×
Society öffentlich
[super 691]
×
Die besten Society Podcasts, die wir finden konnten (aktualisiert Januar 2020)
Die besten Society Podcasts, die wir finden konnten
Aktualisiert Januar 2020
Over the years, podcasts have become an increasingly popular medium because they are well-packed, can be followed from any place, at any time and without Internet connection. Listening to podcasts enables people gain a clearer insight about the social affairs and social issues in every corner of the world. In this catalog, there are podcasts where well-read hosts and guests discuss about people of different religions and their way of life and culture, of different communities, countries, continents, different philosophies as well as different points of view on society. Also, literature fans can learn more about the latest news from their favourite genres, emerging authors, current best selling books and literary theories. Furthermore, people can find interviews and true and inspiring life stories told by people from all walks of life. Some podcasts house activists who fight for the rights of the oppressed, ranging from animals to people, aiming at creating a better society.
Werde heute einer von Millionen von Player FM Nutzern, um News und Einblicke wann immer du möchtest zu bekommen, sogar wenn du offline bist. Podcaste smarter mit der kostenlosen Podcast-App, die keine Kompromisse schließt. Lass uns etwas abspielen!
Trete der weltbesten Podcast-App bei, um deine Lieblingsshows durch unsere Android- und iOS-Apps online zu managen und offline abzuspielen. Es ist kostenlos und einfach!
More
show episodes
 
Die Blaue Couch: Das sind die BAYERN 1-Moderatoren Gabi Fischer und Thorsten Otto im Gespräch mit interessanten Gästen – Promis, Schriftstellern, Sportlern, aber auch ganz normalen Menschen. Sie alle erzählen Ungewöhnliches und sehr Privates aus ihrem Leben. Podcasts der Interviews: montags bis donnerstags, jeden Tag frisch.
 
Storytelling im Radio. Jeden Freitag im Podcast Einhundert auf Deutschlandfunk Nova.
 
Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.
 
Das Kalenderblatt der Deutschen Welle informiert in unterhaltsamer Form über geschichtliche Ereignisse und berühmte Personen - geordnet nach Tagen.
 
Ausgewählte Gespräche, Diskussionen sowie Radio-Features und Hörspiele der Sendung SWR2 Tandem.
 
Neue Forschung zur Geschichte der vergangenen hundert Jahre.
 
Franz Schuh und das Chaos, die neue Nick-Cave-CD, der Tod der Mode, Wiens erstes Opernkino, Lina Loos als Theaterautorin, Indie-Folk-Bands und DJ-Kultur: das und vieles mehr von Montag bis Freitag hier.
 
Alles, was eine Bühne braucht, findet hier statt: Oper, Theater, Kunst, Film, Kulturpolitik, Debatten. "Kultur heute" ist das tägliche radiophone Rampenlicht für die Kultur. Aktuell, überregional, kritisch.
 
Schräge Geschichten aus der Geschichte
 
Geschichte der Deutschen Podcast von Judith Strußenberg und Travis Dow -- Podcastnik.com Auch auf arabisch und englisch unter: https://play.acast.com/s/tarikalmania http://acast.com/historyofgermany
 
Bei Wolfgang Heim und Nicole Köster ist alle Welt zu Gast: Show- und Sportstars, Politiker, Nobelpreisträger, Wissenschaftler oder einfach Menschen mit einer interessanten Biografie.
 
Dokumentationen, Reportagen, Portraits, investigative Recherchen, Analysen, Hintergründe und vor allem spannende Geschichten. Das radioFeature lässt sich noch Zeit, den Dingen auf den Grund zu gehen. Es eröffnet neue Klangräume und Horizonte – egal ob das reale Orte sind oder die Gedankenwelten interessanter Persönlichkeiten unserer Zeit. Heraus kommen dabei immer große Radio-Erlebnisse.
 
Hochwertige Dokumentationen, investigative Reportagen, Eindrücke aus aller Welt: Dok 5 recherchiert, analysiert, zeigt verborgene Zusammenhänge auf und beleuchtet Hintergründe.
 
Alles, was eine Bühne braucht, findet hier statt: Oper, Theater, Kunst, Film, Kulturpolitik, Debatten. "Kultur heute" ist das tägliche radiophone Rampenlicht für die Kultur. Aktuell, überregional, kritisch.
 
Samstagnachmittag: Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Künstlern, Schriftstellern und Musikern, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Dies alles begleitet von einer ungewöhnlichen Mischung von Musik.
 
«Kontext» ist die tägliche Hintergrundsendung zu Themen der Kunst, der Kultur, zu Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft, Religion und Politik. Eine Stunde lang täglich setzt «Kontext» einen Akzent gegen die kurzatmige, schnell konsumierte Berichterstattung - hintergründig, mutig und überraschend.
 
Um dem Bedürfnis nach Austausch mit anderen nachdenklichen Menschen zu entsprechen, hat WDR 5 mit der Sendung "Das philosophische Radio" ein einzigartiges, regelmäßiges Forum für die öffentliche philosophische Diskussion geschaffen.
 
Das Feature aus "Neugier genügt" schaut mit Interesse in die Welt, stellt interessante Menschen vor und versucht, mit kritischem Auge die Welt durch die Lupe anzusehen. Dabei sind alle Themen möglich.
 
Tobias Beck’s Bewohnerfrei® Podcast ist der Podcast für Querdenker, Menschen mit großen Visionen und jeden, der den Traum verfolgt sein eigenes Ding zu machen! Tobias Beck und seine Interview-Gäste motivieren, inspirieren und geben dir Denkanstöße, während du beim Sport bist, auf dem Weg zur Arbeit oder gerade entspannst. Du bist auf der Suche nach neuen Perspektiven und spannenden Geschichten aus der Welt von erfolgreichen Unternehmern, Speakern und Menschen, die den Status Quo in Frage ste ...
 
Karl der Große, die Nürnberger Prozesse, Boat People und Flüchtlinge: Was hat Gestern mit Heute zu tun? Wie Vergangenheit und Zukunft miteinander zusammenhängen, erfahrt ihr in Eine Stunde History. Neue Folgen jeden Freitag.
 
Themen platzieren, Diskurse hinterfragen, Kultur anfeuern: Nachtstudio – alles, was den Kopf frei macht. Das sind Essays, Lesungen, Diskussionen und Texte, die in kein Format passen. Die wöchentliche Dosis kultureller Ertüchtigung.
 
Persönlichkeiten ganz persönlich interviewt von Ö3-Moderatorin Claudia Stöckl. Für alle, die die Sendung am Sonntag versäumt haben, gibt es im "Frühstück bei mir"-Podcast das gesamte Gespräch zum Nachhören - oft sogar mit zusätzlichen Interviewteilen, von Claudia Stöckl extra für deinen Mp3-Player produziert. Um die Sendung ohne Download anzuhören, klick bitte auf den "Play"-Button unter dem Ö3-Logo.
 
Bei “Almost Daily” versammeln sich seit 2012 regelmäßig verschiedenste Gesichter des “Rocket Beans”-Kosmos am goldenen Tisch, um über ganz spezielle Themen oder auch wunderbar Alltägliches zu reden: Erinnerungen an die erste Wohnung, den schrägsten Job, die verrücktesten Partyerlebnisse - aber auch Empfehlungen zum Überleben in der Zombie-Apokalpse und vieles mehr erwarten euch.
 
Den Menschen auf der Spur - nah dran, neugierig und nachdenklich.
 
Die Kulturbeilage des Morgenjournals: Kunst und Kultur in Form zweier längerer Beiträge und einer Meldungsübersicht, die die Kulturnachrichten der letzten Stunden zusammenfassen. Täglich außer Sonntag.
 
Außergewöhnliche Persönlichkeiten und Biographien. Auf der Suche nach Antworten hinter dem Offensichtlichen und menschlichen Beweggründen auf der Spur, stellt Nicolas Semak im Interview die “Elementarfragen”. | Eine Produktion von Viertausendhertz.
 
Künstler, Direktoren, Prominente, Lebensretter: Menschen im Gespräch heißt es jeden Montagabend auf Radio Wien. Das Interview zum Nachhören gibt es als Podcast.
 
Die Kultursendung mit wöchentlichem Wohlsein für Augen, Ohren und Hirn. Wir besprechen Musikalben, Bücher, Filme und Serien. Wir verkosten Whisky und andere leckere Dinge
 
Reportagen, Dokumentationen, Biografien und investigative Recherchen: Die Feature AutorInnen gehen auf Entdeckungsreise und recherchieren Themen, die bewegen. Dafür reisen sie um die ganze Welt - oder nach nebenan.
 
Relevant und brisant, informativ und investigativ – das ist das SWR2 Feature am Mittwochabend. Das SWR2 Feature am Sonntag präsentiert schlicht und kühn: hochklassiges Kulturfeature – mit allen Mitteln des Mediums.
 
Das Tischgespräch ist mehr als Talk, es präsentiert eine besondere Art der Gesprächskultur: direkt, offen und unkompliziert entwirft die Reihe ungewöhnliche Portraits von interessanten Zeitgenossen.
 
Der Sammelfeed für alle WRINT-Produktionen
 
Freie Meinung, kluge Gedanken: "Essay und Diskurs" präsentiert zu Fragen der Gesellschaft, die aktuell diskutiert werden, ein eigenes Radioformat. Die Sendung eröffnet neue Blickwinkel auf kulturelle Themen und intellektuelle Diskurse, hinterfragt aber auch den öffentlichen Diskurs und konterkariert ihn möglicherweise - mal als Radiotext, mal als Gespräch.
 
Feuilletonistische Exkursionen ins innerste Bayern und radiophone Fernblicke über den Tellerrand: von der Geschichte der kleinen Leute bis zur großen Politik, vom Brauchtum bis zur Avantgarde. Wir nehmen Klischees aufs Korn und Witze ernst, pflegen die Kunst des Derbleckens und setzen auf Selbstironie statt auf Selbstbeweihräucherung. Es ist uns ein Vergnügen, Sie nicht unter Ihrem Niveau zu unterhalten!
 
Sechs junge ARD-Radioprogramme - ein gemeinsamer Hörertalk: Die LateLine macht Platz für Deine Meinung. Immer dienstags und mittwochs von 22 bis 0 Uhr redet ihr - und wir Moderatoren hören zu.
 
Radio mit Herzblut: In monatelanger Recherche entwickeln unsere Autoren und Autorinnen ihre ganz eigenen Zugänge; sie sind überall, wo Gesellschaft sich bewegt. Akustisch ausgefeilt, formal vielfältig, spannend, berührend und eindringlich erzählt. Jedes Feature ist anders, alle sind etwas Besonderes.
 
Mein Name ist Matze Hielscher und das ist der Interview-Podcast von Mit Vergnügen. Ich treffe mich hier mit spannenden KünstlerInnen, mit smarten UnternehmerInnen und schlauen Typen und versuche herauszufinden wie die so ticken.
 
Ein Radio-Projekt mit Kulturwissenschaftshintergrund. In unseren Sendereihen werden mit Gästen oder ohne kulturelle Mirabilia, historische Phänomene und das Leben überhaupt beleuchtet – mal aufreizend-poppig, mal in akademischem Trance.
 
Seit über vier Jahren erzählen sich die Historiker Daniel Meßner und Richard Hemmer Woche für Woche eine Geschichte aus der Geschichte: Das ist Zeitsprung. Das Besondere daran: der eine weiß nie, was der andere ihm erzählen wird. Dabei geht es um vergessene Ereignisse, außergewöhnliche Persönlichkeiten und überraschende Zusammenhänge der Geschichte aus allen Epochen.
 
Eine völlig neuartige Unterhaltungsmatinee, worin Holger Klein und Alexandra Tobor fast alle Fragen wrintheitsgemäß und garantiert nicht zeitnah beantworten.
 
Würzburger plaudern mit Würzburgern
 
Domian hat ausgedient, jetzt kommt Gunnar. Ruft ihn an und lasst euch von ihm dazwischenreden. Ihr habt spannende Hobbies oder Probleme mit dem Internet? Dann seid ihr hier an der richtigen Adresse.
 
Bei ihm sagen die Promis Dinge, die man selten in Interviews zu hören bekommt. Kristian kitzelt beim Promi-Talk mit Thees die besonderen Geschichten aus den Popstars, Schauspielern, Autoren & Co heraus.
 
Emotional, empathisch, echt. Mit Gästen, die wirklich was zu sagen haben. Und einem Gastgeber, der wirklich zuhört – Sven Preger moderiert Eine Stunde Talk. Neue Folgen jeden Mittwoch.
 
Worin Holger Klein und Tobias Baier ihre Realitäten abgleichen.
 
Der Kult Kolumnist Harald Martenstein macht sich in seiner Kolumne Gedanken um Nebensachen und Alltäglichkeiten...
 
Mehr Kunden und Umsatz mit Verkaufspsychologie für Online-Shops, ECommerce, Psychologie im Marketing mit Neuromarketing.Menschen wirkungsvoller ansprechen & zielführend überzeugen. Wie Sie Menschen in ihren tiefsten Werten und Bedürfnissen ansprechen und nachhaltig zu glücklichen Kunden machen. Verkaufspsychologie – Die wirkt! Von Matthias Niggehoff (Master of Science) - VerkaufspsychologeMehr Umsatz im Online-Marketing mit Verkaufspsychologie. Für Online-Shops, Webseiten, Ecommerce
 
Loading …
show series
 
Autor: Weller, Katrin Sendung: Kultur heute Hören bis: 19.01.2038 04:14Von Weller, Katrin
 
Wendler, Klavieren, Deutscher Podcast Preis, Amsterdam, Waffen, Schwäne und natürlich ganz wichtig: BUMMSEN. Es kommt so einiges zu auf euch in dieser abgefahrenen Folge Zweitomate!Von Zweitomate
 
Autor: Lückert, Katja Sendung: Kultur heute Hören bis: 19.01.2038 04:14 Berichte, Meinungen, Rezensionen Frischer Wind - Das Festival "Max-Ophüls-Preis" blickt auf junge Filmemacher*innen Unendliche Weiten - Edward Hopper-Retrospektive in der Fondation Beyeler bei Basel "Bataillon" - Marie Bues inszeniert das neue Stück von Enis Maci in Mannheim "B…
 
Ein Thema, vier Facetten: In der Echtzeit beschäftigen wir uns heute mit dem Weltall - etwas, das nicht nur Science Fiction Fans fasziniert, sondern auch Astrophysiker, Architekten und Technomusiker. Wann werden wir wirklich abheben? Moderation: Marietta Schwarz www.deutschlandfunkkultur.de, Echtzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
Sie spielen eine Rolle in Kunst, Literatur und Religionsgeschichte und haben schon immer unsere Fantasie angeregt: Wolken sind stets in Bewegung und Sinnbild des Gestaltlosen, Ungreifbaren. Unseren Vorfahren verhießen sie das Göttliche - heute, in Zeiten des Klimawandels, versprechen sie im besten Fall Regen.…
 
In der kleinen Gemeinde Niederzissen in der Eifel gab es bis zur Reichsprogromnacht 1938 eine aktive jüdische Gemeinde. Während alle Ausstattungsstücke des Gotteshauses zerstört wurden, blieb das Gebäude glücklicherweise erhalten. Seit 2011 gibt es dort eine Erinnerungs- und Begegnungsstätte, die nun durch einen erweiterten Internetauftritt noch be…
 
Sachlich und präzise schildert Schriftsteller Primo Levi das Jahr, das er im KZ Auschwitz verbringen musste. Wie kann ein Mensch unter diesen grausamen Umständen Mensch bleiben? Schauspieler Alexander Fehling liest das bedeutende Zeugnis eines Überlebenden angemessen zurückhaltend und dabei sehr einfühlsam.…
 
Es ist ein merkwürdiges Phänomen: nach einer engeren Verbindung zwischen zwei Menschen herrscht von einem Moment zum anderen Funkstille. „Ghosting" heißt das auf Neudeutsch, wenn ein vermeintlich Vertrauter plötzlich den Kontakt abbricht und keinerlei Erklärung hinterlässt, um sich einer Auseinandersetzung zu entziehen. Ein Symptomwort für die tota…
 
Ein Song aus dem Jahr 1969, der als heimliche Hymne der Südstaaten gilt, komponiert im später als Country Rock bezeichneten Stil. Der Text handelt vom letzten Kriegsjahr des Amerikanischen Bürgerkrieges 1865 und dem Leiden der Menschen in den Südstaaten.
 
Seit 10 Jahren bereist der Naturfotograf Sven Meurs ganz Deutschland und legt sich oft wochenlang auf die Lauer, um in unseren Städten wilde Tiere mit seiner Kamera einzufangen. Füchse in Köln, Feldhasen in Stuttgart, Halsbandsittiche in Heidelberg, Wildschweine in Berlin - Tierarten, die in der urbanen Natur längst ein neues Zuhause gefunden haben…
 
Denise Bettelyoun ist eine außergewöhnliche Textilkünstlerin und Mitglied der „Critical Crafting“- und „Subversive Knitting“- Bewegung - einer Vereinigung, die Handarbeit als Aktivismus begreift und die damit in der politischen Tradition der Tricoteuses steht. Politische Aktivistinnen, die während der Französischen Revolution an den Orten des revol…
 
Wie keine andere jüdische Lyrikerin hat Nelly Sachs das Schicksal Israels beleuchtet. Sie fand in ihren Gedichten derart ergreifende Worte für das unfassbare Grauen der Judenverfolgung durch die Nationalsozialisten, dass sie dafür 1966 den Literaturnobelpreis bekam. Das Gedicht „Ihr Zuschauenden" erhebt keinerlei Anklage, sondern überlässt die Veru…
 
Das ehemalige Konzentrationslager in Osthofen war ein Lager der ersten Stunde - hier inhaftierten die Nationalsozialisten Regimegegner, Kommunisten, Sozialisten. Auch wenn es keine Toten gab: die Gefangenen wurden gedemütigt und misshandelt. Heute ist das ehemalige KZ Gedenkstätte und Ort gegen das Vergessen.…
 
Alle reden von ihr, keiner kann sie beweisen: die Filterblasen-Theorie. Außerdem in der Sendung: Was der Verkauf der .org-Domainrechte mit dem freien Netz zu tun hat. Mit Vera Linß und Marcus Richter www.deutschlandfunkkultur.de, Breitband Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur AudiodateiVon Breitband
 
Auschwitz könne man nur tot, nur durch den Schornstein des Krematoriums verlassen. Das wurde den Häftlingen jeweils gesagt. Mala Pfeffer hat Auschwitz per Zug verlassen. Ihr Enkel rekonstruiert 75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz ihre Geschichte. Mala Pfeffer überlebte zusammen mit ihrem Mann vier Konzentrationslager. Sie verlor in Auschwitz …
 
Am 25. Januar 2005 stirbt Philip Johnson. Der Architekt verbreitete Bauhaus-Architektur unter dem Label "International Style" in der ganzen Welt.
 
O-Ton aus dem Jahr 1981: Erich Graf, 85 Jahre alt, ist der letzte Scherenschleifer Berlins. Pfeifend zieht er durch die Hinterhöfe und bietet seine Dienste an. Seine Erinnerungen reichen bis in die Kaiserzeit. Von Andreas Schroth und Gabriele Thaler www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Jagd ist so alt wie die Menschheit – und doch hochumstritten. Ist sie ein nützliches Handwerk, das hilft, die Wälder zu bewirtschaften oder Tierquälerei? Wird zu viel, zu wenig oder das Falsche gejagt? Beherrschen Jäger ihr Handwerk und haben sie genügend Respekt vor der Natur? Moderation: Anke Petermann www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjou…
 
Die Missbrauchsfälle von Lügde und Gelsenkirchen zeigen: Sexualisierte Gewalt gegen Kinder kann überall stattfinden – in Vereinen, Familien, aber auch der Schule, der Kirche. Im Internet existiert ein Netzwerk pädokrimineller Täter. Wie können wir Kinder schützen? Beate Kriechel und Julia von Weiler im Gespräch mit Katrin Heise www.deutschlandfunkk…
 
Die Missbrauchsfälle von Lügde und Gelsenkirchen zeigen: Sexualisierte Gewalt gegen Kinder kann überall stattfinden – in Vereinen, Familien, aber auch der Schule, der Kirche. Im Internet existiert ein Netzwerk pädokrimineller Täter. Wie können wir Kinder schützen? Beate Kriechel und Julia von Weiler im Gespräch mit Katrin Heise www.deutschlandfunkk…
 
In der Musik ist a-Moll das Salz in der Suppe. a-Moll jene Tonart, die heute gerne als "die schlechteste Tonart" bezeichnet wird. Seit der Barockzeit musste der Dreiklang a-c-e viele Deutungen über sich ergehen lassen.Das außergewöhnliche Feature von Philip Scheiner wurde 2008 in der Kategorie Musik mit dem Prix Italia ausgezeichnet.…
 
Ein altbekannter Spruch lautet: Was dich nicht umbringt, macht dich stärker! Was sagt die Forschung zu dieser Aussage? Sind Menschen, die viele Traumata und Krisen durchlaufen haben, später wirklich resilienter?Für Fragen und Feedback:http://www.psychologie-lernen.de/Autor: Dipl. Psych. Eskil BurckDas Buch: https://psychologie-lernen.de/buecher/ang…
 
O-Ton aus dem Jahr 1981: Erich Graf, 85 Jahre alt, ist der letzte Scherenschleifer Berlins. Pfeifend zieht er durch die Hinterhöfe und bietet seine Dienste an. Seine Erinnerungen reichen bis in die Kaiserzeit. Von Andreas Schroth und Gabriele Thaler www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Viertausendhertz wird vier Jahre alt. Und damit auch Durch die Gegend! Wir feiern das mit einigen Highlightfolgen aus vier Jahren Durch die Gegend. Dazu gehört ein wunderbarer Spaziergang mit der Autorin Juli Zeh in Brandenburg. Juli Zeh ist „die Schriftstellerin, die sich im Grunde alle wünschen“ (FAZ). Sie schreibt schlau, unterhaltsam und spanne…
 
Viertausendhertz wird vier Jahre alt. Und damit auch Durch die Gegend! Wir feiern das mit einigen Highlightfolgen aus vier Jahren Durch die Gegend. Dazu gehört ein wunderbarer Spaziergang mit der Autorin Juli Zeh in Brandenburg. Juli Zeh ist „die Schriftstellerin, die sich im Grunde alle wünschen“ (FAZ). Sie schreibt schlau, unterhaltsam und spanne…
 
Viertausendhertz wird vier Jahre alt. Und damit auch Durch die Gegend! Wir feiern das mit einigen Highlightfolgen aus vier Jahren Durch die Gegend. Dazu gehört ein wunderbarer Spaziergang mit der Autorin Juli Zeh in Brandenburg. Juli Zeh ist „die Schriftstellerin, die sich im Grunde alle wünschen“ (FAZ). Sie schreibt schlau, unterhaltsam und spanne…
 
Die US-amerikanische Journalistin schaffte die Weltreise schneller als Phileas Fogg in dem Roman von Jules Verne. Sie brauchte nur 72 Tage und sechs Stunden.
 
Am 25. Januar 1878 wurde in den USA, im Bundesstaat Connecticut, das weltweit erste Fernsprech-Vermittlungsamt in Betrieb genommen: Ein wichtiger Schritt in Richtung auf eine allgemeine Verbreitung und Nutzung des Telefons.Von DW.COM | Deutsche Welle
 
"Ich habe keine Überzeugungen." Dieser Satz des amerikanischen Architekten und Theoretikers Philip Johnson könnte über seinem Gesamtwerk stehen. Denn er ließ sich nicht festlegen auf einen Stil, baute streng modern und verspielt postmodern, gotisch und nicht selten genauso wie seine Kollegen, weshalb sein langjähriger Partner, Ludwig Mies van der R…
 
Katja Just ist im Jahr 2000 von München auf die Hallig Hooge gezogen. Inzwischen ist sie dort sogar die Bürgermeisterin und zählt sich zu den starken "Hallig-Frauen".
 
Egal ob wir Trash TV gucken, Schlager hören oder uns Influencerinnen beim Schminken angucken: Wir machen alle Dinge, die uns unangenehm sind. Wie wir unsere Scham überwinden können und welche Guilty Pleasures andere Menschen haben, hört in der Ab 21.Von Deutschlandfunk Nova
 
Kann man nachweisen, dass Gott existiert? Die Geschichte der Gottesbeweise reicht zurück bis in die Antike. Wie steht es um die Gotteswiderlegungen? Studiogast: Guido Kreis, Moderation: Jürgen Wiebicke
 
Kann man nachweisen, dass Gott existiert? Die Geschichte der Gottesbeweise reicht zurück bis in die Antike. Wie steht es um die Gotteswiderlegungen? Studiogast: Guido Kreis, Moderation: Jürgen WiebickeVon WDR 5
 
#Japanuary-Spezial Ja, ihr seht doppelt: wir besprechen ein zweites Mal Kotoko. War so nicht gewollt, geschah aber trotzdem. Könnte schlimmer kommen. Immerhin ist diesmal Michael dabei, ist er ja nicht immer. Und so wird viel über Shinya Tsukamoto gesprochen, über schlimme Dinge bei Masterarbeiten, über allein erziehende Mütter und ihre permanent s…
 
2009 hat der Kanadier Andy Shauf sein erstes Album veröffentlicht, da war er 23 Jahre alt. Doch erst mit seinem dritten Album, sieben Jahre später herausgebracht, erzeugte er weitreichende Aufmerksamkeit und Preis-Nominierungen. Musikjournalisten verglichen seine Skizzen aus Cafés und Bars mit denen von Joni Mitchell, ebenfalls Kanadierin. Jetzt ha…
 
Heidi Specogna ist die diesjährige «Rencontre» gewidmet, Mischa Hedingers vielbeachteter Erstling «African Mirror» läuft ebenfalls an den Filmtagen. Zusammen sind sie zu Gast im Festivalstudio – zum öffentlichen Kontextgespräch mit Brigitte Häring. Heidi Specogna ist vor allem als Dokumentarfilmerin bekannt geworden, hat eine beeindruckende Filmogr…
 
Autor: Koldehoff, Stefan Sendung: Kultur heute Hören bis: 19.01.2038 04:14Von Koldehoff, Stefan
 
In der DDR konnte man an ihr gar nicht vorbeischauen: An jedem öffentlichen Gebäude, auf jedem Stadtplatz gab es Kunst. Mit klarem Auftrag: Sie sollte die Ziele des sozialistischen Staates sichtbar machen. Die Bedeutung dieses künstlerischen Nachlasses der DDR wollte eine Tagung in Berlin klären. Nikolaus Bernau im Gespräch mit Karin Fischer www.de…
 
Autor: Fischer, Karin Sendung: Kultur heute Hören bis: 19.01.2038 04:14 Berichte, Meinungen, Rezensionen "Die Angst schützt uns" - zum Tod der Kinderbuchautorin Gudrun Pausewang Halleluja! Robert Wilson inszeniert in Salzburg Händels "Messiah" in der Mozart-Fassung Kunst am Bau in der DDR - ein Symposium in Berlin Vorreiter? Baden-Württemberg plant…
 
Übergewicht: Anna nimmt 93 Kilo ab - von Julia Wadhawan Mit Anfang 20 lebt Anna ein normales Leben als Studentin. Aber: Sie ist extrem übergewichtig: 170 Kilogramm bei einer Größe von 1,68 Meter. Und sie ist gut darin, es einfach zu verdrängen – bis Dinge passieren, die sie einfach nicht mehr ignorieren kann. Kiefer-OP: Yannick bekommt sein Lachen …
 
Vieles, was heute die Fridays for Future-Bewegung auf die Straße treibt, kommt Michael Müller bekannt vor. Für die SPD war er in den 90er Jahren in mehreren Bundestags-Enquete-Kommissionen aktiv, in denen Wissenschaftler und Politiker schon damals entscheidende Konzepte entwickelten. Moderation: Stefan Parrisius…
 
Paul Gidius war zehn Jahre alt, als seine Mutter Opfer der NS Euthanasie wurde. Er kann mit ihrem Tod keinen Frieden schließen - auch weil er keinen Ort des Gedenkens hat.
 
Zwei christliche Gruppierungen, die Nizäner und die Arianer, liefern sich Straßenkämpfe in Konstantinopel. Um die Lage zu beruhigen - nimmt die moderne Geschichtsforschung an - erlässt Kaiser Theodosius I. mit zwei weiteren Kaisern ein Edikt im Jahr 380 und fördert damit die Nizäner, die in der Minderheit sind, wohl auch, weil er treue Gefolgsleute…
 
Wenn Familien wachsen, wird es in der Wohnung eng. Doch oft läßt sich auch mit kleinen baulichen Maßnahmen ein weiteres Zimmer schaffen. Und wenn die Kinder ausziehen, werden die Wände wieder entfernt. Flexibles Wohnen heißt das Zauberwort. Autorin: Silvia AndlerVon Silvia Andler
 
Ein "Strawanzer" ist dem ursprünglichen Wortsinn nach ein "außerhalb Wandelnder", man könnte auch sagen: die Personifikation des Abwegigen, Hintersinnigen, Querdenkerischen ... und damit ein prägendes Element der bayerischen Mentalitätsgeschichte.Von Thomas Kernert
 
Google login Twitter login Classic login