show episodes
 
Kein gewöhnlicher Podcast: Kein Smalltalk, kein Geplauder – klare Fragen, keine Ausreden. Eine Stunde, zu hören immer samstags. Es geht um MACHT. Wer sie hat. Wem sie fehlt. Wer sie anstrebt. Sandra Maischberger spricht mit den Mächtigen und Menschen, die für ihre Überzeugung kämpfen. Sie will erfahren, was Macht mit einem Menschen macht. Warum Macht einen schlechten Ruf hat und doch kaum wegzudenken ist.
 
2021 ist ein Super-Wahljahr. Der Höhepunkt: der Machtwechsel im Kanzleramt. Nach 16 Jahren sind es die letzten Monate von Angela Merkel. Im "Machtwechsel" diskutieren die Journalisten Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander aus der WELT-Chefredaktion jeden Mittwoch über die großen politischen Fragen Deutschlands. Der Podcast mit dem Blick hinter die Kulissen der Koalitionsverhandlungen. Welche Kompromisse sind möglich? Und vor allem: Wie verändert dieses Jahr Deutschland? Die Antworten gibt es ...
 
Politische Reportagen und Features mit Hintergrundinformationen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Hier gibt es 15- bis 25-minütige Berichte, Reportagen und Features aus (Nord-) Deutschland, sowie von ARD-Korrespondenten und freien Autorinnen und Autoren aus der ganzen Welt. Auch Diskussionen, Interviews und Essays zu aktuellen, bewegenden Themen.
 
„Justitias Töchter. Der Podcast zu feministischer Rechtspolitik" ist eine Produktion des Deutschen Juristinnenbunds e.V. (djb). Selma Gather und Dana Valentiner sprechen einmal im Monat über feministische Themen im Recht und mit Frauen über Recht. Im Fokus stehen rechtspolitische Forderungen sowie aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung zur Gleichberechtigung der Geschlechter. Wir ordnen ein, erklären und analysieren: Ein Podcast für alle femistisch und rechtspolitisch Inte ...
 
Im ECONtribute Wirtschaftspodcast beleuchten wir monatlich die spannendsten Themen aus der Wirtschaftsforschung und geben Einblick in die Arbeit unseres Exzellenzclusters. Aktuell in Staffel 2 zum #Bildung. ECONtribute ist der einzige wirtschaftswissenschaftliche Exzellenzcluster Deutschlands, getragen von den Universitäten Bonn und Köln, gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Der Cluster forscht zu Märkten im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Ko ...
 
L
Let's Make Lemonade

1
Let's Make Lemonade

Omnicom Media Group Germany

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Wenn dir das Leben Zitronen schenkt, dann mache Limonade daraus: In unerwarteten Zeiten liegen auch neue Chancen und Möglichkeiten. Angelehnt an diese Redensart begrüßt unser Gastgeber Benjamin Becker in unserem Podcast regelmäßig hochkarätige Gäste aus der Marketingbranche. Ob Einflüsse der Krise auf Unternehmen und Menschen, neue Marketingtrends oder aktuelle Themen, die die Gesellschaft bewegen: Seid gespannt auf inspirierende Insights und natürlich spannende Gesprächspartner*innen in uns ...
 
Loading …
show series
 
Frankreichs Präsident Macron steuert für sechs Monate die EU-Politik. Mit eigenen Interessen. Denn im April sind in Frankreich Wahlen. Seit dem Jahreswechsel steuert Frankreich für sechs Monate den Rat der Europäischen Union. Die Leitlinien seiner EU-Ratspräsidentschaft hat der französische Präsident Emmanuel Macron schon Anfang Dezember vorgestell…
 
Alle Infos zur Kampagne "100 Jahre Frauen in juristischen Berufen":https://www.djb.de/100-jahre-frauen-in-juristischen-berufen Juristinnen - Lexikon zu Leben und Werk -, herausgegeben von Deutscher Juristinnenbund e.V., Marion Röwekamp, Nomos, 2005, 466 Seiten, gebunden:https://www.nomos-shop.de/nomos/titel/juristinnen-id-79301/ wichtige Entscheidu…
 
Mit Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander 100.000 russische Soldaten an der ukrainischen Grenze, Dutzende Krisengespräch. Die neue Regierung erlebt ihre außenpolitische Feuertaufe. Wie ernst meinen Baerbock und Co. es mit der wertebasierten Außenpolitik? Außerdem sprechen Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander in dieser Folge über: Die Abschaffung des…
 
Die starke Wassererwärmung an der US-Ostküste vertreibt Hummer und Fische. In der Not wird jetzt auf Seetangzucht gesetzt. Im Golf des US-Bundesstaats Maine an der amerikanischen Ostküste erwärmt sich das Wasser rasant. Und es wird - mit dem höheren CO2-Ausstoß der Menschen - immer saurer. Fische wandern deshalb in kältere Gewässer ab. Viele Schale…
 
Immer mehr Menschen aus Süd- und Mittelamerika wandern in die USA ein. Das prägt auch die musikalische Szene. Auch ein Jahr nach der Amtsübernahme von US-Präsident Joe Biden präsentieren sich die Vereinigten Staaten im Alltag als eine oft gespaltene Nation. Immer mehr Menschen aus Süd- und Mittelamerika wandern in die USA ein. Das wirkt sich auch a…
 
Was macht den deutschen Arbeitsmarkt besonders? Wieso kommt er scheinbar unbeschadet durch Krisen? Und wie hätte sich die Arbeitslosigkeit ohne die Hartz-Reformen entwickelt?Moritz Kuhn, Professor bei ECONtribute an der Universität Bonn, hat in verschiedenen Studien die Besonderheiten des deutschen Arbeitsmarktes beleuchtet. Wir sprechen darüber, w…
 
Mit Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander Impfpflicht, Russland, Energie-Politik - das sind nur drei der großen Herausforderungen für Kanzler Olaf Scholz und die Koalition. Und da gibt es schon jetzt einige Widersprüche zu entdecken. Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander werfen nach der ersten Regierungsbefragung einen Blick auf Scholz‘ „Leadership“.…
 
Nicht alle Menschen sind mit ihrem Namen glücklich. Namensänderungen sind in Deutschland schwierig. Zu schwierig, meinen viele. Namen geben Menschen eine Identität. Zusammen mit dem Personalausweis eine unverwechselbare Identität. Doch nicht jeder Mensch fühlt sich mit seiner Namensidentität wohl. Weil der Vorname gesellschaftlich stigmatisiert ist…
 
Mit dem Lager in Guantanamo wollten die USA ein Zeichen gegen den Terror setzen. Heute ist es für viele ein Schandfleck der Geschichte. Vor 20 Jahren, am 11. Januar 2002, brachten die USA die ersten Gefangenen des „Krieg(es) gegen den Terror“ nach Guantanamo, in Ketten und Augenbinden. Nur vier Monate nach den Anschlägen von 9/11 sollte die Botscha…
 
Im Norden von Marseille regieren Drogenbanden. Politiker haben jahrelang weggeschaut. Nun soll alles besser werden. Heruntergekommene Viertel, rechtsfreie Zonen – nicht die Stadt, sondern das Haschisch regiert in den Armenvierteln von Marseille. Selten hat die Mittelmeermetropole so viele Vergeltungsmorde erlebt wie in den vergangenen Monaten. Seit…
 
Wer psychiatrische Hilfe braucht, muss auf Therapieplätze lange warten. Doch Krankenkassen sprechen von Überversorgung. Kann das sein? Vor knapp einem Jahr schlug der Verband der psychologischen Psychotherapeuten Alarm. Viele Hilfesuchende müssten länger als sechs Monate auf professionelle Hilfen warten. Die Praxen seien ausgelastet wie noch nie. E…
 
Seit 20 Jahren zahlen wir mit Euro und nicht mit DM. Die Währungsumstellung als Mammutaufgabe glückte, die wirtschaftliche Integration nur bedingt. Am 1. Januar 2002 löste der Euro in Deutschland die D-Mark offiziell als Bargeld ab. Die Bundesbank verteilte die neuen Scheine und Münzen mit Hochsicherheitstransporten im Land - zu Banken und Sparkass…
 
Seit einem Jahr ist der Brexit wirtschaftliche Realität. Viele Briten spüren es schmerzlich. Auch für deutsche Unternehmen wächst die Bürokratie. Einen harten Ausstieg Großbritanniens aus der EU hat es nicht gegeben. Aber die Einigung in letzter Sekunde über ein Zollabkommen Ende Dezember 2020 hat die Brexit-Probleme nicht gelöst. Ein Jahr nach dem…
 
Ein Friedensvertrag mit den Guerillas sollte 50 Jahre Bürgerkrieg in Kolumbien beenden. Doch Gewalt und Angst dauern an. Vor fünf Jahren schlossen die kolumbianische Regierung und die Farc-Guerilla einen Friedensvertrag. Er sollte ein halbes Jahrhundert Bürgerkrieg beenden. Präsident Juan Manuel Santos erhielt dafür den Friedensnobelpreis. Doch das…
 
Silke Diettrich war als Reporterin oft in Afghanistan. Nach der Machtübernahme der Taliban hat sie das Land nicht wieder erkannt. Absoluter Albtraum für die einen, für die anderen ein Befreiungsschlag von der ausländischen Besatzung im Land. Die Taliban sind nach zwei Jahrzehnten wieder zurück an der Macht. Die meisten hatten jahrelang im Kampf ver…
 
Kriminelle nutzen verschlüsselte Handys. Ermittlungsbehörden haben sie gehackt. Dürfen Gerichte die Daten als Beweismittel nutzen? Wer Kriminelle aufspüren und überführen will, braucht spezielle Werkzeuge. Auch technische Werkzeuge. Im Frühjahr 2020 ist französischen und niederländischen Strafverfolgungsbehörden ein echter Coup gelungen: Sie haben …
 
Einwanderer prägen in den USA die Esskultur - jenseits des Burgers. Die Fusionküche spiegelt die amerikanische Geschichte. Chilischoten aus New Mexiko, mit Sorgfalt gepflegt und behandelt wie anderswo Wein. Der leidenschaftliche Kult um Tex-Mex-Gerichte und die richtige Zubereitung von Brisket in Texas. Die bunte kreolische Esskultur Louisianas, ge…
 
Koalitionsvertrag der Bundesregierung 2021-2025: https://www.bundesregierung.de/breg-de/service/gesetzesvorhaben/koalitionsvertrag-2021-1990800 djb-Pressemitteilung 21-38: Koalitionsvertrag – djb begrüßt Aufbruch und fordert konkretere Maßnahmen https://www.djb.de/presse/pressemitteilungen/detail/pm21-38?actbackPid=5&cHash=ed4e5d37aab300f24d88043fd…
 
Organisierte Diebesbanden lauern LKW-Fahrer auf Autohöfen auf. Sie stehlen die Ladung, manchmal auch ganze Container. Ralf Dietmar Ziemski steuert seinen LKW an eine Ladesäule am Autohof Hamburg-Rothenburgsort. Für den Speditionsunternehmer ein beliebter Zwischenstopp. Aber auch der Ort, an dem er vor einem halben Jahr seinen heftigsten beruflichen…
 
30 Jahre hat Hubble faszinierende Bilder aus dem All geliefert. Das James Webb Teleskop dringt noch weiter ins Universum vor. Astronomen fiebern seit Wochen, wenn nicht Monaten einem Tag entgegen. Zweimal ist der Start bereits verschoben worden. Heiligabend, also am 24. Dezember soll es - wenn nichts mehr dazwischen kommt - soweit sein. Dann wird d…
 
Eine deutsch-schweizerische Holding baut in Mexiko eine Ammoniakanlage. Was hat Vorrang: Umweltschutz oder Arbeitsplätze? Minen und Bodenschätze locken internationale Konzerne nach Mexiko. Von den Großprojekten sind häufig indigene Gemeinden betroffen. Dort können sehr unterschiedliche Interessen aufeinander prallen: Profitinteressen gegen Landesbr…
 
Die Emirate sind mit Öl reich geworden. Das Land aufgebaut haben vor allem Gastarbeiter. Sie haben kaum Rechte. Wo Menschen früher nach Perlen tauchten, ragen heute Wolkenkratzer in den Himmel. Die Vereinigten Arabischen Emirate haben sich in den vergangenen fünf Jahrzehnten rasant entwickelt. Riesige Ölvorkommen ermöglichen den Emiratis ein Leben …
 
Mit Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander Kanzler Olaf Scholz hat seine erste Regierungserklärung gehalten. Was hat er gesagt - vor allem aber, was hat er gemeint? Darüber sprechen Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander. Es geht um die Frage, was das Wort "Fortschritt" für wen bedeutet, und wie Scholz in Zukunft regieren will. Außerdem geht es um die …
 
Über die Vorratsdatenspeicherung wird in Europa seit langem gestritten. Ein Streit zwischen den demokratischen Gewalten, zwischen der Judikative und der Exekutive. Seit 2010 werden in Deutschland keine „Daten auf Vorrat“ gespeichert. Die Rechtslage ist unklar. Regierungen und Strafverfolgungsbehörden bestehen auf die Vorratsdatenspeicherung. Weil s…
 
Sie war eine prägende Persönlichkeit im Nachrichtengeschäft. Durch die Großmutter lernte sie, was Feminismus heißt. Petra Gerster über Fragen, die keine Frau hören möchte, Kontaktanzeigen, Altern im Scheinwerferlicht und ob Sprache die Realität verändert.Von Sandra Maischberger
 
Wer dieses Jahr zum „Weihnachts-Shoppen“ aufbricht, muss sich auf besondere Hürden einstellen. Im stationären Einzelhandel warten nicht nur die 2G-Einlasskontrolle auf die Kundinnen und Kunden - in Geschäften wie Onlineshops gelegentlich auch leere Regale. Nicht alle gewünschten Geschenke sind momentan sofort lieferbar. Die örtlich verhängten Coron…
 
Mit Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander Die Ampelregierung nimmt die Arbeit auf - in einem zerrissenen Land und mit einem großen Schuldenberg. Wie wird sie mit damit umgehen? Steht sie für Neuanfang oder für ein „Weiter so“? Und was lässt sich aus der Kabinettsbesetzung über die Innovationskraft der Ampel ableiten? Darüber sprechen Dagmar Rosenfel…
 
Die Pandemie belastet den Familienalltag. Spannungen können auftreten, Kinderbedürfnisse untergehen. Der Kinderschutzbund hilft. Kinder und Familien gehörten in den ersten Wellen der Pandemie zu den besonders leidgeprüften Gruppen in der Gesellschaft. Die verhängten Lockdowns haben den Schul- und Familienalltag mit Homeschooling und Homeoffice nach…
 
Im November gab es in Belfast Brandschläge. Der irische Bürgerkrieg war wieder präsent. Protestanten und Katholiken finden keinen Frieden. Seit Jahrhunderten ringen die Menschen auf der irischen Insel um Identität und Macht. Konfessionen spielen dabei eine zentrale Rolle. Protestanten und Katholiken liefern sich bis heute bürgerkriegsartige Kämpfe.…
 
Das Netz der Woche 40 - Pandora Papers: https://das.netz-der-woche.de/04.10.2021/Pandora%20Papers- Unsere Gäste auf LinkedIn: Markus Pins: https://www.linkedin.com/in/markuspins/ Bettina Beier: https://www.linkedin.com/in/bettina-beier-1a507b134/ Benjamin Becker: https://www.linkedin.com/in/benjamin-becker-0a230a127/…
 
Die Bundesregierung will Cannabiskauf legalisieren. In den Niederlanden regieren zunehmend Drogenbosse. Die Politik dort schwenkt zurück. Die Ampelkoalition der neuen Bundesregierung hat sich festgelegt: Künftig sollen Erwachsene in Deutschland Cannabis legal in lizenzierten Geschäften kaufen und konsumieren dürfen. Dadurch will die Koalition die Q…
 
Mit Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander Ist die Ampel mit ihrem Corona-Management gescheitert, bevor sie überhaupt begonnen hat zu regieren? War Olaf Scholz Merkel-Raute ernster gemeint, als bisher gedacht? Und wie sinnvoll ist eine Impfpflicht? Darüber sprechen Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander in „Machtwechsel“. Wir freuen uns über Fragen und…
 
Junge nachhaltig wirtschaftende Landwirte haben oft wenig Eigenkapital. Mit dem Kauf von Aktien können Bürger regionale Betriebe stärken. Nachhaltig erzeugte Lebensmittel zu kaufen, möglichst aus der Region - das ist vielen Verbraucherinnen und Verbrauchern zunehmend wichtig. Landwirte, die sich dieser Idee verschrieben haben, gibt es zahlreiche. N…
 
Konzeption eines Gleichstellungsgesetzes für die Privatwirtschaft, Deutscher Juristinnenbund e.V., Juli 2021https://www.djb.de/fileadmin/user_upload/Konzeption_Gleichstellungsgesetz_Langfassung_djb.pdf Kurzfassung der Konzeption eines Gleichstellungsgesetzes für die Privatwirtschaft Deutscher Juristinnenbund e.V., Juli 2021https://www.djb.de/filead…
 
Mit Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander 177 Seiten sind es geworden - SPD, Grüne und FDP haben sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Der Titel: „Mehr Fortschritt wagen.“ Im „Machtwechsel“ sprechen Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander darüber, wie wagemutig die künftige Regierung tatsächlich ist, wer sich wo durchsetzen konnte und was von den …
 
Mit Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander Der Koalitionsvertrag steht. Auf 177 Seiten haben die Ampel-Parteien die Pläne für ihre zukünftige Regierung vorgestellt. Wir werden den Vertrag für sie detailliert und fundiert für sie analysieren. Deswegen hören Sie die nächste Folge von "Machtwechsel" ausnahmsweise erst später als sonst. Wir freuen uns üb…
 
Im Juli wurde Anhalt-Bitterfeld von einem Cyberangriff getroffen. Der Landrat rief den Katastrophenfall aus. In der Verwaltung lief nichts mehr. IT-Angriffe auf Unternehmen gehören fast zum Alltag in Deutschland. Auch kommunale Verwaltungen sind bedroht. So haben kriminelle Hacker vor kurzem die Server von zwei Dienstleistern in Mecklenburg-Vorpomm…
 
***Unsere Gäste auf LinkedIn:Hendrik Heuermann:https://www.linkedin.com/in/hendrik-heuermann/Holger Thalheimer:https://www.linkedin.com/in/holger-thalheimer-6766a554/Benjamin Becker: https://www.linkedin.com/in/benjamin-becker-0a230a127/Von Omnicom Media Group Germany
 
Jahrhundertelang haben Niederländer Menschen als Sklaven ausgebeutet. Eine staatliche Entschuldigung fehlt bis heute. 250 Jahre lang haben die Niederlande vom Sklavenhandel profitiert. Menschen wurden aus Afrika verschleppt und in die Kolonien über den Atlantik gebracht oder ins spätere Indonesien. Die Republik der Niederlande wurde reich damit, er…
 
Mit Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander Die Ampel steht zwar noch nicht, die Coronakrise gehört aber bereits jetzt zu ihren Aufgaben. Ist sie Krisenmanager oder Krisenbeschleuniger? Darüber sprechen Dagmar Rosenfeld und Robin Alexander. Außerdem geht es um geheime Merkeltelefonate und die Frauen in der CDU. Wir freuen uns über Fragen und Feedback …
 
Die Corona-Pandemie hat die weltweiten Lieferketten gestört. Nirgends wird das deutlicher als an der Westküste der USA. Täglich warten Dutzende Containerschiffe darauf, dass ihre Ladungen in den Häfen an der kalifornischen Küste gelöscht werden können. Der Just-In-Time-Handel stockt auch in den USA. Das liegt nicht nur an der Pandemie. Es wurde zu …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login