öffentliche kategorie
[subscription 292959]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Ob Medizin, Klimawandel oder Robotertechnologie – Wissenschaft geht uns alle an. "IQ – Wissenschaft und Forschung" berichtet in seinem aktuellen Magazin über Forschungstrends, Neuentdeckungen, Hintergründe zu Fragen, die unsere Gesellschaft bewegen. Gut recherchiert, verständlich erklärt. Jeden Tag auf’s Neue.
 
Jeden Tag entdecken Forscher etwas Neues. Jeden Tag verändert sich die Welt - durch Wissenschaft und Technik. Behalten Sie den Überblick: "B5 - Aus Wissenschaft und Technik" erklärt, was wirklich wichtig ist und was dahinter steckt. Aktuelle Forschungsergebnisse, technische Neuerungen, Erfindungen, Diskussionen, Beobachtungen - auf den Punkt gebracht. So spannend kann Wissenschaft sein.
 
Immer mehr Menschen möchten gerne Sachen wissen: Ist Bombenbasteln sehr schwer? Wie brate ich die perfekte Weihnachtsgans? Soll ich auf die Reise zum Mars eher mehr kurze oder mehr lange Hosen einpacken? Welchen Draht muss ich beim Bombenentschärfen durchzwicken, den schwarzen oder den roten? Wenn ein Außerirdischer vor meiner Tür steht, bin ich stärker? Oder soll ich ihm lieber Hausschuhe anbieten? Und wenn, wie viele? Es gibt Menschen in Ihrer Nähe, die diese Fragen beantworten können: Ast ...
 
Unbekanntes entdecken, die Welt verbessern oder herausfinden wer wir sind – das geht oft nur mit Wissenschaft. StoryQuarks erzählt Wissens-Geschichten, die kraftvoll, komplex und manchmal kurios sind. Es sind Geschichten, die uns berühren – und Euch hoffentlich auch.
 
Bei genauem Hinsehen finden wir die Naturwissenschaft und besonders Mathematik überall in unserem Leben, vom Wasserhahn über die automatischen Temporegelungen an Autobahnen, in der Medizintechnik bis hin zum Mobiltelefon. Woran die Forscher, Absolventen und Lehrenden in Karlsruhe gerade tüfteln, erfahren wir hier aus erster Hand.
 
Geniale Ideen haben Forscher jeden Tag. Doch auf Euphorie folgt oft Enttäuschung: Der Weg vom Labor in die Praxis ist steinig, sodass viele vielversprechenden Ansätze auf der Strecke bleiben. Um die Fallstricke des Fortschritts zu veranschaulichen, analysiert "Forschung Aktuell" regelmäßig, welche Faktoren den Erfolg wissenschaftlicher Entdeckungen fördern oder verhindern. Die Sendereihe "Tolle Idee! Was wurde daraus?" fragt alle zwei Wochen nach, was aus genialen Einfällen der vergangenen J ...
 
Kraniche verpassen manchmal den Zug nach Süden, weil sie das Wetter falsch einschätzen. Menschen treffen täglich rund 200 Entscheidungen über ihr Essen. Japan ist pro Kopf höher verschuldet als Griechenland. "Woher weißt Du das?" Genau! Von ZEIT Wissen, dem Wissensmagazin der ZEIT. Alle zwei Monate erscheint das ZEIT Wissen Heft, alle drei Wochen der Podcast: Reportagen, Recherche-Hintergrund und Gespräche über Wissenschaft, Alltag und Gesellschaft. Wissen ist manchmal der Ausgangspunkt unse ...
 
Loading …
show series
 
Der moderne Mensch entstand in Afrika. Das gilt als gesichert, doch viele Details der Entwicklung von Homo sapiens sind noch ungeklärt. Ein Teil unserer Vorfahren lebte im heutigen Malawi vor etwa 2,5 Millionen Jahren. Der Paläontologe Friedemann Schrenk spricht über die Dokumentation "Die Abenteuer des Menschen" und seine Forschung in Malawi.…
 
Abstammungsbusch oder Stammbaum - Wie sich Homo Sapiens entwickelt hat / Leben mit HIV - Spritze schützt Frauen vor Aids / Technik gegen Einsamkeit - Wie gut helfen Roboter? / Sternenhimmel im Dezember.Von Miriam Stumpfe, Jana Genth, Moritz Pompl, Yvonne Maier
 
Mit Glimmstengeln haben E-Zigaretten nichts zu tun. Sie verbrennen keinen Tabak, sondern verdampfen Flüssigkeiten, die wahlweise Nikotin enthalten oder nicht. Da dabei weniger krebserregende Substanzen entstehen, raten Experten in Großbritannien Rauchern schon länger umzusteigen. Neue Studien geben ihnen Recht. Von Volker Mrasek www.deutschlandfunk…
 
Autor: Blumenthal, Uli Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 E-Zigaretten Chancen zur Entwöhnung und Risikoreduktion für Raucher Unsichtbares Kraftwerk Neues Konzept für Strom aus Wasserkraft Bioplastik Toxikologisch kein Unterschied zu herkömmlichen Kunststoffen Wissenschaftsmeldungen Sternzeit 30. November 2020 Der Sternenhimmel …
 
Tiemanns Wortgeflecht: versifft; Herbst in NRW - wieder zu trocken; Jungen brauchen klare Ansagen; Warum wir deftiges Essen im Winter lieben; Darum fördert Corona die Ausbreitung von Malaria; Warum auch Mäuse singen können; Psychische Probleme nach Herz-OPs; Wann wird die Schweinehaltung nachhaltiger?; Moderation: Franz-Josef Hansel.…
 
Tiemanns Wortgeflecht: versifft; Herbst in NRW - wieder zu trocken; Jungen brauchen klare Ansagen; Warum wir deftiges Essen im Winter lieben; Darum fördert Corona die Ausbreitung von Malaria; Warum auch Mäuse singen können; Psychische Probleme nach Herz-OPs; Wann wird die Schweinehaltung nachhaltiger?; Moderation: Franz-Josef Hansel.…
 
Eure Kommentare haben uns in eine Krise gestürzt. Gibt es das Phänomen Dummheit überhaupt? Und wenn ja, wie können wir ohne Verachtung darüber sprechen? Im Nachschlag ringen wir um die richtigen Worte für ein vielschichtiges, alles andere als eindeutiges Phänomen. Wenn euch anekdotisch evident gefällt, dann schmeißt doch ein paar Euro in einen unse…
 
Es könnte zumindest ein Transportmittel der Zukunft sein: der "Hyperloop". In einer Kapsel sollen Menschen und Waren mit bis zu 1000 Stundenkilometern durch ein Rohrsystem transportiert werden. Vor kurzem ist der erste bemannte Test geglückt. Doch noch gibt es einige technische Probleme zu lösen. Von Marcus Schuler…
 
Es könnte zumindest ein Transportmittel der Zukunft sein: der "Hyperloop". In einer Kapsel sollen Menschen und Waren mit bis zu 1000 Stundenkilometern durch ein Rohrsystem transportiert werden. Vor kurzem ist der erste bemannte Test geglückt. Doch noch gibt es einige technische Probleme zu lösen. Von Marcus Schuler…
 
Im 8. Jahrhundert war der Einfluss des Papstes und der fränkischen Landeskirche auf Bayern schwach. Um dies zu ändern, traten angelsächsische Missionare auf wie Willibald und seine Schwester Walburga. (BR 2016) Noch mehr Interesse an Geschichte? – Dann empfehlen wir: Alles Geschichte – History von radioWissen" https://br.de/mediathek/podcast/alles-…
 
Ruth Grützbauch ist Astronomin, betreibt in Wien ein Popup-Planetariumund ich lasse mir von ihr erzählen, was es am nächtlichen Himmel zu sehen gibt. Darin: Merkur – Mond – Tetra – Geminiden – Neumond – Sonne (Finsternis 2026, 2027) – Jupiter – Saturn – Doppelstern in der Mitte der Deichsel im Großen Wagen – Stern von Betlehem – Astrochronologie – …
 
Ruth Grützbauch ist Astronomin, betreibt in Wien ein Popup-Planetariumund ich lasse mir von ihr erzählen, was es am nächtlichen Himmel zu sehen gibt. Darin: Merkur – Mond – Tetra – Geminiden – Neumond – Sonne (Finsternis 2026, 2027) – Jupiter – Saturn – Doppelstern in der Mitte der Deichsel im Großen Wagen – Stern von Betlehem – Astrochronologie – …
 
Seit Juli 2006 zählt die Altstadt von Regensburg mit Stadtamhof zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Stadtlandschaft an der Donau gibt mit über 1000 Baudenkmälern einen einzigartigen Blick auf 2000 Jahre europäischer Geschichte. Noch mehr Interesse an Geschichte? – Dann empfehlen wir: Alles Geschichte – History von radioWissen" https://br.de/mediathe…
 
Mehr als 1200 illegale Autorennen hat die Polizei innerhalb von drei Jahren allein in Berlin registriert. Auch deutschlandweit gibt es immer wieder schwere Unfälle mit Verletzten und Toten als Folge von Raserkriminalität, in Städten oder auf Autobahnen. Trotz verschärfter Gesetze seit 2017. Woran das liegt, wie in solchen Fällen ermittelt wird und …
 
Mehr als 1200 illegale Autorennen hat die Polizei innerhalb von drei Jahren allein in Berlin registriert. Auch deutschlandweit gibt es immer wieder schwere Unfälle mit Verletzten und Toten als Folge von Raserkriminalität, in Städten oder auf Autobahnen. Trotz verschärfter Gesetze seit 2017. Woran das liegt, wie in solchen Fällen ermittelt wird und …
 
Das Konzept klingt gut: Kohle, Erdöl, Erdgas, aber auch Plastik, Kunstfasern oder Kosmetika werden ersetzt - und zwar durch Stoffe, die die Natur liefert. Aber wie groß ist das Potential der Bioökonomie wirklich? Kann es mit Konsum und Wachstum weitergehen wie bisher, nur eben in Grün? Von Tomma Schröder www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Bren…
 
Gefährlicher Feinstaub - Manche Bestandteile sind besonders schädlich / Tiere als Ersatzteillager - Schlägt bald ein Schweineherz in einer Menschenbrust? / Ein Jahr im Eis - Expeditionsleiter Markus Rex berichtet über MOSAiCVon Hellmuth Nordwig, Renate Ell, Helene Köck, Moderation: David Globig
 
Tausende gehen regelmäßig auf die Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen der Politik zu protestieren. Verschwörungstheoretiker marschieren zusammen mit Rechtsradikalen, Impfgegner mit Hippies und Linken. Ist das eher Popkultur als Politik? Was treibt diese Menschen an? Ein Gespräch mit dem Soziologen Professor Armin Nassehi von der Ludwig-Maximilian…
 
Tausende gehen regelmäßig auf die Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen der Politik zu protestieren. Verschwörungstheoretiker marschieren zusammen mit Rechtsradikalen, Impfgegner mit Hippies und Linken. Ist das eher Popkultur als Politik? Was treibt diese Menschen an? Ein Gespräch mit dem Soziologen Professor Armin Nassehi von der Ludwig-Maximilian…
 
Niemand darf wegen seiner Rasse benachteiligt oder bevorzugt werden, sagt das Grundgesetz (noch) in Artikel 3, Absatz 3. Damit soll Diskriminierung ausgeschlossen werden. Veronika Lipphardt, Biologin und Wissenschaftshistorikerin, sagt: Der Begriff "Rasse" gehört da nicht hin.Von Deutschlandfunk Nova
 
In einer mehr als zehn Jahre dauernden Fleissarbeit haben Tausende von Hobby-Ornithologen und Wissenschafter Daten für den 2. Europäischen Brutvogelatlas zusammengetragen. Die Co-Leitung des Mammutprojekts lag bei der Schweizer Ornithologin Verena Keller. Ausserdem: Corona-Impfversuche: Die Schweiz will klinische Daten abwarten, bevor sie einen Imp…
 
Natürlich geht es auch ein Stückchen weit um Corona – einige können es ja nicht mehr hören, aber wir kommen nicht drum herum. Und es geht um so spannende Sachen, wie z.B. die DNA-Schere mit der jetzt eine Firma versucht, die natürlich Pilzabwehr von Weizen zu verbessern. Wir fragen, warum das Ganze, wenn doch die meisten Deutschen gar keine gentech…
 
Bestimmt ist ihm auf einer seiner zahlreichen Alpenüberquerungen auch schon mal ein Exemplar der Gattung Fritillaria begegnet – oder auch nicht. Denn Forscher der Chinesischen Akademie der Wissenschaften und der University of Exeter haben mehr zufällig entdeckt, dass in Tibet beheimatete Arten dieser Gattung sich erstaunlich gut gegen menschliche B…
 
Das Konzept klingt gut: Kohle, Erdöl, Erdgas, aber auch Plastik, Kunstfasern oder Kosmetika werden ersetzt - und zwar durch Stoffe, die die Natur liefert. Aber wie groß ist das Potential der Bioökonomie wirklich? Kann es mit Konsum und Wachstum weitergehen wie bisher, nur eben in Grün? Von Tomma Schröder www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Bren…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login