show episodes
 
Dokumentationen, Reportagen, Portraits, investigative Recherchen, Analysen, Hintergründe und vor allem spannende Geschichten. Das radioFeature lässt sich noch Zeit, den Dingen auf den Grund zu gehen. Es eröffnet neue Klangräume und Horizonte – egal ob das reale Orte sind oder die Gedankenwelten interessanter Persönlichkeiten unserer Zeit. Heraus kommen dabei immer große Radio-Erlebnisse.
 
„Ihr dürftet davon ja gar nix mehr merken!“ Solche Sätze hören wir öfter. Wir, das sind die, die auf dem Gebiet der ehemaligen DDR groß geworden sind und zur Generation „Nachwende #1“ gehören. Dabei sind auch wir mit starken Ost-Einflüssen aufgewachsen, oder? Wir kennen noch die Halbleinen-Geschirrtücher aus der Lausitz und die lauten W50 LKW, die Anfang der 1990er den Schnee geschoben haben. Wir kennen aber auch die vielen Arbeitslosen und die verlassenen Industriegebäude. Auf der anderen S ...
 
Die Sendung liefert täglich einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Über Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland wird noch am selben Abend berichtet. Auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene sind Thema in Fazit.
 
Der Podcast zu Politik, Gesellschaft und Geschichte aus dem Dietz-Verlag - informativ, unterhaltsam, inspirierend. Autor*innen aus dem Dietz Verlag stellen ihre neuen Bücher vor und sprechen über politische und gesellschaftliche Themen. Jeden ersten Freitag im Monat hört Ihr hier ein Interview, eine Lesung oder eine Diskussion zwischen Autor*innen und ihren Gästen. Sie ordnen aktuelle Ereignisse in Zusammenhänge ein, erläutern Hintergründe und zeigen wissenschaftliche Perspektiven auf. Spann ...
 
"Kammerflimmern und Mediales Rauschen" bietet eine Plattform für Autor*innen, wissenschaftlichen Nachwuchs und Gäste aus Wissenschaft, Gesellschaft und dem kulturellen Leben. Wir diskutieren medien- und kulturwissenschaftliche Themen und Phänomene, vermitteln Theorie und deren Relevanz sowohl für die Wissenschaft als auch in gesellschaftlichen Zusammenhängen. Außerdem greifen wir aktuelle Entwicklungen in den Medienwissenschaften und angrenzenden Disziplinen auf. Wir verstehen uns als Beitra ...
 
Ob Mondlandung, 9/11 oder der Tod von Lady Diana: Im Podcast untersuchen unsere Journalisten Verschwörungstheorien und sprechen darüber mit Experten. Verschwörungserzählungen treten besonders häufig in Krisenzeiten oder bei tiefgreifenden Veränderungen auf. So kursieren seit Beginn der Corona-Krise Verschwörungsmythen darüber, ob die chinesische Regierung das Virus als Biowaffe gezüchtet hat oder ob Bill Gates an allem schuld ist. Andere wiederum leugnen die Pandemie und glauben, Corona sei ...
 
Loading …
show series
 
Die Furcht vor einer unlauteren Beeinflussung der Wähler war vor dieser Bundestagswahl besonders groß. Doch die ganz große Kampagne, der ganz große Daten-Leak blieb aus, berichtet der Journalist Patrick Stegemann. Schaden wurde dennoch angerichtet. Patrick Stegemann im Gespräch mit Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: …
 
Hunderttausende Menschen aus Bulgarien, Rumänien und Polen sind nach Deutschland gekommen, um der Armut ihrer Heimatländer zu entfliehen. Das deutsche Arbeitsrecht erlaubt Unternehmen und skrupellosen Netzwerken, sie dennoch auszubeuten. Die Ausbeutung von osteuropäischen Arbeitskräften in Deutschland ist kein neues Thema, doch auch den Autor Charl…
 
Die 50. Art Basel hätte eigentlich letztes Jahr stattfinden sollen. Nun läuft sie, und immer noch ist Corona ein Thema: Nur wenige Sammler aus Amerika und Asien sind zugegen. Die Messe fühle sich an wie vor 15 Jahren, so die Kritikerin Elke Buhr. Elke Buhr im Gespräch mit Marietta Schwarz www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04…
 
Der Dramaturg Matthias Pees ist neuer Intendant der Berliner Festspiele. Kooperationsgeist will er mitbringen. Und mehr Festspielcharakter erzeugen. Sein Ziel: ein "größerer Ausnahmezustand". Moderation: Marietta Schwarz www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Science-Fiction · Die Androiden der Firma 'Rosen‘ sind hochintelligent. Immer mehr von ihnen weigern sich den Mars-Kolonisten zu dienen und rebellieren. Der Kopfgeldjäger Rick Deckard enttarnt und tötet die menschenähnlichen Maschinen, bis er auf Rachel trifft, das neuste weibliche Modell. Der Klassiker "Do Androids Dream of Electric Sheep?" diente…
 
Philosophische Komödie · Von "Beinzeigern" und "Beinversteckern": Aufregender und philosophischer lassen sich Menschenwelt, Straßen und Kaffeehäuser nicht schildern, als aus der Sicht eines Hundes. Genauer: eines ungemein deutschen Dackels. Mit Daniel Kasztura, Jan Eberwein, Axel Milberg, Margrit Carls, Tilo Prückner, Grete Wurm, Jutta Graeb, Maria…
 
Hörspiel-Satire · Gott, senil und gebrechlich geworden, erfährt von sündhaften Zuständen auf Erden. Mit einem debilen Jesus und einer recht abgestumpften Jungfrau Maria inspiziert er den Hofe des Papstes - und wird Zeuge obszöner Szenen und böser Intrigen. Ein Plan muss her. Von Oskar Panizza // Mit Rafael Jové, Josef Ostendorf, Peter Simonischek u…
 
Hörspiel-Satire · Gott verhandelt einen Pakt mit dem Teufel: Der bekommt ein prächtiges Höllenportal und die Freiheit, seine Gedanken zu verbreiten. Im Gegenzug verbreitet er die Syphilis auf Erden - durch den Papst und eine Jungfrau. Für "Liebeskonzil" wurde Panizza 1895 wegen Blasphemie verurteilt. Von Oskar Panizza // Mit Rafael Jové, Josef Oste…
 
Milo Rau möchte mit "Grief & Beauty" den Tod zurück ins Licht der Öffentlichkeit bringen. Das gelinge ihm nur teilweise, sagt unserer Theaterkritiker. Das Geschehen auf der Bühne bleibe distanziert. Erst ein Video schaffe es, zu berühren. Eberhard Spreng im Gespräch mit Eckhard Roelcke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Hunderte Kulturschaffende und Wissenschaftlerinnen haben einen offenen Brief unterzeichnet. Sie fordern den WDR dazu auf, die Journalistin Nemi El-Hassan fair zu behandeln. Erstunterzeichner Ralf Michaels sieht im Umgang mit ihr verheerende Fehler. Ralf Michaels im Gespräch mit Marietta Schwarz www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2…
 
Die Vollverschleierung mit Burka und Niqab bestimmt nun wieder die Wahrnehmung afghanischer Frauen. Zahlreiche von ihnen wehren sich gegen die Kleiderordnung der Taliban – und haben eine Online-Kampagne gestartet. Waslat Hasrat-Nazimi im Gespräch mir Gabi Wuttke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audio…
 
Die Regisseurin und Produzentin Tatjana Turanskyj ist im Alter von 55 Jahren gestorben. Ohne ihre Filme und ihr Engagement bei ProQuote Film würde die Branche für Frauen schlechter aussehen, sagt die Produzentin Irene von Alberti. Irene von Alberti im Gespräch mit Gabi Wuttke www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter …
 
Der 18-jährige Zdeněk Adamec übergoss sich im Jahr 2003 mit Benzin, zündete sich an und starb. Peter Handke erinnert in seinem Stück an den jungen Tschechen, der ein Zeichen gegen den Zustand der Welt setzen wollte. Eine typische Castorf-Inszenierung. Von Bernhard Doppler www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link…
 
In der neuen Zweigstelle des Deutschen Museums in Nürnberg soll es eigentlich um Zukunft und neue Technologien gehen. Doch zu hohe Mietkosten und eine verstaubte Konzeption werfen einen langen Schatten aus der Vergangenheit. Von Tobias Krone www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vor 30 Jahren griffen Neonazis in Hoyerswerda ein Wohnheim von DDR-Vertragsarbeitern an – die Nachbarn jubelten. Es folgte ein mehrtägiges Pogrom. Zum Gedenken an die Ausschreitungen lädt die Stadt nun erstmals Betroffene ein. Von Alexander Moritz www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login