show episodes
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Das Auslandsmagazin des Deutschlandfunks. Mit Korrespondentenberichten und Reportagen aus aller Welt. Mit Analysen und Hintergründen aus fünf Kontinenten – zu Themen, die die Welt bewegen oder auf der Straße liegen. Zu Themen, die relevant sind, es aber oft nicht in die Nachrichten schaffen - gründlich recherchiert, anschaulich erzählt, kompetent eingeordnet.
 
Freie Meinung, kluge Gedanken: "Essay und Diskurs" präsentiert zu Fragen der Gesellschaft, die aktuell diskutiert werden, ein eigenes Radioformat. Die Sendung eröffnet neue Blickwinkel auf kulturelle Themen und intellektuelle Diskurse, hinterfragt aber auch den öffentlichen Diskurs und konterkariert ihn möglicherweise - mal als Radiotext, mal als Gespräch.
 
Die Frühsendung ist unser "Flaggschiff": Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Zur Sendung gehören die Berichte, Reportagen und die Gespräche mit unseren Korrespondenten im In- und Ausland, ergänzt durch aktuelle Sport- und Wirtschaftsberichte.
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften … jeden Donnerstag um 20:10 Uhr das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Loading …
show series
 
Habt ihr schonmal von Vaginismus gehört? Falls nicht, seid ihr nicht alleine. Die Studien-Lage ist ziemlich dünn und deswegen ist zum einen nicht sicher, wie viele Personen davon betroffen sind, und zum anderen gibt es immer noch wenig brauchbare Infos zu dem Thema.Von Deutschlandfunk Nova
 
In Großbritannien, das schon aus dem Gröbsten raus war, explodieren die Corona-Zahlen wieder. Schuld daran sei Premierminister Boris Johnson, der sich weigerte, Indien auf die Rote Liste seiner Einreisebeschränkungen zu setzen, kommentiert Christine Heuer. Die Zeche zahle nun die Bevölkerung. Ein Kommentar von Christine Heuer www.deutschlandfunk.de…
 
In ihrem Kommentar kritisiert Sabine Adler den Ort des Gedenkens an den Überfall der Wehrmacht auf die Sowjetunion. Der Bundespräsident habe in seiner Rede mehrfach auch die nichtrussischen Opfer neben den russischen aufgezählt, doch seine Botschaft konnte die Adressaten nicht wirklich erreichen. Ein Kommentar von Sabine Adler www.deutschlandfunk.d…
 
Unsere Themen: +++ Delta-Variante: So breitet sie sich in Europa aus +++ Brandgefahr: Wälder unter Beobachtung +++ Iran: Präsidentschaftswahl und bedrückende Stimmung +++ Sarah Spiekermann über Künstliche Intelligenzen: "Die Maschinen werden immer mächtiger" +++ Außerirdische: Theoretisch sind sie sehr lebendig +++…
 
Autor: Allroggen, Antje Sendung: Kultur heute Hören bis: 19.01.2038 04:14 Berichte, Meinungen, Rezensionen Schwieriges Gedenken - Erinnerung an den deutschen Überfall auf die Sowjetunion Andreas Umland, Politologe und Historiker, im Gespräch "Die Jungfrau von Orléans" - Zur Eröffnung der Schiller-Tage in Mannheim Nichts Überraschendes - Die ersten …
 
Keine Achterbahnfahrt, dafür eine ganze Bandbreite an ernsten Themen bei der Innenministerkonferenz im Europapark Rust: Antisemitismus, Frauenfeindlichkeit, Pandemiebekämpfung. Außerdem: Die Präsidentschaftswahl im Iran. Wieso viele Menschen keine Hoffnung auf echte Veränderung haben. Von Katharina Peetz www.deutschlandfunk.de, Deutschlandfunk - De…
 
Kondensstreifen aus Flugzeugen haben eine Treibhauswirkung. Eine Studie im Fachjournal Communications Earth & Environment legt nun nahe, dass Bio-Kerosin Abhilfe schaffen könnte. Denn die alternativen, nicht-fossilen Treibstoffe reduzieren sowohl Lebensdauer als auch Anzahl der Kondensstreifen. Von Volker Mrasek www.deutschlandfunk.de, Forschung ak…
 
Autor: Pyritz, Lennart Sendung: Forschung aktuell Hören bis: 19.01.2038 04:14 Curevac, Novavax & Co. Welche Impfstoffe können künftig noch wichtig werden? Luftfahrt und Klimawandel Bio-Kerosin könnte zu weniger Kondensstreifen führen Noch Platz für Gorillas? Lebensraum von Menschenaffen wird massiv schrumpfen Wissenschaftsmeldungen Sternzeit 18. Ju…
 
Irmgard Bensusan träumt seit ihrer Kindheit davon, als Leichtathletin bei den Olympischen Spielen zu starten und zwar für die Springbocks, die südafrikanische Leichtathletikmannschaft. Jahrelang trainiert sie darauf hin und gehört mit 18 Jahren zu den Spitzen-Hürdenläuferinnen des Landes. Doch dann stürzt sie 2009 bei den südafrikanischen Meistersc…
 
Wenn die Medien über neue Gesetze berichten, dann ist es eigentlich schon zu spät, kritisiert unser Hörer Robert Helling. Als engagierter Bürger würde er gerne früher über solche Pläne informiert werden, vor allem bei Themen, die in Brüssel entschieden werden. Er meint: Die Zivilgesellschaft brauche die Chance, rechtzeitig den Gesetzgebungsvorgang …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login