show episodes
 
Die Welt dreht sich so schnell, dass einem leicht schwindelig wird: Was heute die Schlagzeilen bestimmt, ist morgen schon wieder vergessen. Der ZÜNDFUNK Generator nimmt sich Zeit und geht den Dingen auf den Grund – egal ob es um neuen Feminismus geht, die Veränderungen der Arbeitswelt, die Digitalisierung oder um die Liebe.
 
B
BR24 Reportage

1
BR24 Reportage

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Unsere Radioreporter im weltweiten ARD-Netz und in Deutschland erklären, was warum passiert. Weil sie sich auskennen. Weil sie die richtigen Fragen stellen, mit dem Reportermikrofon in der Hand. Weil sie die Krisenherde dieser Welt schon lange gut kennen, bevor die anderen erst einfliegen. Unsere Reporter/innen lassen uns die Revolutionen der Welt besser verstehen, weil sie wissen, was im Volk schon lange gärt. Sie wissen, wohin sie gehen, wen sie fragen, wem sie zuhören müssen. Sie beobacht ...
 
Es wird Zeit, dass wir ein Gesicht zeigen. Denn für uns ist das Leben kein Pony Hof. Wir sind ständig umgeben von Rassismus, Klassizismus und andere Arten von Diskriminierung, so dass wir nicht mehr still bleiben wollen. Wir wollen die Geschichte aus unsere Perspektive erzählen. wir sind da und bleiben. Diese Plattform macht Platz für Migrant*Innen und Geflüchtete, damit unsere Geschichten gehört wird. Wir sind Teil des Our Voice-Team Freiburg! Zusammen mit Colourful voices, einen Deutschlan ...
 
Salami & Servurst, die zwei humoristischen Almans mit marokkanischen Wurzeln kommentieren die Welt. Neben harten Kritiken werden auch ernste Themen besprochen zu Themen wie Rassismus, Religion, Politik und Gesellschaftskritik. Da beide in der muslimischen Community aufgewachsen sind, kennen sie die Probleme und Herausforderungen des Muslimseins in Deutschland. Sie tauschen sich oft und kontrovers zu Themen wie Religion, deutsch-muslimische Identität, Extremismus, Salafismus und gruppenbezoge ...
 
Bei „Zweisam – Patenschaften im Gespräch“ kommen in jeder Folge zwei Menschen zusammen, die sich über Patenschaftsprojekte kennengelernt haben. Die vorgestellten Patenschaften sind Teil des Projekts „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“, wo Kinder und Jugendliche aus schwierigen sozioökonomischen Lebensverhältnissen sowie Geflüchtete und Migrant*innen gefördert werden. Ermöglicht wird die Förderung durch das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für ...
 
M
Multivitamin

1
Multivitamin

Multivitamin - ein Podcast vom kohero Magazin

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Bei “multivitamin” berichten wir multimedial über Themen rund um Flucht, Migration und Zusammenhalt. Dabei sprechen wir mit Expert*innen und Betroffenen, zeigen Perspektiven von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte auf und versuchen lösungsorientiert Hintergründe zu recherchieren. Analytisch, persönlich & politisch. Weitere Informationen findest du hier: https://www.kohero-magazin.de/multivitamin/ oder auf unserem Instagramkanal @multivitamin.podcast Wir freuen uns über Feedback, Th ...
 
S
So klingt Wirtschaft

1
So klingt Wirtschaft

Solutions by Handelsblatt Media Group GmbH

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
„So klingt Wirtschaft“ ist der Business-Podcast der Solutions by Handelsblatt. Wir besprechen Zukunftsthemen für Unternehmen und Manager*innen. Rund 15 Minuten geht es in die Tiefe mit hohem Nutzwert zu diversen Themen der Wirtschaft: Transformation, Management, Coaching, Agilisierung, Führung, Geschäftsmodelle, Nachhaltigkeit, Start-ups und vieles mehr. Auch immer mit besonderem Fokus darauf, wie die Digitalisierung für den deutschen Mittelstand zum Erfolgsmodell werden kann. Unsere Gäste s ...
 
M
ManyPod

1
ManyPod

Massimo Perinelli

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
ManyPod - der Podcast für die Gesellschaft der Vielen Von und mit Massimo Perinelli. The Umvolkung is finally here! Der ManyPod ist ein Gesprächs-Podcast, der euch die Kämpfe der Migration um die Ohren hauen möchte. Wir unterhalten uns mit Freund*innen und Genoss*innen aus der Bewegung, der Wissenschaft, Kultur und Politik darüber, wie wir die Verhältnisse zum Tanzen bringen können.
 
Loading …
show series
 
Vor einem Jahr wurde der 33jährige Abwassermeister aus Grafenau für die FPD in den Bundestag gewählt. Muhanad Al-Halak, der mit seiner Familie im Alter von 11 Jahren aus dem Irak geflohen war, weiß, dass Freiheit und Demokratie nicht selbstverständlich sind. Deshalb will er die Politik seiner neuen Heimat positiv mitgestalten und Vorbild für andere…
 
Viktoria Kanar (ReFresh Global) und Dr. Hendrik Brandis (Earlybird) Obwohl jedes fünfte Start-up in Deutschland von Menschen mit Einwanderungsgeschichte gegründet wird, wird es diesen Gründer:innen oft schwer gemacht. Der Risikokapitalgeber Earlybird will das ändern. Dieser Podcast ist kein Produkt der Handelsblatt-Redaktion. Für den Inhalt sind di…
 
Krieg in Europa, Energiekrise, Tod der Queen: Lässt sich ein Epochenbruch, eine "Zeitenwende", in der Gegenwart erkennen? Und was sagt die Philosophie dazu? Außerdem: Nachruf auf einen "Retter der Metaphysik", US-Philosoph Saul Kripke. Moderation: Simone Miller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Vereinigten Staaten sind schon lange alles andere als einig: die politischen Gräben spalten die Gesellschaft, sprengen Freundschaften und Familien. Immer mehr Amerikaner wollen das ändern: sie besuchen Kurse, um zu lernen wie sie das nächste Familienfest überstehen - ohne dass eine politische Diskussion über Waffen, Einwanderung oder Abtreibung…
 
Beim Thema Diskriminierung denken die meisten an Rassismus oder Sexismus. Eine Kategorie wird dagegen seltener diskutiert: das Alter. Dieser Generator-Podcast zeigt, warum sich das ändern sollte, wer von "Ageism" profitiert und warum der Kapitalismus auf "Ageism" angewiesen ist. In diesem Podcast sprechen: Die amerikanische Anti-Ageism Aktivistin A…
 
Orient trifft vegan – so heißt der Instagram-Kanal von Serayi Degerli-Sezgin. Die 26-Jährige ist Foodbloggerin, Kochbuch-Autorin und Influencerin: Sie postet vegane Rezepte aus dem Mittelmeerraum, dem Nahen Osten, aber vor allem aus der Türkei. Dabei ist ihr Mantra: „Türkische Küche ist mehr als nur Döner“. In der vierten Folge der 4-teiligen Reihe…
 
Torsten Redlich - Global Head of Business Development, Secunet Damit es mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen weiter voranschreitet, muss die Zusammenarbeit der beteiligten Akteur:innen besser koordiniert werden. Wie das gelingt, besprechen wir im Podcast. Dieser Podcast ist kein Produkt der Handelsblatt-Redaktion. Für den Inhalt sind die Int…
 
Den Tag der Beerdigung von Queen Elisabeth II. nehmen wir zum Anlass auf die sozialpolitische Situation in Großbritannien zu blicken. Seit dem Brexit verschlechtert sich die Lage, was bedeutet in dem Zusammenhang der Amtsantritt von Liz Truss und wie sieht es um die Unabhängigkeitsbestrebungen in Schottland und Nordirland aus? Darüber sprach Radio …
 
Hatespeech, Propaganda, Krieg: Die Politologin Barbara Zehnpfennig und der Philosoph Konrad Paul Liessmann erörtern, wie Hass wirkt und was dagegen hilft. Außerdem: Der Ukrainekrieg macht bewusst, dass Bürgerrechte an ein intaktes Territorium geknüpft sind. Moderation: Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur …
 
Dieser Zündfunk Generator ist anders. Autorin Nicole Ficociello bringt Zündfunk-Moderatorin Ann-Kathrin Mittelstrass etwas mit. Ein Ding, das etwas über unsere Gesellschaft erzählt und hinter dem eine Geschichte steckt, die man auf den ersten Blick so vielleicht nicht vermuten würde. In dieser Folge ist es ein Kalender mit Fotos, die Orte in Münche…
 
Pho – die Kult-Suppe aus Vietnam – wird in Deutschland immer beliebter. Der Trend ist aus Vietnam zuerst nach Amerika und nun nach Deutschland übergeschwappt, erzählt die 30-jährige Köchin Nikki Hong im Podcast. Sie bietet gemeinsam mit ihrer Mutter in ihrem Restaurant in Stuttgart „echte“ Pho-Suppe. Das Geheimnis, so Hong: die Suppe muss mehrere S…
 
"Nudging" ist eine neue Methode der politischen Kommunikation, die Techniken der Verhaltensforschung anwendet. Barack Obama nutzte diese neue Form, die deutsche Politik machte es ihm nach. Ist Nudging ein politischer Lösungsansatz oder erzieherische Manipulation?Von Birgit Frank
 
Französische Küche mit orientalischem Twist, das ist das Markenzeichen von Sternekoch Ben Benasr. Der Tunesier ist 1980 geboren, in Abu Dhabi aufgewachsen und hat in Frankreich und Deutschland seine Koch-Ausbildung gemacht. Seine kulinarischen Memoiren, also die Gewürze und Gerichte, die er aus Kindheit und Jugend kennt, bringt er in Stuttgart in s…
 
Eva Lukai - Fashion Retail and Seasonality Lead, Google Deutschland Ob Black Friday oder Cyber Monday – die großen Konsummomente des Jahres wollen gut vorbereitet sein. Worauf es ankommt und was die beste Zeit dafür ist, besprechen wir im Podcast. Dieser Podcast ist kein Produkt der Handelsblatt-Redaktion. Für den Inhalt sind die Interviewpartner*i…
 
Befinden wir uns auf dem Weg von der Überfluss- zur Verzichtgesellschaft? Der Soziologe Hartmut Rosa erklärt, warum der Mangel System hat. Außerdem: Prekär arbeiten in der Kultur – Selbstausbeutung statt Selbstverwirklichung. Moderation: Wolfram Eilenberger www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Das Gefühl ein "Fake" zu sein, kennen viele, doch nur die wenigsten sprechen darüber. Erst in den letzten Jahren haben sich sehr erfolgreiche Personen wie Tom Hanks, Michelle Obama oder Musikerin Pheoebe Bridgers zu ihren Gefühlen bekannt und das Impostor-Phänomen hat so an öffentlichem Interesse gewonnen. Ist es also normal, sich falsch zu fühlen?…
 
Rio de Janeiro, Stadt des Samba und des Karnevals, war einer der größten Sklavenhäfen der Welt. Doch bis heute wird der Menschenhandel in der Stadt heruntergespielt und als eine Art 'humaneres' Gegenstück zur Sklaverei in den US-Südstaaten verklärt. Ein Rundgang durch Rios Geschichte und ihr Erbe. Von Anne Herrberg und Joao Soares…
 
Joannis Malathounis ist der erste griechisch-stämmige Sternekoch Deutschlands. Gemeinsam mit seiner Frau bietet er in seinem Restaurant in Kernen-Stetten im Remstal „moderne griechische Küche“ an. Das heißt für Malathounis: Griechische Gerichte beispielsweise mit saisonalen schwäbischen Zutaten. Mit dem 59-jährigen Joannis Malathounis starten Miria…
 
Matthias Hartmann – CEO der Techem Gruppe Energiesparen ist das Gebot der Stunde. Es schont das Klima und den Geldbeutel. Auch verringert es die Abhängigkeit von Energieimporten. Messen und mehr Bewusstsein für den Verbrauch schaffen, lautet eine Lösung. Dieser Podcast ist kein Produkt der Handelsblatt-Redaktion. Für den Inhalt sind die Interviewpa…
 
Bemänteln universelle Werte letztlich nur eine knallharte Interessenpolitik des Westens? Der Philosoph Omri Boehm meint: Trotz berechtigter Kritik bleibt Universalismus unverzichtbar. Außerdem: Sorgearbeit als prekäre Beschäftigung. Moderation: Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
In seinem mit dem Pulitzer-Preis und dem national Book Award ausgezeichneten Roman "Underground Railroad" erzählt der Schriftsteller Colson Whitehead von der Flucht der jungen Cora von der Baumwollplantage, auf der sie aufgewachsen ist. Und weil trotz der Abschaffung der Sklaverei längst nicht der alltägliche Rassismus in den USA verschwunden ist, …
 
Über mehrere Jahre haben wir euch mit GayAway – dem rosaroten Ländermagazin – rund um den Globus geführt. Mit Beginn der Corona-Pandemie ist es etwas stiller um GayAway geworden, war an das Verreisen nur noch eingeschränkt zu denken. Doch jetzt wird es langsam wieder Zeit, GayAway aus der Versenkung zu holen. Mit dieser Sendung wollen wir euch mit …
 
Die russisch-orthodoxe Gemeinde in Mannheim wurde 1942 mitten im Zweiten Weltkrieg von Kriegsgefangenen gegründet. Die ersten Gottesdienste fanden in einem Arbeitslager statt. Mittlerweile ist die Gemeinde so gewachsen, dass sie ein neues, größeres Gebäude bauen möchte. Andrey Luzhbin engagiert sich als Kirchenrat. Im Podcast erzählt er Leonore Kra…
 
Vom Hip Hop über Dreadlocks bis zum jüngsten Winnetou-Film: Wann ist kulturelle Aneignung problematisch – und wann kann sie emanzipatorisch wirken? Außerdem: Der zweite Teil unserer Serie zu den „neuen Dienern“ – diesmal: die Zustellenden. Moderation: Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Deutsche Türöffner wie Ex-SPD-Bundeskanzler Schröder, Ministerpräsidenten und ehemalige Stasi-Spitzel haben Putin zum Zugriff auf kritische Energie-Infrastruktur verholfen: Raffinerien, Gasspeicher, Pipelines. Er setzt sie jetzt wie Kriegswaffen ein.Von Susanne Betz
 
In dieser Folge Multivitamin dreht sich alles um das Thema Arbeit. Es wird sich erhofft, dass Migration dazu beiträgt, den Fachkräftemangel in Deutschland zu bewältigen. Doch warum stoßen Migrant*innen und Geflüchtete auf viele Hürden, wenn sie hier arbeiten möchten? Welche Erfahrungen machen sie auf dem Arbeitsmarkt? Und wer setzt sich für sie und…
 
Seit etwa 2007 wächst dee chaldäisch-katholische Kirche in Stuttgart-Rohracker immer weiter. Die meisten Gemeindemitglieder mussten vor Verfolgung aus dem Irak fliehen. In Stuttgart können sie ihren Glauben ungestört ausüben. Die chaldäisch-aramäischen Christen feiern ihre Gottesdienste nach einem alten ostsyrischen Ritus und zum Teil auf Aramäisch…
 
Westliche Demokratien geraten unter Druck. Lassen sie sich durch mehr Mitbestimmung stärken? Darüber diskutieren die Philosophen Andreas Urs Sommer und Felix Heidenreich. Außerdem: Unsere Serie über die neue dienende Klasse beginnt mit prekärer Erntearbeit. Moderation: Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur …
 
Menschen mit rechter Gesinnung kopieren, was ihre politischen Gegner als Strategien erfunden haben. Kaum ein Beispiel zeigt das so eindringlich wie der Satz "Fremd im eigenen Land", der in der ermächtigenden, jungen Rapkultur geprägt wurde und heute bei der AfD gelandet ist. (Wiederholung vom 19.8.2018)…
 
Seit Kriegsbeginn kehren etliche Russen ihrem Land bewusst den Rücken, weil sie Putins Krieg missbilligen. Viele von ihnen landen in der Türkei. Insbesondere jene, die kein Geld haben. Für sie gibt es in Istanbul die so genannte Arche. Eine Einrichtung, die Kreml-Kritikern Unterschlupf gewährt. Karin Senz und Uwe Lueb über Russen auf schwieriger Pe…
 
In koreanischen Gottesdiensten klingt es oft wie im Konzert. Chormusik spielt eine riesige Rolle. In der evangelisch-koreanischen Gemeinde in Stuttgart singen viele Studierende der Musikhochschule mit, auch ein international berühmter Opernsänger war viele Jahre Mitglied. Warum die Musik in koreanischen Gottesdiensten so wichtig ist und was das Gem…
 
Kreislaufwirtschaft trifft Flexibilität Gestörte Lieferketten, hohe Materialkosten, mehr Nachhaltigkeitsbewusstsein: Ressourcensparen wird immer wichtiger. Mit der Wiederaufbereitung von Staplern zeigt Jungheinrich, wie sich Kosten und bis zu 80 Prozent CO2 reduzieren lassen. Dieser Podcast ist kein Produkt der Handelsblatt-Redaktion. Für den Inhal…
 
Wie divers ist die Philosophie? Der Philosoph Martin Lenz erklärt, welche Beharrungskräfte die Vielfalt in seinem Fach ausbremsen. Außerdem: Edith Stein entwickelte eine wegweisende Theorie der Empathie. Vor 80 Jahren wurde sie in Auschwitz ermordet. Moderation: Catherine Newmark www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audio…
 
Faul, frech, dreist - so ist der Arbeitslose, wie ihn die Bild-Zeitung zeigt. Kinder mit dem Namen Kevin sind dumm, suggeriert die FAZ. Um die Gesundheit der Bier trinkenden und Chips essenden "Unterschicht" sorgt sich GEO-Wissen. Und Sachbücher beschwören die prekär lebende Frau als sexuell ungezügelt: mit 17 schon zwei Kinder und ein heiteres Leb…
 
Im Frühling 1992 begann der Krieg in Sarajevo. Rund vier Jahre kesselten bosnische Serben die Stadt ein. Mehr als 10.000 Menschen wurden getötet. Wie blicken die ehemaligen Soldaten heute auf den Krieg? Was ist geblieben vom Hass und der Kriegspropaganda? Zwei damals jugendliche Kämpfer blicken zurück. Srdjan Govedarica über die Begegnung ehemalige…
 
Work. Lead. Space. – Aufbruch in die „Preferred Future“ Die Arbeitswelt verändert auf vielen Ebenen. Wie sollten Unternehmen diesen Wandel angehen? Welche Rolle spielen dabei agile Methoden und wird gute Kommunikation dabei überschätzt? Zwei Profis geben Antworten. Dieser Podcast ist kein Produkt der Handelsblatt-Redaktion. Für den Inhalt sind die …
 
Christina Raab (Accenture DACH) & Dr. Joachim Kreuzburg (Sartorius) Unternehmen sehen sich mit diversen Herausforderungen konfrontiert: Nachhaltigkeitsdruck, Digitalisierung und der Fachkräftemangel sind drei große Themen von vielen. Wie Unternehmen die Transformation meistern können, erfahren Sie im Podcast. Dieser Podcast ist kein Produkt der Han…
 
E-Sports trifft Unternehmertum Die Suche nach Tech-Talenten erfordert neue Wege des Recruitings. So sind beispielsweise Gaming-Ligen als Talent-Pools nicht zu unterschätzen. Warum Accenture sich in dem Bereich engagiert, besprechen wir im Podcast. Dieser Podcast ist kein Produkt der Handelsblatt-Redaktion. Für den Inhalt sind die Interviewpartner*i…
 
In Deutschland gibt es zahlreiche muttersprachliche christliche Gemeinden mit sehr unterschiedlichen Traditionen. Eine davon ist die Portugiesisch sprechende Gemeinde mitten in der Innenstadt von Mainz. Sie entstand Ende der 60er Jahre als viele portugiesische Gastarbeiter ins Rhein-Main-Gebiet kamen, um hier in den Weinbergen oder bei Opel zu arbe…
 
25. Jahrestages der Gründung der Sonderverwaltungsregion Hongkong Hongkong feiert den 25. Jahrestag der Gründung als Sonderverwaltungsregion. Johannes Hack von der Deutschen Auslandshandelskammer verrät, welche Möglichkeiten der aufstrebende Standort für deutsche Firmen bietet. Mehr zu Hong Kong unter handelsblatt.com/adv/hongkong/ Dieser Podcast i…
 
Die Menschenrechte sind in Misskredit geraten. Der Philosoph Arnd Pollmann verteidigt sie gegen den Vorwurf der Heuchelei und plädiert für Reformen, die ihre Durchsetzung stärken. Außerdem: Forderungen nach längerer Wochenarbeitszeit greifen zu kurz. Moderation: Simone Miller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodate…
 
100 Jahre nach dem Beginn des Faschismus sind die Rechten im Italien wieder auf dem Vormarsch. Ihr Credo: unter Mussolini sei "nicht alles schlecht gewesen". Gewaltbereite Rechtsextreme - so der Vorwurf ihrer Gegner - schüchterten ihre Kritiker mittlerweile auf eine Art und Weise ein, die man bislang nur von der Mafia kannte. Jörg Seisselberg über …
 
Vom 19. Juli – 03. August 2022 findet bei Leipzig am Schladitzer See das Klimacamp statt. Am Rande habe ich mit der Klimaaktivistin Elli gesprochen. Sie ist aktiv im breiten Aktionsbündnis gegen den Flughafenausbau Halle/Leipzig und erläutert die verschiedenen Gründe, sowie strategische Überlegungen und allgemeinere Fragen zur Mobilität.Der Beitrag…
 
Seit Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine stehen Sanktionen im Mittelpunkt politischer Maßnahmen und Debatten. Sie sollen den Druck auf das russische Regime erhöhen, damit dieses von der Ukraine ablässt. In der heutigen Ausgabe des Mosaik-Podcast hört ihr einen Mitschnitt zum Thema Sanktionen aus der LINKS-Talk Reihe über den Krieg in der…
 
Sebastian Winkler von Mohrenfels – Vice President Digital Business, Siemens Large Drive Applications Innovative Antriebssysteme und IoT-Datendienste können Unternehmen dabei helfen, ihre Nachhaltigkeitsziele umzusetzen. Wie, besprechen wir im Podcast mit Siemens Large Drives Applications. Dieser Podcast ist kein Produkt der Handelsblatt-Redaktion. …
 
Abfälle entsorgt man, doch in Zeiten allgegenwärtigen Mikroplastiks sucht uns unser verdrängter Müll heim. Ein Symptom der Moderne? Außerdem: Verdeckt die „Konzertierte Aktion“ reale Interessenkonflikte? Und: Hilft die Stoa gegen Hitze? Moderation: Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login