show episodes
 
Bei SWR2 Tandem und SWR2 Leben geht es um alles, was den Menschen jetzt bewegt, wofür er sich heute einsetzt, was er erfahren hat und was er sich vornimmt. Ob kulturell, sozial oder politisch, ob wissenschaftlich oder künstlerisch, ob routiniert oder mit der Neugier des Beginnens. Ausgewählte Gespräche und Diskussionen sowie Radio-Features der Sendungen SWR2 Tandem und SWR2 Leben finden Sie hier als Podcast.
 
Die BBC meldet Hitlers Tod, Clara Zetkin (KPD) spricht vom „zusammenbrechenden Kapitalismus“, die Apollo 13 startet und 2003 identifiziert der junge Christian Drosten das SARS-Virus. – Das SWR2 Archivradio macht Geschichte hör- und die Stimmung vergangener Jahrzehnte fühlbar. https://archivradio.de
 
Die SWR2 Matinee ist feuilletonistisch, unterhaltend und ausgeschlafen: unser Kulturmagazin für einen langen entspannten Sonntagmorgen in dem sich alles um ein Thema dreht. Oder für ausgeschlafene Hörer*innen als Podcast in Häppchen für zwischendurch.
 
Relevant und brisant, informativ und investigativ – das ist das SWR2 Feature am Mittwochabend. Das SWR2 Feature am Sonntag präsentiert schlicht und kühn: hochklassiges Kulturfeature – mit allen Mitteln des Mediums. Und online können Sie alle beide als Podcast nachhören.
 
Der SWR2 Dokublog ist eine interaktive Website für Radio-Feature-Autoren und O-Ton-Sammler. Jeder ist ein Reporter und kann sich beteiligen, eigene Geschichten beisteuern und andere weiterschreiben. Außerdem ist es eine Plattform für Diskussionen rund ums Radio. Ausgesuchte Dokublog-Beiträge werden in der Sendung MEHRSPUR.RADIO REFLEKTIERT einmal im Monat gesendet: Sonntags von 19.30 - 20.00 Uhr in SWR2.
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.
 
In "Sprechen wir über Mord!? - Der SWR2 True Crime Podcast " sprechen Viktoria Merkulova und ARD Terrorismusexperte Holger Schmidt mit Bundesrichter a. D. Thomas Fischer über Verbrechen, die in den Schlagzeilen waren. Es geht um herausragende Kriminalfälle, ihre Aufklärung und ihre öffentliche Wirkung. Zu Wort kommen immer auch Ermittlerinnen und Ermittler aus Polizei und Staatsanwaltschaft oder SWR Reporterinnen und Reporter, die über die Fälle berichtet haben. Wie konnten die Täter gefasst ...
 
Loading …
show series
 
Wegen der Corona-Maßnahmen haben Schülerinnen und Schüler große Lernlücken. Lehrkräfte befürchten vor allem, dass ohnehin schon schwache Schulkinder nun den Anschluss verloren haben. Der Präsident des Verbands schlägt ein zusätzliches Schuljahr vor, um das auszugleichen. Christine Langer im Gespräch mit Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutsche…
 
Der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, begrüßt, dass die strengeren Kontaktregelungen für Kinder im Corona-Teil-Shutdown offenbar „vom Tisch sind“. Im SWR Tagesgespräch sagte Hilgers, Kinder leisteten ihren Anteil, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. Nach den Beratungen der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidente…
 
24.11.2000 | Die Seuche, die in den 1990er-Jahren die meisten Schlagzeilen machte, war BSE – auch als Rinderwahnsinn bekannt. Die mit Abstand meisten BSE-Fälle traten in Großbritannien auf. Da britisches Rindfleisch 1996 in Europa verboten wurde, gab es die Hoffnung, Deutschland bleibe davon verschont. Doch am 24. November 2000 stellt sich heraus: …
 
Ist es richtig, dass wir in einer schamlosen Gesellschaft leben, wie es konservative Kulturkritik seit über 100 Jahren immer wieder behauptet? Dieser Frage gehen Niehoff & Rücker anhand der Geschichte der Pornographie nach. Pornographie wird durch den Primat der Sichtbarkeit beherrscht. Und während die Scham nur indirektes Sprechen erlaubt, zeichne…
 
Berührend erzählen die Schriftsteller Arno Geiger und David Wagner von den Demenzerkrankungen ihrer Väter. Sie sprechen über neue Nähe und Schuldgefühle, über Schmerz und Verlust. Die Fotografin Wiebke Loeper dokumentiert die Einsamkeit ihrer demenzkranken Großmutter, anhand bewegender Notizzettel. Bücher, die von Demenz erzählen, können uns ein Ge…
 
Es ist derzeit ein großer Trend in der Musik, mit Künstlicher Intelligenz zu experimentieren. Die neue Technologie wird mit Sounds und Stilen gefüttert – und kreiert etwa eigene Popsongs. Doch die Spannweite der Experimente ist weit – so entstehen zum einen reizvolle Klangexperimente, aber auch Song-Ergebnisse, die ethisch fragwürdig sind. Etwa wen…
 
"Ich wunderte mich", so Petra Morsbach, "wie selbstverständlich überall versteckte Gewalt ausgeübt und hingenommen wurde, indem man einfach nicht darüber sprach. Weil ich diese Gewalt für schädlich hielt, habe ich sie beschrieben und untersucht."Rezension von Eberhard Falcke.Penguin Verlag, München 2020, 364 Seiten, 22 Euro…
 
Vor 100 Jahren wurde der Dichter Paul Celan geboren. Mit seinem Suizid am 20. April 1970 in Paris endete ein Schriftstellerleben, das von dem nationalsozialistischen Völkermord an den Juden geprägt war. Mit seinem Gedicht „Todesfuge“ erlangte Celan literarischen Weltruhm. Viele Auszeichnungen hat der Dichter erhalten, darunter den renommierten Büch…
 
Der Bundesgeschäftsführer von Bündnis90/Die Grünen, Michael Kellner, hat das 1,5-Grad-Ziel bei der Erderwärmung und das Ziel eines bedingungslosen Grundeinkommens im neuen Grundsatzprogramm verteidigt. Im SWR Tagesgespräch sagte Kellner, es gehe dabei nicht um das Verhältnis zu anderen Parteien und die Frage, ob das mit ihnen durchsetzbar sei. Es g…
 
Frederik und Andreas sind Freunde. Sie besuchen das Gymnasium, wachsen wohlbehütet auf. Niemand weiß von ihrem Plan. An Ostern 2009 löschen sie Andreas’ Familie aus. Erst erschießen sie seine Schwestern, dann die Eltern. Was die Jungs zu ihrer Tat getrieben habe, bleibt auch für den Psychiater ein Rätsel. Das Gericht geht von Mord aus Habgier aus.…
 
Auf einmal steht das Leben still. Ein Freund ist tot. Vater, Mutter oder Kind sind gestorben. Der Partner hat sich getrennt. Wir fallen in ein Loch und wissen nicht mehr, wie wir herauskommen sollen. Jeder Verlust verursacht Trauer. Wie lässt sie sich bewältigen? Warum ist Weinen wichtig? Und was bringt Beten, Malen und Trommeln? Trauernde und Trös…
 
Die litauische Sopranistin Asmik Grigorian verzaubert derzeit alle mit ihrer magischen Stimme und ihrer intensiven darstellerischen Präsenz. Symbiotisch verbinden sich bei ihr Gesang und Szene, elektrisiert sie als Salome in Salzburg, als Butterfly in Wien, als Marietta an der Mailänder Scala - ihr Debüt an der Met steht kurz bevor.…
 
Die Corona-Krise hat dazu geführt, dass der Online-Handel regelrecht explodiert ist. Amazon und Co. können sich vor Bestellungen kaum retten. Doch der stationäre Einzelhandel steht dadurch noch stärker unter Druck als sonst. Zudem bangen immer mehr Händler und Schausteller aufgrund der abgesagten Weihnachtsmärkte um ihre Existenz.…
 
Große Geste und Augenzwinkern zwischen den Notenzeilen - beides entlockt das Cuarteto Casals Beethovens letztem Streichquartett vom schwer gefassten Entschluss. Muss es sein? Fürs Musikstück dieser Woche gilt, was Beethoven in seiner Musik mit Nachdruck bekräftigt: Es muss sein!
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login