show episodes
 
Aktuell, informativ, kompakt und kritisch einordnend, das sind die Kriterien für diese Magazinsendung. Wir informieren Sie über die wichtigsten Ereignisse einer Woche aus den Bereichen Kirche, Religion, Theologie, und zwar grenzüberschreitend und konfessionsübergreifend. Die Sendung ist ideal für jeden religiös und kirchlich Interessierten, der auf der Höhe der Zeit bleiben möchte.
 
Das Magazin am Sonntag Morgen mit aktuellen Themen aus Religion, Ethik, Theologie, Kirche. Berichte, Nachrichten und Reaktionen zum Geschehen der Woche mit theologischen und ethischen Fragen mit Antworten aus der Schweiz und dem Ausland. Leitung: Judith Wipfler Team: Léa Burger, Nicole Freudiger, Kathrin Ueltschi Sekretariat: Ursula Huser Kontakt: sekretariat.religion@srf.ch
 
Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags: Diese Sendung ist ein Unikat in der deutschen Radiolandschaft. Alle Religionen und Konfessionen kommen hier vor. Das schließt Religionskritik und -losigkeit ein. "Tag für Tag" eckt an. Wer "Tag für Tag" hört, ist neugierig gegenüber allen Phänomenen aus Religion und Gesellschaft – selbst, wenn sie nerven.
 
Scientology, Die Zwölf Stämme, Ufo-Kulte und Weltuntergangs-Sekten: Es gibt abertausende Glaubensgemeinschaften auf der Welt. Kleine, große, kuriose und auch gefährliche. Genau darum geht es bei "Secta", dem Podcast über Sekten, Kulte, neureligiöse Bewegungen und Religionsgemeinschaften.
 
Podcast zu Religion und anderer Esoterik, über gesellschaftliche und politische Themen aus atheistischer und humanistischer Sicht – Schwerpunkte: Atheismus, Humanismus, Säkularismus, Laizismus, Trennung von Staat und Kirche, Religionskritik, Gesellschaft, Politik, Kritik http://manglaubtesnicht.wordpress.com/mgen-podcast/
 
Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags: Diese Sendung ist ein Unikat in der deutschen Radiolandschaft. Alle Religionen und Konfessionen kommen hier vor. Das schließt Religionskritik und -losigkeit ein. "Tag für Tag" eckt an. Wer "Tag für Tag" hört, ist neugierig gegenüber allen Phänomenen aus Religion und Gesellschaft – selbst, wenn sie nerven.
 
Autorin und Theologin Margot Käßmann gibt Orientierung und Hilfe in den unterschiedlichsten Lebensfragen. Aber auch Gedanken zu aktuellen Themen kommen im Podcast nicht zu kurz. Eine Produktion von NDR Niedersachsen in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirche im NDR und der Hanns-Lilje-Stiftung.
 
Loading …
show series
 
Die sozialdemokratische Regierung in Dänemark fährt einen harten Kurs gegen den Islamismus. So sollen alle Predigten demnächst vorab den Behörden auf Dänisch vorgelegt werden. Dieser Vorstoß zielt auf islamistische Hassprediger, doch auch die deutschsprachigen Gemeinden wären davon betroffen. Von Michael Hollenbach www.deutschlandfunk.de, Tag für T…
 
Autor: Röther, Christian Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Zur spirituellen Mitte finden Wie Muslime in Deutschland damit umgehen, den Fastenmonat Ramadan zum zweiten Mal mit Corona-Beschränkungen begehen zu müssen Klosterleben heute Ein buddhistischer Mönch und ein Benediktinermönch im Dialog Kollateral…
 
Die Imam-Ausbildung in Deutschland stehe zu stark unter politischen Vorzeichen, kritisiert der Schriftsteller Zafer Senocak. Viele theologische und philosophische Traditionen des Islams gerieten so ins Hintertreffen. Dieses Erbe müsse wiederentdeckt werden, sagte Senocak im Dlf. Zafer Senocak im Gespräch mit Christian Röther www.deutschlandfunk.de,…
 
Autor: Röther, Christian Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Mehr Philosophie, weniger Politik! Die Imam-Ausbildung in Deutschland stehe zu stark unter politischen Vorzeichen, kritisiert der Schriftsteller Zafer Şenocak. Viele theologische und philosophische Traditionen des Islams gerieten so ins Hintertre…
 
Braune Esoterik mit Öko-Anstrich Immer wieder hört man in den letzten Monaten von ökologischen Siedlungen, von sogenannten "Familienlandsitzen". Was verbirgt sich dahinter? Bloß eine harmlose Öko-Landflucht? In dieser Folge schaue ich mir die sogenannte Anastasia-Bewegung ganz genau an. Viel Spaß! Feedback wie immer gern als Kommentar oder an guru@…
 
In Corona-Zeiten bekommen Hospize noch einmal eine besondere Bedeutung. Oft wünschen sich Angehörige von schwerkranken Menschen mit geringer Lebenserwartung, die in einer Klinik liegen, dass ihre Angehörigen in ein Hospiz verlegt werden. Denn dort ist Besuch möglich. Von Michael Hollenbach www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 0…
 
Autor: Schulz, Benedikt Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft Viele offene Fragen Die Imam-Ausbildung in Deutschland - zum Stand der Vorbereitungen Stark gefragt Hospize unter Corona-Bedingungen Essen, das auch die Seele wärmt Unterstützung von Holocaust-Überlebenden Am Mikrofon: Benedikt Schulz…
 
Es wird immer klarer: In so gut wie jedem katholischen Bistum, in den Orden, in den Kinderheimen werden seit Jahrzehnten massenhaft Kinder und Nonnen sexuell missbraucht. Die Verantwortlichen tun so, als hätten sie mit der ganzen Sache nichts zu tun. Oliver hat einige Meldungen aus den letzten Wochen zusammengestellt.…
 
1. Erinnerung an Hans Küng - gestorben am 6.4.21. 2. Theologe der Hoffnung - Jürgen Moltmann wird 95. 3. Imame in Deutschland - Gespräch mit Rauf Ceylan . 4. Erster Reformrabbiner in Israels Parlament. 5. Niederlande: Strenggläubige Calvinisten und Corona. 6. Luna Born: Missbrauch mit den Missbrauchten. 7. Unsinn und Sinn.…
 
Sich durch die Welt des Buddhismus klicken - Philosophische Seelsorge - Religionsmeldungen der Woche In die Welt des Buddhismus eintauchen «Nächster Klick Nirvana» heisst die Web-Applikation des Museums Rietberg. Mit ihr kann man sich von einer Facette des Buddhismus zur Nächsten klicken. Auch Filme, Audios oder persönliche Geschichten erleichtern …
 
Nachruf auf den Theologen Hans Küng / Reaktionen auf den Tod von Hans Küng / Bundesverdienstkreuz für Pater Mertes und Matthias Katsch / Lockerung der Sargpflicht in Bayern / Erstkommunion in der Pandemie / 60 Jahre Eichmann-ProzessVon Ulrich Pick, Christian Wölfel, Carmen Gräf, Nabila Abdel-Aziz, Johannes Reichart, Tim Assmann; Moderation: Sabine Winter
 
Der Tübinger Theologe Hans Küng war einer der berühmtesten seiner Zunft. Schon längst vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil entwarf er eine Vision der Kirche, wie sie dann im Konzil selbst diskutiert und beschlossen wurde. Aber er vermied es, in die Hierarchie einzusteigen, stattdessen legte er sich mit dem Papst und seinem Machtanspruch an und mahn…
 
Der Islamwissenschaftler Ralph Ghadban beobachtet, dass Islamkritik in vielen arabischen Ländern immer lauter wird. Vor allem unter jungen Muslimen. Sie knüpfen an die "Goldenen Zeiten" des Islams an. Von Thomas Klatt www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Autor: Schulz, Benedikt Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft „Allahs mutige Kritiker“ Ein neues Buch des Islamwissenschaftler Ralph Ghadban. Er diagnostiziert, dass die Islamkritik in den arabischen Ländern immer lauter wird - nur nicht in Deutschland Der Taxifahrer und Pastor von Moabit Wie sich die Corona…
 
Nach einem Jahr Pandemie könnten viele Menschen ihren Alltag nicht mehr bewältigen, beobachtet der Arzt und Seelsorger Frank-Gerald Pajonk. Angst und Resignation griffen um sich, sagte Pajonk im Dlf. Er sehe aber auch Möglichkeiten für eine Art "seelische Impfung". Frank-Gerald Pajonk im Gespräch mit Benedikt Schulz www.deutschlandfunk.de, Tag für …
 
Autor: Schulz, Benedikt Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft „Resignierte Selbstisolation“ Frank-Gerald Pajonk, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Seelsorger und ehemaliger Benediktiner, über seelische Verwundungen in der Pandemie, die sich immer weiter verfestigen. Er empfiehlt eine „seelische Im…
 
Er kritisierte seine Kirche und galt als Gegenspieler zu Joseph Ratzinger: der Tübinger Theologe Hans Küng. Ein Tiefschlag war für ihn der Entzug der kirchlichen Lehrerlaubnis im Jahr 1979. Küng kämpfte weiter für die Ökumene und einen Weltethos. Er starb am Dienstag im Alter von 93 Jahren. Von Burkhard Schäfers www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag …
 
Autor: Schulz, Benedikt Sendung: Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Aus Religion und Gesellschaft "Ein reiches und spannendes Leben" Der katholische Schweizer Theologe Hans Küng ist tot Ein Großer der Theologie und des Miteinanders der Religionen Karl-Josef Kuschel, ein Schüler Küngs, im Gespräch. Küng und Kuschel waren seit mehr als 40 Jahren…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login