show episodes
 
Der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt. | Die Welt ist im Umbruch. Die Zeiten sind vorbei, in denen die Bundesrepublik Deutschland sich im Bereich der Sicherheit uneingeschränkt auf andere verlassen konnte. Wir sind - Europa ist - in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik gefordert. Doch die deutsche sicherheitspolitische Debatte lässt weiterhin zu wünschen übrig. „Sicherheitshalber“ schafft Abhilfe. | Hier diskutieren Ulrike Franke (European Counc ...
 
Im neuen Podcast Handelsblatt Economic Challenges diskutieren Professor Bert Rürup, der Chefökonom des Handelsblatts, und Prof. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft, aktuelle nationale wie globale wirtschaftliche Probleme sowie die politischen Optionen und deren Folgen. Handelsblatt Economic Challenges finden Sie auf allen relevanten Podcast-Plattformen - und natürlich auf der Handelsblatt-Website. Jetzt reinhören: Jeden Freitag Bert Rürup, Präsidenten des Handelsb ...
 
Außenpolitik auf die Ohren! Der „Podcast von Posten“ ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit des Auswärtigen Amts der Bundesrepublik Deutschland. Feedback sehr gerne an: podcast@diplo.de Mehr Informationen unter: www.diplo.de/podcast Das Auswärtige Amt vertritt die Interessen Deutschlands in der Welt, es fördert den internationalen Austausch und bietet Deutschen im Ausland Schutz und Hilfe. www.diplo.de/Impressum_Datenschutz
 
In der zweiten Staffel, "Amerika Übersetzt" bietet einen Blick über den Teig und bleibt dein Guide zu dem politischen Chaos und der fremden Kultur in den USA. Zwei Amerikanerinnen, die schon lange in Deutschland leben, diskutieren und erklären nicht nur Politik, aber auch das Wie und Warum dahinter. Sie erläutern die brennenden gesellschaftlichen Fragen, greifen zurück auf die amerikanische Geschichte, und reden mit ihren amerikanische Freunde und Familie... auch mit ihren eigenen, Trump-wäh ...
 
«International» befasst sich wöchentlich mit internationaler Politik und Gesellschaft. Seit 1978 am Radio und von Anbeginn auch online. Reportagen, Analysen und Geschichten zur internationalen Aktualität, meist erzählt von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.
 
48°8' Nord - das ist der Breitengrad, auf dem München liegt. Für den Podcast "Breitengrad" gilt: kein Ort zu weit, kein Thema zu abgelegen, keine Reise zu beschwerlich. Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota - die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt. In halbstündigen Auslandsreportagen über fremde Kulturen und Länder - anregend, authentisch, anders.
 
Die Zeitschrift "Blätter für deutsche und internationale Politik" analysiert Monat für Monat das politische Geschehen in Deutschland und der Welt. Im begleitenden Podcast sprechen die Autorinnen und Autoren gemeinsam mit der "Blätter"-Redaktion und detektor.fm über die Themen der aktuellen Ausgabe.
 
Die ARD-Korrespondent*innen sind weltweit unterwegs und immer nah dran. „Ausland – das Magazin“ bringt diese spannenden Reportagen aus den wichtigsten Metropolen in Europa, Amerika, Asien und Afrika zu uns in den Norden. Wir sprechen über diese Recherchen, zeigen die spannendsten Geschichten aus unseren Studios in der Welt und lassen die Menschen hinter der Schlagzeile zu Wort kommen. „Ausland – das Magazin“ – jede Woche neu, um die globale Welt ein wenig verständlicher zu machen.
 
Europathemen - vielschichtig, vielfältig und breitgefächert. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa, längere Reportagen und Interviews. Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz bei Kontinent.
 
Von Stockholm bis Nikosia, von Lissabon bis Bukarest - das Europamagazin beleuchtet Politik und Gesellschaft unserer Nachbarn - hintergründig, meinungsfreudig und atmosphärisch. Unsere Korrespondenten erzählen Geschichten abseits des Mainstreams und des Alltäglichen. Es geht darum, mehr zu wissen über Europa, Ungeahntes zu entdecken und Neues zu erleben.
 
[de] Die Rosa-Luxemburg-Stiftung ist eine der sechs parteinahen politischen Stiftungen in der Bundesrepublik Deutschland. Sie steht der Partei DIE LINKE nahe. Vorrangige Aufgabe der Stiftung ist die politische Bildung. Die Stiftung fördert mit ihrer Arbeit eine kritische Gesellschaftsanalyse (http://ifg.rosalux.de/), progressive kulturelle Ansätze sowie die Vernetzung emanzipatorischer Akteure. Sie agiert international im Feld der Entwicklungszusammenarbeit und des gleichberechtigten Dialogs ...
 
Das transatlantische Bündnis steckt in der Krise. Donald Trumps Präsidentschaft hat Spuren hinterlassen. Das Coronavirus verheert die USA. Und Demokraten und Republikaner sind zerstritten wie noch nie. Klaus Brinkbäumer und Rieke Havertz lieben die USA, obwohl sie manchmal an ihnen verzweifeln. Klaus Brinkbäumer ist Programmdirektor des Mitteldeutschen Rundfunks in Leipzig. Er war Chefredakteur des "Spiegel" und berichtete für DIE ZEIT und ZEIT ONLINE aus den USA. Rieke Havertz ist Usa-Korre ...
 
«International» befasst sich wöchentlich mit internationaler Politik und Gesellschaft. Seit 1978 am Radio und von Anbeginn auch online. Reportagen, Analysen und Geschichten zur internationalen Aktualität, meist erzählt von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.
 
Seit 50 Jahren ist Köln Radyosu die erste Adresse für türkisches Radio in Deutschland: Montags bis freitags sendet das türkische Magazin aktuelle Berichte aus Deutschland und der Türkei, mit der gewohnten Zuverlässigkeit und Objektivität – um 18 Uhr als Live-Stream hier im Netz, ab 20 Uhr dann im Radio in COSMO. Im Anschluss könnt ihr die Sendung on Demand nachhören oder euch als Podcast herunterladen. Beim Podcast müsst ihr aus rechtlichen Gründen leider auf die Musik aus der Sendung verzic ...
 
Die News und das Besondere. Wir erklären, was es sich über die Schlagzeilen hinaus zu wissen lohnt. Zusammen gehen wir gut informiert in den Feierabend - jeden Wochentag um 16 Uhr. News Plus ist der Podcast von SRF zu den aktuellen Themen aus Politik und Wirtschaft, national und international. Und natürlich zur Corona-Pandemie und all ihren Folgen. Habt ihr Ideen oder Fragen an Newsplus? Was wolltet ihr schon lange wissen? Redet mit uns! Per Whatsapp-Sprachnachricht an 076 320 10 37 oder Mai ...
 
Politik auf den Punkt gebracht - der Podcast der Union Stiftung liefert Dir neue Ideen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur. In regelmäßigen Folgen stellen wir Euch inspirierende Interviewpartner vor, die bei uns zu Gast waren. Durch den Podcast führt Michael Scholl. Jetzt reinhören und neue Ideen mitnehmen. Die Union Stiftung wurde am 1. August 1959 gegründet und verfolgt den Zweck, demokratische und staatsbürgerliche Bildung, internationale Verständigung, insbeson ...
 
radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch. Die ganze Welt des Wissens, gut recherchiert, spannend erzählt. Interessantes aus Geschichte, Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik.
 
Der Roundtable Osteuropa ist ein Podcast des Zentrums für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS). Hier diskutieren Wissenschaftler*innen des ZOiS und Gäste über ihre Forschung zu Osteuropa. Dabei gehen wir auf aktuelle Ereignisse in Politik und Gesellschaft ein, versuchen aber auch, unbekanntere Themen zu beleuchten. Mit Einblicken aus Soziologie, Politikwissenschaften, Geografie, Sozialanthropologie, Kulturwissenschaften und Theologie.
 
„Ganz offen gesagt“ ist der erste regelmäßige, unabhängige Podcast für Politikinteressierte in Österreich (2017 gegründet von Eva Weissenberger, Julia Ortner und Sebastian Krause). Die Journalistinnen Julia Herrnböck und Solmaz Khorsand und der Strategieberater Stefan Lassnig diskutieren mit Expertinnen und Experten tiefgehend und konstruktiv über die innenpolitische Lage und internationale Entwicklungen. „Ganz offen gesagt“ ist unabhängig, transparent und rein subjektiv.
 
Ein Podcast von Leser*innen für Hörer*innen. Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Leser vor, er würde gerne taz-Texte für seinen isolierten Vater vorlesen. In der taz-Community haben sich inzwischen viele, tolle Vorleser*innen gefunden, die täglich Texte aus der taz vorlesen. Eine Auswahl gibt es mehrmals wöchentlich als Podcast.
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
PolitikWissen ist der Podcast des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck. Unsere Themen handeln von Politik, Macht, Krieg und Frieden. Unsere Gesprächspartnerinnen und -partner blicken dabei hinter die Kulissen und geben Auskunft über spannende Fragen der aktuellen Politikforschung. Alltägliches politisches Geschehen wird zum Anlass genommen, um über grundlegende Fragen des Politischen und der Gesellschaft nachzudenken. Gleichzeitig geht es immer auch um die Personen sel ...
 
Salami & Servurst, die zwei humoristischen Almans mit marokkanischen Wurzeln kommentieren die Welt. Neben harten Kritiken werden auch ernste Themen besprochen zu Themen wie Rassismus, Religion, Politik und Gesellschaftskritik. Da beide in der muslimischen Community aufgewachsen sind, kennen sie die Probleme und Herausforderungen des Muslimseins in Deutschland. Sie tauschen sich oft und kontrovers zu Themen wie Religion, deutsch-muslimische Identität, Extremismus, Salafismus und gruppenbezoge ...
 
Loading …
show series
 
Anlässlich des internationalen Tages der Soldarität mir Marius Mason und allen Langzeitgefangenen sind wir im Gespräch mit Sunny, die seit 2017 in der JVA Chemnitz gefangen ist. Langzeitgefangenschaft unterscheidet sich von einer kurzen Haftstrafe auf unterschiedlichen Ebenen: Soziale Beziehungen in und außerhalb der Mauern sind den erschwerten Ums…
 
interview mit mareike schomerus http://www.mareikeschomerus.org/index.htmlanmod.:die Lord's Resistance Army ist militärisch geschwächt und aus uganda quasi vertrieben. aber sie ist nach wie vor in mehreren ländern zentral afrikas aktiv. zur geschichte und aktuellen situation ein interview mit mareike schomerus.…
 
interview mit jörg bergstedt/ projektwerkstatt saasenanmod.:nachdem jahrzehntelang das auto von der politik quasi als einzig wahres verkehrsmittel gesehen wurde, scheinen jetzt auch andere in den blickwinkel zu rücken. bundesverkehrsminister scheuer kündigte sogar eine radverkehrsoffensive an.Von altuell (Radio Blau, Leipzig)
 
Russlands Wirtschaft ist auf Gastarbeiter angewiesen. Millionen Arbeitsmigranten, vor allem aus den ehemaligen Sowjetrepubliken, schuften auf Baustellen und in der Landwirtschaft. Ihre Arbeitsbedingungen sind oft schlecht, ihr rechtlicher Status kompliziert. Doch gerade die Corona-Pandemie könnte ihnen jetzt helfen. Von Sabine Adler www.deutschland…
 
Ein Nein zum CO2-Gesetz und zudem zweimal Nein zu den Agrarvorlagen. Umwelt- und Klimaanliegen hatten keine Chance und wurden vom Stimmvolk abgelehnt. Dafür wurden das Covid-Gesetz und das Anti-Terror-Gesetz angenommen. Weitere Themen: (01:34) Schlechter Sonntag für Umweltanliegen (11:39) CO2-Gesetz scheitert an der Urne (19:40) Agrar-Initiativen: …
 
Und alternative Ansätze in der RentendebatteHerzlich willkommen zur ersten regulären Ausgabe dieser neuen Podcast-Reihe. Prof. Dr. Lars Feld und Prof. Dr. Justus Haucap befassen sich hier künftig regelmäßig mit aktuellen, aber auch grundlegenden Themen aus Wirtschaft, Politik und Finanzen.Diesmal steht zunächst die neu entfachte Debatte um die Refo…
 
Michael Clivot ist Bürgermeister der kleinen saarländischen Gemeinde Gersheim. In den sozialen Netzwerken ist Gersheim aber absolute Spitze im Saarland. Auf Facebook und Instagram präsentiert sich Gersheim absolut professionell: Mit einem einheitlichen Design und innovativen und kreativen Ideen schafft es Gersheim nicht nur viele neue Follower zu g…
 
kein Krieg, kein Frieden Anfang April erhöhte Russland sein Truppenaufkommen auf den Höchststand seit 2014, dem Jahr des Einmarschs auf der Krim. Seitdem hat sich die Lage beruhigt, ohne dass Frieden in Sicht wäre. Ich habe mit dem scheidenden ukrainischen Botschafter in Wien über die letzte Eskalation, einen möglichen NATO-Beitritt der Ukraine, No…
 
Das US-Verteidigungsministerium selbst hatte mit den Pentagon Papers dokumentieren lassen, wie die amerikanische Öffentlichkeit während des Vietnamkriegs belogen wurde. Die Veröffentlichung dieser Dokumente hat bis heute Folgen für das Vertrauen der Amerikaner in die Politik. Von Norbert Seitz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.20…
 
Mit einer Gesundheitserklärung, der sogenannten "Carbis-Bay-Erklärung", wollen die G7-Staaten dafür sorgen, dass sich eine Gesundheitskrise wie die Corona-Pandemie nie wiederholt. Die Gipfelteilnehmer sprechen von einem historischen Beschluss. Doch das sehen längst nicht alle so. Weitere Themen: (01:21) Gesundheitserklärung der G7: historisch oder …
 
Die Zoo Dresden GmbH will von der schlimmsten Orang-Utan-Haltung Europas zur besten Orang Utan Haltung. Dafür plant der Zoo einen Neubau des Orang-Utan Hauses. Dieses Bauprojekt wird voraussichtlich mehr als 17 Millionen Euro kosten und um diese Kosten stemmen zu können, muss der Zoo einen Kredit aufnehmen. Da es sich bei der Zoo Dresden GmbH um ei…
 
Gespräch mit Georg Schwarte zu G7-Gipfel: Verein(ig)te Staaten?; Interview mit David McAllister zu Biden und Europa: Beste Freunde?; Volksabstimmung: Klimaschutz in der Schweiz; Polen will Marie Curies Sommerhaus; Denk‘ ich an Europa mit Emilia Roig, französische Politologin, Sachbuchautorin und Aktivistin: "Europa braucht mehr Selbstkritik"; Moder…
 
Spezialausgabe zum Start der Podcast-ReiheDie führenden Ökonomen Lars Feld und Justus Haucap analysieren und kommentieren künftig gemeinsam Themen aus Wirtschaft, Politik und Finanzen exklusiv bei ThePioneer. Sie tauschen sie sich zu aktuellen Nachrichten, Grundsatzdebatten und fundamentalen Fragen aus - kontrovers und klar, mikro und makro. Sie sp…
 
Der Buchautor und Ex-SPIEGEL-Chefredakteur Stefan Aust spricht mit Gabor Steingart über sein LebenStefan Aust ist vieles - Bestsellerautor, Zeitzeuge und Chronist der historischen Ereignisse rund um den Terror der RAF, aber vor allem ist er: Journalist. Einst bei Panorama, später als Kopf hinter SPIEGEL TV, dann 13 Jahre als Chefredakteur des SPIEG…
 
vorgelesen von taz-Leserin Anke Deutschland hat zwar nominell Meeresschutzgebiete auf der Ostsee ausgewiesen. Doch Grüne und Naturschützer fordern endlich Butter bei die Fische. taz-Leserin Anke liest den Text “Tod im Schutzgebiet” von Gernot Knödler über mangehaften Meeresschutz. Über diesen Podcast: Zu Beginn der Coronaepidemie schlug uns ein Les…
 
https://digitalcourage.de/https://bigbrotherawards.de/VeranstalterInnen: Digitalcourage zusammen mit der Deutschen Vereinigung für Datenschutz (DVD), der Internationalen Liga für Menschenrechte (ILMR) und dem Chaos Computer Club (CCC) ***leicht gekürzte Veranstaltung mit zwei weiteren Teilen: Rede von Rolf Gössner und Rena Tangens Was mich wirklich…
 
Mit einem breit aufgestellten „Pflege-Programm“ hat sich der Aufwand gelohnt! Am 27. Mai 2021 wurde das Erdgeschoss des Shopping Nord in Graz in eine Pflegestraße verwandelt. An zahlreichen Ständen wurden Informationen zu Pflege und Betreuung an die BesucherInnen weitergegeben.In Kurzinterviews mit AusstellerInnen konnten BesucherInnen Einblicke in…
 
Unterdrückt, arm, abhängig von Männern: Dieses Bild von afrikanischen Frauen herrscht in vielen Köpfen vor. Aber es gibt eine andere Realität: In Afrika kämpfen Frauen mutig an vorderster Front für Frieden und Freiheit, sind Umweltaktivistinnen, stellen sich an die Spitze von Protestbewegungen. Kämpferische Frauen haben in Afrika Tradition. Zuminde…
 
Unterdrückt, arm, abhängig von Männern: Dieses Bild von afrikanischen Frauen herrscht in vielen Köpfen vor. Aber es gibt eine andere Realität: In Afrika kämpfen Frauen mutig an vorderster Front für Frieden und Freiheit, sind Umweltaktivistinnen, stellen sich an die Spitze von Protestbewegungen. Kämpferische Frauen haben in Afrika Tradition. Zuminde…
 
Juri Schnöller über politische Kommunikation im digitalen RaumDer Wandel von Möglichkeiten, Mechanismen und Spielregeln in der öffentlichen Arena steht im Mittelpunkt der heutigen Ausgabe. Über die Verantwortung der Akteure der politischen Kommunikation spricht Juri Schnöller. Ihm geht es um die Frage, wie eine zeitgemäße Ethik die Demokratie auch …
 
Die meisten Menschen sind uns ein Jahr lang nur als mehr oder weniger gutes Bild auf dem Computermonitor begegnet. Oder in endlosen E-Mail-Schleifen. Aber jetzt wird es auf einmal wieder voll in unserem Leben. Vielleicht auch eng. Auf jeden Fall wird vieles anders. Besser gesagt: Es wird wieder normal! Die erfreuliche Entwicklung beim Kampf gegen C…
 
In deutschen Wäldern wurden im vergangenen Jahr so viele Bäume gefällt wie nie zuvor. Trotzdem wird Bauholz immer teurer oder ist gar nicht mehr lieferbar. Denn die Nachfrage ist stark gestiegen, sowohl auf dem deutschen Markt als auch in China und Nordamerika. Das sorgt auf Baustellen für Probleme. Von Anja Nehls www.deutschlandfunk.de, Hintergrun…
 
Der Bundesrat plant, die Maskenpflicht zu lockern. Zudem schlägt er vor, ab dem 28. Juni auch in zahlreichen anderen Bereichen die bestehenden Einschränkungen weiter zu reduzieren oder ganz aufzuheben. Weitere Themen: (01:35) Corona: Die nächsten Öffnungen folgen (04:39) Forscher auf den Spuren der Coronavirus-Variante «Delta» (11:39) Rahmenabkomme…
 
Staatstrojaner im Bundestag verabschiedetReport belegt Einmischung Erdogans in Präsidentschaftswahl in NordzypernÖsterreich: Designierter Chef der FPÖ sieht Gemeinsamkeiten mit IdentitärenOrbán will „Werbung“ für Homosexualität verbietenImpfstoff von Curevac rückt in immer weitere FerneVon Jan Ketmann (Radio Dreyeckland, Freiburg)
 
„Gesundheit für Alle… gebt die Patente frei!“ unter diesem Motto findet am Sonntag in Berlin eine Demonstration statt, die von zahlreichen Initiativen unterstützt wird, u.a. von medico international. Sie ist Teil der Kampagne #makethemsign, die Druck auf die Bundesregierung für die Freigabe des Patentschutzes insbesondere von Coronaimpfstoffen mach…
 
Ab heute treffen sich die G7. Aber wer sind die nochmal und warum soll einen das interessieren? Das erklären wir euch heute bei News Plus. Und falls ihr gerne weniger Süsses essen möchtet, könntet ihr euch überlegen, künftig vermehrt online einzukaufen. Ein Studie in den USA zeigt nämlich, wer online einkauft, kauft weniger Süssigkeiten. Wir haben …
 
Fußball-EM der Männer: Ein willkommener Anlass zum "Sportswashing" für Autokraten. Zu Gast: Ronny Blaschke +++ Slowakei: Niemand will sich mit "Sputnik" impfen lassen +++ Niederlande: Die europäische Arzneimittelagentur EMA erfindet sich neu +++ Italien: Dante soll helfen, die Tourismussaison zu retten +++ Moderation: Markus Müller-Schinwald…
 
Der Bundestag hat am Freitagmorgen doch noch in der laufenden Legislaturperiode das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz, kurz Lieferkettengesetz verabschiedet. Das Gesetz soll Unternehmen dazu verpflichten, die Einhaltung von Menschenrechten, entlang ihrer Produktionsketten, regelmäßig zu überprüfen und deren Einhaltung zu gewährleisten. Lobbyverb…
 
Am Tag der Landtagswahl in LSA wurde in Halle auch über einen Bürgerentscheid zur "Autoarmen Innenstadt" entschieden. Der Vorstoß ging von der CDU aus. Irritierenderweise galt es, auf dem Wahlzettel ein "Nein" anzukreuzen, um für die Reduzierung des Autoverkehrs zu stimmen. Der Vorschlag wurde angenommen, wodurch der Beschlussus zur "weitgehend aut…
 
Am 9.6.2021 wurde nach langem Prozessieren und Evaluieren die Waffenverbotszone schließlich abgeschafft. Mit Inkrafttreten der Aufhebung werden die Polizeipräsens und weitere Maßnahmen jedoch eingeführt. Bei Bewohner*innen und Ladenbesitzenden wurde die Einführung der Zone oft kritisch gesehen. Jule Nagel von der Linken wurde zur Abschaffung befrag…
 
Der Baringo-See in Kenia hat in den vergangenen Monaten alles geschluckt: Schulen, Kirchen, Krankenhäuser und viele kleine Wohnhütten. Er hat seine Fläche schon verdoppelt und breitet sich immer weiter aus. Für die Anwohner eine Katastrophe. An anderen Seen in Kenia sieht es ähnlich aus. Grund dafür sind unter anderem der Klimawandel und Umweltzers…
 
Staatsrechtlerin Sanija Ameti kritisiert das geplante Schweizer Antiterrorgesetz: Vor allem sei die Terrorismusdefinition zu lasch und die polizeiliche Machtkonzentration nicht beschränkt, sagte sie im Dlf. So könne die Polizei Maßnahmen anordnen und ausführen. Sanija Ameti im Gespräch mit Frederik Rother www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login