show episodes
 
Tom Tykwer gibt Einblicke in seinen neuesten Film Cloud Atlas. Cloud Atlas erzählt die Geschichte von sechs Schicksalen über einen Zeitraum von 500 Jahren – ein einziges Abenteuer, in dem alle Helden in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft aufs engste miteinander verbunden sind. Moderiert von Milena Fessmann im Apple Store, Kurfürstendamm in Berlin.
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
Loading …
show series
 
Morgen vor 255 Jahren kam in Lauenburg Karl Ludwig Harding zur Welt. Nach dem Theologie-Studium in Göttingen wurde er Hauslehrer beim Oberamtmann Johann Hieronymus Schröter in Lilienthal bei Bremen. Der war begeisterter Amateurastronom und betrieb die am besten ausgestattete Sternwarte auf dem europäischen Kontinent. Von Dirk Lorenzen www.deutschla…
 
Die "ALS Ice Bucket Challenge" war im Sommer 2014 das große Dinge in den sozialen Netzwerken. Damit sollte auf die unheilbare Muskelkrankheit ALS "Amyotrophe Lateralsklerose" aufmerksam gemacht und Spenden eingeworben werden. Aber was heißt es eigentlich, mit ALS oder mit einem Menschen, dessen Nervensystem in dieser Weise geschädigt ist, zusammen …
 
Was wir für den Coronaimpfstoff aus der Tiermedizin lernen können; Wortgeflecht: Wo Bartel den Most holt; Insekten ja, bitte - aber wie nah dürfen sie uns kommen?; So gefährlich ist Lakritz; Auf der Suche nach dem Atommüll-Endlager; WDR5 Aktuell: Kampf um den CDU-Vorsitz; Ein Leben mit Zwangsstörungen; Corona-Test durch Gurgeln; So sieht die nächst…
 
Der Lauf der Planeten, Sonnen- und Mondfinsternisse, die Sichtbarkeit von Sternbildern und Meteoren: Im "Himmelsjahr" steht alles, was am Firmament relevant ist und sich vorausberechnen lässt. Es ist Deutschlands berühmtestes Astronomie-Buch. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Themen: Es geht weiter: Globaler Klimastreik!; 3 Dinge zum Weitersagen - Über Äpfel; Outdoor-Kleidung meist nicht umweltfreundlich - welche Alternativen gibt es?; Ab wann gilt "Corona-Risikogebiet"?; Klimawandel lässt die Pasterze schmelzen; Amateurfunk: Seit 75 Jahren weltweit vernetzt; Saurier jagten unter Wasser; Wie weit geht unsere Liebe zu In…
 
Heute Abend steht der zunehmende Halbmond unterhalb des Planeten Saturn. Knapp rechts gesellt sich Jupiter hinzu. Morgen ist der Mond ein Stück weiter gewandert und bildet mit beiden Planeten eine markante Lichterkette. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die preisgekrönte Erfolgsserie "Babylon Berlin" kehrt im Oktober mit der 3. Staffel in das Erste zurück. Diesmal mit dabei: Meret Becker, die das Berlin der 20er Jahre liebt. Schon als Kind stand Meret auf Bühnen. Sowohl ihre Großeltern als auch ihre Mutter Monika Hansen und ihr Stiefvater Otto Sander sind künstlerische Ausnahmetalente. Doch Meret …
 
Themen: Warum wir mehr über Sex und Gesundheit reden sollten; Wenn das Eisschild der Antarktis taut; Die Kleine Anfrage: Kann man CO2-Abgase sinnvoll verwerten?; Mit Spannung erwartet: Elche in deutschen Wäldern; 3 Dinge, die wir über's Gähnen wissen - und weitersagen sollten; Warum Coronamaßnahmen wichtig sind; Pöbeln, treten, mobben - Gewalt gege…
 
Vor 90 Jahren kam in San Francisco John Watts Young zur Welt. Nach seinem Studium der Luftfahrttechnik wurde er Kampfpilot der US-Marine. 1961 hörte er die Ankündigung von Präsident Kennedy, dass die USA einen Menschen zum Mond und sicher wieder zurück zur Erde bringen wollen. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.203…
 
Das Jahr 2020 ist für viele Unterhaltungskünstler eine düstere Zeit. Für andere eine goldene, vor allem, wenn sie ohnehin ein Faible für Rettungsreime haben. So wie Fritz Eckenga, der schon vor Jahren eine Lebensweisheit mit uns geteilt hat: "Draußen liegt die Welt in Fetzen, lass uns drinnen Speck ansetzen". Bei WDR 2 Thadeusz sprach Fritz Eckenga…
 
Warum uns Staunen glücklicher macht; Erwärmung beschleunigt - Wetterextreme deutlicher; Menschen, wollt ihr ewig leben?; Klar und einheitlich: Neue Empfehlungen der Leopoldina; Amateure werden zu Artenkennern ausgebildet; Bädersterben macht Nichtschwimmerland; Kochrezepte auf Tontafeln: Das kulinarische Erbe der Antike; Deutscher Schulpreis auch an…
 
Nicht nur neu entdeckte Kometen erhalten neben einer nüchternen Katalogbezeichnung oft einen Namen, zum Beispiel des Entdeckers – auch Kleinplaneten oder Asteroiden werden mit Eigennamen belegt. Von Hermann-Michael Hahn www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Gefühle statt Fakten, bloß keine Argumente. Hauptsache wir haben Spaß und wir schicken uns niedliche Emojis. Widersprüche, Ecken, Kanten - all das wird glatt gebügelt. So sieht Alexander Kissler unser Alltagsleben. Er beschreibt es in seinem neuen Buch "Die infantile Gesellschaft - Wege aus der selbstverschuldeten Unreife". Am Dienstag war der poli…
 
Was können Corona Schnelltests?; Daniels Hausbesuch bei Mittelstandsforscherin; Kinder können das! Allein zur Schule; Erstkontakt - Gibt es Aliens da draußen?; Was kann das Älterwerden stoppen?; Darum geht die Dürre nicht so schnell vorbei; Wie sinnvoll sind Immunitätsausweise?; Wie Erwartungen die Partnersuche bestimmen; Brauchen Sportler Extra-Pr…
 
Kugelförmige Sternhaufen zählten lange Zeit hindurch zu den ältesten Gebilden im Universum. Solche Ansammlungen von etlichen zehn- bis hin zu mehreren hunderttausend Sternen enthalten zumeist durchweg extrem alte Sterne, die auf vergleichsweise engem Raum zusammenstehen. Hermann-Michael Hahn www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 0…
 
Vor 20 Jahren, im September 2000, war Steffi Neu zum ersten Mal auf WDR 2 zu hören. Heute zählt sie zu den bekanntesten Radio-Stimmen im Westen. Bei WDR 2 Jörg Thadeusz spricht Steffi Neu über mehr als zwei Jahrzehnte Radioleidenschaft, die besondere Schwermut der Menschen in ihrer Heimat am Niederrhein und wie man sein ganzes Leben lang ein "Pferd…
 
Warum Bio-Plastik auch Giftstoffe enthält; Warum es Elektroautos in der Stadt schwer haben; Warum gute Teamarbeit so wichtig ist; Warum reiche Menschen so viel CO-2 produzieren; Verzetteln und anzetteln; Digital Studieren kann funktionieren; Darum ist Wasserstoff unsere Energie der Zukunft; PatientenvertreterInnen in der Medizin; Moderation: Steffi…
 
Morgen um 15.31 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit fängt für uns der Herbst an. Die Sonne kreuzt dann im Sternbild Jungfrau den Himmelsäquator von Nord nach Süd. Sie steht im Herbstpunkt, wie Fachleute sagen. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vor 220 Jahren gründeten Johann Hieronymus Schroeter von der Sternwarte Lilienthal und Franz Xaver von Zach, Direktor der Sternwarte in Gotha, die Vereinigte Astronomische Gesellschaft. Lilienthal und Gotha galten in der Zeit als Zentren der Astronomie. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Ich spreche mit Dr. Sabine Wurmehl vom Leibniz-Institut für Festkörper und Werkstoffforschung Dresden darüber, was Kristalle überhaupt sind, warum man spezielle Kristalle herstellen möchte, wie man dabei vorgeht und was man dann mit den Ergebnissen macht. Ein Schwerpunkt des Gesprächs liegt dabei auf den verschiedenen Verfahren zur Kristallzüchtung…
 
Vor 250 Jahren kam in Wremen an der Wesermündung Johann Georg Repsold zur Welt. Nach einer Ausbildung in Wasserbau, Instrumentenkunde und Mathematik ging Repsold zunächst als Landvermesser nach Hamburg - später gründete er die Hamburger Sternwarte. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Aud…
 
Themen: Die aktuelle Coronaentwicklung: Bedenklich oder nicht?; Tanklaster-Unfall auf der A 40; Alles nur gelogen? Trauen Sie noch Bewertungen im Netz?; Parking Day - Wie geht gerechte Aufteilung im öffentlichen Raum?; Darum sind die Waldbrände in den USA meist menschgemacht; Archäologie und Hightech: Graben fast überflüssig; Wie Teams besser funkt…
 
In der Christenheit gibt es nicht nur Liberale und Evangelikale, sondern auch ziemlich viel dazwischen. Aber für die meisten Kirchen des Westens gibt es eine solche Grundspannung, zwischen Kulturpessimismus und Weltbejahung, apokalyptischem Dualismus und messianischem Universalismus, progressiven und konservativen Gesellschaftsbildern. Besonders de…
 
Kometen gehören zu den unberechenbarsten Himmelserscheinungen, denn sie tauchen meist unvorhergesehen auf. Zudem erfüllen sie nur selten die anfänglichen Erwartungen im Hinblick auf Helligkeit und Sichtbarkeit. Der Komet Ikeya-Seki überrascht durch Helligkeit. Von Hermann-Michael Hahn www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Di…
 
Anke Engelke ist eine der beliebtesten und lustigsten Frauen in der deutschen Fernseh- und Filmlandschaft, die vor allem eines kann: Sich ganz ernsthaft auf ihre Figuren vorbereiten und einlassen - ganz egal, ob sie lustig, traurig oder irgendwie dazwischen sind. Jetzt ist sie in der Rolle als Trauerrednerin Karla Fazius in der sechsteiligen Netfli…
 
Themen: Corona-Impfstoff: Es geht voran; Corona Krise: Eine Chance für die Wissenschaft?; Erpressungsfall Uni-Klinik Düsseldorf; Die Kleine Anfrage: Wachsen Bäume schneller und besser, wenn man sie zurückschneidet?; Wenn Eltern Kinder anschreien; Kinder mit Diabetes: Gut versorgt?; Ganz schlecht: Wenn jetzt Kastanien und Apfelbäume blühen; Das Ende…
 
Juri Gagarin, der erste Mensch im All, ist ein Raumfahrtheld, den fast jeder kennt. Der Name German Titow sagt dagegen deutlich weniger Menschen etwas. Im August 1961 kreiste er in der Kapsel Wostok-2 als zweiter Mensch um die Erde. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Themen: Wie wir Europas Urwälder retten könnten; Warum Kinder mehr alleine machen sollten; Wie können wir uns in Stadt und Land an den Klimawandel anpassen?; Wie Grippe und andere Infekte von der Pandemie beeinflusst sind; Warum man beim Sport anders schwitzen als beim Sonnenbaden; Mit Pollenstaub auf Verbrecherjagd; Ersetzt mein Smartphone bald de…
 
Ab 2021 fliegen wohl wieder Touristen zur Internationalen Raumstation. Einige Firmen bieten der zahlungskräftigen Kundschaft das Abenteuer eines Pauschalurlaubs im All. Ein Unternehmen will in drei Jahren einem Touristen sogar einen "Weltraumspaziergang" ermöglichen, ein Verlassen der Raumstation. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit…
 
Rund 18 Monate lang war John Bolton Nationaler Sicherheitsberater unter US-Präsident Trump und damit einer seiner engsten Vertrauten. In seinem Buch "Der Raum, in dem es geschah" gibt er Einblicke in Trumps Machtzentrale. Das Bild, das Bolton - selbst überzeugter Republikaner - darin vom amtierenden Präsidenten zeichnet, ist erschreckend: Unwissen,…
 
Themen: Leihväter für Nutztier; So passen sich Städte an den Klimawandel an; Warum Klimaflüchtlinge nicht nach Europa kommen; Künstliche Intelligenz in Computerspielen; Daniels Hausbesuch beim Corona-Psycho-Forscher; Leben auf der Venus - alles Unsinn oder was?; Kommt jetzt der deutsche Corona-Impfstoff; Weltrisikobericht: Wo muss die Welt aufpasse…
 
Veränderliche Sterne sind Himmelskörper, die mal heller und mal schwächer leuchten. Amateurastronom Danie Overbeek aus Südafrika beobachtete sie besonders gern. Fast 4.000 Mal hat er die Helligkeit der hellsten Zwerg-Nova VW Hydri am Südhimmel erfasst. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
Viele Wochen wurde erbittert gestritten und gerungen - Fußball ja, aber ohne Publikum und wenn überhaupt, dann nur ein bisschen. Welche Spuren haben die Pandemie und die damit zusammenhängenden Einschränkungen hinterlassen? Wie dringend brauchen wir echte Fans im Stadion? Wie steht es um das Image des Profifußballs? Antworten bei WDR 2 Jörg Thadeus…
 
Themen: So extrem sind die Brände in Kalifornien für Mensch und Natur; Woher kommt das Wort Silhouette?; Spinnen - furchtbar oder faszinierend?; Allgemeinversorgung in Krankenhäusern war während Corona-Shutdown besser als erwartet; Neue Schiffe fahren auch bei Niedrigwasser auf dem Rhein; Gibt es umweltfreundliche Outdoor-Kleidung?; Taschenlampe fü…
 
Vor 105 Jahren kam John Dobson zur Welt. Er studierte Chemie an der Universität Berkeley und verbrachte über zwanzig Jahre in einem Kloster in San Francisco. Dort beschäftigte er sich viel mit dem Aufbau des Universums. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Morgen früh kommt es im Sternbild Krebs am Osthimmel zu einem besonderen Stelldichein. Die dünne Mondsichel und die helle Venus nehmen den offenen Sternhaufen Praesepe in die Mitte. Nach 3 Uhr früh ist dieses Trio zu beobachten, bis es in der Morgendämmerung verblasst. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 …
 
„Gegen Mitternacht waren zwei Planeten so in Konjunktion miteinander zu sehen, als seien sie ein Stern.“ So beschreibt der englische Mönch Gervasius von Canterbury die enge Begegnung von Mars und Jupiter vor 850 Jahren. Die gegenseitige Bedeckung von Planeten ist äußerst selten. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2…
 
Themen: Covid-19: Bewirken Masken Immunität?; 19 Jahre später: World Trade Center Identifizierungsprojekt; Gut vorbereitet? Quereinstieg ins Lehramt; Misslungener Test: Pannen am Warntag; Unheimlich: Menschenähnliche Roboter ängstigen: Tour de France: Radfahrer am Limit; Hinweis StoryQuarks: Handtransplantation; Die Ionosphäre - eine geheimnisvolle…
 
Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR bietet Studenten wieder an, ein Experiment auf einer Höhenforschungsrakete oder in einem Ballon durchzuführen. Das Programm heißt REXUS/BEXUS – kurz für Raketen- oder Ballon-Experimente von Universitätsstudenten. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter…
 
Als Kind gehörte sie mit ihren Eltern zu den Prager Botschaftsflüchtlingen, die Genscher in den Westen holte. Auch Köln war eine Etappe auf dem Weg vom Daily-Soap-Sternchen zum Bühnenstar. Inzwischen hat sie sieben Alben veröffentlicht, ihr Debüt als Theaterschauspielerin gab sie als Buhlschaft in einer Inszenierung des "Jedermann". Am Donnerstag w…
 
Bremst Corona den Klimawandel?; Obduktionsstudie - Stirbt man AN oder MIT Corona?; Wie verrechnen Postdienste international ihren Aufwand?; Öl aus Schiffswracks im Ozean; Autoarme Innenstädte; Dürfen Kinder mit Rotznase in die Kita?; Zunehmende Baumsterblichkeit verschärft den Klimawandel; Wie gefährlich ist die afrikanische Schweinepest?; So könne…
 
Morgen stehen Neptun, die Erde und die Sonne genau auf einer Linie. Der achte Planet befindet sich in Opposition zur Sonne, wie Fachleute sagen. Sein Abstand zur Erde ist jetzt am geringsten und er leuchtet am hellsten. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nach reichlich Sonne beginnt mit dem Spätsommer die Weinlese. Wie der Wein 2020 wirklich wird, das entscheidet sich aber erst im Weinkeller, so Romana Echensperger, Sommelière, Weinjournalistin und eine von gerade mal gut 400 Personen weltweit, die sich als "Master of Wine" bezeichnen darf. Bei WDR 2 Jörg Thadeusz sprach sie darüber, wie sie das sc…
 
E-Zigaretten: Entstehen giftige Chemikalien?; Nebenwirkungen? Impfstoffstudie unterbrochen; Stilles Örtchen: Wissenschaft vom Klo; Gesetz zum Ausstieg aus dem Kükentöten; Warum finden Jugendliche nach Hirnschäden leichter ihre Sprache wieder?; Home-Unterricht: Wie benoten?; Welche Psychotherapie ist die vielversprechendste?; Was bringen Warn-Apps?;…
 
Wer sich mit den Vorgängen im Kosmos beschäftigt, betreibt ganz allgemein gesagt Himmelskunde. Der Fachbegriff ist dann Astronomie beziehungsweise Astrophysik, wobei diese Begriffe inzwischen nahezu dasselbe meinen. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Was wirklich guter Service ist, stellt sich meist erst dann heraus, wenn etwas nicht so läuft, wie es soll: Platzreservierung im Zug doppelt gebucht, Hotelzimmer verdreckt, seit Tagen kein Internet. Das lässt sich vermeiden, sagt Monica Nuñez: Sie ist Service-Expertin, Kommunikationstrainerin und Mystery-Checkerin - also eine Schein-Kundin, die in…
 
So schlecht ist die Luft in Europa; Daniels Hausbesuch bei der Pilzforscherin; Erste Hilfe in Zeiten von Corona; Das Pantanal in Gefahr - Feuer in Brasilien; Die Wissenschaft vom Klo; Abbinden: Thema im Erste-Hilfe-Kurs?; Schützen Erkältungsviren vor Grippeviren?; Warum lebendige Böden wichtig sind; Die Restaurierung alter Meister; Wie Deutschland …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login