Debatten öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Immer wenn die Woche dämmert, kramen Holger Klein und Katrin Rönicke die bemerkenswertesten und auch die weniger beachteten Nachrichten der Woche noch einmal hervor und unterfüttern sie mit zusätzlicher Recherche, Einordnung, einer ordentlichen Portion Meinung und Interviews. Außerdem jede Woche dabei: Sham Jaff mit einem Blick über den Tellerrand der weißen, deutschen Medien.
 
Das ist "Die Presse" zum Hören. Der Newscast der Tageszeitung erscheint fünf Mal pro Woche, von Dienstag bis Samstag, täglich um 6 Uhr Früh. Die Redaktion der "Presse" sagt heute, was morgen wichtig wird und nimmt Sie mit auf Recherche und zu spannenden Gesprächspartnern. Wir erzählen Geschichten. Gastgeberin ist Anna Wallner. Audio und Produktion: Georg Gfrerer/ www.audio-funnel.com. Grafik: David Jablonski.
 
Die Zeitschrift "Blätter für deutsche und internationale Politik" analysiert Monat für Monat das politische Geschehen in Deutschland und der Welt. Im begleitenden Podcast sprechen die Autorinnen und Autoren gemeinsam mit der "Blätter"-Redaktion und detektor.fm über die Themen der aktuellen Ausgabe.
 
Es geht um alles. Fitness, Religion, Geschlechterrollen, Politik, Filme... was uns in den Sinn kommt. Jede Folge haben wir ein anderes Thema, reden uns um Kopf und Kragen und geben unseren Senf zu allem. Das ganze seit April 2018 und (noch) ohne Klagen oder Schlägerbanden. Wer Feedback, Lob, Kritik oder ähnliches anbringen möchte, kann uns gerne eine Mail (vitaminp.podcast@gmail.com) schreiben :) LG, Simon und Vanne
 
Willkommen bei deinem Podcast aus der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen: Ob Kirche und Kultur oder Gesellschaft und Politik – hier kommen Expert*innen aus den unterschiedlichsten Fachdisziplinen zu den wichtigen Debatten unserer Zeit zu Wort. Fundiert, meinungsstark, streitbar und konstruktiv. Das Leben aus einer christlichen Perspektive. "Mit Herz und Haltung" holst du dir die Akademie bequem nach Hause. Und immer gilt: Kommen wir miteinander ins Gespräch! Das Podcast-Team is ...
 
Das Runde muss ins Eckige. Das Spiel geht 90 Minuten und am Ende gewinnen die Bayern. Man muss immer nur 1 Tor mehr als der Gegner schießen. Mit solchen Floskeln geben wir uns nicht zufrieden. Bei uns gibt es nur harte Fakten und hitzige Diskussionen. Im ersten deutschen Web-Fußballtalk analysieren Nils, Etienne und Tobias von Spielverlagerung die Bundesligaspiele vom Wochenende. Keine Sorge. In dieser Sendung wird nicht nur über den HSV und die Eintracht gesprochen.
 
Wir besprechen aktuelle und historische Themen aus Gesellschaft, Kultur und (Sozio-)Technik in unserem Podcast. Dabei möchten wir im Diskurs fortlaufend Bezüge zu verschiedenen Professionen, Philosophien und frei assoziierten Perspektiven herstellen. Wir sind an allen denkbaren Auslegungen interessiert und möchten gern Hörer und Menschen mit einer Meinung oder einem besonderen Wissen interviewen oder offene Diskurse führen. So schreib uns gern an!
 
Zu einer guten Diskussion gehören Offenheit, Neugier, Ehrlichkeit - und Zeit. Deswegen endet "Open End" mit Michel Friedman erst dann, wenn das Thema ausdiskutiert ist. Es ist der Talk ohne Zeitlimit. Mit Gästen aus Wissenschaft, Kultur, Wirtschaft, Politik und Publizistik diskutiert Friedman über die großen Themen: Freiheit, Wut, Menschenrechte und vieles mehr. "Open End" erscheint immer sonntags. Der TV-Talk läuft samstags ab 23 Uhr bei WELT. Fragen oder Feedback gerne an audio@welt.de
 
Der Podcast, der für Euch neugierig ist. Wir stellen Fragen, die wir immer schon stellen wollten, an Menschen, mit denen wir immer schon reden wollten. Ohne starres Format, ohne Oberthema und ohne Zeitnot. Wir, das sind Justus, Tina, Julius und Lisa. Die anderen, das sind Menschen, die uns inspirieren und faszinieren. Live vor Publikum im Bremer Presse-Club und überall da, wo es Podcasts gibt. FreiRraum - der Podcast, der für sich spricht.
 
Wirtschaft geht jeden an, aber nicht immer ist sie einfach zu verstehen: Warum steigt der Euro? Was ist los an den Aktienmärkten? Warum steuert eine Firma in die Pleite? Wieso wird eine andere übernommen? Was ändert sich in der Renten- und Gesundheitspolitik? Das Magazin für Wirtschaft und Soziales gibt verständliche Antworten in Reportagen, Analysen, Interviews und Kommentaren.
 
WDR aktuell liefert in kompakten zehn Minuten die Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und der Welt – in den Sendungen der „Tag um zwölf“ und „Der Tag um sechs“. Aktuelle Informationen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Weltgeschehen werden zusammengefasst, mit klaren vertiefenden Schwerpunkten und journalistischer Einordnung. Den „Tag um zwölf“ kann man im Radio hören: montags bis freitags bei WDR 3, WDR 4 und WDR 5, samstags bei WDR 4 und WDR 5. Den „Tag um sechs“ kann man im ...
 
Schmutzige Geschäfte, Drogen, Waffen, Organhandel, Billigarbeiter – Für seine ProSieben-Reportage „Uncovered“, besucht Thilo Mischke die gefährlichsten Orte und Menschen der Welt. Doch was passiert hinter den Kulissen? Was bewegt Thilo Mischke auf seinen Reisen? Gemeinsam mit seinen Gästen, vom Kameramann bis hin zu Thilos Freundin, spricht er in seinem Podcast darüber, wie es ist in gefährlichen Ländern zu drehen. Reisen, Länder, Abenteuer, Krisengebiete, Gefahren, Tod und alles, was man wä ...
 
Die Sendung liefert täglich einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Über Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland wird noch am selben Abend berichtet. Auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene sind Thema in Fazit.
 
Loading …
show series
 
„Ich glaube schon, dass die Debatte durch das viele juristische Vorgehen geformt worden ist“, sagt Eva Schlotheuber, Vorsitzende des Historikerverbands Deutschland, im Hinblick auf Rechtsstreitigkeiten des Hauses Hohenzollern mit vielen Journalist*innen und Historiker*innen. Die Dokumentation „Die Klagen der Hohenzollern“ wird nun dazu online geste…
 
Es war eine hitzige und emotionale Debatte, die im Nationalrat über die Bühne ist. Auslöser war die Frage: Was kommt nach dem gescheiterten Rahmenabkommen? Den Verhandlungsabbruch haben fast alle Parteien bedauert, ausser die SVP. Weitere Themen Die Swiss streicht jetzt doch weniger Stellen, als ursprünglich angekündigt. und Wer via SBB-App ein Bil…
 
Zum ersten Mal hat sich das Parlament nach dem Aus des Rahmenabkommens heute wieder mit der Europapolitik beschäftigt. Was kommt nun? Den Verhandlungsabbruch bedauerten fast alle Parteien - ausser die SVP. Weitere Themen: Der Stress der Corona-Pandemie hat viele Familien stark gefordert. Das Zusammenleben auf engem Raum war nicht einfach. Nun hat d…
 
Das Ruhrmuseum zeigt eine Ausstellung über das Leben türkischstämmiger Migranten im Jahr 1990. Journalistin Ferda Ataman hat für den Katalog einen Essay geschrieben. Sie sieht die Leistung der damaligen "Gastarbeiter" nicht ausreichend gewürdigt. Ferda Ataman im Gespräch mit Andrea Gerk www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:1…
 
Und wie die Klimakrise in Deutschland reinhauen wird Links und Hintergründe EU Observer: Austria blocking EU sanctions on Belarus banks Süddeutsche: Iran: Handverlesene, linientreue Kandidaten Wikipedia: Wächterrat DW: News: Israel parliament confirms coalition, ousting Netanyahu Times of Israel: Shirley Pinto, the first-ever deaf MK, is sworn into…
 
Der Zürcher SP-Regierungsrat Mario Fehr ist heute per sofort aus seiner Partei ausgetreten. Mit Mario Fehrs Partei-Austritt eskaliert der Richtungsstreit innerhalb der Zürcher SP, der auch auf nationaler Ebene läuft. Weitere Themen: (01:37) Zürcher Regierungsrat Mario Fehr verlässt die SP im Streit (10:05) Iran wählt einen neuen Präsidenten (17:05)…
 
Am Freitagmorgen kündigte Mario Fehr seinen Austritt aus der SP an. Regierungsrat will er aber bleiben. Ob er in zwei Jahren als Parteiloser erneut für den Zürcher Regierungsrat antritt, liess er offen. Ausserdem: * Die Delta-Variante führt in Lissabon zu einem erneuten Shutdown und in Grossbritannien zu Verzögerungen bei den Öffnungen: Wie gefährl…
 
Debatten um Baerbock und Emcke Die Medien-Woche Ausgabe 167 vom 18. Juni 2021 SHOWNOTES -Die Anti-Baerbock-Anzeige von der INSM https://www.zeit.de/kultur/2021-06/initiative-neu-soziale-markwirtschaft-kampagne-annalena-baerbock-wahlkampf https://meedia.de/2021/06/15/insm-kampagne-das-sagen-sz-faz-zeit-co-zu-der-umstrittenen-anzeige/ https://www.jue…
 
Der Zürcher Sicherheitsdirektor Mario Fehr tritt nach 39 Jahren per sofort aus der SP aus. Das hat Fehr am Vormittag vor den Medien bekanntgegeben und dabei nicht mit Kritik an seiner ehemaligen Partei gespart. Weitere Themen: Gemäss Nachbefragung von Tamedia hätten die Jungen sogar noch stärker Nein zum CO2-Gesetzt gestimmt als die ältere Generati…
 
Immer mehr Menschen fliehen weltweit - vor Gewalt und politischer Verfolgung. Im vergangenen Jahr waren es laut einem Bericht des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) insgesamt 82,4 Millionen. Das ist einer neuer Höchstwert - nach Europa kommen aber immer weniger. Von Marc Engelhardt www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 1…
 
Am Samstag findet bundesweit der Aktionstag Mietenstopp satt. In Freiburg gibts zwischen 12 Uhr und 13 Uhr eine Aktion vor dem DGB Haus. Ua. Wird gefordert 1. MIETEN EINFRIEREN - BUNDESWEIT FÜR 6 JAHRE, 2. FAIRMIETER*INNEN UNTERSTÜTZEN - AUSNAHMEN MIT OBERWERTEN 3. BAUEN, BAUEN, BAUEN - BEZAHLBARE MIETWOHNUNGEN STATT LUXUS…
 
Mit 17 Jahren spielt Tabea Kemme in der Fußballnationalmannschaft, gewinnt später in Rio Olympiagold, muss aber ihre Karriere wegen einer Verletzung beenden. Nun möchte sie Präsidentin von Turbine Potsdam werden - und den Verein verändern. Von Serafin Dinges www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiod…
 
Im Wiener Rüdigerhof empfing Josef Hader Journalisten und Journalistinnen zum Gespräch wenige Tage nach der Premiere seines neuen Programms „Hader on Ice“. Nach 17 Jahren ist es das erste neue Bühnenstück Haders. Sein Humor hat an Treffsicherheit mit den Jahren nicht verloren, ganz im Gegenteil: Die zusätzlichen Jahre haben im höchstens mehr Inhalt…
 
„Macron ist 2017 mit dem Versprechen angetreten, Frankreich wieder mit sich selbst zu versöhnen. Das ist ihm nicht gelungen“, sagt Ronja Kempin, Frankreichexpertin der Stiftung Wissenschaft und Politik. Dafür stehe der Erfolg von Marine Le Pen. Nach der Regionalwahl am Sonntag könnte ihr Rassemblement National in der Region Provence-Côte d’Azur zum…
 
Es wird Jahrzehnte dauern bis die Luftfahrtbranche ihre Klimaziele erreicht, meint Werner Eckert, Leiter der SWR Redaktion Umwelt und Ernährung. Ein Ansatz sei „grünes Kerosin“, das sei allerdings teuer und bei diesen Technologien bleibe wahrscheinlich etwa die Hälfte des Klimaschadens erhalten. Auch mit batteriebetriebenen Fliegern gibt es vielver…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login