show episodes
 
«International» befasst sich wöchentlich mit internationaler Politik und Gesellschaft. Seit 1978 am Radio und von Anbeginn auch online. Reportagen, Analysen und Geschichten zur internationalen Aktualität, meist erzählt von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.
 
48°8' Nord - das ist der Breitengrad, auf dem München liegt. Für den Podcast "Breitengrad" gilt: kein Ort zu weit, kein Thema zu abgelegen, keine Reise zu beschwerlich. Von Tromsö bis Sydney, von Novosibirsk bis Bogota - die Korrespondenten des Bayerischen Rundfunks berichten aus der ganzen Welt. In halbstündigen Auslandsreportagen über fremde Kulturen und Länder - anregend, authentisch, anders.
 
Das Auslandsmagazin des Deutschlandfunks. Mit Korrespondentenberichten und Reportagen aus aller Welt. Mit Analysen und Hintergründen aus fünf Kontinenten – zu Themen, die die Welt bewegen oder auf der Straße liegen. Zu Themen, die relevant sind, es aber oft nicht in die Nachrichten schaffen - gründlich recherchiert, anschaulich erzählt, kompetent eingeordnet.
 
It's Tea äh Podcast-Time. Unsere Korrespondenten in London zeigen sich und Groß Britannien noch mal von einer anderen Seite - abseits von schlechtem Wetter. Wer ist Royalist, wer brennt für Fußball? Wann ist denn tatsächlich Tea Time im Studio und was passiert bei Breaking News? Die Geschichten hinter den Geschichten - persönlich, überraschend, witzig.
 
Neustart in den Vereinigten Staaten: Wie prägt Joe Biden das Land als Präsident? Die ARD-Reporterinnen im Studio Washington berichten zusammen mit ihren Kollegen aus New York und Los Angeles, wie sie das Land erleben. Sie sprechen mit Amerikanern und hören, was sie antreibt. Und sie versuchen zu klären, was hinter den Nachrichten der Woche steckt. Der Podcast aus Washington mit echtem Backstage-Charakter erscheint immer freitags.
 
Täglich erzählen NZZ-Korrespondentinnen und Redaktoren, was sie bewegt: rund zehnminütige Geschichten aus der ganzen Welt inklusive fundierter Analyse aus dem Hause NZZ, gehostet von Nadine Landert und David Vogel. Das ist «NZZ Akzent» – täglich ein Stück Welt. Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: probeabo.nzz.ch/akzent
 
Ein Land im Ausnahmezustand. Menschen in Angst. Die westlichen Mächte - machtlos. Wie werden die Taliban künftig das Land regieren? Wie geht es denen, die bleiben mussten? Fragen, die jetzt vor allem unsere Korrespondent:innen beantworten können, die nah dran sind an der Entwicklung im Land. Der langjährige Südasien-Reporter Jürgen Webermann hat sehr oft aus dem Land berichtet. Jetzt stellt er Silke Diettrich und Peter Hornung die wichtigsten Fragen. Sie beobachten aus dem ARD-Studio in Neu ...
 
Von Stockholm bis Nikosia, von Lissabon bis Bukarest - das Europamagazin beleuchtet Politik und Gesellschaft unserer Nachbarn - hintergründig, meinungsfreudig und atmosphärisch. Unsere Korrespondenten erzählen Geschichten abseits des Mainstreams und des Alltäglichen. Es geht darum, mehr zu wissen über Europa, Ungeahntes zu entdecken und Neues zu erleben.
 
Unsere Radioreporter im weltweiten ARD-Netz und in Deutschland erklären, was warum passiert. Weil sie sich auskennen. Weil sie die richtigen Fragen stellen, mit dem Reportermikrofon in der Hand. Weil sie die Krisenherde dieser Welt schon lange gut kennen, bevor die anderen erst einfliegen. Unsere Reporter/innen lassen uns die Revolutionen der Welt besser verstehen, weil sie wissen, was im Volk schon lange gärt. Sie wissen, wohin sie gehen, wen sie fragen, wem sie zuhören müssen. Sie beobacht ...
 
Die ARD-Korrespondent*innen sind weltweit unterwegs und immer nah dran. „Ausland – das Magazin“ bringt diese spannenden Reportagen aus den wichtigsten Metropolen in Europa, Amerika, Asien und Afrika zu uns in den Norden. Wir sprechen über diese Recherchen, zeigen die spannendsten Geschichten aus unseren Studios in der Welt und lassen die Menschen hinter der Schlagzeile zu Wort kommen. „Ausland – das Magazin“ – jede Woche neu, um die globale Welt ein wenig verständlicher zu machen.
 
RT International gehört zu den renommiertesten Medien-Gruppen mit globaler Ausrichtung und sendet bisher in englischer, spanischer, arabischer, französischer, russischer und deutscher Sprache. Unter den Moderatoren von RT-Sendungen waren der legendäre US-Journalist Larry King und WikiLeaks-Gründer Julian Assange. RT-Dokumentationen und Nachrichtensendungen wurden mit dem Monte Carlo TV Festival Award ausgezeichnet und mehrmals für den Emmy News Award nominiert – unter anderem für die Bericht ...
 
Europathemen - vielschichtig, vielfältig und breitgefächert. Hintergrundberichte unserer Korrespondenten aus ganz Europa, längere Reportagen und Interviews. Europa, das ist nicht nur Politik, da gibt es Kultur und Kulturen, Zeitgeistiges, Trendiges, das Leben eben. Auch das findet Platz bei Kontinent.
 
Das transatlantische Bündnis steckt in der Krise. Donald Trumps Präsidentschaft hat Spuren hinterlassen. Das Coronavirus verheert die USA. Und Demokraten und Republikaner sind zerstritten wie noch nie. Klaus Brinkbäumer und Rieke Havertz lieben die USA, obwohl sie manchmal an ihnen verzweifeln. Klaus Brinkbäumer ist Programmdirektor des Mitteldeutschen Rundfunks in Leipzig. Er war Chefredakteur des "Spiegel" und berichtete für DIE ZEIT und ZEIT ONLINE aus den USA. Rieke Havertz ist Usa-Korre ...
 
Im neuen Podcast Handelsblatt Economic Challenges diskutieren Professor Bert Rürup, der Chefökonom des Handelsblatts, und Prof. Michael Hüther, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft, aktuelle nationale wie globale wirtschaftliche Probleme sowie die politischen Optionen und deren Folgen. Handelsblatt Economic Challenges finden Sie auf allen relevanten Podcast-Plattformen - und natürlich auf der Handelsblatt-Website. Jetzt reinhören: Jeden Freitag Bert Rürup, Präsidenten des Handelsb ...
 
Wie lebt und liebt man in Shanghai oder Moskau? Was beschäftigt die Menschen in Amman? Und was unterscheidet den Alltag im australischen Outback von der Schweiz? Unsere SRF-Auslandkorrespondent:innen erzählen euch die spannendsten Geschichten aus der weiten Welt, abseits der Schlagzeilen - und geben euch einen persönlichen Einblick hinter die Kulissen des ganz normalen und doch verrückten Korri-Alltags.
 
Der Podcast zur sicherheitspolitischen Lage in Deutschland, Europa und der Welt. | Die Welt ist im Umbruch. Die Zeiten sind vorbei, in denen die Bundesrepublik Deutschland sich im Bereich der Sicherheit uneingeschränkt auf andere verlassen konnte. Wir sind - Europa ist - in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik gefordert. Doch die deutsche sicherheitspolitische Debatte lässt weiterhin zu wünschen übrig. „Sicherheitshalber“ schafft Abhilfe. | Hier diskutieren Ulrike Franke (European Counc ...
 
Seit 50 Jahren ist Köln Radyosu die erste Adresse für türkisches Radio in Deutschland: Montags bis freitags sendet das türkische Magazin aktuelle Berichte aus Deutschland und der Türkei, mit der gewohnten Zuverlässigkeit und Objektivität – um 18 Uhr als Live-Stream hier im Netz, ab 20 Uhr dann im Radio in COSMO. Im Anschluss könnt ihr die Sendung on Demand nachhören oder euch als Podcast herunterladen. Beim Podcast müsst ihr aus rechtlichen Gründen leider auf die Musik aus der Sendung verzic ...
 
Außenpolitik auf die Ohren! Der „Podcast von Posten“ ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit des Auswärtigen Amts der Bundesrepublik Deutschland. Feedback sehr gerne an: podcast@diplo.de Mehr Informationen unter: www.diplo.de/podcast Das Auswärtige Amt vertritt die Interessen Deutschlands in der Welt, es fördert den internationalen Austausch und bietet Deutschen im Ausland Schutz und Hilfe. www.diplo.de/Impressum_Datenschutz
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
In der zweiten Staffel, "Amerika Übersetzt" bietet einen Blick über den Teich und bleibt dein Guide zu dem politischen Chaos und der fremden Kultur in den USA. Zwei Amerikanerinnen, die schon lange in Deutschland leben, diskutieren und erklären nicht nur Politik, aber auch das Wie und Warum dahinter. Sie erläutern die brennenden gesellschaftlichen Fragen, greifen zurück auf die amerikanische Geschichte, und reden mit ihren amerikanische Freunde und Familie... auch mit ihren eigenen, Trump-wä ...
 
Die News und das Besondere. Wir erklären, was es sich über die Schlagzeilen hinaus zu wissen lohnt. Zusammen gehen wir gut informiert in den Feierabend - jeden Wochentag um 16 Uhr. News Plus ist der Podcast von SRF zu den aktuellen Themen aus Politik und Wirtschaft, national und international. Und natürlich zur Corona-Pandemie und all ihren Folgen. Habt ihr Ideen oder Fragen an Newsplus? Was wolltet ihr schon lange wissen? Redet mit uns! Per Whatsapp-Sprachnachricht an 076 320 10 37 oder Mai ...
 
Berlin, München und die Bundesländer - Koalitionsrunden, Flüchtlinge und Schuldenbremse. In der täglichen Flut politischer Nachrichten geht oft verloren, was politische Entscheidungen wirklich bedeuten, für uns alle. Deutsche Soldaten sind im Auslandseinsatz. Über die UNO und die Nato, in der EU und im Konzert der G8 ist Deutschland eng in das politische Geschehen der globalisierten Welt eingebunden. Die Sendung Politik und Hintergrund sortiert und bewertet die innen- und außenpolitische Woc ...
 
Migration, Integration, kulturelle Vielfalt, ein facettenreicher Themenmix - politisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich. Hintergrundberichte, Reportagen, Interviews und Porträts geben Einblicke in die Vielschichtigkeit der in Deutschland lebenden Menschen. Das interkulturelle Magazin versucht einerseits, Schwachstellen und Defizite in der Integrationspraxis darzustellen. Andererseits zeigen positive Alltagsgeschichten, wie das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft gelingen kann.
 
Loading …
show series
 
Von Covid-19 genesen ist nicht gleich viel wert, wie eine vollständige Impfung - zumindest wenn es um das Covid-Zertifikat geht. Geimpfte erhalten ein Zertikfikat für 12 Monate, Genesene lediglich für 6 Monate. Warum ist das so, das ist doch unfair, finden viele. Wenn es um das Covid-19-Zertifikat geht sind Geimpfte und Genesene nicht gleich gestel…
 
In 1997 two mountain climbers in the Southern Alps in New Zealand were caught by an avalanche. Richard Stiles survived, but his friend Steve Robinson is missing to this day. A find in the ice now reveals some secrets. - 1997 waren zwei Bergsteiger in den Südlichen Alpen in Neuseeland von einer Lawine überrascht worden. Richard Stiles überlebte, doc…
 
Alev Doğan spricht mit Polit-Aktivistin Claudine NierthWie gut funktionieren eigentlich unsere Parlamente? Der Erkenntnisse darüber, unter welchen Bedingungen und in welchen Konstellationen Gruppen beste Ergebnisse liefern, gibt es nicht zu wenige. Wieso jedoch setzen wir diese Erkenntnisse nicht innerhalb der vielleicht wertvollsten Gruppen um, nä…
 
22.09. VW-CEO Herbert Diess zu Klimaneutralität und den Weg des Konzerns in die E-Mobility ÄraIm Interview: VW-CEO Herbert Diess über Wasserstoff Technologie, die Konkurrenz zu Tesla und Toyota und jugendlichen Drogenkonsum. Die Grünen: Vom Volksvertreter zum Volkserzieher!Die Börsen-Reporterinnen Sophie Schimansky und Annette Weisbach schauen auf …
 
In Paris hat der Prozess um die Terroranschläge vom 13. November 2015 begonnen. Der Überlebende Arthur Dénouveaux erzählt wie er mit seinem Trauma umgeht und was er sich vom Prozess erhofft. Heutiger Gast: Nina Belz Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/anschlaege-von-paris-groesster-prozess-in-frankreichs-geschichte-ld.…
 
Gut, die beiden aussichtsreichsten Kandidaten sind zwei ältere, wenig charismatische weiße Männer, und ja, deutsche Wählerinnen und Wähler bevorzugen Kontinuität und Stabilität vor zu viel Wechsel, aber das bedeutet noch lange nicht, dass diese Bundestagswahl langweilig wäre! Während den wenigsten Amerikanern bewusst sein dürfte, dass diese Woche h…
 
Alev Doğan spricht mit Schauspieler Hannes JaenickeZu wenig Fokus auf die drängenden Themen der Zukunft, zu viel Aufmerksamkeit auf Personen-getriebene Nebensächlichkeiten: Es ist kein schonender Blick, den der Schauspieler und Dokumentarfilmer Hannes Jaenicke auf den deutschen Bundestagswahlkampf wirft. Statt sich den großen Themen wie Klimawandel…
 
Die Kritik von Experten ist umfassend: Die Digitalisierung in Deutschland sei noch immer völlig unzureichend. Schlecht gesteuert, wenig messbar, zu wenig Prioritäten. Dabei war die scheidende Bundesregierung in Sachen digitaler Transformation sehr aktiv. Versprechen die Parteien im Wahlkampf dennoch mehr? Von Johannes Kuhn www.deutschlandfunk.de, H…
 
Uno-Generalsekretär Antonio Guterres hat die diesjährige Uno-Generalversammlung mit alarmistischen Worten eröffet: Die Welt stehe am Abgrund. Joe Bidens erster Auftritt als US-Präsident war engagiert, überzeugte jedoch nicht restlos. Weitere Themen: (01:20) Dramatischer Appell zur Eröffnung der Uno-Vollversammlung (10:08) Ständerat möchte Eigenmiet…
 
Ein Expertengremium der US-Arzneimittelbehörde FDA hat mit überwältigender Mehrheit einen Antrag auf Zulassung der Corona-Auffrischungsimpfung von Pfizer abgelehnt und dabei Zweifel an der Sicherheit geäußert. Während seines Vortrags gegenüber dem Gremium erklärte der führende Corona-Forscher Steve Kirsch, dass "der Impfstoff von Pfizer mehr Mensch…
 
Evergrande, die zweitgrösste Immobilienfirma in China, droht bankrott zu gehen. Hunderttausende Chinesinnen und Chinesen haben beim Unternehmen Wohneigentum gekauft, das nun womöglich gar nicht fertiggebaut wird. Auch die Aktien der Schweizer Grossbanken UBS und CS machten am Montag einen Taucher. China und die Welt fragen sich: Greift Staatschef X…
 
Die Tschechoslowakei war in der Zwischenkriegszeit ein Autoland. Nicht nur dass es fortschrittliche Hersteller gab, auch der Verkehr nahm vor allem in den Städten immer mehr zu. Doch zunächst fehlten noch allgemein gültige Regeln. Erst die Straßenverkehrsordnung vom 21. September 1931 änderte dies.
 
Demenz ist ein Schreckgespenst: Niemand will daran erkranken oder jemand damit pflegen müssen. Doch die Demenz existiert und die Gesellschaft muss sich damit auseinandersetzen. Denn es gibt ein menschenwürdiges Leben mit Demenz, wie auch ein Besuch beim Verein Füreinander in Utting am Ammersee zeigt.…
 
The Australian coast is a busy route for whales during their migration south - but not this year. - Um diese Jahreszeit ziehen die Wale mit ihren Jungtieren aus den warmen Wassern des Äquators zurück in ihre kalte Heimat am Südpol. Viele Menschen an der Ostküste verfolgen dieses Spektakel vom Land aus mit ihren Ferngläsern, oder fahren auch schon m…
 
21.09. Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner über die neue Mitte und seinen Plan für DeutschlandIm Interview: FDP-Chef Christian Lindner beantwortet Fragen der ThePioneer Podcast-Hörer und Newsletter-Leser.“Schaut auf diese Stadt”! Der Wahlkampf um Berlin und die guten Chancen von Franziska Giffey.Hauptstadt Das Briefing - Diskussionsrunde auf der …
 
Vor den Bundestagswahlen in Deutschland haben Fehlinformationen über deutsche Politiker die Runde gemacht. Bei der Verbreitung dieser falschen Nachrichten spielen traditionelle Medien wie Fernsehen und Zeitungen eine wichtige Rolle – noch vor den sozialen Netzwerken. Heutiger Gast: Philipp Gollmer Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch…
 
Urs Meier sieht den Videobeweis, den es inzwischen seit fünf Jahren gibt, kritisch. Damit geht es seiner Meinung nach beim Fußball nicht gerechter zu als vorher. Das Problem sei, dass der Video-Assistent nicht bei allen Spielen eingesetzt werde, so Meier. "Wo ist da die Gerechtigkeit, wo ist die Gleichheit? Oft wird er auch falsch eingesetzt."…
 
Alev Doğan spricht mit Politikberater Erik FlüggeIm Kampf um das Kanzleramt geht es nicht um Charisma und nicht um ausgefallene Ideen, sondern um Prozessintelligenz. Davon ist der Politikberater Erik Flügge überzeugt. Und das Gute: Im Vergleich zu inhaltlichen Visionen oder Kreativität sei Prozessintelligenz erlernbar. Was hinter diesem sperrigen B…
 
Ob Taiwan, Kosovo oder Nordzypern - die Liste der Länder, die international nicht einheitlich als Staaten betrachtet werden, ist lang. Die Gründe für die fehlende Anerkennung sind unterschiedlich, die Folgen jedoch häufig ähnlich: keine Mitgliedschaft bei den Vereinten Nationen und diplomatische Isolation. www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören …
 
Nach der russischen Parlamentswahl hat der FDP-Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff die relativ niedrige Wahlbeteiligung als Zeichen für die politische Unzufriedenheit in der Bevölkerung bewertet. Nach Angaben der Deutschen Presseagentur hatten russische Behörden die Wahlbeteiligung mit 51,6 Prozent angegeben. "Es zeigt einfach, dass in der Bre…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login