show episodes
 
Station 64 - Der Echo-Podcast aus Darmstadt! Die 64 steht dabei für das Postleitzahlengebiet, das Südhessen verbindet. Immer freitags geht es rund 20 Minuten lang um die wichtigsten Themen der vergangenen Woche aus der Region. Ein Angebot der VRM
 
Loading …
show series
 
Der Ticketvorverkauf beginnt bereits kommenden Donnerstag (24. Juli), los geht es mit dem Kino am 15. Juli. Außerdem gibt es neue E-Roller, also Elektro-Moped Anbieter in Düsseldorf. Damit kommt jetzt Konkurrenz für die Stadtwerke in unsere Stadt. Und wir schauen noch einmal kurz auf die Altstadt - die Polizei sagt: wir können uns sicher fühlen. Au…
 
Seit einigen Tagen läuft die Fußball-Europameisterschaft. Das ist für viele inDarmstadt und Südhessen die Gelegenheit, die Spiele gemeinsam mit Freunden zu Hause oder an öffentlichen Plätzen, in Biergärten oder Restaurants zu schauen. Wegen der Corona-Pandemie gelten allerdings besondere Regeln. Dicht gedrängt in großen Gruppen ist das gemeinsame S…
 
Außerdem wird jetzt am Wochenende ein Test gestartet. Am Rheinufer dürfen E-Scooter nur noch in Parkzonen abgestellt werden. Und ein mysteriöses Papier der Stadt ist auf einmal verschwunden - Arne hat's aber vorher gelesen und uns erzählt, was für Vorschläge zur Verkehrswende drin stehen. Die haben es in sich!…
 
Außerdem sprechen wir über die Lastenradförderung in Düsseldorf. Die Stadt hat am Dienstag ein Projekt gestartet, mit dem wir den Kauf eines Lastenrades bezuschussen lassen können. Allerdings ist der Andrang groß und der Fördertopf "nur" zwei Millionen Euro schwer. Und wir schauen noch einmal auf die Altstadt - was wird dieses Wochenende gemacht un…
 
Für junge Menschen ist der Corona-Impfstoff knapp - und könnte mit Ende der Priorisierung noch knapper werden. Doch was macht das mit ihnen, auch aus psychologischer Sicht? https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/darmstadts-orangerie-party-unter-aufsicht_23801115https://www.echo-online.de/lokales/rhein-main/priorisierung-fallt-droht-langes-war…
 
Außerdem schauen wir auf einen Fahrradparkturm, für den jetzt die Bauarbeiten in Bilk los gegangen sind. Und wir sprechen über Pläne für die Umgestaltung des Heinrich-Heine-Platzes und dass der Musik-Pavillon auf keinen Fall hinter den Landtag umziehen sollte.Von Arne Lieb & Charlotte Großer / Rheinische Post
 
Und wir schauen im Rheinpegel auch darauf, wie die aktuelle Debatte zur Oper aussieht. Die Düsseldorfer dürfen jetzt bei der Ideenfindung zu einem Standort aber auch einfach so mitreden. Und der Weltgesundheitsorganisation hat vorgeschlagen, in allen Städten Deutschlands Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit einzuführen. Wir sprechen darüber, wie das h…
 
Darmstadt (eric/vw). Als hessenweit erste Stadt gilt in Darmstadt seit vergangenem Montag die Stufe 1 der Landeslockerungen. Besuche im Biergarten, Museum und die Teilnahme an Veranstaltungen im Freien sind jetzt wieder möglich. Auf dem Weg zurück in die Normalität ein wichtiger Schritt.In einer neuen Folge Station 64, dem ECHO-Podcast für Darmstad…
 
Außerdem sprechen wir darüber, wie die Stadt und wir Düsseldorfer unseren Bäumen helfen können und es gibt ein neues Verkehrszeichen - den Abbiegepfeil für Fahrradfahrer und die Rheinbahn erprobt ein neues Ticket.Von Düsseldorf-Podcast von Arne Lieb und Charlotte Großer
 
Darmstadt (jeni/leit). Die Corona-Pandemie begleitet Darmstadt und Südhessen nun bereits seit über einem Jahr. Neben den augenscheinlichen Symptomen der Krise, wie Infektionen, Impfungen und überfüllte Intensivstationen, gesellen sich nun auch immer häufiger Begleiterscheinungen, die aufgrund der Beschränkungen bei der Pandemiebekämpfung entstehen.…
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 30. April 2021 Die Ausgangsbeschränkung sorgt in Düsseldorf aktuell dafür, dass wir eigentlich nur aus wichtigen Gründen zwischen 22 und 5 Uhr das Haus verlassen dürfen - beispielsweise um zur Arbeit zu fahren, mit dem Hund zu gehen oder um Kinder und Pflegebedürftige zu betreuen. Flugreisen, um in den Urlaub zu fliegen, …
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 23. April 2021 Man stelle sich vor, Corona sei vorbei. Endlich wieder shoppen in der Schadowstraße. Da werden auf einmal zwei Männer in orangefarbenen Overalls durch die Menge geschubst – von schwarzgekleideten Kämpfern. Schließlich zwingen die Kämpfer die Gefangenen auf die Knie und richten sie vor aller Augen hin – den …
 
Während die Corona-Infektionszahlen weltweit ansteigen, bekommt die Impfkampagne in Deutschland neuen Schwung. Seit Ostern dürfen auch die Hausärzte die bisher zugelassenen Vakzine spritzen.Noch ist die Nachfrage deutlich größer als das Angebot. Die Wartelisten bei den südhessischen Ärzten sind lang, die meisten Praxen erhalten weniger Impfdosen al…
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 16. April 2021 Die Coronainzidenz ist in Düsseldorf wieder deutlich angestiegen - die Stadt zieht deswegen die Reißleine und hat beschlossen, dass wir ab Montag mit der härteren Notbremse fahren. Die Testoption fürs Shoppen gilt dann nicht mehr, stattdessen können die Geschäfte wieder nur Abholungen anbieten, eventuell ko…
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 09. April 2021 Die Corona-Inzidenz liegt heute in Düsseldorf bei 101. Gestern (08. April) hatte sie noch bei 91 gelegen. Sollte die Inzidenz am Wochenende über der Warnschwelle von 100 bleiben, würde ab Dienstag die Notbremse auch in Düsseldorf greifen. Dabei wäre die eigentlich schon vergangene Woche aktiv geworden - wär…
 
Die Polizei sieht sich durch die Pandemie mit allerlei neuen Herausforderungen konfrontiert: Ausufernde Demonstrationen, Maskenpflicht und Abstand halten um nur ein paar zu nennen. Während die Einbrüche durch das Home-Office stark zurückgegangen sind, gab es mehr Fälle von häuslicher Gewalt – und auch staatliche Hilfen wurden vermehrt unterschlagen…
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 27. März 2021 150 Episoden Rheinpegel-Podcast - das muss gefeiert werden. Mit Erdnussflips, Gummibärchen und Konfettikanonen. Und natürlich mit ein paar passionierten Rheinpegel-Hörern, zugeschaltet virtuell am Bildschirm. Wie immer geht es aber auch in dieser Episode um die Themen, die Düsseldorf bewegen: den schwierigen…
 
Die Corona-Pandemie hat einen großen Einschnitt in das tägliche Leben der Menschen gebracht. Ob Homeoffice, Hybridunterricht oder Online-Konzerte, der Alltag ist seit einem Jahr ein anderer. Ein Aspekt, der in der aktuellen Diskussion ein wenig untergeht, ist der des Breitensports. Während die Fußball-Bundesliga oder der Wintersport im Fernsehen ei…
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 19. März 2021 Am 26. März erscheint die 150. Folge dieses Podcasts. Das wollen wir mit euch feiern. Kommt zur virtuellen Party! Einfach kurz anmelden unter rheinpegel@rheinische-post.de. Wir freuen uns auf euch! Düsseldorf hat 4000 Luftfilter für Grundschulen bestellt, um den Unterricht corona-sicher zu machen. Leider kön…
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 12. März 2021 Die Rollen im politischen Streit um eine mögliche Erweiterung der Airport City (und damit um die Rodung eines kleines Waldstücks mit 120 Bäumen) sind merkwürdig verteilt: Die FDP ist dagegen, die Grünen irgendwie so halb dafür. Immerhin gibt es einen Kompromissvorschlag. Wir waren vor Ort und haben festgeste…
 
Der Begriff Femizid wird in der jüngsten Vergangenheit viel diskutiert. Auch in Südhessen gab es kürzlich einen solchen Fall. Doch was bedeutet „Femizid“ überhaupt? Warum ist es wichtig, dass über solche Fälle berichtet und wie darüber gesprochen wird? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die ECHO-Volontäre Maximilian Brock und Katrin Mader in einer…
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 5. März 2021 Wir sprechen in dieser Episode über die neuen Corona-Lockerungen. Ab Montag (8. März) öffnen Geschäfte wieder, einkaufen geht dann aber nur mit Termin. Das Gleiche gilt für die Museen. Hier findet ihr den kompletten Artikel zur Öffnung der Museen in Düsseldorf. Außerdem ist Corona inzwischen seit über einem J…
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 26. Februar 2021Eine Stadt, drei Themen, drei Reporter. Im Düsseldorf-Podcast klären wir, was hinter dem Verweilverbot auf der Rheinpromenade steckt, wieso manche Menschen traurig über den geplanten Abriss des B8-Centers sind und was ein schwimmender Rüsselbagger im Volksgarten macht.…
 
Die Wiedereröffnung der Haarschneider aus Südhessen steht bevor. Am 1. März ist es soweit, die Kalender sind schon voll. Aber wie groß ist die Krise in der Branche wirklich?DARMSTADT - Ab dem 1. März dürfen die Friseursalons wieder öffnen – nach zweieinhalb Monaten. Die Kunden sind froh, denn die Haare im Lockdown wurden immer wilder. Zwar freuen s…
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 19. Februar 2021 Das U-Wort wird abgelöst durch das A-Wort: Unter Oberbürgermeister Stephan Keller (CDU) sind die Umweltspuren Geschichte. Stattdessen sollen schlaue Ampeln den Verkehr so regeln, dass die Luftwerte unter den EU-Grenzwerten bleiben. Wir sprechen darüber, ob das die erhoffte Wende bringt. Der Rosenmontag wa…
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 12. Februar 2021 Erst Schneesturm, dann Shitstorm: Das Entsorgungsunternehmen Awista reagierte auf Kritik des Fahrradvereins ADFC ziemlich ungehalten. Nach reichlich Kritik ruderte man zurück. Nun bleibt die Frage: Muss Düsseldorf vielleicht doch mal was am Schneeräumkonzept machen, damit die Radwege frei bleiben? Zeit, m…
 
Der Düsseldorf-Podcast vom 5. Februar 2021 Der Kommunalwahltag 2020 war nicht so schön für die Düsseldorfer Sozialdemokratie: Nicht nur wurde SPD-Oberbürgermeister Thomas Geisel abgewählt, auch insgesamt ließ die SPD reichlich Federn. In der Folge kündigte der Düsseldorfer SPD-Vorsitzende Andreas Rimkus zurück und machte damit den Weg frei für eine…
 
Der Düsseldorf-Podcast der Rheinischen Post vom 29. Januar 2021 "Polizisten wegen Schlägen gegen Altstadtbesucher verurteilt" - eine Schlagzeile auf RP Online, die in der vergangenen Woche viel Aufmerksamkeit erregt hat. Im Podcast erklärt Autorin Verena Kensbock, die sich den Prozess angeschaut hat, die Geschichte hinter der Überschrift - und anal…
 
Corona hat das Bildungssystem auf den Kopf gestellt. Toben auf dem Pausenhof, Gruppenarbeiten im Klassenraum oder einfach mal schnell eine Frage reinrufen – das ist seit ungefähr einem Jahr nur noch bedingt möglich. Die Präsenzpflicht ist ausgesetzt, Onlinekonzepte bestimmen den neuen Schulalltag während der Pandemie. Was bedeutet das für Schüler, …
 
Der Düsseldorf-Podcast der Rheinischen Post vom 22. Januar 2021 Ein 21-Jähriger aus dem Kreis Mettmann hat kürzlich in einer Suite des Luxus-Hotels Hyatt im Medienhafen in seinen Geburtstag hineingefeiert. Um die Suite zu buchen, täuschte er eine Dienstreise vor. Nur eins von mehreren Beispielen für solche Veranstaltungen - von lauten, aber kleinen…
 
Der Düsseldorf-Podcast der Rheinischen Post Kommunalpolitik-Experte Arne Lieb hat dazu die Verhandler auf beiden Seiten an einen virtuellen Tisch geholt und befragt: Thomas Jarzombek (CDU), Paula Elsholz und Mirja Cordes (Grüne). Sie erklären, wie die Stadt auf die Pandemie reagieren wird, was das Wort "zukunftsfest" im Titel bedeutet und welche gr…
 
Außerdem: Vorbereitung auf die CoV-Mutation und Antisemitismus-Streit CDU und Grüne haben am Freitag das Programm für ihr angestrebtes Bündnis im Düsseldorfer Stadtrat vorgestellt. Arne Lieb hat sich das wichtige 90 Seiten starke Dokument angeschaut. Klimaschutz und Verkehrswende sind ein deutlicher Fokus. Was sonst noch drinsteht und wo die CDU Ab…
 
Rheinpegel - der Düsseldorf-Podcast der Rheinischen Post Nein, es ging nicht nur um Corona. Natürlich auch - aber wenn man's genau betrachtet, dann gab es 2020 viele Themen abseits der Pandemie, die Düsseldorf bewegt haben: die Kommunalwahl natürlich, das Schicksal von Kaufhof und Karstadt, die Zukunft des Carschhauses, der Einsturz eines Hochhause…
 
Die letzte reguläre Folge des Düsseldorf-Podcasts 2020! OB Stephan Keller legt sich fest: Er hat ein Datum für das Ende der Umweltspur genannt. Die neue Lösung sollen schlaue Ampeln sein. Arne erklärt, ob das funktionieren kann. Außerdem: Die Beratungsstelle der Drogenhilfe ist umgezogen. Warum? Weil dort tendenziell Menschen hinkommen, die mit dem…
 
Von Bonpflicht zu Corona, die Themen des Jahres im Rückblick Im Gespräch mit den zwei ECHO-Volontärinnen Katrin Mader und Jenifer Friedmann gibt Chefredakteur Lars Hennemann einen kleinen Rückblick auf das Jahr und macht Mut, dass es 2021 aufwärts geht. Auf die aktuell kritische Situation in den Krankenhäusern und was vor Weihnachten wichtig ist, g…
 
Außerdem: Kontroverse Pläne für den Heine-Platz und ein Interview mit Mike Litt Es ist zwar kalt, nass und außer Kiosks hat nichts auf. Aber für viele Jugendliche ist der Bolker Stern am Samstagabend trotzdem der bevorzugte Treffpunkt. Neulich ist dort ein Polizeieinsatz eskaliert, wobei eine Gruppe Jugendlicher versuchte, die Festnahme eines 16-Jä…
 
Außerdem: Corona-Schnelltests und ein Interview mit Gründerin Maria Mann Seit einem guten Monat ist Stephan Keller im Amt. Er hat einige wichtige Personalentscheidungen getroffen - was verraten die über ihn und seinen Stil? Wir analysieren im Podcast. Außerdem: Immer mehr Anbieter machen Corona-Schnelltests möglich. Wie geht das und was bringt das?…
 
Die Zulassung der Corona-Impfstoffe scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Wie steht es um die geplanten Impfzentren? Und wie läuft so eine Impfung ab? Die Firmen Biontech und Moderna haben die Zulassungen ihrer Corona-Impfstoffe beantragt. In den südhessischen Landkreisen und Städten werden die Impfzentren eingerichtet, teils fehlte den Stä…
 
Was Düsseldorf bewegt - erklärt von Arne Lieb & Helene Pawlitzki ||| Ihr wollt dem Rheinpegel-Team etwas sagen? Kein Problem! Rheinpegel-Anrufbeantworter: 0211 97634164 (powered by sipgate) ||| Whatsapp (auch Sprachnachricht): 0171 9038099 ||| Twitter: https://twitter.com/HelenePawlitzki oder https://twitter.com/ArneLIeb ||| Mail: rheinpegel@rheini…
 
Das ECHO feiert Geburtstag: Seit 1945 gibt es die Zeitung in Darmstadt, zu der heute Lokalausgaben in ganz Südhessen gehören. Zum Jubiläum erscheint eine Sonderbeilage.Am 21. November 1945 erschien das erste ECHO. Auf Feierlichkeiten muss in diesem Jahr verzichtet werden, dafür erscheint am Jubiläumstag eine Sonderbeilage mit spannenden Hintergrund…
 
Was Düsseldorf bewegt - erklärt von Verena Kensbock, Nicole Lange & Helene Pawlitzki Stadt Düsseldorf räumt berüchtigtes Schaustellergelände Großeinsatz in Düsseldorf: Die Polizei setzt auf dem sogenannten Schaustellergelände an der Straße Mühlenbroich einen Räumungsbeschluss der Stadt durch. Die verlangt schon seit Jahren den Abriss einer illegale…
 
Was Düsseldorf bewegt - erklärt von Arne Lieb und Helene PawlitzkiAm Sonntag demonstriert Querdenken 211 - vermutlich in Form einer Kundgebung auf den Rheinwiesen. Lokalredakteurin Verena Kensbock schreibt schon seit Monaten über diese und ähnliche Bewegungen in Düsseldorf. Wir sprechen mit ihr darüber, wie viel rechtes Potenzial bei den Corona-Reb…
 
Amerika hat seinen neuen Präsidenten gewählt, doch noch ist nichts sicher. Welche Auswirkungen könnte das für USA und Deutschland haben?Die Präsidentschaftswahl in den USA beschäftigt die Menschen vor Ort und auf der ganzen Welt. Obwohl bereits am Dienstag, 3. November, gewählt wurde, steht der Sieger am Donnerstagnachmittag noch nicht fest. Sowohl…
 
Was Düsseldorf bewegt - erklärt von Arne Lieb und Helene Pawlitzki Ihr wollt dem Rheinpegel-Team etwas sagen? Kein Problem! Rheinpegel-Anrufbeantworter 0211 97634164 (powered by sipgate) Whatsapp (auch Sprachnachricht) 0171 9038099 Twitter: @helenepawlitzki Mail: rheinpegel@rheinische-post.de Mehr Infos: rp-online.de/rheinpegel Unterstützt uns mit …
 
Was Düsseldorf bewegt - erklärt von Arne Lieb und Helene Pawlitzki Ihr wollt dem Rheinpegel-Team etwas sagen? Kein Problem! Rheinpegel-Anrufbeantworter 0211 97634164 (powered by sipgate) Whatsapp (auch Sprachnachricht) 0171 9038099 Twitter: @helenepawlitzki Mail: rheinpegel@rheinische-post.de Mehr Infos: rp-online.de/rheinpegel Unterstützt uns mit …
 
Die Corona-Infektionszahlen steigen, Landkreise und Städte reagieren mit strengeren Vorschriften. Wie hat sich die Pandemie in Hessen entwickelt? Und wie ist es eigentlich als Politiker Entscheidungen treffen zu müssen? Die Corona-Pandemie beschäftigt die Menschen in Südhessen und der ganzen Welt seit vielen Monaten. Zunächst flachte die Kurve der …
 
Was Düsseldorf bewegt - erklärt von Nicole Lange und Helene Pawlitzki Ihr wollt dem Rheinpegel-Team etwas sagen? Kein Problem! Rheinpegel-Anrufbeantworter 0211 97634164 (powered by sipgate) Whatsapp (auch Sprachnachricht) 0171 9038099 Twitter: @helenepawlitzki Mail: rheinpegel@rheinische-post.de Mehr Infos: rp-online.de/rheinpegel Unterstützt uns m…
 
Die Zuschauer sind in die Fußballstadien zurückgekehrt. Für Fans und Verein ein besonderer Moment. Ob dieses Glück von kurzer Dauer sein wird, ist von mehreren Faktoren abhängig. Die Freude der Fußballfans ist groß. Unter bestimmten Voraussetzungen dürfen diese wieder in die Bundesligastadien - auch bei Zweitligist SV Darmstadt 98. Zum ersten Heims…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login