show episodes
 
Loading …
show series
 
"Vergnügen in Besatzungszeiten", klingt erstmal nicht sehr vergnüglich. Was aber täuscht. Unter diesem Titel hat die Berliner Historikerin Lena Rudeck, Jahrgang 1988, ein spezielles, weil kontroverses, wenig ausgeleuchtetes und mit vielen Tabus belegtes Kapitel der unmittelbaren Nachkriegszeit erforscht.…
  continue reading
 
Der Frankfurter Rabbiner Jehoschua Ahrens ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten im jüdisch-christlichen Dialog. Nach Jahrhunderten der christlichen Judenfeindschaft sieht er die Zeit gekommen, dass Juden und Christen sich als Partner verstehen und auf der Basis ihrer gemeinsamen Werte für die Gesellschaft einsetzen.(Wdh. vom 11.01.2024)…
  continue reading
 
Was Forschung und Wissenschaft seit Jahren predigen, hat Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir in die neue Ernährungsstrategie der Bundesregierung geschrieben. Besonderer Fokus liegt auf den Gemeinschaftsküchen, den Kantinen und Mensen, wo noch immer zu viel und oft Fettiges und Süßes angeboten wird. Es geht um bessere Alternativen, nicht um Zw…
  continue reading
 
In Frankfurt wird das Buch "Zebras im Schnee" von Florian Wacker gelesen und im hr2-Doppelkopf spricht der Autor über seinen Roman: Was hat ihn inspiriert, über das Frankfurt der 1920er- und 1930er-Jahre zu schreiben, wo hat er recherchiert, wie hat sich die Geschichte um die Figuren Richard und Franziska Kugelman und Ella Burmeister entwickelt?…
  continue reading
 
Wirtschaftskrise, Unzufriedenheit mit der Regierungspolitik, Unsicherheit - das ist 2024. Manche fühlen sich erinnert an die Situation vor Hitlers Machtergreifung 1933 in Deutschland. Drei Jahre zuvor war die NSDAP erstmals an einer Regierung beteiligt: 1930 in Thüringen. Genau dort - in Thüringen - könnte die AfD in diesem Jahr die Landtagswahl ge…
  continue reading
 
Was kann die Medizin in 25 Jahren? Und was kann sie heute schon: Krebs vorbeugen und heilen, unseren Geist fit halten und uns ein längeres Leben schenken? Der älteste Mensch wurde immerhin schon 122 Jahre alt. Was wäre, wenn wir Alterungsprozesse aufhalten, oder gar zurücksetzen könnten? Wären wir dann länger gesund, hätten weniger Krankheiten und …
  continue reading
 
Dieser Wahlkampf wird ein Kulturkampf, der die USA zu zerreißen droht. Sagt der Amerikakenner und ehemalige Hörfunk Korrespondent der ARD - Korrespondent Arthur Landwehr in seinem Buch "die Zerrissenen Staaten von Amerika". Im Mittelpunkt stehen das ausgrenzende Stammesverhalten und das "America First" im Landesinneren, das zunehmende Selbstbewusst…
  continue reading
 
Seine visuellen Markenzeichen sind: schrilles Hemd und Sturmfrisur; akustisch ist er eine lebende Wortfindungskaskade, ein Chronist in Monats- und Jahresrückblicken, und einer, der wie kaum ein anderer, rasend schnell aktuelle politische Ereignisse auf die Bühne und vor die Fernsehkameras bringen kann. Urban Priol gilt als einer der erfolgreichsten…
  continue reading
 
Waldbrände in Portugal, mehr als hundert Menschen sterben, mehrere tausend Hektar Land werden zerstört. Es ist die Hitzewelle von 2017, die sechs junge Menschen aus Portugal einen außergewöhnlichen Schritt gehen lässt. Sie wollen die Folgen des Klimawandels nicht länger hinnehmen und reichen beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straß…
  continue reading
 
Der katholische Theologe Joachim Valentin gehört zu den am besten vernetzten und einflussreichsten Katholiken in Frankfurt. Der 58-Jährige leitet das katholische Zentrum "Haus am Dom" und hat es zu einer ersten Adresse für den gesellschaftlichen Dialog gemacht. Besonders liegt ihm das Miteinander der Religionen am Herzen.…
  continue reading
 
Vor fast genau einem Jahr wurde der Atomausstieg in Deutschland Wirklichkeit. Die letzten drei Atommeiler Emsland, Isar 2 und Neckarwestheim 2 gingen vom Netz. Deutschland zog der Atomkraft den Stecker, eine Reaktion auf die Katastrophe von Fukushima. Doch seit dem GAU sind 13 Jahre vergangen, in denen die Klimakrise Gestalt annahm und immer wieder…
  continue reading
 
In ihren Videos auf TikTok shoppen sie in Parfümerien, zeigen, welche Pflegeprodukte gerade in sind und tragen Masken und cremen sich ein. Die so genannten “Sephora-Kids” wollen schön und faltenfrei sein. Sehr teure Anti-Aging-Produkte sind besonders beliebt bei ihnen. Dabei sind diese Kids oft erst zwischen acht und zwölf Jahren alt und haben noch…
  continue reading
 
Jahrzehntelang hat Norbert Lammert die deutsche Politik maßgeblich mitbestimmt. 37 Jahre lang war der promovierte Sozialwissenschaftler CDU-Bundestagsabgeordneter, 12 Jahre Bundestagspräsident. Seit 2018 ist er Präsident der Konrad-Adenauer-Stiftung. Kaum ein anderer deutscher Spitzenpolitiker hat sich so stark für die Kultur engagiert wie der gebü…
  continue reading
 
Wohlfühlklima für Plagegeister: Der warme Februar, der nasse Winter und viel Wasser in Überschwemmungsgebieten und Flussauen, diese Kombination sorgt für beste Brutbedingungen für Stechmücken. Früher als sonst wird jetzt schon die Stechmückenbekämpfung KABS in Südhessen aktiv. Dabei geht es um die Larven der heimischen Mücke. Aber auch ihre eingewa…
  continue reading
 
Ein Drittel unseres Landes ist mit Wald bedeckt. Wir fühlen uns wohl unter Fichten, Kiefern, Buchen und Eichen. Der Wald ist für uns ein Ort, wo wir uns erholen und die Natur genießen können, aber auch ein wichtiger Rohstofflieferant. Dabei sehen wir oft nicht, wie schlecht es den Bäumen geht. Trockenheit und dadurch bedingter Schädlingsbefall setz…
  continue reading
 
Henning Venske ist ein Kriegs- und Nachkriegskind. Er hat die schlimmsten Nachwirkungen des Kriegs mitbekommen: Flucht aus Pommern, Hunger, beengte Wohnverhältnisse. Niemand dachte daran, dass aus dem Jungen einer der bekanntesten und erfolgreichsten Satiriker des Landes werden sollte. Am 3. April wird er 85 Jahre alt.(Wdh. vom 29.12.2014)…
  continue reading
 
Vor 10 Jahren, am 2. April 2014, ist der Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Hörspielautor Urs Widmer gestorben. Urs Widmer gehörte zu den bekanntesten deutschsprachigen Autoren der Gegenwart. Die meisten seiner rund drei Dutzend Erzählungen, Romane, Theaterstücke und Essays erschienen im Diogenes Verlag. Kurz vor seinem Tod veröffentlichte Wi…
  continue reading
 
Was wären wir ohne die Kunst von Michelangelo, die Musik von Chopin oder die Literatur von Marcel Proust? Introvertierte Menschen wie Einstein oder Marie Curie haben der Welt eine Menge Erfindungen und Entdeckungen geschenkt, weil sie einfach in Ruhe nachgedacht und im Stillen gewirkt haben. Dafür scheint kaum noch Platz in der heutigen Welt voller…
  continue reading
 
Das Pfeifen des Tüpfelsumpfhuhns in Hessen oder das Tschilpen der Weidenmeise in Sibirien: Bernd Petri sitzt leidenschaftlich gern mit dem Mikrofon in Feld und Flur, um Vogelstimmen einzufangen. Seit Jahrzehnten setzt sich der Büttelborner Ornithologe auch beim NABU für die Vogelwelt und den Naturschutz ein.(Wdh. vom 26.05.2023)…
  continue reading
 
“Ich habe kein literarisches Interesse,” schrieb Franz Kafka einmal an seine Verlobte Felice Bauer, “ich bestehe aus Literatur”. Mit dieser Warnung, dass Literatur für ihn nicht etwa ein Ausgleich oder eine persönliche Leidenschaft sei, sondern bittere Notwendigkeit, zeigt er sich als jemand, der nur in seinem Schreiben existiert. Und dass die Text…
  continue reading
 
Volker Schlöndorff wird 85! Geboren in Wiesbaden-Biebrich, berichtet Volker Schlöndorff von seinen ersten Kinoerfahrungen, von seinen sehnsüchtigen Blicken im Filmkunstkino von Wiesbaden, davon wie der Vater seinen Berufswunsch Kameramann ignorierte. Worauf der junge Schlöndorff in die Bretagne flüchtete.(Wdh. vom 07.02.2011)…
  continue reading
 
Der Senegal im äußersten Westen Afrikas galt lange als eine der stabilsten Demokratien des Kontinents und auch als einer der letzten verlässlichen Partner des Westens in der Sahelzone. Doch seit einiger Zeit sind die politischen Verhältnisse ins Wanken geraten: Einer der wichtigsten Oppositionellen saß bis vor Kurzem im Gefängnis. Es gab landesweit…
  continue reading
 
Muss ein guter Fußball-Autor selbst ein guter Spieler gewesen sein? Nein, Dietrich Schulze-Marmeling, Jahrgang 1956, war zwar ein passabler Leichtathlet aber kein Spitzenfußballer. Was ihn nicht daran hindert, Jahr für Jahr Bücher zu schreiben, die auch für Leute interessant sind, die Fußball immer noch für dieses alberne Spiel halten, wo 22 Männer…
  continue reading
 
Am 7. Februar starb Alfred Grosser im Alter von 99 Jahren in Paris. Geboren wurde der gefeierte Publizist und Politikwissenschaftler1925 in Frankfurt. Sein Vater, der Medizinprofessor Paul Grosser, war Leiter des Clementine Kinderhospitals . 1933 emigrierte die jüdische Familie nach Frankreic…
  continue reading
 
Der Schlagzeuger Thomas Wydler spielt seit mehr als drei Jahrzehnten in der Band des australischen Rockstars Nick Cave. Als Mitglied seiner Band "The Bad Seeds" tourt der Schweizer um die Welt, spielt in Stadien und Konzerthallen und sorgt als Drummer für Tempo und Power. Auf die monatelangen Reisen folgt dann die monatelange Arbeit im Studio.(Wdh.…
  continue reading
 
“Wir schaffen das!” hat die damalige Kanzlerin Angela Merkel gesagt, als sehr viele Menschen vor dem Bürgerkrieg in Syrien geflüchtet sind und viele bis nach Deutschland kamen. Das ist nun bald 10 Jahre her. An der grundsätzlichen Problematik hat sich nichts geändert. Die Menschen, die Schutz in Deutschland suchen, brauchen Wohnraum, Ausbildung, Ar…
  continue reading
 
Im Januar 1980 wird der Exil-Kroate Nikola Milićević in Frankfurt erschossen. Alles deutet auf einen Mord durch den jugoslawischen Geheimdienst hin. Es ist nicht der erste Anschlag dieser Art in Deutschland. Von einem verdeckten Krieg zwischen kroatischen Terroristen und jugoslawischen Sicherheitsbehörden ist zu dieser Zeit die Rede - der hierzulan…
  continue reading
 
Fast jeder erinnert sich noch an die überheißen und trockenen Sommer 2018-20. Und an die Alarmstimmung, die damals herrschte, infolge des fühlbar gewordenen Klimawandels mit all seinen negativen Auswirkungen. Wie zum Beispiel der Austrocknung unserer Böden.Von Martin Maria Schwarz
  continue reading
 
Erst ging es um Panzer, dann um Kampfjets, jetzt ist das Raketensystem Taurus im Gespräch. Klar ist: die Ukraine kann sich ohne Unterstützung aus dem Westen nicht verteidigen gegen die Angriffe aus dem Osten. Deshalb gibt es regelmäßig Treffen, wie das auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein, bei denen über das weitere Vorgehen beraten wird. Wie v…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung