show episodes
 
Hallo. Hier gibt es alle zwei Wochen eine satirische Kurzgeschichte über deutsche Prominente. Eingelesen von Freunden. Ich habe zwischendurch immer mal wieder Kurzgeschichten geschrieben, insgesamt nun 24, die ich, statt als Buch nun hier veröffentlichen möchte. Keiner der Sprecher hat auch nur einen Cent gesehen und sollte ich damit jemals Geld verdienen, wird das alles gespendet. Alle 14 Tage samstags Disclaimer: Die Geschichten sind reine Satire. Die Ereignisse in den Geschichten haben so ...
 
O
OMT - Webinare

1
OMT - Webinare

OMT - Online Marketing Tag

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Der OMT veranstaltet regelmäßig kostenlose Webinare. Den Audiomitschnitt veröffentlichen wir hier in unserem Podcast. Alle Videoaufnahmen findet Ihr bei uns im OMT-Club unter www.omt.de/club Eine Übersicht zu allen neuen Webinaren haben wir unter www.omt.de/webinare aufgelistet. Schau einfach vorbei und sei live beim nächsten Webinar dabei.
 
Loading …
show series
 
Als Kolumnist und Journalist hat Jakob Augstein sich mit seiner rhetorischen Gewandtheit einen Namen gemacht. Nun hat der Sohn des „Spiegel“-Gründers seinen Debütroman geschrieben. "Strömung" ist, nicht nur sprachlich, ein erstaunlich unoriginelles, nah am Klischee wandelndes Buch. Von Christoph Schröder www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Direkter…
 
"Vernichten" ist ein melancholischer Roman. Michel Houellebecq überrascht mit einem Plädoyer für die Institution der Ehe und festigt den Glauben an die Kraft der erzählenden Literatur. Von Sigrid Brinkmann www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Direkter Link zur AudiodateiVon Brinkmann, Sigrid
 
Was muss passieren, damit wir so große Probleme wie eine Pandemie oder erst recht die Klimakrise in den Griff bekommen? Eine einfache Antwort auf diese Frage gibt es nicht, darauf gibt es viele Antworten. Eines ist aber sicher: Nur durch die Optimierung dessen, was wir kennen und womit wir vertraut sind, geht es nicht. Es braucht mehr Mut, Dinge ga…
 
Der Verlust der religiösen Ordnung und die Idee einer durch den Menschen gestaltbaren Welt hingen für den Philosophen Hans Blumenberg eng miteinander zusammen. In seinem Buch über den Philosophen wirft Andreas Steffens die Frage auf, was dieser Zusammengang für uns heute bedeutet. Von Leander Scholz www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Direkter Link…
 
Bücher sind eines der wertvollsten Instrumente der Vermarktung – auch und vor allem in digitalen Zeiten. Doch es gibt sowohl verschiedene Arten, ein Buch zu schreiben als auch, es zu veröffentlichen – und es am Ende zu nutzen. Felix Beilharz hat 10 Bücher geschrieben und dabei alle diese Möglichkeiten ausgenutzt. Hier verrät er seine Erfahrungen un…
 
Victoria Wolffs Romane um moderne Frauen und ihre Romanzen erinnern an eine Namensvetterin – an Helen Wolffs gefeierte Sommergeschichte „Hintergrund für Liebe“. Mit dem nüchternen Exilroman „Gast in der Heimat“ kommt die Jüdin Victoria Wolff auf die Umstände zurück, die sie ins Exil trieben. Von Christoph Haacker www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt…
 
Ronja von Rönnes Roman „Ende in Sicht“ liest sich wie der Roman zur eigenen Krise der Autorin, die sie in den sozialen Medien ausführlich dokumentierte. Die gute Nachricht: In der pointengesättigten Geschichte werden alle Depressiven geheilt. Die schlechte: Über planlose Küchenpsychologie reicht das Buch kaum hinaus. Von Katharina Teutsch www.deuts…
 
In diesem Webinar erfährst Du von Yannik Bockius mehr über die Marketingarbeit im indirekten Vertrieb und in der Zusammenarbeit mit lokalen Vertriebs- und Absatzpartnern. Hierbei geht er vor allem auf die Planung und Umsetzung des lokalen Marketings ein und zeigt anhand von Kundenbeispielen welche Chancen und Herausforderungen entstehen können und …
 
Unter dem Titel „Der klügste Mensch im Facebook“ hat der Mikrotext-Verlag vor acht Jahren eine Sammlung von Statusmeldungen des syrischen Schmieds und Bloggers Aboud Saeed herausgegeben. Seitdem lebt und postet Saeed in Berlin. Nun ist mit „Die ganze Geschichte“ die Fortsetzung des Buches erschienen. Von Matthias Bertsch www.deutschlandfunk.de, Büc…
 
Die akademische Tagung als Fegefeuer: Der manische Kunstgeschichtsprofessor Oluf Sattler erlebt Höllenqualen im Schlangenpfuhl des Uni-Betriebs, wo Applaus eine Form des Mobbings sein kann. Von Jan Drees www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Direkter Link zur AudiodateiVon Drees, Jan
 
Wie die USA am Ende des 21. Jahrhunderts aussehen und wie ihre Vergangenheit im 19. Jahrhundert gewesen sein könnte: Hanya Yanagihara entwirft ein Geschichtsepos im Konjunktiv der literarischen Phantasie. Von Ursula März www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Direkter Link zur AudiodateiVon März, Ursula
 
Wie jedes Jahr, gibt es auch 2022 den "Tag der fetten Katze (FatCatDay). Dieser Tag wird vom britischen ThinkTank High-Pay-Centre errechnet und bestimmt den Tag, an dem ein durchschnittlicher CEO das Gehalt erwirtschaftet hat, was dem Median-Jahresgehalt ganz normaler Arbeitnehmer:innen entspricht. Mit Leistung hat das meist nichts zu tun. Gleichze…
 
Ein homosexueller Escortboy in Los Angeles wird von seinen Kunden im Internet bewertet. Aus den „Rezensionen“ entwickelt sich ein monströs pornografisches Verwirrspiel um die Identität des jungen Mannes. Ein schmerzhafter Roman, der den Irrsinn digitaler Kommunikation perfekt parodiert. Von Bettina Baltschev www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Dire…
 
Der Sprachphilosoph Stephan Krass – vor seinem Ruhestand hauptberuflicher Hörfunker – folgt „Der Spur der Buchstaben“ kreuz und quer durch die Kulturgeschichte – und sein Buch ist dabei mindestens so unterhaltsam wie lehrreich. Von Jürgen Deppe www.deutschlandfunk.de, Büchermarkt Direkter Link zur Audiodatei…
 
Von der Internationalität und potenziellen Reichweite ist das Business-Netzwerk im professionellen Kontext nicht zu schlagen. Doch was nutzt das meinen Kunden, die in der Regel als Solopreneure, Selbständige und KMU unterwegs sind. Hier kommt es wirklich darauf an, Zeit und – ja, auch – Geld effektiv und effizient zu investieren, um auch damit zum …
 
Mit dem Seitenblick sieht man besser. Nach diesem Motto verfuhr der Denker Walter Benjamin, indem er Vernachlässigtes, Abseitiges, Vergessenes, etwa in den ärmsten Winkeln von Neapel beobachtete. Jetzt ist all das wieder zu entdecken im eben erschienenen 14. Band der Kritischen Werkausgabe von Walter Benjamin. Von Ruthard Stäblein www.deutschlandfu…
 
Sein „glücklichstes Buch“ nennt der in Deutschland lebende spanische Erfolgsautor Fernando Aramburu seinen Roman aus dem Jahr 2010, der von einer Reise mit Hindernissen erzählt. Auf knapp 600 Seiten geht es um lästige Verwandte, deutsche Nationalmythen und um die Konkurrenz zweier Schreibender. Von Christoph Schröder www.deutschlandfunk.de, Bücherm…
 
Wassili Grossman war als Kriegsberichterstatter im Zweiten Weltkrieg nützlich für die Moral der Roten Armee. In seinem Roman „Stalingrad“ beschwört er den verbindenden Geist des Volkskriegs. Wie sehr das Wunschdenken war, musste er bitter erkennen. Als Jude und als Intellektueller wurde er in der Sowjetunion bekämpft. Haacker, Christoph www.deutsch…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login