show episodes
 
Was ist das Problem mit Verschwörungsglauben? Warum richtet sich Verschwörungshass so häufig gegen das Judentum? Was hat es mit den Illuminaten, Identitären und Reptiloiden auf sich? Welcher Zusammenhang besteht mit dem Antisemitismus? Diesen und vielen Fragen mehr widmet sich "Verschwörungsfragen", der Podcast des Beauftragten gegen Antisemitismus der Landesregierung Baden-Württemberg, Dr. Michael Blume.
 
OUT LOUD ist die Bremer Lesebühne im Kulturzentrum Lagerhaus. Hier werden Autorinnen laut, die mit ihren Büchern Tabus aufbrechen, Debatten anstoßen und zum Nachdenken anregen. Behandelt werden aktuelle Themen unserer Zeit – von Inklusion über Antisemitismus bis hin zum Verhältnis zwischen Ost- und Westdeutschland. Besonders an OUT LOUD ist das innovative Veranstaltungsformat: Lesung und Talk wechseln sich ab und das Publikum kann sich aktiv beteiligen und live über das digitale Tool „Mentim ...
 
Unser Podcast Magazin Gegenpol nimmt sich Themen und Diskussionen an, die sich auf die von der Vielfalt-Mediathek bearbeiteten Sachgebiete wie Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit, religisem Fundamentalismus oder auch interkulturellem Lernen, Diversitt, Demokratiepdagogik u.v.m. beziehen. Zusammen mit Expert_innen wollen wir ber Hintergrnde, neue Entwicklungen und Kontroversen in den besagten Themenfeldern berichten und diskutieren.
 
Ein Podcast von Leser*innen für Hörer*innen. Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Leser vor, er würde gerne taz-Texte für seinen isolierten Vater vorlesen. In der taz-Community haben sich inzwischen viele, tolle Vorleser*innen gefunden, die täglich Texte aus der taz vorlesen. Eine Auswahl gibt es mehrmals wöchentlich als Podcast.
 
Das Parlament ist das Zentrum unserer Demokratie. Dieser Podcast stellt Fragen an das österreichische Parlament – die großen und die kleinen. Wie funktioniert der große Apparat der Demokratie? Wer sind die Menschen dahinter und was genau machen sie? Nach welchen Grundsätzen arbeitet das Parlament? Alle zwei Wochen stellen die Redakteurin Diana Köhler und der Redakteur Tobias Gassner-Speckmoser eine zentrale Frage. Antworten finden sie im Parlament selbst und bei Expertinnen und Experten, die ...
 
Lasst uns über Werte reden. Dieses Ziel hat sich „Grundsatz“, der Podcast der Politischen Akademie, gesetzt. Präsidentin Bettina Rausch und ihr Team wollen Politik grundsätzlich und abseits des politischen Tagesgeschäfts betrachten – und genau das will auch dieser Podcast regelmäßig tun: Tiefgehende Gespräche mit Expertinnen und Experten führen, immer von einem konkreten Anlass ausgehend. Und neue Einblicke für all jene liefern, die sich für mehr als nur die Schlagzeile des Tages interessieren.
 
Die Autobiographie "Mein Weg als Deutscher und Jude" skizziert die Lebens- und Sinnsuche des Schriftstellers Jakob Wassermanns. Die Schilderung ist geprägt von der Alltagserfahrung des mehr oder weniger latenten Antisemitismus seiner Zeit und dem Aufbegehren gegen Grenzen und Vorurteile. - Summary by Rebecca Braunert-Plunkett
 
Reden wir über die großen politischen Fragen unserer Zeit. „Rotfunk“ ist der regelmäßige Podcast des Karl-Renner-Instituts. Direktorin Maria Maltschnig führt mit ihren Gästen Gespräche über Politik und Gesellschaft. Ergänzt werden diese Diskussionen durch Lectures, Vorträge von renommierten Expertinnen und Experten, zum jeweiligen Thema. „Rotfunk“, das sind Gedanken über die Soziale Demokratie zum Zuhören – für alle politisch interessierten Menschen.
 
Podcast zu Religion und anderer Esoterik, über gesellschaftliche und politische Themen aus atheistischer und humanistischer Sicht – Schwerpunkte: Atheismus, Humanismus, Säkularismus, Laizismus, Trennung von Staat und Kirche, Religionskritik, Gesellschaft, Politik, Kritik http://manglaubtesnicht.wordpress.com/mgen-podcast/
 
Der WELT-Podcast aus den Abgründen des Geisteslebens. Hochkultur ist auch nur Kokain für Arme. Wenn man einmal drauf ist, ​kommt man nicht mehr runter. So wie die Feuilletonisten Hannah Lühmann und Jan Küveler. Sie diskutieren über Kultur, die die Gesellschaft bewegt. Alle zwei Wochen donnerstags.
 
Die Sendung liefert täglich einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Über Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland wird noch am selben Abend berichtet. Auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene sind Thema in Fazit.
 
Sei dabei, wo du nicht warst Geht es uns nicht allen so, dass wir viele Veranstaltungen in Salzburg, die wir gerne besuchen würden, nicht schaffen? Weil vergessen, krank, zu kalt oder zu heiß zum Rausgehen, Kinder oder Gäste zu betreuen, noch spannendere Veranstaltung gleichzeitig etc. pp. Und wieder was versäumt, was spannend gewesen wäre. Die Radiofabrik bietet jetzt Abhilfe: Einmal im Monat gibt es den Radiofabrik Mitschnitt. Meistens Vorträge, manchmal auch Konzerte, schneiden wir mit un ...
 
Rechte Ideologien haben viele Gesichter und Erscheinungsformen - mal aggressiv mit offener Hetze, mal subtil mit verschleiernder Rhetorik. Immer wieder hören wir, dass es wichtig sei, dem etwas entgegen zu setzen, um den Rechtsextremen keine Chance, keinen Fußbreit zu überlassen. Aber wie? In der ersten Staffel des Dehate-Podcasts machen sich unsere Reporter_innen Matthias Goedeking und Viola Schmidt auf die Suche nach Antworten. Neben notwendigem Hintergrundwissen und Analysen geht es auch ...
 
Loading …
show series
 
Die Atombeführworter schlafen nicht. Ein süßer Film wirbt für Atomkraft gegen Klimawandel. Erinnert an Film aus den 50ern. Wie damals „Unser Freund das Atom“ wird die Werbetrommel für eine Energiegewinnung getrommelt, für AKW-Laufzeitverlängerung und Neubauten. Eine zentrale Frage wurde gezielt ausgespart: Warum sollen wir auf eine gefährliche, teu…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login