show episodes
 
Wie lassen sich Herkunft und Zukunft mutig vereinen? Vor welchen Herausforderungen stehen Familienunternehmen und welche Erfahrungen sammeln sie bei der digitalen Transformation? Diese Fragen klärt „Alles neu…? Aus dem Maschinenraum”, der Interview-Podcast für den deutschen Mittelstand. Tobias Rappers, Managing Director des Maschinenraum, und Nils Kreimeier, leitender Redakteur beim Wirtschaftsmagazin Capital, sprechen mit Vordenker*innen und Macher*innen aus dem Herzen der deutschen Wirtsch ...
 
Loading …
show series
 
Eigentlich hat Wepa, sauerländischer Hersteller von Hygienepapier, kein Problem. 25 Prozent Marktanteil in Deutschland, ein Produkt, das eigentlich immer gebraucht wird. Während der Pandemie-Lockdowns waren die saugfähigen Papiere ein Verkaufsschlager. Trotzdem macht sich Andreas Krengel, Vorstandsmitglied des Familienunternehmens, Gedanken über Ve…
 
Er ist der Versandkönig unter den deutschen Elektronikhändlern: Conrad Electronic setzte schon früh auf einen Bestellkatalog und verschickte Zehntausende von Artikeln. Doch auch ein solches Unternehmen muss angesichts der Konkurrenz von Amazon und anderen umdenken, wie der heutige Firmenchef Werner Conrad im Podcast „Alles Neu…? Aus dem Maschinenra…
 
Küchentisch statt Schreibtisch – Hocker statt Bürostuhl: Während der Corona-Pandemie wurden viele Mitarbeiter von jetzt auf gleich ins Homeoffice versetzt. Für den Arbeitsalltag hieß das für viele: Kinder statt Kollegen, Haustiere statt Meetings und Küche statt Kantine. Wird die Arbeit von zuhause in Zukunft Normalität?…
 
Es gibt Leute, für die ist es eine schwere Bürde, wenn sie die Führung eines Familienunternehmens übernehmen müssen. Und es gibt Menschen wie Marie Langer – die seit Oktober 2019 Chefin von EOS ist, einem Pionier der additiven Fertigung, des industriellen 3D-Drucks. Für Langer ist ihre neue Rolle eine Chance, wie sie im Podcast „Alles Neu…? Aus dem…
 
Sie fühlen sich allen weit überlegen, grandios und unwiderstehlich: Narzissten! Doch hinter ihrer Fassade steckt häufig ein verletzlicher Kern. Kritik können sie gar nicht ertragen. Und wer Narzissten im Alltag als Partner, als Angestellter oder als Familienmitglied begegnet, hat es schwer. Jemanden als Narzissten abzustempeln ist in Mode gekommen.…
 
Die sieben Ostfriesischen Inseln ziehen mit ihrer gesunden Luft, den langen Traumstränden und den Bilderbuch-Örtchen jedes Jahr Millionen Gäste an. Der Großteil der Inseln ist autofrei, stattdessen gibt es Fahrräder, Pferdefuhrwerke oder historische Schmalspurbahnen. Diese besondere Mischung aus grandioser Natur, Gemütlichkeit und Nostalgie macht s…
 
Es ist das große Mantra der modernen Unternehmensführung: Alle jagen nach dem neuen Geschäftsmodell, am besten einem, das die eigene Branche komplett umkrempelt und einen selbst nach vorne spült. Auch Jens Fiege vom Traditionsunternehmen Fiege Logistik hat diesen Traum. Doch seine zentrale Erkenntnis ist: Er allein wird es nicht schaffen, man brauc…
 
Was tun mit Omas Fotoalben, Mamas Goldrandservice, Papas Münzsammlung – wenn Eltern sterben, bleiben die Kinder mit den Hinterlassenschaften zurück. Was soll bleiben, was kann weg? Wie mit Tagebüchern und Liebesbriefen umgehen? Mit der Auflösung der elterlichen Wohnung beginnt oft auch eine Zeitreise in die eigene Kindheit.…
 
Mitten in der Corona-Krise hatte das Team des Autovermieters Sixt eine Idee für ein neues Geschäftsmodell: Ein Auto-Abo, alles im Preis inbegriffen, monatlich kündbar – für alle, die sich in unsicheren Zeiten nicht binden wollen. Glaubt man dem Vetriebsvorstand Konstantin Sixt, dann ist das in drei Monaten entwickelte Projekt in gewisser Weise typi…
 
Jeden Tag sterben auf der Welt 150 Tier- und Pflanzenarten endgültig aus. Denn der Mensch breitet sich immer weiter auf der Erde aus, zerstört und beeinflusst alle Ökosysteme und sogar das Klima. Dabei hängt unser eigenes Überleben von der Rettung der Artenvielfalt ab. Wie kann Artenschutz noch gelingen und welche Entscheidungen müssen dafür jetzt …
 
Viele medizinische Therapien und Empfehlungen ändern sich im Lauf der Jahre. Das Stillen etwa galt lange als altbacken und unhygienisch, heute dagegen wird es sogar ärztlich empfohlen. Auch bei vielen Knie-, Rücken- oder Zahnbehandlungen stellt sich die Frage: Sind sie medizinisch sinnvoll oder nur teure Mode? Und welche Mythen der Medizin haben si…
 
Seit April 2019 leitet Anna Maria Braun das Medizintechnik-Unternehmen B. Braun. Und schon kurz nach ihrem Start in der Führung bekam sie es mit einer Ausnahmesituation zu tun: der Corona-Pandemie. Einerseits stieg die Nachfrage nach Produkten wie Infusionspumpen für Intensivbetten enorm. Andererseits wurden chirurgische Instrumente kaum noch gekau…
 
Weit über eine Million Schritte legen wir pro Jahr zurück. Und bei jedem Schritt wirkt ein Vielfaches unseres Körpergewichts auf die Füße ein. Die sind für diese hohen Belastungen eigentlich perfekt ausgestattet: mit einem ausgeklügelten Zusammenspiel von Muskeln, Knochen und Gelenken. Trotzdem hat mehr als die Hälfte der erwachsenen Deutschen Prob…
 
Die einen sind ständig müde, unkonzentriert und frieren leicht, die anderen klagen über Herzrasen, Schlaflosigkeit und Hitzewallungen. Hinter beidem steckt oftmals eine Erkrankung der Schilddrüse. Jeder dritte Deutsche leidet im Verlaufe seines Lebens an einer Schilddrüsenveränderung. Das kleine Organ unterhalb des Kehlkopfes wird häufig unterschät…
 
Simon Vestner entstammt einer echten Aufzug-Familie. Das Familienunternehmen Vester Aufzüge ist seit den 30er-Jahren des vorigen Jahrhunderts im Geschäft und hat seinen Platz zwischen den großen Herstellern immer wieder behauptet. Simon Vestner aber hat sich aus der Führung des Mutterunternehmens verabschiedet und ist dabei, etwas ganz eigenes aufz…
 
Der Entwicklungssprung von der Steinaxt zum Eisen-Werkzeug fand statt in der Bronzezeit. Sie dauerte in Mitteleuropa ca. von 2200 – 800 v. Chr. In diesen etwa 1400 Jahren weitete sich der Handel aus, es gab große Kriege. In der Bronzezeit wurden komplexe soziale Strukturen und zahlreiche neuartige Techniken der Materialverarbeitung ausprobiert.…
 
Etwa 800.000 Menschen in Deutschland leben mit Autismus. Die Diagnose ist auch für Expertinnen und Experten nicht immer einfach. Das Spektrum reicht von kaum merkbaren Symptomen bis zu einer schweren Behinderung, bei der soziale Interaktion und Kommunikationsverhalten gestört sind. Das belastet auch das Leben der Angehörigen von Autistinnen und Aut…
 
Die großen Zoos in Deutschland haben sich zu opulenten Erlebniswelten entwickelt. Gleichzeitig sind sie viel mehr als Freizeitparks: Sie können eine Arche sein, gefährdete Tierarten retten und einzigartige Zuchtprogramme betreiben. Doch auch das Sterben, Fressen und Gefressenwerden gehört zum Zooalltag – wieviel Realität darf man Zoobesuchern zumut…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login