Artwork

Inhalt bereitgestellt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Streit um LED-Wand, Glühweintest und Axtwerfen als Sport

1:03:39
 
Teilen
 

Manage episode 388146211 series 2314465
Inhalt bereitgestellt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Das sind die Themen dieser Episode:

  • Das Ingenhoven-Tal und der Kö-Bogen 2 werden seit einiger Zeit hell beleuchtet - nicht in adventlicher, stimmungsvoller Manier, sondern Times-Square-Style. Eine meterlange LED-Wand ist am Anfang der Flaniermeile angebracht. Diese Neuerung stößt nicht nur auf positives Feedback, vor allem die Menschen, die in den Gebäuden gegenüber der Werbefläche arbeiten, haben Grund, sich zu beschweren. Zu hell sei das Licht, außerdem stören die schnellen Schnitte und vielen Farbwechsel. Nun wurde Klage eingereicht. Was der Stand der Dinge ist, welche Konsequenzen es geben kann und wie lange das Verfahren dauert, erzählt Uwe-Jens Ruhnau.
  • Gühwein, Rot oder Weiß, ist der Klassiker auf dem Weihnachtsmarkt - mittlerweile gibt es aber auch viele Alternativen, die in schmucken Tassen daherkommen. Wie Hot Aperol, Glühbier und Rosé-Glühwein schmecken, wie viel man dafür hinblättern muss und wie die Stimmung auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr ist, erzählen Angelina Burch und Christopher Trinks.
  • Düsseldorf ist um einen Trendsport-Hotspot reicher. In der Axezone ist der Name Programm - Axtwerfen ist hier angesagt. Wie die Betreiber auf die Idee gekommen sind, dass die Stadt genau diesen Sport braucht, ob man sich vorher aufwärmen muss und zu welchen Gelegenheiten sich ein Besuch in der Anlage am Stresemannplatz anbietet - wir waren vor Ort und haben diese Dinge in Erfahrung gebracht.

Dies ist übrigens Folge 292 des Rheinpegel-Podcasts.


Das Wetter kommt vom Wetterstrucksi - danke!


Die Handynummer des Rheinpegel-Teams lautet 0160 8080844. Wir freuen uns über jede und jeden, die oder der sich meldet! Erreichbar sind wir aber auch per Mail an rheinpegel@rheinische-post.de.


Diese Episode wird möglich durch Werbung von unseren Partnern:

Hier gibt es mehr Infos zur Septembersonate an der Deutschen Oper am Rhein

Infos zur Weihnachtswunderwelt am Schloss Benrath gibt es hier

Infos und Tickets für Blechschaden mit Bob Ross gibt es bei der Tonhalle

Mehr Infos zu Rheinbestattungen gibt es hier

  continue reading

Kapitel

1. Streit um LED-Wand (00:12:34)

2. Glühweintest (00:26:47)

3. Axtwerfen als Sport (00:39:24)

311 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 388146211 series 2314465
Inhalt bereitgestellt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Rheinische Post/Helene Pawlitzki oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Das sind die Themen dieser Episode:

  • Das Ingenhoven-Tal und der Kö-Bogen 2 werden seit einiger Zeit hell beleuchtet - nicht in adventlicher, stimmungsvoller Manier, sondern Times-Square-Style. Eine meterlange LED-Wand ist am Anfang der Flaniermeile angebracht. Diese Neuerung stößt nicht nur auf positives Feedback, vor allem die Menschen, die in den Gebäuden gegenüber der Werbefläche arbeiten, haben Grund, sich zu beschweren. Zu hell sei das Licht, außerdem stören die schnellen Schnitte und vielen Farbwechsel. Nun wurde Klage eingereicht. Was der Stand der Dinge ist, welche Konsequenzen es geben kann und wie lange das Verfahren dauert, erzählt Uwe-Jens Ruhnau.
  • Gühwein, Rot oder Weiß, ist der Klassiker auf dem Weihnachtsmarkt - mittlerweile gibt es aber auch viele Alternativen, die in schmucken Tassen daherkommen. Wie Hot Aperol, Glühbier und Rosé-Glühwein schmecken, wie viel man dafür hinblättern muss und wie die Stimmung auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr ist, erzählen Angelina Burch und Christopher Trinks.
  • Düsseldorf ist um einen Trendsport-Hotspot reicher. In der Axezone ist der Name Programm - Axtwerfen ist hier angesagt. Wie die Betreiber auf die Idee gekommen sind, dass die Stadt genau diesen Sport braucht, ob man sich vorher aufwärmen muss und zu welchen Gelegenheiten sich ein Besuch in der Anlage am Stresemannplatz anbietet - wir waren vor Ort und haben diese Dinge in Erfahrung gebracht.

Dies ist übrigens Folge 292 des Rheinpegel-Podcasts.


Das Wetter kommt vom Wetterstrucksi - danke!


Die Handynummer des Rheinpegel-Teams lautet 0160 8080844. Wir freuen uns über jede und jeden, die oder der sich meldet! Erreichbar sind wir aber auch per Mail an rheinpegel@rheinische-post.de.


Diese Episode wird möglich durch Werbung von unseren Partnern:

Hier gibt es mehr Infos zur Septembersonate an der Deutschen Oper am Rhein

Infos zur Weihnachtswunderwelt am Schloss Benrath gibt es hier

Infos und Tickets für Blechschaden mit Bob Ross gibt es bei der Tonhalle

Mehr Infos zu Rheinbestattungen gibt es hier

  continue reading

Kapitel

1. Streit um LED-Wand (00:12:34)

2. Glühweintest (00:26:47)

3. Axtwerfen als Sport (00:39:24)

311 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung