show episodes
 
r
radioFeature

1
radioFeature

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
Dokumentationen, Reportagen, Portraits, investigative Recherchen, Analysen, Hintergründe und vor allem spannende Geschichten. Das radioFeature lässt sich noch Zeit, den Dingen auf den Grund zu gehen. Es eröffnet neue Klangräume und Horizonte – egal ob das reale Orte sind oder die Gedankenwelten interessanter Persönlichkeiten unserer Zeit. Heraus kommen dabei immer große Radio-Erlebnisse.
 
Die Republik blickt in diesem Jahr auf sechs bewegte Jahrzehnte zurück. In einer Vortragsreihe des Ethik Forums der LMU stehen ab dem 30. April Politik, Recht und Ethik der jüngsten Vergangenheit im Mittelpunkt: Immer donnerstags sprechen Experten aus Hochschulen und Politik über Themen vom Grundgesetz über die kirchliche Sozialkultur bis zur globalen Sicherheitspolitik. Darüber hinaus kommen Fragen wie: Ist die Gleichberechtigung ein überholtes Postulat? Ist soziale Marktwirtschaft zukunfts ...
 
„Ihr dürftet davon ja gar nix mehr merken!“ Solche Sätze hören wir öfter. Wir, das sind die, die auf dem Gebiet der ehemaligen DDR groß geworden sind und zur Generation „Nachwende #1“ gehören. Dabei sind auch wir mit starken Ost-Einflüssen aufgewachsen, oder? Wir kennen noch die Halbleinen-Geschirrtücher aus der Lausitz und die lauten W50 LKW, die Anfang der 1990er den Schnee geschoben haben. Wir kennen aber auch die vielen Arbeitslosen und die verlassenen Industriegebäude. Auf der anderen S ...
 
Peter Kloeppel spricht mit Barbara Genscher über ihre Erfahrungen und Erlebnisse in den letzten Wochen und Monaten vor dem Mauerfall 1989. Sie geben Einblicke in das, was fernab der großen Schauplätze passierte, spät nachts zuhause, im Hotel und am Telefon - unbemerkt von den Kameras. Grundlage des Gesprächs ist ein bisher nicht veröffentlichtes Interview mit Hans-Dietrich Genscher, dem damaligen Außenminister, der maßgeblich an der Wiedervereinigung Deutschlands beteiligt war. Autoren: Pete ...
 
"Kammerflimmern und Mediales Rauschen" bietet eine Plattform für Autor*innen, wissenschaftlichen Nachwuchs und Gäste aus Wissenschaft, Gesellschaft und dem kulturellen Leben. Wir diskutieren medien- und kulturwissenschaftliche Themen und Phänomene, vermitteln Theorie und deren Relevanz sowohl für die Wissenschaft als auch in gesellschaftlichen Zusammenhängen. Außerdem greifen wir aktuelle Entwicklungen in den Medienwissenschaften und angrenzenden Disziplinen auf. Wir verstehen uns als Beitra ...
 
Loading …
show series
 
Es gab eine Zeit im deutschen Fernsehen, da galt es als gewagt und geradezu frivol, eine Frau die Nachrichten lesen zu lassen. Eine Frau konnte unmöglich genug Sachlichkeit und ausreichend Contenance haben für all die dramatischen Neuigkeiten aus der ganzen Welt. Oder doch?Von Anja Mösing
 
Es war ihr letzter großer öffentlicher Auftritt, doch er ist in die Geschichte eingegangen: Marilyn Monroes Geburtstagsständchen für John F. Kennedy. Bis heute genügt die erste Silbe, um zu wissen: Hier kopiert jemand Marilyns Version... ob sie oder er das so hinbekommt wie die Monroe, nun ja.Von Brigitte Kohn
 
Spätestens seit dem ESC-Finale wurde die ukrainische Gruppe Kalush in ganz Europa (und Australien) bekannt: die Jungs holten sich mit ihrem Song "Stefania" nicht nur den dritten Sieg für das Land, sondern erreichten mit 439 Televoting-Punkten (von insgesamt 631) das höchste Ergebnis in der gesamten Geschichte des ESC! Aber wer steckt hinter der Gru…
 
Woran denkt ihr, wenn ihr Shakespeare hört? Wahrscheinlich nicht zuerst an fancy Kostüme und poppige Beats. Aber genau das erwartet euch, wenn ihr euch das Stück RICHARD DREI anschaut, das momentan im Schauspiel Köln zu sehen ist. Meine Kollegin Katrin Ackermann durfte bei einer Probe dabei sein. Sie hat mit der Kostümbildnerin mal über ihre Arbeit…
 
Einfach zu handhaben, leicht zu tragen, praktisch zu stapeln - eine Verpackung, die ein Tausendsassa sein würde in den Regalen der Supermärkte! Der Schwede Ruben Rausing grübelte eine Weile darüber nach und entwickelte dann den Tetrapak. Eine erfolgreiche Verpackungsidee bis heute.Von Susanne Hofmann
 
Hineingreifen ins volle Menschenleben, die Natur erleben mit allen Sinnen, das Lied finden, das in allen Dingen schläft - für die Studenten Ludwig Tieck und Wilhelm Heinrich Wackenroder ist klar: Sie wollen die Bibliothek eintauschen gegen das romantische Leben. Also reisen sie los.Von Simon Demmelhuber
 
starring Kate Nash Contact: podcast@avinus.de Project website: DiD – Das Dokumentarische im Digitalen: did.avinus.org/ **Intro/ Outro ** Beauty Flow by Kevin MacLeod Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/5025-beauty-flow License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ Intro spoken by: Sarah Topfstädt Host and Editor: PD Dr. Anna Wiehl Lo…
 
Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei, kurz DKMS, hat einen wichtigen Meilenstein erreicht: seit der Gründung 1991 haben mehr als 100.000 Menschen eine Stammzellspende gegen Blutkrebs bekommen! Dennoch gibt es viel zu tun - wie können sich Medizinstudierende beteiligen, um bei der medizinischen Forschung mitzuhelfen und wo besteht noch Aufklärungsbe…
 
Als Theodor Maiman seine rotleuchtende Idee präsentierte, fanden es die Kollegen und Vorgesetzten in der eigenen Firma absurd. Was sollte man damit anfangen können? Maiman ließ nicht locker und entwickelte den Laser weiter - mit der Lasertechnologie kann die Welt heute denn auch eine Menge anfangen.Von Hellmuth Nordwig
 
Eine satanistische Elite missbraucht Kinder, um Verjüngungsdrogen herzustellen, nur Donald Trump kann sie stoppen: An diese irre QAnon-Verschwörungstheorie glauben Millionen Menschen. Nach Trumps Abwahl hieß es, der Spuk sei bald vorbei, die Anhänger würden sich besinnen. Von wegen. „Glaube. Lüge. Hoffnung.“ haben wir im letzten Jahr zum ersten Mal…
 
Konflikte, eingeschränkte Menschenrechte und Kriege weltweit sorgen immer wieder dafür, dass Menschen aus ihrem gewohnten Umfeld in ein anderen Land flüchten müssen. Dies gilt auch für Forscher*innen. Unsere Kollegin Valerie hat sich für euch informiert, welche Anlaufstellen und Möglichkeiten es an der Uni Köln für geflüchtete Wissenschaftler*innen…
 
Jede*r von uns hat sie - die eine Musikrichtung, Band oder auch einzelne Songs, auf die man einfach nicht verzichten möchte. Was unsere persönlichen Musikvorlieben mit unserer Persönlichkeit zu tun haben und ob es da vielleicht einen Zusammenhang gibt - das erklärt euch unsere Redakteurin Eileen.Von Kölncampus
 
Unsere Eltern und unser Erfahrungen prägen uns - auch hinsichtlich unserer beruflichen Laufbahn. Wie diese Eigenschaften mit dem Verlauf eines Studiums zusammenhängen und welche Faktoren da vielleicht noch eine Rolle spielen - das haben jetzt Forschende der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg untersucht. Unsere Redakteurin Ronja hat sich das…
 
Musik ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken! Aber wie nehmen wir Musik eigentlich wahr? Welche Unterschiede hat die Wahrnehmung zwischen Menschen mit unterschiedlichem Sozialverhalten? Und welche Zusammenhänge werden sonst noch erforscht? Frührausch-Redakteurin Anna-Sophie ist diesen Fragen auf den Grund gegangen.…
 
Vor 50 Jahren erstrahlte Francis Ford Coppolas Der Pate erstmals auf den Leinwänden der Kinosäle. Zum Jubiläum gibt es eine neue, restaurierte DVD, UHD- und Bluraybox. Für uns durfte sich Özgün dieses neue Schätzchen anschauen und hat auch noch einiges zur Entstehungsgeschichte des dritten Pate-Teils und dessen Neufassung CODA zu erzählen.…
 
Kamikaze- und Kaiten-Piloten begingen Selbstmord für ihr Land. Freiwillig wie es hieß. Manche von ihnen waren erst 17 Jahre alt. Gebracht hat Japan dieses Opfer nichts. Bis heute ist der Begriff Kamikaze eine stehende Wendung, der traurige Ursprung bleibt dabei meist ausgeblendet.Von Isabella Arcucci
 
Wilhelmine, die Markgräfin von Bayreuth und Schwester Friedrichs des Großen, war politisch begabt. Da die Männer sie nicht um ihre Meinung in diesem Bereich fragten, verlegte sich Wilhelmine erfolgreich auf Architektur, Kunst und Musik. Zum Geburtstag des Gatten komponierte sie mal eben eine Oper.Von Brigitte Kohn
 
Peter Alexander gehörte von den 50ern bis in die 90er zu den populärsten Unterhaltungskünstlern im deutschsprachigen Raum. Der 2011 verstorbene Entertainer galt als pressescheu. Zu seinem 60. Geburtstag gab er dem RIAS eines seiner seltenen Gespräche. Von Kathrin Brigl www.deutschlandfunkkultur.de, Aus den Archiven Direkter Link zur Audiodatei…
 
Während der Pandemie haben sich sieben Kölner Musiker zusammengeschlossen und eine Band gegründet: Easy Easy lassen sich zwischen Surf Rock und Post-Punk einordnen und haben gerade ihre zweite EP “Sleet” veröffentlicht. Producer Leon war bei uns im Studio, um über den Entstehungsprozess und den Alltag der Band zu quatschen.…
 
Die Stuttgarter Band Rikas ist fester Bestandteil unserer Kölncampus-Playlist. Nach zwei Jahren Zwangspause durch die Pandemie können sie jetzt endlich ihre Tour spielen - höchste Zeit also, mit der Band über neue Releases, das Tourleben und den Lockdown zu quatschen. Anna und Laila waren beim ausverkauften Konzert im Gebäude 9 und konnten vorher m…
 
Wie kann man das Indie-Special von Cut and Paste am besten beenden? Na klar - mit einem Quiz. Laila hat die kniffligsten Fragen aus der Welt des Indie zusammengestellt und nicht nur Moderatorin Anna, sondern auch Redakteurin Manja auf die Probe gestellt. Wie gut kennen die beiden sich aus? Wer den gigantischen Gewinn mit nach Hause nehmen durfte, e…
 
Jüngsten Schätzungen zufolge sind fast zwei Drittel der gesamten Agrarfläche in der Hand von branchenfremden Investoren. Die Bodenpreise explodieren. Was für die einen ein lukratives Geschäft ist, nennen die anderen Landgrabbing. Von Lydia Jakobi und Tobias Barth Produktion: MDR 2022 Regie: Nikolai von Koslowski Redaktion: Ulf Köhler Ein Gespräch m…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login