass Leute mit großem Vermögen trotzdem Grundrente erhalten. Peter Weiß im Gespräch mit Stefan …
 
Norbert Röttgen? Der war einmal Umweltminister, stand in letzter Zeit aber nicht mehr in der allerersten Reihe der Konservativen. Nun will er wieder mehr – und kandidiert für den Vorsitz der CDU. Doch wie sind seine Chancen gegen die anderen möglichen Kandidaten Friedrich Merz, Armin Laschet und Jens Spahn? Darüber spricht Fabian Scheler mit Michae…
 
Loading …
Google login Twitter login Classic login