show episodes
 
Artwork

1
WDR 3 Meisterstücke

Westdeutscher Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Eine unterhaltsame Reise durch das faszinierende Universum der klassischen Musik - für Liebhaber:innen und Neueinsteiger:innen. Michael Lohse und sein Team erzählen die Geschichten hinter den Meisterwerken: Pointen, Fakten, Hintergründe.
  continue reading
 
Rätselkrimis für Kinder: Wer hat die wertvolle Geige gestohlen? Warum ist Bach fast blind geworden? Und was will eigentlich dieser fiese Zwerg Alberich? Hier wird jede Woche ein neuer, spannender Rätselfall aus der Welt der Musik gelöst. Und das Beste ist: Ihr könnt bei allen geheimnisvollen Abenteuern mitraten. Und wenn ihr uns eine Nachricht schreiben wollt, dann könnt ihr das hier tun: doremikro@br.de
  continue reading
 
Artwork

1
CD-Tipp

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
Große Solisten, interessante Interpretationen, vielversprechende Newcomer: BR-KLASSIK stellt Ihnen immer werktags neue Klassik-CDs vor – das ausgewählte "Album der Woche" gibt's dann samstags im Klassikmagazin Piazza sowie hier als Podcast.
  continue reading
 
Artwork

1
Klassik aktuell

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
  continue reading
 
Hier dreht sich alles um Klassik: im Treffpunkt Klassik von SWR2 sprechen wir mit Künstler*innen, berichten über Konzerte und Festivals im Sendegebiet, kommentieren aktuelle Ereignisse im Musikleben, und stellen neue Musik vor. Zur ARD Audiothek: https://www.ardaudiothek.de/sendung/swr2-treffpunkt-klassik/8758432/
  continue reading
 
Was hat ein Hammerklavier mit einem Hammer zu tun? Wie funktioniert gleich nochmal eine Fuge? Und warum gehört Jordi Savall zu den Gurus der Alte-Musik-Szene? Was Sie schon immer über Alte Musik wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten: Wir verraten es Ihnen im Forum Alte Musik am Samstagabend in unserer Rubrik "Das Stichwort" - dem Radio-Lexikon der Alten Musik.
  continue reading
 
Artwork

1
Saitenwechsel

detektor.fm – Das Podcast-Radio

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Wozu braucht man überhaupt einen Dirigenten? Wie probt ein Orchester? Wie funktioniert ein Konzerthaus? Im Podcast „Saitenwechsel“ erkundet Eva Morlang die unendlichen Weiten der Klassik. Die aktuelle Staffel "Mahlers Universum" dreht sich in zehn Folgen um den Komponisten Gustav Mahler, seine Sinfonien, sein Leben und seine Inspiration. "Saitenwechsel" wird präsentiert vom Gewandhausorchester.
  continue reading
 
Artwork
 
Mit ihrem Musikwissen prahlen - das können Laury und Uli ganz hervorragend: Welche Drogen werden im Orchestergraben eingeschmissen? Was verbindet Pokémon und Tschaikowsky? Welche Strukturen verhindern Diversität in der Branche? Und warum hatte Wagner einen Fetisch für Samtunterhosen? Bei uns bekommt ihr längst vergessenen Gossip und überraschende Fakten zur Musik. Jeden 2. Freitag in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt.
  continue reading
 
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten. Zur ARD Audiothek: https://www.ardaudiothek.de/sendung/swr2-am-samstagnachmittag/10001581/
  continue reading
 
Der Klavierpodcast mit Igor Levit und seinem Freund Anselm Cybinski geht weiter! Nach dem großen Erfolg von "32 x Beethoven" dreht sich die neue Staffel um Igors Lieblingsform: Die Variation. Bachs Goldberg-Variationen sind der Ausgangspunkt, Beethovens Diabelli-Variationen das Herzstück. Variationen sind bunt. Und sie sind vielfältig: Alles wird anders in dieser musikalischen Verwandlungskunst. Igor Levit erlebt Variationen wie Reiseliteratur: "Es sind Berichte von Wegen, die von A nach B f ...
  continue reading
 
Hurra! Der freche kleine Kobold mit dem roten Haar spielt hier seine Streiche! Die alten Folgen der Original-Hörspiel-Serie "Meister Eder und sein Pumuckl" von Ellis Kaut stammen aus dem Radioarchiv des Bayerischen Rundfunks. Hier hört ihr Hans Clarin als Pumuckl und Alfred Pongratz als Meister Eder. Ein Hörgenuss für alle großen und kleinen Fans des liebenswerten Klabautermanns. (Ab 5 Jahren)
  continue reading
 
Artwork

1
Klassik drastisch

Deutschlandfunk Kultur

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Die Klassik-Nerds sind zurück! Die Schauspieler Devid Striesow und Axel Ranisch verbindet eine gemeinsame Leidenschaft: Die Liebe zur klassischen Musik. Und die leben sie vor dem Mikrofon aus. Eine Podcast-Serie der "Echtzeit" von Deutschlandfunk Kultur.
  continue reading
 
Persönlichkeiten aus dem internationalen Musikleben der Klassik sind zu Gast bei SWR2 und sprechen über ihr Leben, ihre Musik und ihren Werdegang. Zur ARD Audiothek: https://www.ardaudiothek.de/sendung/swr2-zur-person/8757852/
  continue reading
 
"Presse"-Musikkritiker Wilhelm Sinkovicz präsentiert jeden Donnerstag seine Lieblingsaufnahmen und lädt uns ein, mit ihm in seiner Klassiksammlung zu wühlen und einzudringen in die Geheimnisse von Mozart, Bach, Beethoven und anderen. Ein Podcast für Kenner und Neulinge: Jeden zweiten Samstag stellt Katrin Nussmayr im Einsteiger-Format "Klassik für Taktlose" neugierige Fragen. Jeden Donnerstag auf der Webseite der "Presse" und überall, wo es Podcasts gibt. Produktion: Wilhelm Sinkovicz/www.si ...
  continue reading
 
Artwork

1
Alles klar, Klassik?

Axel Brüggemann, Dorothea Gregor

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
In ausführlichen und kontroversen Gesprächen behandelt dieser Podcast die großen Themen der Klassik mit ExpertInnen aus Kultur, Wirtschaft und Politik. Der Podcast wechselt wöchentlich zwischen einem Talk-UPDATE mit Dorothea Gregor vom Liz Mohn Center der Bertelsmann Stiftung und dem Kulturjournalisten Axel Brüggemann (beide debattieren die aktuellen Ereignisse der Klassik-Woche) und dem THEMA, in dem Brüggemann mit ExpertInnen Fragen zur Zukunft der Musik bespricht und sich Zeit für kontrov ...
  continue reading
 
Artwork

1
Klassik Ultras

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Klassik Ultras sind besonders leidenschaftliche Fans der klassischen Musik. Leider sind sie im Vergleich zur gesamten Ultra-Bewegung bisher nur eine kleinere Randgruppe. Dieser Podcast wird das ändern. Ihre Gastgeberinnen sind Catharina Waschke (Marketing und Development) und Judith Schor (Kommunikation und Dramaturgie). In nicht immer zielorientierten, dafür von Faszination und Begeisterung getriebenen Dialogen berichten sie über Begebenheiten, die mit klassischer Musik und dem wahren Leben ...
  continue reading
 
Ob aus Literatur, Kunst oder Philosophie: auf lesedusche.de verschaffen wir Texten Gehör, deren Schönheit und Zeitlosigkeit uns begeistern! Echte Klassiker, die nicht mehr Zeit beanspruchen als eine nette, kleine Dusche. Hier präsentieren wir dir regelmäßig Einblicke in unser neuestes Programm mit persönlicher Note und spannenden Hintergrundinfos. Alle Sendungen und Aktionen findest du hier: https://lesedusche.de/fe/schaufenster
  continue reading
 
Lernen Sie in jeder Folge ein Musikstück aus Klassik oder Pop in verschiedenen Aufnahmen kennen. Roland Kunz sucht nach den Unterschieden und Gemeinsamkeiten in den Interpretationen. Warum gefällt uns die eine Aufnahme und die andere nicht? Welche Freiheiten nehmen sich die Musikerinnen und Musiker, obwohl doch eigentlich die gleichen Noten zugrunde liegen? Diesen Fragen geht Roland Kunz im SR-Podcast nach. Denn Vieles ist eben "Interpretationssache"!
  continue reading
 
Artwork

1
Musikpavillon

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Jeden Sonntag präsentiert Radio SRF Musikwelle zwei Stunden lang populäre Melodien aus den Sparten leichte Klassik und gehobene Unterhaltungsmusik. Jeden Sonntag um 12:00 Uhr auf Radio SRF Musikwelle.
  continue reading
 
Artwork

1
Alben für die Ewigkeit

audiowest, Freddy Kappen, Stephan Kleiber, Dieter Kottnik

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Es gibt Alben, die sind etwas Besonderes. Da ist nicht einfach nur Musik drauf – sondern Musik, die bleiben wird. Vielleicht für immer. Es sind Alben, die die Geschichte der Rock- und Popmusik um entscheidende Entwicklungen bereichert haben. Die nicht nur Erfolg, sondern auch Wirkung haben. Und hier stellen wir sie vor. Bei uns könnt Ihr zeitlose Klassiker der Musikgeschichte kennenlernen. Oder sie noch einmal neu erleben und sozusagen ein zweites Mal kennenlernen. Ihr erfahrt die Geschichte ...
  continue reading
 
Artwork

1
Musikmagazin

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Im Musikmagazin laden wir ein zum Streifzug durch die Szenen von Klassik, World und Crossover. Wir reden mit Stars, entdecken junge Talente, stellen internationale und Schweizer Neuerscheinungen vor und werfen ein Streiflicht auf die aktuellen Entwicklungen des Musiklebens. Leitung: Theresa Beyer Redaktion: Annelis Berger, Florian Hauser, Benjamin Herzog (Fachführung), Moritz Weber Kontakt: info@srf2kultur.ch
  continue reading
 
Artwork
 
Mit Musik lässt es sich wunderbar aus dem Alltag herausträumen! NDR Kultur-Moderator Philipp Schmid stellt jede Woche neue handverlesene Playlists zusammen. Von Pop bis Klassik – die Musik ist für ihn ein Anlass, sich gemeinsam mit seinen Hörerinnen und Hörern auf fantasievolle Gedankenreisen zu begeben. Zum Beispiel auf einen Roadtrip, ans Meer oder in den Weltraum. Das Entspannende an diesen Ausflügen: Ihr könnt euch dabei bequem auf der eigenen Couch zurücklehnen, bügeln, kochen, spaziere ...
  continue reading
 
Sie interessieren sich für skurrile Anekdoten oder kleine Geschichten, die über das gewöhnliche Klassik-Wissen hinausgehen? Dann sind Sie bei "Zoom" genau richtig. Hier erfahren Sie, warum Beethoven dauernd umgezogen ist. Oder, dass Tschaikowsky die Bayreuther Festspiele kritisiert hat. Welche Hysterie Franz Liszt als Pianisten-Titan bei seinen Fans ausgelöst hat, und noch vieles mehr.
  continue reading
 
Artwork

1
MDR KULTUR Features und Essays

Mitteldeutscher Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Ausgewählte Features nehmen Sie mit in das riesige Themenspektrum der Kultur, vom Blick in die Geschichte bis zu hochaktuellen Fragen unserer Zeit, vom Wissenschafts- bis zum Lifestyle-Thema – lassen Sie sich inspirieren!
  continue reading
 
Ein Werk – neun Aufnahmen. Christian Detig präsentiert seinem Klassik-Rateteam verschiedene Interpretationen eines Werkes, ohne zu verraten, wer spielt. Frage ist also: Was hörst Du wirklich? Christine Lemke-Matwey, Kai Luehrs-Kaiser und Andreas Göbel diskutieren und rätseln, loben und verwerfen. Die Antworten sind eindringlich, provozierend, immer ehrlich. Am Ende ist man dem Werk manchmal näher gekommen, als einem lieb ist. Blindverkostung eben. Alle vier Wochen, immer am ersten Freitag im ...
  continue reading
 
Artwork

1
zwoaus11 - der Tiefgaragentalk

Jens Seltrecht und Frank Otero Molanes

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
Der Podcast vom Garagisten Jens Seltrecht und Frank Otero Molanes über klassische Automobile, Youngtimer und Sportwagen - aufgenommen in der Garage 11 in Hamburg. Wir reden über Neuigkeiten aus der Szene und dem Klassiker Markt und interviewen regelmäßig Gäste und therapieren deren automobile Vergangenheit. Wir diskutieren über zukünftige Klassiker und stellen Euch besondere Fahrzeuge und ihre Geschichte vor. Ein Podcast nicht nur für Menschen mit Benzin im Blut, sondern auch für Hörer, die ...
  continue reading
 
Klassische Musik verursacht bei dir Gähnanfälle, Umschaltreaktionen oder Panikattacken? Dann bist du bei hier genau richtig! Im neuen Podcast räumt RSO Wien-Fagottist Leonard Eröd mit dem Mythos auf, dass Klassische Musik viel zu kompliziert und anstrengend und überhaupt, und zeigt uns, dass Klassische Musik vor allem eines ist: Musik. Und Musik lieben wir doch alle!
  continue reading
 
Ein Film-Podcast, der mit euch und für euch über ältere Filme sprechen möchte, die die meisten aufgrund des Übermaßes an aktuellen Filmen nicht so auf dem Schirm haben. Einmal im Monat widmet sich Anne (@Kostuemfrau) mit wechselnden Gästen jeweils einem Film aus verschiedenen Genres, der in aller Ausführlichkeit und mit ganz viel Liebe für Details besprochen und analysiert wird.
  continue reading
 
Bekannte Klassikkünstler hören und kommentieren Musikaufnahmen von Kollegen, ohne dass sie wissen, wer spielt. Das beliebte Interviewformat von concerti gibt es jetzt auch als Podcast mit Moderator Holger Wemhoff als charmantem und kundigem Gastgeber – jeden Monat spannende Fragen an interessante Künstler und frische Klassik für alle.
  continue reading
 
Bekannte Klassikkünstler hören und kommentieren ihre Playlist mit Lieblingsstücken. Das beliebte Interviewformat von concerti gibt es jetzt auch als Podcast mit Moderator Holger Wemhoff als charmantem und kundigem Gastgeber und jeden Monat spannenden Fragen an interessante Künstler und frische Klassik für alle.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Meister Eder beschwert sich, dass sein neuer Hausgeist zu faul ist und nur Schabernack treibt. Er soll ihm lieber bei der Arbeit helfen, zum Beispiel die Nägel sortieren. Das macht dem Pumuckl aber keinen Spaß! Ob er das noch lernen wird? Übrigens: Wir haben noch mehr tolle Kinder-Podcasts - hör doch mal rein: Tina und Mischa beantworten im Lachlab…
  continue reading
 
Mit Ernst Buchrucker (UNITEL), Olaf Maninger (Berliner Philharmoniker) Max Beckham-Ortner (IMZ) Susan Simeons (BBC, Marquee TV) Karin Veitl (ORF) Klassik im Fernsehen – ist das die Geschichte der Krise? Klassik-Sendungen im öffentlich rechtlichen Fernsehen werden gestrichen, neue Formate im Netz lasse noch auf sich warten. Axel Brüggemann war zu Ga…
  continue reading
 
Das Sinfonieorchester Memmingen spielt am 2. März sein erstes großes Konzert mit Musik von Mendelssohn, Bruch und Dvořák. Aber wie gründet man eigentlich ein Orchester? Und welche Leute kommen da zusammen? BR-KLASSIK-Reporter Gino Thanner hat seine alte Schulfreundin Steffi Herb-Müller und ihr neues Orchester besucht und gemerkt: Klassikfans im All…
  continue reading
 
Franz Moor, der ungeliebte Zweitgeborene und als solcher von der Erbfolge ausgeschlossen, fühlt sich benachteiligt und spinnt eine Intrige gegen seinen Bruder Karl, was dazu führt, dass Karl von seinem Vater verstoßen wird. Der freiheitsliebende Karl schließt sich einer Räuberbande an, er sieht sich als Beschützer der Unterdrückten und Rächer jegli…
  continue reading
 
Dead can dance! Wenn es in der Musik um den Sensenmann geht, wird gern das Tanzbein geschwungen: Der Totentanz ist seit dem Barock ein beliebtes Motiv für klassische Komponisten. Aber auch Robbie Williams oder die Rolling Stones tanzten gern mit Mr. Death, wie Uli und Laury erläutern. Warum der Tod sowohl Tänzer als auch Musiker sein muss, welche I…
  continue reading
 
"Das Schicksal gönnt den Sterblichen kein dauerndes Glück." Als Margarete von Valois (1553-1615) im Jahr 1594 damit begann, ihre "Memoiren" zu verfassen, lebte sie als Verbannte in der Auvergne - als Letzte ihrer Familie, die alle Brüder und selbst ihre mächtige Mutter, Katharina von Medici, überlebt hatte. Fast schon gelassen berichtet sie von ihr…
  continue reading
 
Wir sezieren die berühmteste, aber auch verwirrendste Oper der Welt. Und fragen uns: Ist wirklich so unlogisch, was Mozart und Schikaneder da zusammengebraut haben? Fast jeder kennt die Lieder und Arien: die hohen Töne der Königin der Nacht, die wie Dolchstöße ins Gehör fahren können, und das heitere Hopsasa-Gedudel des Vogelfängers Papageno. Was d…
  continue reading
 
1 Film – 2 Generationen Laura (*1994) und Jürgen (*1971) sprechen in dieser Folge über einen Film aus dem Jahre 1948. Es handelt sich diesmal um einen US-amerikanischen Thriller, der auf einem Theaterstück basiert und von Alfred Hitchcock auch ähnlich konstruiert worden ist... Natürlich kann es sich somit nur um COCKTAIL FÜR EINE LEICHE mit James S…
  continue reading
 
Baumgartner sitzt immer noch fast jeden Tag an seinem Schreibtisch, obwohl er schon über 70 Jahre alt ist und als Professor emeritiert. Er ist allein, seit seine große Liebe Anna vor zehn Jahren bei einem Badeunfall ums Leben kam. Die Erinnerung an sie ist noch sehr lebendig, genauso wie die an seine Eltern oder kurze Szenen, die plötzlich wieder v…
  continue reading
 
Der Physiker Jürgen Scriba hat KI in Suchmaschinen getestet, indem er sie nach nicht existenten Personen fragte. Doch was die Maschinen stressen sollte, könnte statt dessen die demokratische Gesellschaft belasten - denn die KI halluziniert munter vor sich hin, produziert fehlerhafte Faktenschecks, und untermalt ihre Resultate auch noch mit täuschen…
  continue reading
 
Der Schmetterlingseffekt ist der Fachterminus für einen physikalischen Effekt, der dynamische Vorgänge beschreibt, die nicht vorhersehbar, aber von großer Wirkung sein können. Der österreichische Lyriker Clemens J. Setz erkennt darin Parallelen zur Gesellschaft unserer Gegenwart, vor allem bei jungen Menschen. Setz ist der neue Poeta Laureatus am L…
  continue reading
 
Nach der Devise „weniger ist mehr“ empfiehlt der Genussforscher, auf Bioprodukte aus umweltschonender und artgerechter Haltung zu setzen. Für sein Rezept „Knusperrind auf Heumilchschaum“ werden die Rinderbäckchen über mehrere Stunden bei niedriger Temperatur gegart, anschließend zerfasert und über den Heumilchschaum gegeben. Dabei wird die Milch ta…
  continue reading
 
Obwohl es Wörter wie Blödsinn, Bockmist oder Unsinn gibt, hält sich im deutschen Sprachgebrauch hartnäckig die angloamerikanische umgangssprachliche Entsprechung „Bullshit“. Der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen sieht dahinter ein zeitdiagnostisches Phänomen: ein Gerede, um des reinen Effekts willen ohne Kategorien von falsch und richtig. Jema…
  continue reading
 
Als „Vocal-Coach“ hat sich die Musikerin Sarah Lipfert einen Namen gemacht. Sie trainiert Kandidatinnen und Kandidaten der TV-Casting-Show „The Masked Singer“, sie hat einen Lehrauftrag für Jazz- und Popgesang an der Hochschule für Musik in Stuttgart und steht selbst auf der Bühne oder unterrichtet im Hinterhaus einer alten Bäckerei in Karlsruhe al…
  continue reading
 
Eine romantische Komödie mit Tiefgang, geht es doch um zwei Menschen, die darum ringen, über ihren Schatten zu springen, ihre Komfortzone zu verlassen. Für Heiko Ruprecht enthält diese Geschichte eine ganz besondere Botschaft: Wachsen könne man nur mit anderen zusammen. Mit großem Respekt vor der Rolle „Die Tanzstunde“ ist weniger ein Stück über Au…
  continue reading
 
Han van Meegeren gilt als einer der genialsten Kunstfälscher des 20. Jahrhunderts. Kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs steht der Amsterdamer Maler, Restaurator und Künstler wegen „Feindbegünstigung“ vor Gericht, weil er ein Gemälde Vermeers an NS-Reichsmarschall Hermann Göring verkauft hat. Eine Fälschung, wie er im Laufe des Prozesses gesteht. A…
  continue reading
 
Das in Musik gesetzte Rauschen der Moldau - damit verbindet man heute den Namen Bedrich Smetana, der vor 200 Jahren, am 2. März 1824 geboren wurde. Doch dieses Rauschen hat er nicht nur in Musik gesetzt, lange Zeit hat er es auch gehört, und zwar in seinen Ohren. Als ein Freund aus Kindertagen zu Besuch kommt, erfährt er, dass Smetana auf beiden Oh…
  continue reading
 
Zur Zeit singt Katharina Konradi am Opernhaus Zürich die Rolle der Valencienne. Ein Gespräch über Adrenalin und einsame Fahrten im Tram. [00:35] Aktuell: Bedrich Smetana zum 200. Geburtstag Vor 200 Jahren ist er geboren, am 2. März 1824: Bedrich Smetana. Der unglaublich berühmt war, es aber lange Zeit nicht leicht hatte. Nach einem Konzert schrieb …
  continue reading
 
Ein Werk - drei Meinungen. Christian Detig präsentiert seinem Klassik-Rateteam verschiedene Interpretationen eines Werkes, ohne zu verraten, wen die drei hören. Das müssen Christine Lemke-Matwey, Kai Luehrs-Kaiser und Andreas Göbel selbst herausfinden. In dieser Folge geht es um Musik die direkt vom Himmel kommt: Das Klarinettenkonzert von Wolfgang…
  continue reading
 
„Gatekeeper“ zum Herzen des Monarchen Jean-Pierre Duport, geboren in Paris, gilt als Begründer der deutschen Celloschule. Er war Cellolehrer am Potsdamer Hof und in der Hofmusik eine einflussreiche Figur, nicht zuletzt, weil der König selbst sein Schüler war.Als Wolfgang Amadeus Mozart beispielsweise 1789 eine Audienz haben mochte bei Friedrich Wil…
  continue reading
 
Gerold Huber – der Name des Pianisten ist wie ein Qualitätssiegel. Wer sich von ihm beim Kunstlied begleiten lässt, der gehört zur Weltspitze, so wie der Bariton Christian Gerhaher, der sich nur und ausschließlich von Gerold Huber begleiten lässt.Warum? Weil es dem ewig Klangsuchenden am Klavier um wirkliche Emotionen geht, um musikalisches Gespür,…
  continue reading
 
Es ist das Jahr 1791: Wolfgang Amadeus Mozart ist tot. Sein letztes Werk, das Requiem, bleibt unvollendet. Ein bis vier Spielerinnen und Spieler schlüpfen in die Rolle der Mäzene Mozarts und reisen in seine Zeit zurück.Das Brettspiel „Lacrimosa“ kürt den Gewinner oder die Gewinnerin zum bekanntesten Gönner des Musikgenies. Lena Hofbauer, Malte Hemm…
  continue reading
 
Der tschechische Komponist Bedřich Smetana wäre am 2. März 200 Jahre alt geworden. Aber auch andere tschechische Komponisten wie Dvořák oder Martinů sind in diesem „Jahr der tschechischen Musik“ Jubilare.Marek Zwiebel, Geiger im Pavel Haas Quartet, spricht über seine erste Begegnung mit Smetanas Musik und über den tschechischen Musikstil.…
  continue reading
 
Von "Harry Potter" über Robbie Williams bis zum Klapphandy. Komm ganz ohne Shuffle-Modus mit uns auf Zeitreise. Diese Musikstücke hast Du in der Folge gehört: Marit Larsen - "If A Song Could Get Me You" // Gustavo Santaolalla - "Brokeback Mountain" // Herbert Grönemeyer - "Mensch" // Howard Shore - "Herr der Ringe" // Robbie Willams - "Feel" // Fra…
  continue reading
 
Ein englisches Landbrot nach einem Rezept von Virginia Woolf – da fühlen sich Jan und Katharina der Autorin gleich viel näher. Vielleicht hätte eine passende literarische Vorspeise auch der Lektüre des aktuellen Bestsellers gut getan, denn dessen experimentelle Erzählweise überzeugt die Hosts nicht so ganz. Zu Gast ist der Verlagsvertreter Jochen T…
  continue reading
 
Wir sind zurück mit einer regulären Folge. Wir verkosten einen Spätburgunder aus dem Jahr 2019 vom Weingut Braunewell aus Rheinhessen, außerdem hören wir ‚Kaiser Chiefs‘ Easy Eighth Album‘ von den Kaiser Chief’s und ‚Mountainhead‘ von Everything Everything. Zum Schluss reden wir noch über die fragmentierte (popkulturelle) Gesellschaft Feuilletoene.…
  continue reading
 
Die Reportage erzählt die Geschichte von Menschen, die nach der Wiedervereinigung 1989 auf der Suche nach einem neuen Leben aus der DDR in die Niederlande auswanderten. Kaum angekommen stießen die Männer und Frauen allerdings bei ihren Kollegen, Freunden und Nachbarn auf unterschiedliche Vorstellungen von der DDR, teils waren das heftige Klischees,…
  continue reading
 
Als musikalischer Romantiker wandelte Smetana auf den Spuren der „Neudeutschen Schule“, verehrte Liszt und Wagner, brachte aber auch die Lieder und Tänze seiner Heimat in die internationalen Konzertsäle und Opernhäuser. Zu hören sind Ausschnitte aus folgenden Aufnahmen von Werken Smetanas: Die MoldauDie verkaufte BrautBerliner Philharmoniker, Herbe…
  continue reading
 
Mit Anfang 20 schreibt Frédéric Chopin drei Nocturnes, von denen mindestens eines weltberühmt werden sollte. Der Pole hat gerade seine Heimat verlassen, um die vornehmen Pariser Salons zu erobern. Im Gepäck hat er diese Nachtstücke voller Poesie, die bei den Zeitgenossen einen Nerv treffen.Von Michael Lohse
  continue reading
 
Künstler und Komponist „Er hat Musik gemacht. Schon sehr früh hat er zusammen mit seiner Schwester Klavier, Harmonium und Flöte gespielt“, erklärt Xavier Tricot. „Und er hat auch komponiert!“ Tricot ist Kurator am Ensor-Haus in Oostende, der Geburtsstadt des flämischen Symbolisten James Ensor.Ensor habe viel über Musik geschrieben, darüber, wie wic…
  continue reading
 
Tolles Trio im ewigen Hin und Her Vorsichtig tastend, zögernd geht’s in einen Walzer, ein Stück aus der Bühnenmusik „L'Invitation au chalet“ („Die Einladung ins Landhaus“) von Francis Poulenc, entstanden 1947. Mehrere Stücke aus dieser Suite sind auf dem neuen Album „Take 3“ von Patricia Kopatchinskaja, Reto Bieri und Polina Leschenko zu hören. „Hé…
  continue reading
 
The Jimi Hendrix Experience -„Are you experienced?“VÖ: 12. Mai 196711 Tracks / 40:12 Min. UK-VersionFoxy Lady – 3:19Manic Depression – 3:42Red House – 3:42Can You See Me – 2:33Love or Confusion – 3:11I Don’t Live Today – 3:55May This Be Love – 3:11Fire – 2:433rd Stone from the Sun – 6:44Remember – 2:48Are You Experienced – 4:14 US-VersionPurple Haz…
  continue reading
 
5200 Glocken sind bei der württembergischen Landeskirche verzeichnet, gut die Hälfte davon hat der Glockensachverständige Claus Huber bis zu seinem Ruhestand besucht.Für ihn sind Glocken „zutiefst meditativ“ und haben auch nachts eine wichtige Funktion. Wie er zu dem Beruf gekommen ist und was für den Nachwuchs wichtig ist, erzählt er im Gespräch. …
  continue reading
 
Zum Raum wurde bei dieser Live-Aufnahme die Zeit in einem sehr speziellen Maß – ganz anders als sie sich Richard Wagner für sein letztes Opernopus, das Bühnenweihfestspiel „Parsifal“ hätte erdenken können.Knapp 139 Jahre nach seiner Uraufführung hatte das eigentlich dem Bayreuther Festspieltempel vorbehaltene Werk eine denkwürdige Premiere an der W…
  continue reading
 
Kakophonie. Das Werk eines Wahnsinnigen. Ein von Idioten gemachtes Ding. Solche Schmähungen musste Igor Strawinsky für "Le sacre du printemps" über sich ergehen lassen. Aber wie so oft machen Skandale berühmt. Nach dem Fiasko der Uraufführung des für Serge Diaghilevs Ballets russes komponierten Stücks kennt jeder den Namen Strawinsky, und aus dem e…
  continue reading
 
Auf YouTube gibt es das sehr unterhaltsame Gespräch zwischen Adolf Frisé, Theodor W. Adorno und Lotte Lenya. Etwa bei Minute 38 berichtet Lenya von einem Tag „of Teamarbeit“ mit Brecht, Weill und Co während der Entstehung der Dreigroschenoper.Und sie erinnert sich: „Da saß Elisabeth Hauptmann, jahrelange Mitarbeiterin von Bert Brecht. Da war die St…
  continue reading
 
Zugaben im Konzert gehören zu einer ganz eigenen Spezies von Musikstücken. Das Fauré-Quartett hat jetzt ein Best-Of seiner Zugaben-Nummern auf einem Album gebündelt. „After Hours“ heißt es. SWR2-Kritiker Thilo Braun fühlt sich etwas erschlagen angesichts von „so viel musikalischem Adrenalin“.
  continue reading
 
Die Salzburger Festspiele haben zum ersten Mal unter dem Motto ?Berufswelt Salzburger Festspiele? das Haus für alle einen Nachmittag lang geöffnet. Bei der Veranstaltung konnte man hinter die Kulissen schauen und sehen, welche verschiedenen Arbeitsplätze die Festspiele anbieten. Christine Haberlander war für BR-KLASSIK in Salzburg und hat sich umge…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung