show episodes
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
 
Taizé, ein kleiner Ort im französischen Burgund, steht für Spiritualität und Ökumene. Viele junge Menschen unterschiedlichster Herkunft sind jede Woche zu Gast in der Gemeinschaft der Brüder von Taizé. Ein Höhepunkt jede Woche ist am Samstagabend die Lichterfeier mit meditativen Gesängen und Gebeten. Im DOMRADIO senden wir sie jeden Samstag um 22h und hier finden Sie den Podcast der Lichterfeier zum Hören, wann Sie möchten.
 
Loading …
show series
 
Der Schweizer Pianist Francesco Piemontesi hat bedeutende internationale Preise gewonnen; seine Karriere hat er behutsam aufgebaut. Aufsehenerregende Selbstvermarktung ist ihm fremd. In seinem Wohnzimmer stehen zwei Kirchenglocken, die er sich hat gießen lassen, auch um Studien über die beim Anschlag mitschwingenden Obertöne zu betreiben. Wir haben…
 
Nach wie vor darf Regisseur Kirill Serebennikow seine Heimat Russland nicht verlassen. Das hindert ihn allerdings nicht, weiterhin an den großen Häusern in Europa zu inszenieren. Am 18. April hat er sein Debüt an der Wiener Staatsoper vorgelegt: Wagners "Parsifal" mit Jonas Kaufmann als Titelheld und El?na Garan?a im Rollendebüt als Kundry.…
 
Mit der diesjährigen Ballettfestwoche feiert das Bayerische Staatsballett sein 30-jähriges Bestehen. Den Auftakt machte am 17. April eine Uraufführung: "Der Schneesturm" nach einer Novelle von Alexander Puschkin. Ein klassischer Stoff, neu vertont und choreographiert. Eine gelungene, ja, beglückende Adaption.…
 
Taizé, ein kleiner Ort im französischen Burgund, steht für Spiritualität und Ökumene. Viele junge Menschen unterschiedlichster Herkunft sind jede Woche zu Gast in der Gemeinschaft der Brüder von Taizé. Ein Höhepunkt jede Woche ist am Samstagabend die Lichterfeier mit meditativen Gesängen und Gebeten. Im DOMRADIO senden wir sie jeden Samstag um 22h …
 
Eine Liebeserklärung zum Welttag der Stimme: Unser Autor liebt Stimmen in ihrer Vielfalt. Besonders angetan haben es ihm aber schon immer die Bassisten. Viele wunderbare Bassstimmen gab und gibt es, alle mit jeweils ganz spezifischen Charakteristiken und Stärken. Aber eine, die hat es ihm ganz besonders angetan.…
 
Viele Jahre dirigierte Christian Thielemann in München, aber noch nie stand er am Pult des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks. Jetzt ist es soweit: BR-KLASSIK überträgt den Konzertabend am 16. April im Radio und Video-Livestream. Im Interview verrät der Dirigent, wie es sich ohne Publikum im Konzertsaal anfühlt und warum er sich selbst k…
 
Nach dem langen Lockdown seit November letzten Jahres wollte die Iffeldorfer Meisterkonzerte am kommenden Wochenende mit einem Frühlingskonzert neu starten. Mit ordnungsgemäßem Hygienekonzept und Schnelltest für die Konzertbesucher. Doch aus dem Konzert wird nichts, obwohl Bürgermeister und örtlich zuständiges Gesundheitsamt mitgespielt hätten. Der…
 
Auf Youtube hat der Geiger Augustin Hadelich seine Tutorials "Ask Augustin" ins Leben gerufen, in denen er Fragen rund um Geigentechnik, Übemotivation und Lampenfieber beantwortet. Für ihn war das zunächst gar nicht so leicht: "Sich einfach vor die Kamera zu stellen und über Technik zu sprechen hat mich auch viel Überwindung gekostet. Aber es war d…
 
Der Komponist, Trommler, Lyriker und Künstler ist ein disziplinarischer Tausendsassa. Zugleich ist er mit Daniel Ott Intendant der immer wieder verschobenen Müchener Biennale und lernte bei Christoph Caskel und Mauricio Kagel. Raoul Mörchen spricht mit ihm über sein Leben und Werk.Von Raoul Mörchen
 
Simon Rattle nutzt die Corona-Zeit kreativ, um mit seinem London Symphony Orchestra CDs aufzunehmen. Letzten September hat Rattle im Probengebäude des Orchesters Edward Elgars großbesetztes Violinkonzert eingespielt, um sich herum die Musiker auf Abstand, immer nur ein Mann, eine Frau pro Pult. Und mittendrin der tollkühne Solist Renaud Capuçon.…
 
"Point of New Return" ist das Motto der Münchener Biennale 2020/21. Das Musiktheater-Festival sollte schon im vergangenen Frühjahr stattfinden, doch Covid-19 machte einen Strich durch die Rechnung. Mit welchen Mitteln die Biennale nun versucht, ihr Programm an die Corona-Maßnahmen anzupassen, erzählt der Kurator Manos Tsangaris im Interview.…
 
Mit Streamings geht die Bayerische Staatsoper gegen die pandemisch bedingte Lähmung anzugehen. Ihr neuestes Projekt mit dem Titel "Törööö" widmet sich am Ostermontag einer ganz besonderen Zielgruppe: den jüngsten Zuschauerinnen und Zuschauern. Mit dabei ist der international gefeierte Bariton Michael Nagy.…
 
Eine Ära geht zu Ende. Ingrid Schrader war 33 Jahre lang für die Hofer Symphoniker tätig, davon 13 Jahre als Intendantin. Zum Jahresende gibt sie ihre Position auf. Warum die Corona-Situation ein geeigneter Zeitpunkt für den Rücktritt ist, erklärt sie im Gespräch mit BR-KLASSIK.Von Uta Sailer
 
Braucht es das wirklich? Ein Gründungszentrum für Startups, die sich genau eines auf die Flagge schreiben. Den Kunst- und Kulturbereich ins digitale Zeitalter führen - also von analog zu digital? Ja, meint Jule Schröder, Leiterin des neuen Gründungszentrum "Wavelab" an der Hochschule für Musik und Theater.…
 
Seit 2008 leitet der Österreicher Nikolaus Bachler die Bayerische Staatsoper, im Herbst wird er sie verlassen. Einen neuen Job hat er schon: Seit letztem Jahr ist Bachler Geschäftsführer der Salzburger Osterfestpiele, nächstes Jahr übernimmt er dort auch die Künstlerische Gesamtleitung. Am 29. März feiert der Staatsintendant seinen 70. Geburtstag.…
 
Endlich stehen die Sieger des Laienchorwettbewerbs "BR-KLASSIK sucht den mit Abstand besten Chor Bayerns" fest. Wer gewonnen hat und wie überhaupt der Wettbewerb gelaufen ist, erzählt BR-KLASSIK-Redakteur Stephan Ametsbichler. Er hat den Chorwettbewerb mitorgansiert.Von Antonia Goldhammer
 
In Psychosen finden Künstler und Musiker zu größter Kreativität. Davon zeugen zahlreiche Schicksale wie etwa von Robert Schumann, Friedrich Smetana oder Hugo Wolf, die das Ende ihres Lebens in psychiatrischen Einrichtungen verbrachten. BR-KLASSIK-Autor Florian Heurich hat sich gefragt, ob das wahnsinnige Genie nur ein Klischee der Romantik ist oder…
 
Das Orchester "Concerto Köln" meldet sich aus dem Lockdown mit einem Onlineprojekt, das die Frage nach der Relevanz und Bedeutung von alter Musik für die heute Gesellschaft stellen will. Verschiedene Themenfelder werden bearbeitet und diskutiert. Wie das genau aussieht und was das Projekt leisten soll, darüber haben wir mit Alexander Scherf, dem Kü…
 
Noch immer stecken wir knietief in der Corona-Krise. Doch das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus zwei Schriftzeichen zusammen: Das eine bedeutet Gefahr, das andere Gelegenheit. Die Gelegenheit, derart viel Zeit zu Hause zu verbringen hatten wir noch nie. Also, warum nicht genau diese Gelegenheit nutzen und sich den langersehnten Traum erfüll…
 
Taizé, ein kleiner Ort im französischen Burgund, steht für Spiritualität und Ökumene. Viele junge Menschen unterschiedlichster Herkunft sind jede Woche zu Gast in der Gemeinschaft der Brüder von Taizé. Ein Höhepunkt jede Woche ist am Samstagabend die Lichterfeier mit meditativen Gesängen und Gebeten. Im DOMRADIO senden wir sie jeden Samstag um 22h …
 
Heute geht es um eine bedrohte Spezies in Zeiten der Gender-Korrektheit: den Kavalier, genauer gesagt seine Untergattung: den Rosenkavalier. Am 21. März hat eine Neuinszenierung von Richard Strauss' gleichnamiger Oper am Münchner Nationaltheater Premiere - und da hat sich Franziska Stürz ihre ganz persönlichen Gedanken über Werk und Handlung gemach…
 
Sein Markenzeichen war seit Beginn seiner Karriere ein virtuos-temperamentvolles und süffig-klangschönes Klavierspiel. Auch wenn Bruno Leonardo Gelber durch die Folgen seiner Kinderlähmung am Stock aufs Podium ging, wirkte er am Flügel stets voller Energie und hochkonzentriert. Am 19. März wird der argentinische Pianist 80 Jahre alt.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login