show episodes
 
radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik. Die ganze Welt des Wissens - gut recherchiert, spannend erzählt. Bildung mit Unterhaltungswert.
 
Der hauptsächliche Podcast. Hauptsächlicher kann man nicht sein. Essentiell sind wir auch. Denn hier sprechen Michael und Michael manchmal miteinander und manchmal mit Gästen. Der Schwerpunkt liegt irgendwo bei Filmen, Videospielen und Japan. An anderen Tagen bei Kultur, Literatur, Politik, Bildung, Musik und Manga. Manchmal geht es auch um Wale, Bärte oder Mode. Wir sind da nicht so. Es kann (fast) alles passieren. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte uns oder den Aaldompteur Ihres Ve ...
 
Der WELT-Podcast aus den Abgründen des Geisteslebens. Hochkultur ist auch nur Kokain für Arme. Wenn man einmal drauf ist, ​kommt man nicht mehr runter. So wie die Feuilletonisten Hannah Lühmann und Jan Küveler. Sie diskutieren über Kultur, die die Gesellschaft bewegt. Alle zwei Wochen donnerstags.
 
Per Anhalter durch die Phantastik ist ein Podcast, in dem wir über Rollenspiel, Tabletop, Filme, Serien, Literatur und alle möglichen weiteren Themen der Phantastik berichten. Wir, das sind Joanna, Matze und Michel. Einmal im Monat werdet ihr von uns eine Folge von etwa einer Stunde zu hören bekommen. Eure Rückmeldungen sind uns willkommen! Musik Intro und Outro: Sons of the North Urheber: Erdenstern (https://www.erdenstern.com/de/) Musik komponiert von Andreas Petersen
 
Geschichten, die man vor der Haustür findet oder auf anderen Kontinenten – der Stoff des Features ist grenzenlos, und alle Aspekte des Lebens können hier Eingang finden. Aufwendig produziert, kulinarisch gemacht, als Dokumentation und Audiokunst. Unsere Features decken politische und gesellschaftliche Missstände auf, unterhalten oder entführen in die Welt der Literatur und Wissenschaft.
 
Eisenbart und Meisendraht ist das Literaturvermittlungsmagazin für geschundene Seelen. Jeden Monat wird ein neues Thema von unserem Schriftsteller*innenpool beackert und hernach in Radiowellen (Z) transformiert, in den Pod geschmissen und hier im Internet kybernetisch in den space gepresst. Jeden vierten Sonntag im Monat von 16:00 Uhr bis 18:00 auf Radio Z oder eben hier jeden Monat auf den Pod! Alle Texte zum Nachlesen und Nachhören finden sich auf www.eisenbartmeisendraht.com
 
Bücher & Sonntage ist der Podcast für alle, die Bücher lieben. Hier findest du spannende Autoreninterviews, exklusive Hörproben und natürlich jede Menge Inspiration für deine nächste Sonntagslektüre. Du erhältst exklusive Einblicke in den Entstehungsprozess eines Romans, es werden Marketingstrategien besprochen, es gibt Schreibtipps und vieles mehr. Außerdem lese ich am Ende einer jeden Episode ein paar Minuten lang aus dem vorgestellten Buch vor, um dir in Form dieser kleinen Hörprobe einen ...
 
Der Corner Philosophie Podcast. Das ist sowas wie das literarische Quartett, ohne Literatur. Sowas wie Menschen bei Maischberger, ohne Maischberger. Sowas wie die Vier von der Tanke, nur ohne Tanke, dafür aber mit genausoviel Bier und ähnlich viel gefährlichem Halbwissen. Eben son entspannter Trash-Talk unter Freunden über das Leben, das Universum und pi pa po. Anhören, gut finden und wildfremden Leuten auf der Straße auffällig gestikulierend davon berichten. Danke! :* ***
 
Papierstau Podcast ist eine unabhängige, privat produzierte Show von und für Literaturliebhaber*innen. Hier gibt es Neuigkeiten und Debatten aus der Welt der Literatur sowie Buchtipps auf die Ohren: Persönlich, nah und unverfälscht stellen Robin, Meike und Anika wöchentlich drei Bücher vor, geben profunde Einblick in Inhalte und Hintergründe der Werke.
 
Loading …
show series
 
Können Häuser ein Eigenleben entwickeln, womöglich dem Leben seiner Bewohner schaden? In dem neuen Roman "Das Gartenzimmer“ von Andreas Schäfer geht es um eine 1909 gebaute Villa, um den Architekten, die Bewohner und um ein dunkles Geheimnis. Kooperation mit dem Literaturhaus Berlin www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
In Urs Faes' neuem Eheroman "Untertags" wird ein Mann dement.George Washington schrieb 1796 seine "Abschiedsrede an das amerikanische Volk" und verabschiedete sich damit freiwillig und ganz ohne böse Tweets aus dem Amt.G.V. Desani erzählt "Alles über Herrn H. Hatterr" und schuf damit ein Highlight der angloindischen Literatur. Unser "Buch der Woche…
 
Die letzte reguläre Sendung im Jahr 2020! Und wir hören, hören, hören und hören. Und zwar ‘Apart Together’ von Tim Minchin, ‘Share The Wealth’ von The Nels Cline Singers, ‘The Night Chancers’ von Baxter Dury und ‘Forever Blue’ von A.A. Williams. Zu guter Letzt beenden wir auch unsere kleine Kanada-Serie mit dem Gooderham and Worts Four Grain. Gehet…
 
Nach dem Roman "les fantomes du chapelier" von Georges Simenon. La Rochelle im Spätherbst. Es regnet schon seit drei Wochen. Die Stadt ist abends nahezu verwaist, denn ein Mörder geht um, der alte Frauen bestialisch erwürgt. Der Polizei fehlt bislang jeder Anhaltspunkt. Nur der Schneider Kachoudas, ein armer Migrant, kommt dem Mörder zufällig auf d…
 
Anlässlich einer Ausstellung von Keith Haring im Essener Museum Folkwang zeichnet Benjamin den Weg des US-Amerikanischen Künstlers vom Pop-Art-Sunnyboy zum AIDS-Aktivisten nach. Im zweiten Teil (ab 1:12:50) spricht Markus über den Künstler und pornographischen Zeichner Touko Laaksonen, besser bekannt als Tom of Finland, der in den 1950er und -60er …
 
Tausende gehen regelmäßig auf die Straße, um gegen die Corona-Maßnahmen der Politik zu protestieren. Verschwörungstheoretiker marschieren zusammen mit Rechtsradikalen, Impfgegner mit Hippies und Linken. Ist das eher Popkultur als Politik? Was treibt diese Menschen an? Ein Gespräch mit dem Soziologen Professor Armin Nassehi von der Ludwig-Maximilian…
 
•Ökodrama• Lehrerin Anna ist auf Klassenfahrt mit einer Gruppe Zwölfähriger: Die Jugendherberge liegt am Rande der Stadt, umgeben von einem Netz aus Schienen. Doch die spärlichen Ausläufer der Natur schlagen Anna in Bann. Wo ist die Wildnis in ihr und ihrer künstlichen Umgebung? // Von Lucas Derycke / Aus dem Niederländischen: Angela Kuhk / Musik: …
 
Aale über Osaka Musikalisch geht diese Folge nun endlich zu Ende. Es gibt ein wenig Konzerte und viel von aktuell erworbenen CDs. So kommen wir zu Chu Ishikawas "Fires on the plain"-Soundtrack, Get-Your-Genki-Lieblingen wie Draw into disorder (und deren Labelkollegen Fiths New Heavy), Riff no wakusei und Yoru no ato und der Autotunehardcoreband Fac…
 
Hardboiled-Krimi von Andrew Vachss - 1. Teil. Flood, eine Blondine und in Japan ausgebildete Karatekämpferin, heuert den Privatdetektiv Burke an. Burke, ein kleiner Gauner, der sich mehr schlecht als recht durchschlägt, soll den Mörder der Tochter einer Freundin aufspüren. Seine Nachforschungen führen Burke in die dunkelsten Gebiete der Großstadt, …
 
Geist verfügt offensiv über zwei Stärken, nämlich Psycho und sich selbst. Defensiv weisen Geister zwei Resistenzen gegen Gift- und Käfer-Attacken auf. (pokewiki.de) Huhuuuu, ruft das Käuzchen aus dem Geäst heraus. Und das zurecht, denn in dieser Augabe vom Eisenbart & Meisendraht spukt es aber gewaltig. Geist soll unser Thema sein diesen Monat und …
 
Im Sommer 1935 erschien im deutschsprachigen "Pariser Tageblatt" die Erzählung "Die Büste des Kaisers". Autor war der österreichische Schriftsteller und Journalist Joseph Roth, der seit Anfang 1933 im französischen Exil lebte. // Gelesen von Thomas Pohn / Produktion: WDR 2016 - wwww.wwdr3.deVon Joseph Roth /Karl-Maria Guth
 
•Gesellschaftssatire• Ein Hochglanz-Wohnzimmer in einem Möbelkatalog. Darin: Ein junges Paar. Wer sind diese Menschen, eingeklemmt zwischen Recamiere und Couchtisch aus furnierter Birke? Und was ist das eigentlich für ein Deutschland? // Von Matthias Abel / Regie: Annette Kurth / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de…
 
1796 stellte sich George Washington nach zwei Amtszeiten nicht wieder zur Wahl. Der erste Präsident der Vereinigten Staaten fühlte sich mit 64 Jahren zu alt für eine weitere Amtszeit, die damals noch möglich gewesen wäre. Außerdem fand er, dass in einer lebendigen Demokratie das Personal regelmäßig wechseln müsse.Bevor er ging, schrieb er eine „Abs…
 
Non Solo! Nicht nur! So heißt ein junger Verlag aus Freiburg, der sich auf italienische Literatur spezialisiert hat. Vier Bücher hat Non Solo bislang veröffentlicht: Romane, Erzählungen und auch die Geschichte „Dismatria“ von Igiaba Scego, die zum Prüfungsstoff gehört, wenn man in Baden-Württemberg das Fach Italienisch im Abitur belegt.Verlegerin A…
 
Herta und Jakov sind ein Paar, und sie bleiben es auch, obwohl Jakov langsam dement wird. Er vergisst Wörter, verlegt Sachen und verliert im Einkaufszentrum die Orientierung. Das ist nicht einfach, doch viel gravierender ist es, dass eine alte Liebesgeschichte wieder hervorbricht, die Jakov Jahrzehnte lang verdrängt hat. Plötzlich sind diese Erinne…
 
Hängt das Ich mit dem Geschlecht zusammen? Für Jan Morris schon, sie wurde 1926 als Junge geboren und wagte bereits in den 1970er-Jahren die damals noch wenig erprobte Geschlechtsumwandlung.Rezension von Carolin Courts.Aus dem Englischen von Frieda EllmannDörlemann-Verlag, 288 Seiten, 25 EuroISBN 9783038200772…
 
G.V. Desani, Grenzgänger zwischen östlicher und westlicher Kultur, hat nur einen einzigen Roman geschrieben, damit aber so unterschiedliche Autoren wie T.S. Eliot und Salman Rushdie schwer beeindruckt. „Alles über Herrn H. Hatterr“ ist irgendetwas zwischen Bildungs- und Schelmenroman, Humoreske und Melodram. Chaotisch und vergnüglich.Rezension von …
 
Die Kurzgeschichte "Cat Person" machte Kristen Roupenian schlagartig berühmt. Die Geschichte wurde auf der Internetseite vom Magazin "The New Yorker" veröffentlicht, über zwei Millionen Mal geteilt und gilt als eine der meistdiskutierten Texte der letzten Jahre. Nun erscheint mit "Milkwishes" ein neuer Band mit Erzählungen. Es sind moderne und mela…
 
In ihrem mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichneten Versepos erzählt Anne Weber das Leben der Widerstandskämpferin und Humanistin Anne Beaumanoir. Die freie Form ermöglicht es ihr, mit dem Stoff spielerisch umzugehen und die reale Figur trotzdem im Blick zu behalten. Eine ernste Geschichte, mit leichter Hand erzählt.…
 
•Krimikomödie• Ein Toter auf einem Friedhof ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. Aber wenn er an einen Grabstein gelehnt ist und eines unnatürlichen Todes gestorben zu sein scheint, wird es doch ein Fall für die Polizei. Bald schon stoßen die Ermittler auf Spuren im Umfeld einer großen Bank. Was hat es zu bedeuten, dass der Tote auf dem Grab eines…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login