show episodes
 
IDEALISTEN ist ein Interview-Podcast mit spannenden Christen aus den Bereichen Kirche, Kunst und Kultur. Im Podcast der Evangelischen Nachrichtenagentur IDEA erfahrt ihr, was unsere Gäste bewegt, wie sie andere bewegen, wie sie ihren Glauben leben – und was sie motiviert, morgens aufzustehen.
 
Jeden Sonntagvormittag begrüßen Thomas Viewegh oder Karin Schubert prominente und weniger bekannte Menschen mit besonderen Biografien im BR Schlager-Studio. Die Gäste sprechen über ihr Leben, besondere Erlebnisse und bringen ihre Lieblingsmusik mit. Wir reden drüber. Im Schlager Brunch auf BR Schlager.
 
Christoph Well (Ex-Biermösl Blosn) präsentiert seine persönlichen Lieblingstitel: vom Landler bis zum Blues, vom Jodler bis zum Rap. Und der obligatorische Mozart für die Volksgesundheit darf auch nicht fehlen. Stofferl lädt sich außerdem jedesmal einen Studiogast ein, dem er sechs Fragen zur Volksmusik stellt und ihn spontan zum Mitsingen bzw. Musizieren bringt.
 
BR-KLASSIK - das sind Kritiken, Gespräche und Berichte aus der Welt der Klassik. Ob Opernpremieren von München bis New York, Interviews mit großen Musikern oder innovative Musikprojekte an bayerischen Schulen: mit Allegro und Leporello werktags sowie der Piazza am Samstag hält Sie die Klassikwelle des Bayerischen Rundfunks stets auf dem Laufenden.
 
Täglich um viertel vor 2 taucht Silli Riegler gemeinsam mit unserem 90er Experten Andy Hohenwarter ein in die Geheimnisse der 90er auf Life Radio. Jetzt gibts den Podcast zur Sendung, immer Freitags! Die kultige Akte X Melodie ist nur entstanden weil der Komponist mit dem Ellbogen ausgerutscht ist, in der Serie "Friends" haben sich alle 6 Hauptdarsteller irgendwann gegenseitig auf den Mund geküsst, kein Promi war öfter bei "Wetten Dass" zu Gast als Peter Maffay, Nirvana Legende Kurt Cobain h ...
 
"Let's talk about filmmaking" - Der Indiefilmtalk-Podcast möchte unsere Branche näher zusammenführen und mit verschiedenen Gästen, egal ob Regisseur*in, Schauspieler*in, Komponist*in, oder Produzent*in, über das Filmemachen reden.
 
Im Musikmagazin laden wir ein zum Streifzug durch die Szenen von Klassik, World und Crossover. Wir reden mit den Stars, entdecken junge Talente, stellen Neuerscheinungen vor und werfen ein Streiflicht auf aktuelle Entwicklungen. Wir geben zudem einen kompakten Eindruck von der beliebten «Diskothek» auf SRF 2 Kultur und weisen im «Swiss Corner» auf neue Schweizer Produktionen hin. Leitung: Peter Bürli Redaktion: Annelis Berger, Florian Hauser, Benjamin Herzog, Andreas Müller-Crepon (Fachführu ...
 
Wir sind zwei Unternehmer aus Hamburg, die von den Möglichkeiten neuer Tools und Methoden, um Arbeit zu verändern, begeistert sind. Bei allen Tools, Cloud, künstlicher Intelligenz und Co. sind wir zudem der Meinung, dass die Frage nach dem Sinn von und die Erfüllung durch Arbeit nie wichtiger war als heute. Auf einem gemeinsamen Trip nach New York kam uns die Idee, dass wir uns dem Thema am besten mit einem Buch nähern, das alle guten Konzepte, Ideen und Erfahrungen zusammen bringt. ‘New Wor ...
 
Am Ende geht alles in Flammen auf. Der weltfremde Professor Kien entzündet unter schallendem Gelächter sich selbst und seine Bibliothek, mit den Büchern, die alles enthielten, was für die Welt von Bedeutung war. Das literarische Meisterwerk, veröffentlicht 1935 in Wien, ist der einzige Roman des Literaturnobelpreisträgers Elias Canetti. Er spiegelt die Angst vor der zerfallenden Welt, die Canetti Ende der 1920er Jahre im "Irrenhaus" Berlin erlebte. Die Hörspieladaption von Regisseur, Bearbei ...
 
Radio Antenne begleitet das Musikfestival Bern und dessen Festivalthemen. 2017 streckte Radio Antenne ausgehend von Franz Schuberts Lied «Irrlicht» seine Fühler aus, ortete Irrklänge und folgte ihnen durch die Stadt und die Quartiere. 2018 beschäftigt sich Radio Antenne intensiv mit der Zeit und der Unzeit, zwei urmusikalischen Themen. An jedem Tag vom 5. bis 9. September widmen wir uns einem besonderen Aspekt des Zeitlichen. Dazu werden wir mit Komponist*innen und Musiker*innen sprechen, da ...
 
Mit ihrem Musikwissen prahlen, das können Laury und Uli ganz hervorragend: Sollte man betrunken komponieren? Wie macht man am besten Schluss (musikalisch gesehen, natürlich)? Was hat Joseph Haydn gegen Fakes unternommen? Und welche Strukturen verhindern Diversität in den Orchestern? Klassik für Klugscheißer liefert sauber recherchierte Hirnnahrung zur klassischen Musik – und zwar in lustig und dünkellos. Von Mozart bis Freddie Mercury, von der Geigensonatine bis zum Elektroniksample. Musik i ...
 
Loading …
show series
 
In der vierten von fünf Folgen hören wir in den dritten Cue rein, Dominik Scherrer zeigt, wie und warum er das Harmonium benutzt hat, welche Rolle Gongs spielen und was sich durch die Pandemie verändert hat. https://www.dominikscherrer.com/ Fragen und Anregungen an sounthcast@sounth.de Newsletter abonnieren: http://eepurl.com/dJaBMD Spotify: https:…
 
Er ist ein Beispiel für meisterhafte Perfektion im Stil: Josquin Desprez. Zum 500. Todesjahr des Komponisten erinnert sich Gordon Kampe an eine Erkenntnis, die im Mondschein stattfand. Youtube und Grillen spielten eine Rolle. Doch trotzdem: Unser Glossist Gordon Kampe harmoniert mit einem Kollegen von Josquin weitaus besser.…
 
Der griechische Komponist Georges Aperghis erhält in diesem Jahr den Ernst von Siemens Musikpreis, der auch als 'Nobelpreis der Musik' gehandelt wird. Ausgezeichnet wird mit Aperghis einer der Großen der Neuen Musik, der sich nie so richtig einer bestimmten Strömung zuordnen lies - und einer, von dessen Menschlichkeit und Wärme Musikerinnen und Mus…
 
�Musik für Hirn, Herz und Bauch� � der Komponist Detlev Glanert hat die Oper �Leyla und Mejnun� komponiert, die ab Montag im Kasino am Schwarzenbergplatz in Wien zur Aufführung kommt, als Produktion der Wiener Volksoper. Glanert, Jahrgang 1960, hat die Oper schon 1988 für München komponiert und sie im Jahr 2017 noch einmal überarbeitet. Der große m…
 
Ein musikalisch begabtes Kind aus gutem Hause, dessen Talent früh erkannt und gefördert wird. Mit sechs Jahren lernt Cole Porter Geige spielen, mit acht dann Klavier, das Instrument, bei dem er bleiben und auf dem er unvergessene Hits wie "Night and Day" komponieren wird. Autor*innen: Ulrich Biermann und Veronika Bock…
 
Laure M. Hiendls Kunst ist transdiziplinär, sie schliesst alle Kunstdiziplinen und Ausdrucksformen mit ein. Hiendl schafft gesellschaftlich relevante Werke am Puls der Zeit, reflektiert aktuellste, politische und gesellschaftskritische Themen, und scheut sich nicht, drastische Phänomene auch drastisch darzustellen. Hiendls Kunst ist regelmässig bei…
 
Für das Video, Hörbeispiele und die Text-Zusammenfassung klicke bitte hier: https://musicintervaltheory.academy/learn-how-to-write-music/harmonic-series-circle-of-fifths/ Die Akademie, wo Musikschaffende erprobte Kompositions-Techniken erlernen, welche von der konventionellen Musiktheorie ausgelassen wurden. Beende deine musikalische Frustration je…
 
Im Hochbarock schaute ganz Europa nach Frankreich, wo musikalisch Jean-Baptiste Lully wirkte. Er brachte eine Form zur Blüte, die französische Ouvertüre genannt wurde. Oft stand sie am Beginn einer Folge von Tanzsätzen und schließlich wurde das gesamte Werk als "Ouverture" bezeichnet. So auch bei Johann Sebastian Bach. Besser bekannt sind seine Ouv…
 
Mühlenbeck ist ein kleiner Ort nördlich von Berlin, in dem es seit zwei Jahren ein Klangfestival gibt. „Neue Musik & Natur“ lautet der Untertitel. Das Ziel der Veranstalter ist es, das Publikum für die Schönheiten und Gefährdungen der Natur zu sensibilisieren. Am Wochenende fand in der Dorfkirche ein Konzert für Baumstämme, Steine und Gibbons-Gesän…
 
Die Orgel ist ein größenwahnsinniges Instrument: Manche Exemplare haben den Anspruch, ein ganzes Orchester ersetzen zu können. Da gibt es Register, die klingen wie Geigen, wie Trompeten oder Kontrabässe. Und manche Orgeln verfügen sogar über ein eigenes Schlagwerk. Ein solches Instrument hat sich Marie König in Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern ang…
 
„Ich schreibe mit den Ohren“, sagt die Schriftstellerin Ulla Hahn, die am 21. Juni beim Mozartfest Würzburg zusammen mit dem Pianisten Kit Armstrong eine „szenische Erzählung“ zur Uraufführung bringt. Im SWR2 Musikgespräch berichtet sie von ihrer tiefen Liebe zu den Tönen und spricht über das Musikhören in der Dämmerung, über Zeitreisen mit alten S…
 
Das soziale Musikprojekt „El Sistema“ aus Venezuela steckt in einer Krise: Eine Reihe von Missbrauchsvorwürfen rund um die Institution sind laut geworden, nachdem eine ehemalige Schülerin einen Post unter dem Hashtag #YotecreoVzla, dem venezolanischen Pendant zu #MeToo, veröffentlicht hat. Rebecca Friedman berichtet.…
 
“Mein Anspruch ist es, uns zu zeigen, wie wir mit Gefühlen anders umgehen können.”Unser heutiger Gast ist promovierter Psychologe, Unternehmer, Autor und Podcaster. In seinem aktuellen Buch “Besser Fühlen - Eine Reise zur Gelassenheit” erklärt er uns, warum wir fühlen müssen, um Mensch zu sein. Vor dem Hintergrund der aktuellen und bevorstehenden d…
 
Kathy Kelly ist ein musikalisches Multitalent und liebt die Musik. Nicht nur, dass sie Geige, Klavier und Gitarre spielen kann, die 58-Jährige hat auch eine Stimme, mit der sie alle Musikrichtungen interpretieren kann. Bekannt wurde sie mit der Kelly Family, doch schon längst ist sie solo als Künstlerin gefragt. Im Schlager Brunch erzählt Kathy unt…
 
Deutschland in den 80er Jahren. Ulf Merbold verkörpert wie kein Zweiter den westdeutschen Traum von technologischem Fortschritt und einer Science-Fiction, die zum Greifen nahe wird. Im letzten Jahrzehnt des Space Race, des Wettlaufs in der bemannten Raumfahrt, sind Astro- und Kosmonauten sichtbare Kämpfer des Kalten Krieges. Autor: Frank Zirpins…
 
Deutschland in den 80er Jahren. Ulf Merbold verkörpert wie kein Zweiter den westdeutschen Traum von technologischem Fortschritt und einer Science-Fiction, die zum Greifen nahe wird. Im letzten Jahrzehnt des Space Race, des Wettlaufs in der bemannten Raumfahrt, sind Astro- und Kosmonauten sichtbare Kämpfer des Kalten Krieges. Autor: Frank Zirpins…
 
Am Dienstag wurde bekannt, wer in diesem Jahr den Ernst-von-Siemens Musikpreis bekommt: es ist Georges Apergis, Grossmeister einer so dichten wie filigranen Art des Musiktheaters. Weiter in der Sendung: - Der Pianist Andriy Dragan im Gespräch über die Liebe seines Lebens und über den verkannten Mozartsohn Franz Xaver. - Das neue CD-Label der Bayeri…
 
Brauchst Du Berlin Brass, wenn Du JXL Brass / Tom Holkenborg's Brass besitzt? Beide Bibliotheken werden von Orchestral Tools erstellt. Sehr oft habe ich die Frage gehört. Vergleichen wir sie also. Und was ist mit CineBrass von CineSamples? (Das war nicht meine Idee ;-) Hier auf youtube ansehen: https://youtu.be/DSt9QVfdb5o Fragen und Anregungen an …
 
Jubel in Regensburg: Diese Woche haben wir erfahren, dass ab dem Schuljahr 2022/23 auch Mädchen aufs Internat der Domspatzen gehen dürfen. Während die BR-KLASSIK-Facebookfans mitjubeln und spekulieren, ob die denn dann Spätzinnen oder Spatzerl heißen, findet Kathrin Hasselbeck: Das wurde aber auch Zeit!…
 
Anfang Mai gab Sachsens Kulturministerin Barbara Klepsch überraschend bekannt, dass in Dresden der Vertrag von Chefdirigent Christian Thielemann und Intendant Peter Theiler nicht über 2024 verlängert wird. Beiden wird kein inniges Verhältnis nachgesagt. Am 17. Juni wurde zur gemeinsamen Pressekonferenz in die Oper geladen - MDR-Redakteurin Bettina …
 
Friederike Hess-Gagnon spielt eigentlich Geige im Philharmonischen Orchester Freiburg. Aber gemeinsam mit Kolleg*innen bricht sie auch immer mal wieder auf zu ganz anderen Ufern – so auch am 18. Juni im Theater Freiburg. Im SWR2 Musikgespräch macht sie neugierig auf den Auftritt mit ihrer Band „Exil 46“ und berichtet von ihrer Faszination für die E…
 
Nicht nur in NS-Deutschland, sondern auch im faschistischen Italien wurden jüdische Künstler*innen politisch verfolgt. In Italien begann die Vertreibung mit der Einführung der Rassengesetze 1938. Seit einigen Jahren werden die Lebenswege vertriebener und weitgehend vergessener italienisch-jüdischer Musiker*innen wiederentdeckt – zwar noch nicht im …
 
Am 18. Juni 1821 wurde Carl Maria von Webers Oper „Der Freischütz“ in Berlin uraufgeführt und von Kritik und Publikum sogleich als „erste deutsche Nationaloper“ bejubelt. Im „Freischütz“-Jubiläumsjahr gibt es jetzt eine in nationalistischer Hinsicht absolut unverdächtige Neueinspielung des romantischen Werks: „The Freischütz Project“ heißt das Albu…
 
Mit dem "Freischütz" von Carl Maria von Weber gewinnt die deutschsprachige Oper eine völlig neue Klangsprache. Das Geheimnisvolle, Romantisch-Dunkle hält mit diesem Kunstwerk Einzug. Es geht um wundersame Freikugeln, deren siebte dem Teufel gehört, um ein Probeschießen und, natürlich, um eine Liebesbeziehung mit Happy-End. Autor: Christoph Vratz…
 
Mit dem "Freischütz" von Carl Maria von Weber gewinnt die deutschsprachige Oper eine völlig neue Klangsprache. Das Geheimnisvolle, Romantisch-Dunkle hält mit diesem Kunstwerk Einzug. Es geht um wundersame Freikugeln, deren siebte dem Teufel gehört, um ein Probeschießen und, natürlich, um eine Liebesbeziehung mit Happy-End. Autor: Christoph Vratz…
 
Von einer "Explosion der Lebensfreude" spricht Intendant Jens-Daniel Herzog: Das Staatstheater Nürnberg geht 2021/22 in die Vollen. Über 50 Neuproduktionen sollen in der kommenden Spielzeit über die Bühne gehen. Schwerpunkt des Programms: Rassismus und rechte Gewalt.Von Christian Schuler
 
Es muss nicht immer das Requiem sein - Mozart hat nämlich noch ein unvollendetes Werk hinterlassen: die c-Moll-Messe. Auch ergreifend, überirdisch und rätselhaft, allerdings nicht aus dem Todesjahr, sondern schon ein Jahrzehnt früher entstanden. (Autor: Ben Süverkrüp)Von Ben Süverkrüp
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login