Science öffentlich
[super 7]
×
Die besten Science Podcasts, die wir finden konnten (aktualisiert April 2020)
Die besten Science Podcasts, die wir finden konnten
Aktualisiert April 2020
People's thirst for knowledge and exploring the unknown is responsible for the development of our civilisation. New breakthroughs are announced on a daily basis and new planets are discovered, which might be difficult to follow. Podcasts can help you expand your gray matter and learn new facts, regardless of how busy you are as they are portable, easy to follow from any location, most of them free. Thanks to podcasts, people can fetch the latest science news and be among the first ones to find out about the latest breakthroughs, planets, and the latest research results. In this catalog you can find podcasts which cover all aspects of science, ranging from the tiniest microbes in our bodies to the outer reaches of space. There are podcasts where people can learn more about the mysteries which still puzzle us all, accompanied by people who devote their lives to solving them. Some podcasts cover interviews with the world's top scientists, answers to people's science questions and offer safe science experiments to try at home.
Werde heute einer von Millionen von Player FM Nutzern, um News und Einblicke wann immer du möchtest zu bekommen, sogar wenn du offline bist. Podcaste smarter mit der kostenlosen Podcast-App, die keine Kompromisse schließt. Lass uns etwas abspielen!
Trete der weltbesten Podcast-App bei, um deine Lieblingsshows durch unsere Android- und iOS-Apps online zu managen und offline abzuspielen. Es ist kostenlos und einfach!
More
show episodes
 
Ob Medizin, Klimawandel oder Robotertechnologie – Wissenschaft geht uns alle an. "IQ – Wissenschaft und Forschung" berichtet in seinem aktuellen Magazin über Forschungstrends, Neuentdeckungen, Hintergründe zu Fragen, die unsere Gesellschaft bewegen. Gut recherchiert, verständlich erklärt. Jeden Tag auf’s Neue.
 
Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues. Jeden Tag verändert sich die Welt - durch Wissenschaft und Technik. Behalten Sie den Überblick: "B5 - Aus Wissenschaft und Technik" erklärt, was wirklich wichtig ist und was dahinter steckt. Aktuelle Forschungsergebnisse, technische Neuerungen, Erfindungen, Diskussionen, Beobachtungen - auf den Punkt gebracht. So spannend kann Wissenschaft sein.
 
Immer mehr Menschen möchten gerne Sachen wissen: Ist Bombenbasteln sehr schwer? Wie brate ich die perfekte Weihnachtsgans? Soll ich auf die Reise zum Mars eher mehr kurze oder mehr lange Hosen einpacken? Welchen Draht muss ich beim Bombenentschärfen durchzwicken, den schwarzen oder den roten? Wenn ein Außerirdischer vor meiner Tür steht, bin ich stärker? Oder soll ich ihm lieber Hausschuhe anbieten? Und wenn, wie viele? Es gibt Menschen in Ihrer Nähe, die diese Fragen beantworten können: Ast ...
 
Spektrum der Wissenschaft gehört zu den renommiertesten Wissenschaftsmagazinen im deutschsprachigen Raum. Jeden Monat beleuchtet das Heft aktuelle Entwicklungen aus allen Facetten der Forschung. Im Spektrum-Podcast sprechen die Autorinnen und Autoren mit detektor.fm über die spannendsten Themen der aktuellen Ausgabe.
 
Bei genauem Hinsehen finden wir die Naturwissenschaft und besonders Mathematik überall in unserem Leben, vom Wasserhahn über die automatischen Temporegelungen an Autobahnen, in der Medizintechnik bis hin zum Mobiltelefon. Woran die Forscher, Absolventen und Lehrenden in Karlsruhe gerade tüfteln, erfahren wir hier aus erster Hand.
 
Unbekanntes entdecken, die Welt verbessern oder herausfinden wer wir sind – das geht oft nur mit Wissenschaft. StoryQuarks erzählt Wissens-Geschichten, die kraftvoll, komplex und manchmal kurios sind. Es sind Geschichten, die uns berühren – und Euch hoffentlich auch.
 
Geniale Ideen haben Forscher jeden Tag. Doch auf Euphorie folgt oft Enttäuschung: Der Weg vom Labor in die Praxis ist steinig, sodass viele vielversprechenden Ansätze auf der Strecke bleiben. Um die Fallstricke des Fortschritts zu veranschaulichen, analysiert "Forschung Aktuell" regelmäßig, welche Faktoren den Erfolg wissenschaftlicher Entdeckungen fördern oder verhindern. Die Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?" fragt alle zwei Wochen nach, was aus genialen Einfällen der vergangenen J ...
 
Forscher schlagen sich die Nächte im Labor um die Ohren, Forscherinnen klettern auf Gletscher und Gipfel. Dank ihnen verstehen wir das Klima besser, bekommen immer schnellere Computer und müssen uns überlegen, ob wir wirklich Gentechbabies wollen. Das Wissenschaftsteam von Radio SRF taucht in die Welt der Forscherinnen und Forscher ein und bringt ihre Geschichten mit: einfach erzählt, Neugier genügt.
 
Hier ist proton. In unserem Podcast geht es zum großen Teil um Wissenschaft, Technik und den Dunstkreis drumherum. Da es auch "pro-TON" heisst, gibt es auch Plattenempfehlungen und Musik von unserem Barden.
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin * öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, * berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, * schlägt Brücken zu angrenzenden Wissensc ...
 
Die Technische Universität Chemnitz präsentiert im Podcast „TUCscicast“ aktuelle Forschung an der TU Chemnitz. Zu Wort kommen in diesem Langformat Forscherpersönlichkeiten aus der Universität, die in lockerer Atmosphäre alltagssprachlich, mal humorvoll, mal anschaulich, aber immer fachlich tiefgreifend über ihre Forschungsschwerpunkte berichten.
 
Loading …
show series
 
Symbol des amerikanischen Traums und der Freiheit oder instrumentalisiert von Ideologien: Die Symbolik des Autos hat eine lange und bewegte Geschichte hinter sich. Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/wissen/automobil-die-geschichte-des-autos-und-seiner-symbolik
 
Corona-Kohortenstudie in München +++ Waldbrände nahe Tschernobyl treiben Radioaktivität in die Höhe +++ Alter eines Walhais ermittelt +++ Maschinelles Lernen soll Akkus überwachen +++ Nächster Mars-Rover hat nun Räder und Fallschirm +++ Fake News haben vielleicht keinen großen Einfluss +++ Tiger ferngesteuert von GPS-Sender befreit Von Piotr Heller…
 
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus wird immer wieder von Schnell- und Antikörpertests gesprochen. Dlf-Wissenschaftsexperte Joachim Budde erklärt, welche Tests es gibt, wo die Unterschiede liegen und wie zuverlässig solche Tests überhaupt sind. Von Uli Blumenthal www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Seit zwei Wochen gelten in Deutschland Auflagen, die dabei helfen sollen, die Corona-Epidemie einzudämmen – und es gibt bereits Erfolge. Ziel ist es, die Zahl der Neuinfektionen zu senken und einen erneuten exponentiellen Anstieg auch nach der schrittweisen Rückkehr in den Alltag zu verhindern. Von Arnd Reuning www.deutschlandfunk.de, Forschung akt…
 
Autor: Blumenthal, Uli Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Zwei Wochen Shutdown Sinken die Fallzahlen in Deutschland tatsächlich? Testen, testen, testen Welche Schnelltests für Covid-19 sind bald marktreif? Vom Durchbruch zur Ernüchterung Craig Venter und das menschliche Genom Sternzeit 06. April 2020 Der Mann mit den Finsternis-…
 
Der Orden der Tempelritter war reich und mächtig. Er besaß Burgen, Kirchen, Ländereien und dominierte den Finanzmarkt des Mittelalters. Der Propagandamaschine des französischen Königs waren die Tempelritter allerdings nicht gewachsen. Für den Historiker Ralf Lützelschwab ist ihr Untergang ein Lehrstück von der Wirkung manipulierender Kommunikation …
 
DerOrden derTempelritter war reich und mächtig. Erbesaß Burgen, Kirchen, Ländereienunddominierteden Finanzmarkt des Mittelalters. DerPropagandamaschine des französischen Königs waren dieTempelritterallerdingsnichtgewachsen. Für den Historiker RalfLützelschwab ist ihr Untergang einLehrstück vonderWirkung manipulierenderKommunikation und FakeNews.…
 
Zerstört der Mensch seine Umwelt und dadurch letztendlich auch sich selbst? Oder tragen wir alles für die Schaffung einer guten Gesellschaft bereits in uns? Die Autoren von zwei neuen Sachbüchern haben ganz unterschiedliche Zukunftsvisionen. Ralf Krauter im Gespräch mit Dagmar Röhrlich und Michael Lange www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brenn…
 
Münchner Corona-Studie - Der Dunkelziffer auf der Spur / Corona-Hotspot - Der Landkreis Heinsberg als Modellregion / Medikamenten-Engpässe - Neue Konzepte für die Produktion in Krisenzeiten / Baumschädling - Wie Forscher den Laubholzbockkäfer in Schach halten / Sternenhimmel im April - Größter Vollmond, hellste Venus…
 
Journalistinnen und Journalisten lieben das Storytelling, das Geschichtenerzählen - ihr Publikum auch. Muss jedes Detail stimmen? Was ist Wirklichkeit und was ist nur wirklich gut erzählt? Die Medienwissenschaftler Tanjev Schultz, Tobias Eberwein und Wolfgang Schulz über ethische Fragen im Journalismus.…
 
Journalistinnenund Journalistenlieben das Storytelling,das Geschichtenerzählen – ihr Publikum auch. Muss jedes Detail stimmen? Was ist Wirklichkeit und was ist nur wirklich gut erzählt? DieMedienwissenschaftler Tanjev Schultz, Tobias Eberwein und WolfgangSchulz über ethische Fragen im Journalismus.Von Deutschlandfunk Nova
 
.. denn er kann Allergikern das Leben ganz schön schwer machen. Wer auf die früh blühenden Birken allergisch reagiert, verträgt oftmals auch keine Äpfel oder Baumnüsse. Nun sorgt ein neues Immunisierungsverfahren für Hoffnung. Ausserdem: Auf den Intensivstationen der Spitäler wird dieser Tage aussergewöhnliches geleistet. Beatmungsgeräte spielen da…
 
Das Wissenschaftsmagazin mit Stephan Karkowsky und folgenden Themen: Begrüßung und Scanner // [08:06] Auswahlkriterien im Wissenschaftsjournalismus // [15:46] Schönheitsideale in den Medien // [21:05] Die Corona-Isolation als Gefahr für Boreout // [26:25] Der Benecke über die Lebenserwartung von weiblichen Tieren // [33:37] Die Renaissance des Denu…
 
Münchner Studie - Wie sich das Virus in der Landeshauptstadt ausbreitet / Daheim bleiben - Wie es den Menschen mit den Ausgangsbeschränkungen geht / In Quarantäne - Wie Forscher den Laubholzbockkäfer in Schach halten.Von Jeanne Turczynski, Sven Kästner, Katrin Focke
 
Auch Frettchen infizieren sich mit dem neuartigen Coronavirus +++ Chirurgische Masken könnten gegen die Übertragung saisonaler Coronaviren helfen +++ Das Gesicht einer Maus verrät, was sie fühlt +++ Der Homo erectus lebte schon vor zwei Millionen Jahren in Südafrika +++ In uraltem Vulkangestein am Meeresgrund tobt das Leben +++ Fossilien in Bernste…
 
Noch immer werden aus Afrika vergleichsweise wenige Infektionen mit dem neuen Coronavirus gemeldet. Dabei hatten viele Experten dort mit besonders dramatischen Szenarien gerechnet. Die Gefahr ist aber noch nicht gebannt – zudem könnte COVID-19 auch Folgen für die Bekämpfung anderer Krankheiten haben. Von Volkart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, F…
 
Autor: Reuning, Arndt Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Afrika Bisher vom Coronavirus verschont? Von Viren und Türklinken Corona als Schmierinfektion? Geschützt, aber trotzdem nicht sicher Schreikraniche in Gefahr Sternzeit 03. April 2020 Kollision vor mehr als 11 Mrd. Jahren Am Mikrofon: Arndt Reuning…
 
In der Landwirtschaft bleibt derzeit vieles liegen, weil ausländische Arbeitskräfte derzeit rar sind. Informatikstudierende der Technischen Universität Berlin wollen mit einer interaktiven Plattform Landwirte und Arbeitssuchende zusammenbringen. Yannik Gassmann ist einer der Initiatoren und stellt das Projekt "ErnteErfolg" auf rbbKultur vor.…
 
In den Sammlungsräumen der Frankfurter Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung gibt es jede Menge Insekten. Aber die sind in der Regel tot. Denn einige Insektenarten sind für Museen und Sammlungen ganz schön gefährlich - sie fressen nämlich gnadenlos das auf, was eigentlich ausgestellt oder aufgehoben werden soll.. Antje Sieb hat sich zwischen …
 
In der Antarktis gab es einst einen Regenwald +++ Forschenden legen eine Empfehlung vor, ab wann gesundende COVID19-Patienten aus dem Krankenhaus entlassen werden könnten +++ Lucy hatte ein affen-artiges Gehirn +++ Die meisten Diäten wirken nur kurzfristig +++ Die Zwanziger Jahre waren für Frauen in der Filmindustrie alles andere als golden +++ Meh…
 
Was machen wir beim Singen anders als beim Sprechen? Was unterscheidet Pop- und klassischen Gesang? Und kann jeder Mensch singen lernen? Antworten darauf gibt es in dieser Grundlagen-Folge zum Thema Singen. [03:35] Kann jeder singen? [09:08] Was unterscheidet Singen vom Sprechen? [14:50] Unterschiede Klassik und Popgesang [15:53] Klangfarben Beispi…
 
Was passiert, wenn man in einem stockdunklen Raum einen Laserpointer einschaltet? Man sieht einen winzigen hellen Fleck, ansonsten bleibt es weitgehend dunkel. Ein neuartiger Mikroschaum ermöglicht es jetzt, einen Laserstrahl in angenehmes Lampenlicht zu verwandeln. Von Frank Grotelüschen www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2…
 
Loading …
Google login Twitter login Classic login