show episodes
 
Darf Punk erfolgreich sein? Wie passen Pop und Wahrhaftigkeit zusammen? Was geschieht nach der Verwandlung zum Weltstar? „Reflektor“ hat sich zum Ziel gesetzt, substanzielle Gespräche mit Musiker*innen zu führen. Das Talkformat setzt sich bewusst von dem üblichen Frage-Antwort-Schema eines Interviews ab und sucht das persönliche Gespräch, in dem das Leben und Werk der Gäste reflektiert wird. Jan Müller ist seit über 25 Jahren Mitglied der Band Tocotronic. Er ist mit dem Format des Interviews ...
 
Bücher & Sonntage ist der Podcast für alle, die Bücher lieben. Hier findest du spannende Autoreninterviews, exklusive Hörproben und natürlich jede Menge Inspiration für deine nächste Sonntagslektüre. Du erhältst exklusive Einblicke in den Entstehungsprozess eines Romans, es werden Marketingstrategien besprochen, es gibt Schreibtipps und vieles mehr. Außerdem lese ich am Ende einer jeden Episode ein paar Minuten lang aus dem vorgestellten Buch vor, um dir in Form dieser kleinen Hörprobe einen ...
 
Die Buchbesprechung der grobben Art. Wenn zwei Hoschis neben Dickschädeln auch noch Ahnung von Literatur haben und daneben noch einen großen Sack Nerd-Kultur mit sich rumtragen, dann kommt ein außergewöhnlicher Bücher-Podcast-Kanal raus! In »Wörtgewalt – Literatur ist Krieg« treten Rockpoet Marock Bierlej und Metalphilosoph Der Kowal jeweils mit einem Werk der Literatur gegeneinander an. Hoch und trivial entpuppen sich dabei als Worthülsen ohne Wert. Es geht um Zauber und Wirkmacht und um Po ...
 
Die Welt dreht sich so schnell, dass einem leicht schwindelig wird: Was heute die Schlagzeilen bestimmt, ist morgen schon wieder vergessen. Der ZÜNDFUNK Generator nimmt sich Zeit und geht den Dingen auf den Grund – egal ob es um neuen Feminismus geht, die Veränderungen der Arbeitswelt, die Digitalisierung oder um die Liebe.
 
Prof. Dr. Wolfgang Sandberger und Prof. Dr. Tomi Mäkelä, Professoren für Musikwissenschaft in Lübeck und Halle an der Saale, sind Spezialisten für Carl Nielsen. In dieser Podcast-Serie vermitteln sie in acht Folgen die großen Zusammenhänge und spannende Details aus dem Leben und Werk des Komponisten. Ein Podcast des Schleswig-Holstein Musik Festival, aufgenommen im Studio 1 der Kulturakademie der Vorwerker Diakonie
 
Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen (Erstveröffentlichung 4. April 1865) ist das wohl bekannteste Werk von Wilhelm Busch. Das Werk wird oft als Vorläufer der modernen Comics bezeichnet da die zahlreichen, von Busch selbst gezeichneten Bilder, in so enger Beziehung zu dem Text stehen. In Paarreimen erzählt die Geschichte von den bösartigen Streichen der zwei Buben Max und Moritz, deren Streiche sich hauptsächlich gegen Respektspersonen der damaligen Gesellschaft richten. ...
 
Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen (Erstveröffentlichung 4. April 1865) ist das wohl bekannteste Werk von Wilhelm Busch. Das Werk wird oft als Vorläufer der modernen Comics bezeichnet da die zahlreichen, von Busch selbst gezeichneten Bilder, in so enger Beziehung zu dem Text stehen. In Paarreimen erzählt die Geschichte von den bösartigen Streichen der zwei Buben Max und Moritz, deren Streiche sich hauptsächlich gegen Respektspersonen der damaligen Gesellschaft richten. ...
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Formulierung ist heilsam - wusste bereits Erich Kästner. Und Wissenschaftler der Universität Yale haben herausgefunden, dass Bücherwürmer im Schnitt zwei Jahre länger leben als Nichtleser. Ob das Lesen von Gesundheitsbüchern nun besonders gesund macht, ist noch ungeklärt. Unterhaltsam ist es allemal. Im Gespräch mit Moderator Axel Link erläutern Autoren ihre Motivation und Hintergründe für ihre neuesten Werke mit Gesundheitsbezug.
 
Effi Briest ist ein Roman von Theodor Fontane, der von 1894 bis 1895 zunächst als Fortsetzungsroman in der Deutschen Rundschau abgedruckt wurde, bevor er 1896 als Buch erschien. Das Werk gilt als ein Höhe- und Wendepunkt des poetischen Realismus der deutschen Literatur: Höhepunkt, weil der Autor kritische Distanz mit einer schriftstellerischen Eleganz verbindet, die bisher ihresgleichen suchte; Wendepunkt, weil Fontane zum bedeutendsten Geburtshelfer des deutschen Gesellschaftsromans wurde. ...
 
Woyzeck ist ein Dramenfragment des deutschen Dramatikers und Dichters Georg Büchner. Büchner begann vermutlich zwischen Juni und September 1836 mit der Niederschrift. Bei seinem frühen Tod im Jahr 1837 blieb das Werk als Fragment zurück. Das Manuskript ist in mehreren Entwurfsstufen überliefert. Im Druck erschien Woyzeck erstmals 1879 in der stark überarbeiteten und vom Herausgeber veränderten Fassung von Karl Emil Franzos. "Woyzeck" wurde am 8. November 1913 im Residenztheater München urauf ...
 
Wallensteins Lager ist der erste Teil von Friedrich Schillers Wallenstein-Trilogie, dem Drama über den Niedergang des berühmten Feldherren Wallenstein.Die Piccolomini ist der zweite Teil von Friedrich Schillers Wallenstein-Trilogie.Wallensteins Tod ist der dritte Teil von Friedrich Schillers Wallenstein-Trilogie. Das Werk spielt im Winter 1633/1634 (also fast 16 Jahre nach Beginn des Dreißigjährigen Krieges). (Zusammenfassung von Wikipedia) Sektionen 01 - 27 - Ein dramatisches Gedicht: Text ...
 
Der Roman „Die Waffen nieder!“ ist das bekannteste Werk der österreichischen Autorin und Friedensaktivistin Bertha von Suttner. Das Buch erschien 1889. Bis zum Erscheinen des Romans „Im Westen nichts Neues“ von Erich Maria Remarque im Jahr 1929 galt „Die Waffen nieder!“ als das wichtigste Werk der Antikriegsliteratur. Die große Popularität des Buches resultiert zum Teil auch aus der Tatsache, dass neben der Frage von Krieg und Frieden auch die Stellung der Frauen in der Gesellschaft thematis ...
 
Akustische Portraits, 60 Minuten lang, die tiefe Einblicke in Leben und Arbeit des jeweiligen Autors/der Autorin gewähren und so den Zusammenhang zwischen Person und Werk beleuchten. Die ProtagonistInnen erzählen von ihrem Werdegang, der Arbeit an ihren Projekten und ihren Zugängen zu Literatur. Abgerundet wird das akustische Bild durch Leseproben aus der jüngsten Veröffentlichung der AutorInnen. Gelegentlich bearbeitete Mitschnitte von Lesungen und anderen literarischen Veranstaltungen.
 
Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge ist ein 1910 veröffentlichter Roman in Tagebuchform von Rainer Maria Rilke - sein einziger Roman. Das Werk besteht aus 72 Aufzeichnungen, die oftmals Prosagedichten ähneln und meist unverbunden aufeinander folgen. Rilke selbst nannte das Werk stets „Prosabuch“ und niemals Roman. Die Aufzeichnungen haben einen bewusst fragmentarischen und (besonders zu Beginn) tagebuchähnlichen Charakter, und sie besitzen auch keinen durchgehenden Handlungsstrang. D ...
 
Gerade erst fertig mit seinem Master of Science in Physik, beginnt der Autor auch schon seinen Weg zum Doktor der Physik. Die nächsten drei Jahre soll er forschen, lehren und irgendwie eine Doktorarbeit zusammen schreiben. Daran möchte er sein Publikum mit einem alle zwei Wochen erscheinenden akustischen Logbuch teilhaben lassen. Ein Versuch, Wissenschaft begreif- und erlebbar zu machen. Making a Physicist von Lucas L. Treffenstädt ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - ...
 
Egon Friedell war enorm vielseitiger, ebenso scharfsinniger wie scharfzüngiger Querdenker, der sich unter anderem als Publizist, Bühnenautor, Schauspieler, Kabarettist und Kulturphilosoph betätigte. Seine "Kulturgeschichte der Neuzeit" erschien zwischen 1927 und 1931 in drei Bänden. Obwohl, oder vielmehr weil er darin ein nicht nur außerordentlich weit gefasstes, sondern auch ganz bewusst höchst persönliches Geschichtsbild entwickelt, nach eigenen Worten stets bemüht, "eine möglichst unwisse ...
 
Als der berückend gutaussehende Jüngling Dorian Gray sein Porträt betrachtet, kommt ihm der Gedanke, wie herrlich es sein müsste, wenn das Bild an seiner Stelle altern könnte, während er selbst für immer jung und schön bliebe. Als sich dieser fantastische Wunsch zu erfüllen beginnt, genießt Dorian seine ewige Jugend in vollen Zügen – während in seiner Seele ein grauenvolles Werk der Zerstörung seinen Lauf nimmt.(Zusammenfassung von Al-Kadi)
 
Loading …
show series
 
Interview mit Geschäftsführerin Katrin Gruel zur aktuellen Crowdfunding-Kampagne "Werk 2 - Kulturfabrik außer Betrieb". Außerdem geht es um die aktuelle Situation des Betriebs des soziokulturellen Zentrums und Veranstaltungsortes Werk 2 in Leipzig und die aktuellen Auswirkungen der Corona-Situation und wie es in der Zukunft weiter gehen kann.Infos …
 
Fehlende Genehmigungen, Beförderung von Wasserknappheit, mangelhafte Kommunikation: Die Liste der Kritikpunkte am im Bau befindlichen Tesla-Werk in Brandenburg ist lang. Wie in den USA sieht sich Tesla-Chef Elon Musk auch hierzulande Vorwürfen ausgesetzt, er diktiere der Politik seine Regeln. Von Christoph Richter und Marcus Schuler www.deutschland…
 
Mit Weltempfänger werden in erster Instanz Radio, Rundfunk und die Übertragung von akustischen Signalen über Kurz‑, Mittel- oder Langwelle assoziiert. Sprich, in die Jahre gekommene analoge Rundfunktechnik der Vor- und Nachkriegszeit. Nachrichten, „neutrale“ Berichterstattung und Informationen aus aller Welt eröffnen eine zweite Ebene, die in der (…
 
Nichts war dem spanischen Maler Franciso de Goya fremd: Er reiste in seiner Kunst vom Himmel durch die Welt zur Hölle. Er hoffte auf das Licht der Aufklärung, erlebte aber vor allem Düsternis. In einer gut 200 Jahre alten Radierung fragt der Maler: Was rettet uns vor den Ungeheuern? Von Astrid Nettling www.deutschlandfunk.de, Aus Religion und Gesel…
 
Mit dem Verbot von Werkverträgen in der Fleischindustrie will Bundesarbeitsminister Hubertus Heil die Ausbeutung in der Branche beenden. Experten sind optimistisch, dass das gelingt. Doch in anderen Branchen wird die Ausbeutung weitergehen. Von Manfred Götzke und Peggy Fiebig www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Nach Ausstellung und Film geht die Betrachtung und Beschreibung von DDR-Punk unter dem Titel Too Much Future in die letzte Runde. Im Gespräch mit Maik Reichenbach, seines Zeichens Gründungsmitglied und Bassist der Leipziger Punkbands HAU und L'Attentat, geht es um seine Geschichte, die Punk-Underground-Szene der DDR und um die Veröffentlichung der …
 
Nürnberg hat seine 100 seitige Bewerbungs Buch am 21.september 2020 abgegeben. Die konkurenten sind Magdeburg, Chemnitz, Hanover und Hildesheim. Es wird am 28.Oktober von der Jury entschiden wer 2025 Kulturhauptstadt wird. Wir haben Von Bewerbubgsbüro der Stadt Nürnberg mit Tuncay Kulaoglu (als Beiratsmitglied) gesprochen.(auf Türkisch)…
 
Die pandemische Ausnahmesituation hat das Phänomen der Ungleichheit als Kardinalproblem der Bundesrepublik wie unter einem Brennglas sichtbar gemacht, aber auch verschärft. Wie nie zuvor nach dem Zweiten Weltkrieg wurde erkennbar, dass trotz eines verhältnismäßig hohen Lebens und Sozialstandards im Weltmaßstab sowie entgegen allen Beteuerungen, die…
 
Die Zeit der Aufmerksamkeit für die Arbeit von Menschen in der Krankenpflege war nur kurz. Angesichts der Tatsache, dass die Covid-19 nicht weg ist, ist es schon bemerkenswert, dass die deutsche Öffentlichkeit über das Klatschen auf dem Balkon während des Shut-Downs nicht hinaus kam. Aktuell versucht v.erdi die Arbeitsbedingungen in Krankenhäusern …
 
"Schwangerschaftsabbruch ist Grundversorgung: Egal wo. Egal wer. Egal warum." - lautet das Motto des diesjährigen internationalen Safe Abortion Days. Dieser wird deutschlandweit mit unterschiedlichen Aktionen in über 50 Städten begangen. In Deutschland hat das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung dazu aufgerufen sich daran zu beteiligen. Kate Caho…
 
"Schwangerschaftsabbruch ist Grundversorgung: Egal wo. Egal wer. Egal warum." - lautet das Motto des diesjährigen internationalen Safe Abortion Days. Dieser wird deutschlandweit mit unterschiedlichen Aktionen in über 50 Städten begangen. In Deutschland hat das Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung dazu aufgerufen sich daran zu beteiligen. Kate Caho…
 
In dieser Folge seines Reflektor Podcasts spricht Jan Müller mit Dieter Meier und Boris Blank von Yello, die sich bereits im Jahr 1979 gegründet haben und Pioniere des Elektropop sind. Ihre Musik ist dabei jedoch sehr viel mehr und zeichnet sich nicht nur durch eine Vielfältigkeit aus sondern man spürt beim Hören auch einen leichten Hauch von Anarc…
 
Wenn 2022 die letzten deutschen Atommeiler vom Netz gehen, stellt sich die Frage: An welchen Standorten kommt ein Endlager für hochradioaktiven Atommüll infrage? Eine Vorauswahl will die Bundesgesellschaft für Endlagerung nun bekannt geben. Das Problem: Eine erfolgreiche Suche scheint fast unmöglich. Von Axel Schröder www.deutschlandfunk.de, Hinter…
 
Lateinamerika ist eine der am stärksten von der Covid-19-Pandemie betroffenen Regionen der Welt. Um die Infektionskurve flach zu halten griffen viele Länder zu drastischen Maßnahmen, verhängten monatelange Ausgangssperren und schlossen für das gesellschaftliche Leben wichtige Institutionen. Lieferketten wurden unterbrochen und lebenswichtige Dienst…
 
Lateinamerika ist eine der am stärksten von der Covid-19-Pandemie betroffenen Regionen der Welt. Um die Infektionskurve flach zu halten griffen viele Länder zu drastischen Maßnahmen, verhängten monatelange Ausgangssperren und schlossen für das gesellschaftliche Leben wichtige Institutionen. Lieferketten wurden unterbrochen und lebenswichtige Dienst…
 
Heute mit einem Beitrag zur Escrache-Demonstation gegen den argentinischen Ex-Militär Luis Esteban Kyburg, der straflos in Berlin lebt. Der menschenverachtende politische Umgang mit Flucht an den Grenzen Europas hat seit dem Brand in dem Lager in Moria einen weiteren Höhepunkt erreicht. Zu diesem Anlass bringen wir ein kurzes Interview mit einem de…
 
Wie du deiner Stimme Ausdruck verleihst Claudia Schmidt ist Schauspielerin, Synchronsprecherin und gibt Sprechertrainings. Im Interview erklärt sie, wie du deine Stimme trainieren kannst, damit du auf Lesungen brillierst und was du besser vermeiden solltest (Hint: Schokolade ist sehr schlecht für die Stimme). Du erfährst, welche Rolle die Phonetik …
 
Teil 1: Radtour der VVN BdA und des OAT * offenes Antifa Treffen * am 26.Sept 20 * Rede Fritz ReidenbachTeil 2 Rede OATTeil 3 Rede Klaus Dollmann über Jakob Faulhaber, weitere WiderstandskämpferInnen und Interbrigadisten des Thälmann Battalion in Spanien und StolpersteinenTeil 4: Rede von Joachim Kraus, VVN BdA Vorstand vor dem Wohnhaus von Georg L…
 
Teil 1: Radtour der VVN BdA und des OAT * offenes Antifa Treffen * am 26.Sept 20 * Erinnern heißt kämpfen Vortrag Fritz ReidenbachTeil 2 OATTeil 3 Klaus Dollmann berichtet über Jakob Faulhaber, weitere Widerstandskämpfer und Interbrigadisten des Thälmann Battalion in Spanien und StolpersteinenVon Reinhard grenzenlos (bermuda.funk - Freies Radio Rhein-Neckar)
 
Am 27. September stimmen die Schweizer über eine Initiative zur Kündigung der Personenfreizügigkeit ab. Diese will erreichen, dass die Eidgenossenschaft die Einwanderung aus der EU selbst steuert. Doch das würde die bilateralen Verträge mit dem großen Nachbarn infrage stellen. Es droht ein "Schwexit". Von Dietrich Karl Mäurer www.deutschlandfunk.de…
 
Ende August demonstrierten Ausbaugegner*innen der A 49 in Marburg. Zuvor hatten sie den Parteien einen Brief zum Thema geschrieben. Mit den Antworten, die sie auf diesen Brief erhalten hatten, setzten sich die Klimaschützer*innen während der Demonstration auseinander.Von Trotzfunk (Radio Unerhört Marburg (RUM))
 
Reden in Mannheim: Friday for Future * Scientist for Future * Health for Future * Parents for Future und OAT, offenes Antifa Treffen Mannheim *Die Klimakrise ist eine reale Bedrohung für die menschliche Zivilisation –die Bewältigung der Klimakrise ist die Hauptaufgabe des 21. Jahrhunderts.Wir fordern eine Politik, die dieser Aufgabe gerecht wird.Fr…
 
Reden in Mannheim: Friday for Future * Scientist for Future * Health for Future * Parents for Future und OAT, offenes Antifa Treffen Mannheim *Die Klimakrise ist eine reale Bedrohung für die menschliche Zivilisation –die Bewältigung der Klimakrise ist die Hauptaufgabe des 21. Jahrhunderts.Wir fordern eine Politik, die dieser Aufgabe gerecht wird.Fr…
 
Reden in Mannheim: Friday for Future * Scientist for Future * Health for Future * Parents for Future und OAT, offenes Antifa Treffen Mannheim *Die Klimakrise ist eine reale Bedrohung für die menschliche Zivilisation –die Bewältigung der Klimakrise ist die Hauptaufgabe des 21. Jahrhunderts.Wir fordern eine Politik, die dieser Aufgabe gerecht wird.Fr…
 
Vom Skiort Ischgl in Österreich aus verbreitete sich das Coronavirus im März über ganz Europa. Rund 1.000 betroffene Touristen sehen die zu späte Reaktion der Behörden als Grund dafür. Der österreichische Verbraucherschutzverein hat nun erste Schadenersatzklagen eingereicht. Von Clemens Verenkotte www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.0…
 
2019 feierte Ghana das "Jahr der Rückkehr": Das Land will Nachfahren der Sklaven und schwarzen Menschen einen Heimathafen anbieten. Tausende Menschen aus der ganzen Welt haben das Programm genutzt und sind nach Ghana gekommen, darunter auch die Afrodeutschen Kevin, Semret und Darryl. Was hat ihnen das Jahr gebracht? Sendung von Malcolm Ohanwe.…
 
Justizopfer, Justizmord, Justizirrtümer - Robert Duboise, Troy Davis u.v.m. sind keine Einzelfälle. Sie sind Opfer einer politischen Agenda, die das harte Vorgehen gegen Straftäter u.a. zum Wahlkampfprogramm macht. Die aktuellen Entwicklungen im Justizsystem der USA, die Vorwürfe des institutionellem Rassismus und der Präsidentschaftswahlkampf sind…
 
Interview mit Geschäftsführerin Katrin Gruel zur aktuellen Crowdfunding-Kampagne "Werk 2 - Kulturfabrik außer Betrieb". Außerdem geht es um die aktuelle Situation des Betriebs des soziokulturellen Zentrums und Veranstaltungsortes Werk 2 in Leipzig und die aktuellen Auswirkungen der Corona-Situation und wie es in der Zukunft weiter gehen kann.Infos …
 
Interview mit Geschäftsführerin Katrin Gruel zur aktuellen Crowdfunding-Kampagne "Werk 2 - Kulturfabrik außer Betrieb". Außerdem geht es um die aktuelle Situation des Betriebs des soziokulturellen Zentrums und Veranstaltungsortes Werk 2 in Leipzig und die aktuellen Auswirkungen der Corona-Situation und wie es in der Zukunft weiter gehen kann.Infos …
 
Interview mit Geschäftsführerin Katrin Gruel zur aktuellen Crowdfunding-Kampagne "Werk 2 - Kulturfabrik außer Betrieb". Außerdem geht es um die aktuelle Situation des Betriebs des soziokulturellen Zentrums und Veranstaltungsortes Werk 2 in Leipzig und die aktuellen Auswirkungen der Corona-Situation und wie es in der Zukunft weiter gehen kann.Infos …
 
Interview mit Geschäftsführerin Katrin Gruel zur aktuellen Crowdfunding-Kampagne "Werk 2 - Kulturfabrik außer Betrieb". Außerdem geht es um die aktuelle Situation des Betriebs des soziokulturellen Zentrums und Veranstaltungsortes Werk 2 in Leipzig und die aktuellen Auswirkungen der Corona-Situation und wie es in der Zukunft weiter gehen kann.Infos …
 
Interview mit Geschäftsführerin Katrin Gruel zur aktuellen Crowdfunding-Kampagne "Werk 2 - Kulturfabrik außer Betrieb". Außerdem geht es um die aktuelle Situation des Betriebs des soziokulturellen Zentrums und Veranstaltungsortes Werk 2 in Leipzig und die aktuellen Auswirkungen der Corona-Situation und wie es in der Zukunft weiter gehen kann.Infos …
 
Interview mit Geschäftsführerin Katrin Gruel zur aktuellen Crowdfunding-Kampagne "Werk 2 - Kulturfabrik außer Betrieb". Außerdem geht es um die aktuelle Situation des Betriebs des soziokulturellen Zentrums und Veranstaltungsortes Werk 2 in Leipzig und die aktuellen Auswirkungen der Corona-Situation und wie es in der Zukunft weiter gehen kann.Infos …
 
Interview mit Geschäftsführerin Katrin Gruel zur aktuellen Crowdfunding-Kampagne "Werk 2 - Kulturfabrik außer Betrieb". Außerdem geht es um die aktuelle Situation des Betriebs des soziokulturellen Zentrums und Veranstaltungsortes Werk 2 in Leipzig und die aktuellen Auswirkungen der Corona-Situation und wie es in der Zukunft weiter gehen kann.Infos …
 
Interview mit Geschäftsführerin Katrin Gruel zur aktuellen Crowdfunding-Kampagne "Werk 2 - Kulturfabrik außer Betrieb". Außerdem geht es um die aktuelle Situation des Betriebs des soziokulturellen Zentrums und Veranstaltungsortes Werk 2 in Leipzig und die aktuellen Auswirkungen der Corona-Situation und wie es in der Zukunft weiter gehen kann.Infos …
 
Unter dem Titel "Inseln der Freiheit - Zum Gebrauchswert von Jugendsubkultur" findet zur Zeit eine Veranstaltungsreihe im Leipziger Conne Island statt. In diesem Rahmen wird am Samstag Mirjam Schaub einen Workshop über die Ästhetik der 68er, "Radikale Gemengelagen, unreine Praktiken, beschädigte Theorien", leiten. Wir haben vorab mit ihr gesprochen…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login