show episodes
 
Der Podcast rund um das vegane Leben von und mit Carsten & Stefanie, - in dem wir Dir von unserer bisherigen Forschungsreise erzählen, - Bücher, Filme, Webseiten, Aktionen und Personen vorstellen, die unseren Weg geprägt haben, - Dich einladen den weiteren Weg mit uns zu gehen immer mit dem Ziel ein neues Wohlstandsmodell zu schaffen, denn eines ist sicher: Weiter wie bisher geht es nicht!
 
Kultur kontrovers. Live dabei sein, wenn Meinungen aufeinander treffen: Mit unterschiedlichen Sichtweisen tragen ausgewählte Gäste dazu bei, dass Sie sich ein besseres Bild zu aktuellen kulturellen und kulturpolitischen Themen machen können - regelmäßig bei wechselnden Kulturpartnern von WDR 3.
 
Was macht „gute Medizin“ aus? Diese Frage stellen sich Ärzte und Patienten gleichermaßen. Die Antwort ist vielschichtig. Medizinische Fragen sind oft komplex, denn auch Ethik und Recht spielen eine Rolle. Wie passt das alles zusammen? In „Grams’ Sprechstunde“ geben die Ärztin Natalie Grams und der Jurist Christian Nobmann Einblicke in aktuelle Debatten.
 
In meinem Podcast bringe ich interessante Blicke auf die Welt aus anderen Winkeln als gewohnt. Dazu gehört die Philosophie, aber auch die Politik, die Wirtschaft oder Themen aus der Gesellschaft. Mein Ziel ist es, zum Nachdenken anzuregen und neue Perspektiven zu eröffnen. Ganz wichtiger Bestandteil ist die Vermittlung von Wissen, unter dem Motto "einfach erklärt". Beim Thema Philosophie habe ich schon einiges dazu beigetragen. Auf meinem YouTube-Kanal erkläre ist seit 2013 philosophische Th ...
 
Wie kommen Ethikkomitees in dringenden medizinischen Fragen zu einer Entscheidung? Ist der Mangel an Moral in der Finanzbranche für die Wirtschaftskrise verantwortlich oder ist das System an sich das Problem? Sollte die Meinung der Bürger in ethische Fragen der Wissenschaft einbezogen werden oder ist das kontraproduktiv? Diesen und weiteren Fragen der angewandten Ethik widmete sich im Wintersemester 2014/2015 eine Ringvorlesung, die vom Zentralinstitut für angewandte Ethik und Wissenschaftsk ...
 
Wie kommen Ethikkomitees in dringenden medizinischen Fragen zu einer Entscheidung? Ist der Mangel an Moral in der Finanzbranche für die Wirtschaftskrise verantwortlich oder ist das System an sich das Problem? Sollte die Meinung der Bürger in ethische Fragen der Wissenschaft einbezogen werden oder ist das kontraproduktiv? Diesen und weiteren Fragen der angewandten Ethik widmete sich im Wintersemester 2014/2015 eine Ringvorlesung, die vom Zentralinstitut für angewandte Ethik und Wissenschaftsk ...
 
Diese beiden Videos, die für das Medizinische Curriculum München (MeCuM) derMedizinischen Fakultät der LMU entwickelt wurde, bieten eine praxisnaheEinführung indie Medizinische Ethik. Im ersten Video werden Grundlagen vermittelt, imzweiten Video lernen Sie den Ansatz der prinzipienorientiertenMedizinethik kennen, den Sie auch zur Strukturierung ethischerFallbesprechungen im Rahmen der Ethikberatung verwenden können. DieLehrfilme richten sich primär an Studierende derMedizin, können aber auch ...
 
Einmal die Woche findet ihr einen Beitrag aus meiner Kolumne "Frag den Philosophen". Es geht um die alltäglichen Fragen, die mit Denkwegen von Philosophen/-innen beantwortet werden. Die älteren Podcast-Beiträge sind Vortragsmitschnitte und zuletzt die Audio-Mitschnitte der Corona-Video-Talks die ich mit Gästen führte. Viel Freude beim Hören, herzlich Christoph Quarch www.christophquarch.de
 
Das Magazin am Sonntag Morgen mit aktuellen Themen aus Religion, Ethik, Theologie, Kirche. Berichte, Nachrichten und Reaktionen zum Geschehen der Woche mit theologischen und ethischen Fragen mit Antworten aus der Schweiz und dem Ausland. Leitung: Judith Wipfler Team: Léa Burger, Nicole Freudiger, Kathrin Ueltschi Sekretariat: Ursula Huser Kontakt: sekretariat.religion@srf.ch
 
Wie soll ich mich in manchen Situationen moralisch richtig verhalten? Was darf ich sagen und was nicht? Diese Frage diskutieren wir mit euch jeden Tag zwischen 8:00 und 9:00. Die Antworten gibt uns unser Experte in Sachen Ethik und Moral, Lukas Kaelin von der katholischen Privatuni Linz. Und hier gibts das Ganze zum Nachhören.
 
Das Magazin am Sonntag Morgen mit aktuellen Themen aus Religion, Ethik, Theologie, Kirche. Berichte, Nachrichten und Reaktionen zum Geschehen der Woche mit theologischen und ethischen Fragen mit Antworten aus der Schweiz und dem Ausland. Leitung: Judith Wipfler Team: Léa Burger, Nicole Freudiger, Kathrin Ueltschi Sekretariat: Ursula Huser Kontakt: sekretariat.religion@srf.ch
 
Die Sammlung und Verarbeitung immer gröerer Datenmengen ist nicht nur eine technische Herausforderung, sondern transformiert auch die Art und Weise, wie soziale und politische Angelegenheiten ausgehandelt werden. Spätestens durch Spekulationen über die Beeinflussung von Wahlen durch social bots, die über soziale Medien Meinungen bilden, ist das prekäre Verhältnis zwischen Demokratie und Digitalisierung offenkundig. Wie die Umformung der alten und der Aufbau einer neuen kulturellen Ordnung im ...
 
Podcast zu Religion und anderer Esoterik, über gesellschaftliche und politische Themen aus atheistischer und humanistischer Sicht – Schwerpunkte: Atheismus, Humanismus, Säkularismus, Laizismus, Trennung von Staat und Kirche, Religionskritik, Gesellschaft, Politik, Kritik http://manglaubtesnicht.wordpress.com/mgen-podcast/
 
Beim Gedankenschach diskutieren Dejan und Philippe über die Kultur der Digitalität, um über Debatten mit kontroversen Ansichten, unterschiedlichen Perspektiven und auch Expert:innen zu unterschiedlichen Themen eine Vertiefung von Fragen und Antworten zu erreichen, die im öffentlichen Diskurs stehen. Falls ihr Fragen an uns habt, erreicht ihr uns über unsere Websites https://philippe-wampfler.ch https://mihajlovicfreiburg.com Oder bei Twitter: https://twitter.com/phwampfler https://twitter.co ...
 
Lastwagen und Busse sind das Rückgrat der Wirtschaft und Gesellschaft. Ohne sie käme die Welt zum Stillstand. Gleichzeitig tragen Nutzfahrzeughersteller eine große Verantwortung hinsichtlich des Einflusses auf den Klimawandel und ihrer Rolle in der Gesellschaft als Arbeitsgeber und Corporate Citizen. In seinem monatlichen Podcast „Transportation Matters“ lädt Martin Daum, CEO des globalen Herstellers Daimler Trucks & Buses, namhafte Gäste ein, um mit ihnen über relevante Themen wie der Zukun ...
 
Loading …
show series
 
Hermann Simon ist der erste und einzige Deutsche in der "Thinkers50 Hall of Fame". Diese Ehre wird den 50 besten Managementdenkern der Welt zu teil. Der Wirtschaftswissenschaftler Simon prägte den Begriff der "Hidden Champions" für weltweit erfolgreiche mittelständische Unternehmen, deren Stärken lange im Verborgenen blühten. Als Experte für Preis-…
 
Wem gehört Nofretete? Seit der Entdeckung der weltberühmten Büste im Jahr 1912 streiten Nationen und Institutionen darüber, ob die königliche Plastik legal aus Ägypten ausgeführt wurde. Fraglich ist auch, wer überhaupt ein Anrecht auf dieses Kulturerbe hat? Ägypten? Deutschland? Frankreich oder doch die gesamte Menschheit? Zusammen mit Michael Hahn…
 
Bescheidenheit ist eine Hilfe gegen Burnout. Oft genug ist aber Bescheidenheit aber auch eine gelernte Lektion nach einem Burnout. Wenn Burnout einen Sinn hat, dann ist es oft die Bescheidenheit. Was ist Bescheidenheit? Woher stammt der Begriff Bescheidenheit? Wofür steht diese psychologische Fähigkeit heute, für den einzelnen, für das Zusammenlebe…
 
Depression kann eine Art von Selbstbestrafung sein. Diese These vertritt Sukadev in diesem Kurzvortrag. Selbstbestrafung kann verschiedene Gründe haben. Und wenn du weißt, dass du eine Neigung dazu hast dich selbst zu bestrafen, dann kannst du besser damit umgehen. Insbesondere kannst du vermeiden, aus Selbstbestrafung in die Depression zurück. Lau…
 
Frage von der Heidi: Ich bin von Beruf Altenpflegerin. Jetzt ist es so, dass mein Vater auch Pflege braucht und meine Geschwister haben gemeint, ich sollte das übernehmen, weil ich das ja gelernt hab und sicher besser kann als sie. Natürlich haben sie grundsätzlich damit recht. Aber warum soll ich meine Freizeit opfern und sie nicht? Was wäre hier …
 
Kirsten Tönnies ist Tierärztin und Tierethikerin. Sie will Menschen ermutigen, Missstände anzuzeigen, damit die Gesetze im Tierschutz auch angewandt werden. Ihr Weg im Kampf gegen Massentierhaltung führte sie bis zur Bundesernährungsministerin Julia Klöckner.Von Ulla Atzert
 
Notre Dame im April 2019. Ein Großbrand verwüstet große Teile des Dachstuhls und den prominenten Vierungsturm. Während der französische Präsident anfangs noch eine zeitgemäße architektonische Geste forderte, wurden in der Bevölkerung Rufe nach einer identischen Rekonstruktion laut. Doch was ist der richtige Umgang mit unserem kulturellen Erbe? Was …
 
Miriam Zeh ist Literaturkritikerin und Literaturwissenschaftlerin. Sie nutzt Social Media für ihre Arbeit und beobachtet, wie Social Media im Literaturbetrieb genutzt wird. Im Gespräch zeigt sie, wie Autor:innen im Netz Communities aufbauen und begründet, weshalb die Literaturkritik der Zukunft als Gespräch mit interessierten Leser:innen gestaltet …
 
In dieser Folge spricht Carsten über das Buch "No Logo!" von Naomi Klein. Auch wenn das Buch bereits vor 20 Jahren erschienen ist, kann es noch mit vielen wichtigen Fakten und Zusammenhängen zur Wirtschaftsweise von Marken-Konzernen überzeugen. "No Logo!" beschreibt, wie Ende der 1990'er Jahre viele weltweit bekannte Firmen den Umschwung vom Produk…
 
Frage vom Erwin: Ich bin Musiker und spiele oft auf Hochzeiten und Taufen. Und sehr oft passiert es mir, dass die Leute dann mit mir noch um den Preis feilschen wollen. Meistens eh nur um 50 oder 100 Euro. Ist das nicht eine Frechheit, wenn die Hochzeit insgesamt 20.000 Euro kostet, dass man hier noch wegen so Kleinigkeiten verhandelt?…
 
Performancekünstler, Grafiker, bildender Künstler und Glaskünstler - Yvelle Gabriel ist immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen, sowohl in der Kunst als auch im Leben. Familienvater, Reisender, Kunstschaffender - einer, der immer wieder gerne abtaucht in die Stille, ins Kloster, um neue Inspiration zu schöpfen.…
 
Frage von der Sarah: Ich ziehe demnächst um. Bei einigen Freunden habe ich in der Vergangenheit auch schon bei Umzügen mitgeholfen. Jetzt habe ich sie um Hilfe gebeten, aber einige Freunde können nicht helfen, angeblich weil sie keine Zeit haben. Darf ich die Umzugshilfe einfordern, weil sie mir durch mein Helfen noch etwas schulden?…
 
Hubert Wolf ist einer der renommiertesten Kirchenhistoriker Deutschlands. Deshalb erhielt er sofort Zugang, als die vatikanischen Archive im März 2020 für die Amtszeit von Pius XII, dem Papst der Hitlerzeit, geöffnet wurden. Bereits nach einer Woche meldete sich Wolf mit einem spektakulären Fund, der belegte, dass der Vatikan 1942 über Massenvernic…
 
Politischer Aktivismus hat für die Autorin Helen Pluckrose religiöse Züge angenommen. Soziale Zusammenhänge würden jenseits von empirischen Fakten „fast wie eine Verschwörungstheorie“ interpretiert, sagte sie im Dlf. Einen Ausweg aus dieser Sackgasse biete ein säkularer Liberalismus. Helen Pluckrose im Gespräch mit Raphael Smarzoch www.deutschlandf…
 
Digitalisierung und der mgang mit digitalen Medien sowie zugehöriger Hardware bestimmt zunehmend unser Leben und wird auch aus wirtschaftlicher Sicht immer wettbewerbsentscheidender. Diese Kompetenz wird jedoch zu wenig vermittelt und nur wenige können die tatsächliche Relevanz dieser Thematik überblicken. Weshalb es dringend einen Maßnahmenplan zu…
 
Ungerecht, ausgrenzend, im Kern eine Fehlkonstruktion: Das Urteil der politischen Philosophin Isabell Lorey über unsere repräsentative Demokratie fällt harsch aus. Neue Impulse erhofft sie sich von internationalen Protestbewegungen. Isabell Lorey im Gespräch mit Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
Innerkirchliche Kontroverse um KVI - Hörrundgang durchs religiöse Basel - Religionsmeldungen der Woche KVI in den Kirchen Die Konzernverantwortungsinitiative KVI bewegt die Kirchen so stark wie lang keine Abstimmungsvorlage mehr. Kein Wunder, denn hinter der Initiative stehen auch kirchliche Hilfwerke. Es gehe um urchristliche Werte wie Solidarität…
 
Innerkirchliche Kontroverse um KVI - Hörrundgang durchs religiöse Basel - Religionsmeldungen der Woche KVI in den Kirchen Die Konzernverantwortungsinitiative KVI bewegt die Kirchen so stark wie lang keine Abstimmungsvorlage mehr. Kein Wunder, denn hinter der Initiative stehen auch kirchliche Hilfwerke. Es gehe um urchristliche Werte wie Solidarität…
 
Sie haben in ihrem Leben viel gearbeitet - und tun es auch noch im Rentenalter: Menschen, deren Altersvorsorge nicht zum Leben reicht. Vor allem Frauen in dieser Gruppe droht im Alter Armut. Was kann dagegen getan werden? Von Maike von Galen // Produktion: WDR 2020 // www.radiofeature.wdr.deVon Maike von Galen
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login