show episodes
 
Das Parlament ist das Zentrum unserer Demokratie. Dieser Podcast stellt Fragen an das österreichische Parlament – die großen und die kleinen. Wie funktioniert der große Apparat der Demokratie? Wer sind die Menschen dahinter und was genau machen sie? Nach welchen Grundsätzen arbeitet das Parlament? Alle zwei Wochen stellen die Redakteurin Diana Köhler und der Redakteur Tobias Gassner-Speckmoser eine zentrale Frage. Antworten finden sie im Parlament selbst und bei Expertinnen und Experten, die ...
 
Kontrast.at goes Podcast. Wir bieten unsere interessantesten Interviews jetzt auch im Podcast-Format an. Medieninhaber, Herausgeber, Hersteller und Eigentümer (zu 100%): SPÖ-Parlamentsklub - Parlament, Pavillon Ring, Heldenplatz 10, 1010 Wien Telefon: +43 1 40110-3755 e-mail: klub@spoe.at Zuständige Regulierungsbehörde: KommAustria
 
PolitikWissen ist der Podcast des Instituts für Politikwissenschaft der Universität Innsbruck. Unsere Themen handeln von Politik, Macht, Krieg und Frieden. Unsere Gesprächspartnerinnen und -partner blicken dabei hinter die Kulissen und geben Auskunft über spannende Fragen der aktuellen Politikforschung. Alltägliches politisches Geschehen wird zum Anlass genommen, um über grundlegende Fragen des Politischen und der Gesellschaft nachzudenken. Gleichzeitig geht es immer auch um die Personen sel ...
 
2021 ist ein Super-Wahljahr - und wir stecken schon mittendrin. Der Höhepunkt: der Machtwechsel im Kanzleramt. Nach 16 Jahren sind es die letzten Monate von Angela Merkel. Erstmals seit 1949 tritt kein Amtsinhaber als Kanzlerkandidat an. Erstmals erheben die Grünen Anspruch aufs Kanzleramt. Im "Machtwechsel", dem Podcast zur Wahl, diskutieren die Journalisten Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander aus der WELT-Chefredaktion jeden Mittwoch über die großen politischen Fragen des Wahljahres. Der ...
 
Über diesen Podcast In den aktuellen aufgeregten politischen Zeiten, macht es wieder Spass, den politischen Prozess zu verfolgen. Nicht nur die SPD scheint aus dem Dornröschenschlaf erwacht zu sein. Es ist wieder Leben im Parlament. Gerade weil es nötig ist bei der AfD wachsam zu sein, ist das auch gut so. Nur wohin steuert Deutschland jetzt? Schläfert Merkel uns wieder ein oder kommt die SPD tatsächlich zu einer Erneuerung? Was treibt die CDU eigentlich, jetzt wo die Medien von AfD und SPD ...
 
Im Zentrum des Podcasts stehen die Themen Kommunikation, Kreativität und Haltung. Früher hieß der Podcast D18-Foto. Jetzt heißt er wie ich. :-) Die Fotografie wird auch weiterhin ihren festen Platz in meinem Podcast haben. Keine Sorge. Aber der Themenfecher wird breiter. In diesem Podcast rede ich mit Kreativen Geistern, Träumer_innen, Planer_innen und all denen die die Welt besser (und aufregender machen wollen). Meine Bücher findest du hier: Das erste deutschprachige Toycamerabuch ist jetz ...
 
Lukas Mandl im Gespräch zu seinen Arbeitsschwerpunkten im Europa-Parlament unter dem Motto "Rot-Weiß-Rot in Europa" mit Persönlichkeiten zu Arbeitsmarkt, Wirtschaft und EU-Regionalpolitik, innerer Sicherheit und Verteidigung, Parlamentarismus, Rechtsstaatlichkeit, Menschenwürde und Freiheitsrechten sowie zur EU-Außenpolitik mit Fokus auf die koreanische Halbinsel, den Westbalkan, den Nahen Osten sowie die transatlantischen Beziehungen und jenen zu Afrika.
 
Bytes/Pieces ist das investigative Hintergrundformat für junge Menschen im Netz. Lena Oppong und das Team von SRF Data beantworten Fragen wie: «Woran erkenne ich Fake Follower auf Instagram» oder: «Warum gehen die Schweizer Waffenexporte nur scheinbar zurück?» – faktenbasiert, seriös und trotzdem unterhaltsam.
 
Auf ein Wort ist eine Kolumne der Chrismon Herausgeberinnen und Herausgeber manche Fachleute kneifen oder die sie mit schnellen Antworten abhaken. Chrismon weicht keiner Frage der Leserinnen und Leser aus. Das evangelische Magazin gibt überraschende Antworten zu Glauben und Theologie, Anstand und Moral. Knapp, konzentriert und verständlich. Mit Lust an der Kontroverse. Weitere Informationen auch unter www.chrismon.de.
 
Die Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen stehen vor der Tür. Bevor wir - Jenny und Frank - sie reinlassen, arbeiten wir die abgelaufene Wahlperiode auf. Es gibt die Wahlprogramme der Parteien von 2014 und 2019. Wir schauen uns die Koalitionsvereinbarungen und Regierungsarbeit an und analysieren natürlich auch die Arbeit im Parlament. Das ganze geht wöchentlich über die Bühne: Jede Woche eine Partei. Erst die Fakten, dann die Bewertung. Freitags wird aufgenommen und sonntags veröffentlic ...
 
Politik in Sachsen ist vieles, aber nie langweilig. Durch 'Zwischenrufe' erfahrt ihr mehr über die sächsische Landespolitik und alles Weitere, was über den sächsischen Tellerrand hinausgeht. Wir greifen uns meist zwei tagespolitische Ereignisse der vergangenen Wochen heraus und arbeiten diese für und mit euch auf – mitunter durch eine GRÜNE Brille. Wir, das sind Valentin Lippmann, innenpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, und Johanna Spirling. Thema ...
 
WDR aktuell liefert in kompakten zehn Minuten die Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und der Welt – in den Sendungen der „Tag um zwölf“ und „Der Tag um sechs“. Aktuelle Informationen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Weltgeschehen werden zusammengefasst, mit klaren vertiefenden Schwerpunkten und journalistischer Einordnung. Den „Tag um zwölf“ kann man im Radio hören: montags bis freitags bei WDR 3, WDR 4 und WDR 5, samstags bei WDR 4 und WDR 5. Den „Tag um sechs“ kann man im ...
 
Wie kann ich was bewegen? – Der Podcast von und mit Raul Krauthausen. Wie wird aus politischem Protest politisches Handeln? Wie kann ich als einzelner Mensch Einfluss nehmen? Kurz gesagt: Wie kann ich etwas bewegen? Darüber spricht der politische Aktivist Raul Krauthausen in diesem Podcast mit Deutschlands bekanntesten Aktivistinnen und Aktivisten. "Wie kann ich was bewegen?" ist eine Produktion von Mit Vergnügen und der part GmbH für digitales Handeln.
 
WJ Pod war ein Projekt von Darya Kamkalova für die Wirtschaftsjunioren. Das ist ein Podcast für alle, die sich beruflich und persönlich weiterentwickeln wollen. Wir sind ein Verein der jungen Unternehmer und Führungskräfte. Mit Experten von unserem Netzwerk bespricht Darya alles rund um Business und Unternehmertum. Das Hauptkonzept heißt 3W: Wer, Wie, Was. "Wer" steht für eine spannende persönliche Geschichte. "Wie" für praktische Hinweise ("wie mache ich das?"). "Was" für einen außergewöhnl ...
 
Loading …
show series
 
Nach dem Ständerat stimmt auch der Nationalrat der Erhöhung des Frauenrentenalters von 64 auf 65 Jahre zu. Und auch der Nationalrat schlägt für eine Übergangsgeneration von Frauen Kompensationsmassnahmen vor. Trotzdem sind die Linken nicht zufrieden. Sie haben das Referendum angekündigt. Weitere Themen: (01:36) Schweizer Parlament will Rentenalter …
 
Die Buslinie nach Ostermundigen sei zwar heute überlastet, es sei aber unklar, ob das in Zukunft auch noch der Fall sei. Deshalb müsse man nochmal abklären, ob es das Tram Ostermundigen wirklich braucht, verlangen Vorstösse im Berner Kantonsparlament. Weiter in der Sendung: * Tramlinie ins Fischermätteli sanieren – oder durch eine Buslinie ersetzen…
 
Sie organisieren, halten in Stand und kümmern sich um Bürgeranliegen. 450 Menschen schauen im Hintergrund der Demokratie darauf, dass im Parlament alles rund läuft. Die sogenannte Parlamentsdirektion ist jene Instanz, die das Parlament "serviciert". In der heutigen Folge sehen wir uns diese Parlamentsdirektion einmal genauer an. Wer arbeitet dort? …
 
Das ist repräsentative Demokratie: Vom Gemeinderat bis zum Mega-EU-Parlament in Straßburg entsenden wir regelmäßig und verlässlich unsere Vertreterinnen und Vertreter. Aber, so fragt der Journalist und Autor Uwe Bork, wer vertritt uns da eigentlich? Ein Einwurf von Uwe Bork www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 …
 
Mit einer Gesundheitserklärung, der sogenannten "Carbis-Bay-Erklärung", wollen die G7-Staaten dafür sorgen, dass sich eine Gesundheitskrise wie die Corona-Pandemie nie wiederholt. Die Gipfelteilnehmer sprechen von einem historischen Beschluss. Doch das sehen längst nicht alle so. Weitere Themen: (01:21) Gesundheitserklärung der G7: historisch oder …
 
Mit einer Gesundheitserklärung, der sogenannten "Carbis-Bay-Erklärung", wollen die G7-Staaten dafür sorgen, dass sich eine Gesundheitskrise wie die Corona-Pandemie nie wiederholt. Die Gipfelteilnehmer sprechen von einem historischen Beschluss. Doch das sehen längst nicht alle so. Weitere Themen: (01:21) Gesundheitserklärung der G7: historisch oder …
 
Das Thuner Strandbad, ein fürs Publikum offenes Stadion und viel Platz für Bewegung: Dies sind der Elemente der Polysportanlage Lachen in der Stadt Thun. Ihr hat die Gesellschaft für Schweizer Kunstgeschichte nun einen Kunstführer gewidmet. Weiter in der Sendung: * Der Kanton Bern hat 238'000 Covid-Zertifikate ausgestellt. * Die Oberwalliser SP hat…
 
Der Bundesrat plant, die Maskenpflicht zu lockern. Zudem schlägt er vor, ab dem 28. Juni auch in zahlreichen anderen Bereichen die bestehenden Einschränkungen weiter zu reduzieren oder ganz aufzuheben. Weitere Themen: (01:35) Corona: Die nächsten Öffnungen folgen (04:39) Forscher auf den Spuren der Coronavirus-Variante «Delta» (11:39) Rahmenabkomme…
 
Der Bundesrat plant, die Maskenpflicht zu lockern. Zudem schlägt er vor, ab dem 28. Juni auch in zahlreichen anderen Bereichen die bestehenden Einschränkungen weiter zu reduzieren oder ganz aufzuheben. Weitere Themen: (01:35) Corona: Die nächsten Öffnungen folgen (04:39) Forscher auf den Spuren der Coronavirus-Variante «Delta» (11:39) Rahmenabkomme…
 
Als erster Schweizer Club haben die Berner Young Boys seit Dezember 2020 ihre eigene Kryptowährung. Eigentlich wollte YB eine Plattform finden, auf der die Fans bei Umfragen rund um den Klub abstimmen können. Nun macht YB damit aber auch einen Gewinn. Weiter in der Sendung: * Ein Bürgerkomitee will verhindern, dass die Aussenstationen des Freiburge…
 
Der Mediziner und Publizist Gunter Frank zieht im Gespräch mit Holger Douglas Corona-Bilanz: wenn schon eine mittelschwere Infektionskrankheit Deutschland ins Chaos stürzen konnte - was wäre erst bei einer ernsthaften Bedrohung? Webseite: https://www.tichyseinblick.deVon Tichys Einblick
 
Wer will – und von seiner beruflichen Stellung bei der kantonalen Verwaltung her auch kann – soll weiterhin im Homeoffice arbeiten können. Der maximale Anteil von Homeoffice beträgt 50 Prozent des Arbeitspensums. Dies teilt der Kanton Bern mit. Weiter in der Sendung: * Kanton Freiburg zieht Zwischenbilanz: Arbeitsmarkt durchlebt «schwere Krise». * …
 
Staatsrechtlerin Sanija Ameti kritisiert das geplante Schweizer Antiterrorgesetz: Vor allem sei die Terrorismusdefinition zu lasch und die polizeiliche Machtkonzentration nicht beschränkt, sagte sie im Dlf. So könne die Polizei Maßnahmen anordnen und ausführen. Sanija Ameti im Gespräch mit Frederik Rother www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören …
 
Langsame Behörden, die digitale Verwaltung hakt, verdreckte Parks: Der Frust beim potenziellen Wahlvolk ist groß, aber von den Parteien hört man wenige Monate vor der Bundestagswahl kaum konkrete Lösungen, kritisiert die Publizistin Susanne Gaschke. Von Susanne Gaschke www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login