show episodes
 
Es gibt keine Utopien mehr, heißt es oft. Wir denken: Es gibt jede Menge Utopien, nur spricht niemand darüber! Das wollen wir ändern. Einmal im Monat reden wir mit einem/r Expert*in über positive Zukunftsentwürfe, von politischen Utopien bis zu den schönen neuen Welten in literarischen Werken, in Filmen oder in der Musik. Mit kritischer Neugierde und großer Lust auf Alternativen dieser nur scheinbar alternativlosen Welt.
 
Engagement aus Mitgefühl. Dienen aus Pflichteifer. Sich einsetzen für eine bessere Welt. Gemeinschaft statt Einsamkeit. Für andere da sein statt Egoismus. Wie kann man uneigennützig dienen, das Gute in der Welt fördern? Wie kann man dabei Enttäuschungen und Frust überwinden? Was kann man wirklich machen, um zu helfen und zu dienen? Viele Anregungen und Überlegungen von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.
 
radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch. Die ganze Welt des Wissens, gut recherchiert, spannend erzählt. Interessantes aus Geschichte, Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik.
 
Reden wir über die großen politischen Fragen unserer Zeit. „Rotfunk“ ist der regelmäßige Podcast des Karl-Renner-Instituts. Direktorin Maria Maltschnig führt mit ihren Gästen Gespräche über Politik und Gesellschaft. Ergänzt werden diese Diskussionen durch Lectures, Vorträge von renommierten Expertinnen und Experten, zum jeweiligen Thema. „Rotfunk“, das sind Gedanken über die Soziale Demokratie zum Zuhören – für alle politisch interessierten Menschen.
 
Wie arbeiten wir in den nächsten Jahren? Wie verändert der digitale Wandel unsere Unternehmen? Was kommt auf die Gesellschaft zu? Spezialisierte Themenmonate geben den Takt an und es geht u.a. um Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und New Work. Aktueller Themenschwerpunkt: Happy Work (24.03.2021 - 05.05.2021) Ein Podcast mit hochinteressanten Unternehmern, Vordenkern und Visionären. Jede Folge erweitert den Horizont und regt zum Nachdenken an. Ein Podcast für Freunde der Veränderung und ...
 
Wir sind Boris & Moritz und überzeugt davon, dass Projekte, die mehr als Profit im Sinn haben, erfolgreicher sind. Und diese Nachricht tragen wir nach außen. Nachhaltiges Handeln wird zunehmend wichtiger für Firmen, Mitarbeiter*innen, Kund*innen und die Umwelt. Wir reden nicht mit Weltverbesserer*innen, sondern mit Expert*innen, die uns Insights zu Projekten der besonderen Art vermitteln. Erfahrungsberichte & Geschichten, die unsere Zuhörer*innen unterhalten und inspirieren sollen. Abonniert ...
 
HEY Familie! Das ist dein Podcast von glückskind für mehr Realität im Elternleben. Hier sprechen Hebamme & siebenfache Mama Kerstin Lüking und (TV-)Journalistin Dorothee Dahinden über Themen, die uns als Eltern wirklich bewegen: ungeschminkt und informativ. Du bekommst wertvolle Tipps für euren Familienalltag, ehrliche Gespräche mit tollen Persönlichkeiten und Geschichten, die unter die Haut gehen.
 
Die Hörspiele aus den Wettbewerben der ARD Hörspieltage 2020: Deutscher Hörspielpreis der ARD, Publikumspreis der ARD Hörspieltage, Deutscher Hörspielpreis - Beste schauspielerische Leistung, ARD PiNball, Deutscher Kinderhörspielpreis, Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe Alle Infos zu den ARD Hörspieltagen und die Abstimmung zum Publikumspreis finden Sie unter: hoerspieltage.ard.de
 
Politik bedeutet schon immer Probleme anzugehen. Aber das dritte Jahrtausend braucht neue Lösungen. Diese stellen Tanja Hille & Vincent Venus im Y Politik-Podcast vor – nicht neutral, niemals perfekt und doch immer optimistisch. Damit Du nicht nur mit neuen Gedanken aus der Folge gehst, kriegst Du jedes Mal noch was Handfestes zum Mitnehmen: von Alternativen zum Wahl-o-Maten, über den besten politischen Kinderfilm bis zu Deutsche Bahn-Hacks. Der Podcast für alle, die Helmut Schmidts Spruch “ ...
 
Happy New Work ist dein Podcast für ein besseres Arbeitsleben! Hier bekommst du wertvolle Informationen zu deiner beruflichen Weiterentwicklung und ganz viel Inspiration für ein glückliches und erfülltes Arbeitsleben! Darüber hinaus gibt es wertvolle Praxistipps, wie du wieder mehr Freude in deinen Arbeitsalltag bekommst, wie du eine berufliche Veränderung erfolgreich umsetzen kannst, inspirierende Interviews mit tollen Gästen sowie spannende Praxiseinblicke im Bereich „New Work“. Höre jetzt ...
 
Du wünschst dir einen artgerechten Familienalltag – doch manchmal kommt das Leben dazwischen? Artgerecht-Coach Nancy erzählt dir in diesem Podcast, wie du eigene Wege gehen und kreative Lösungen finden kannst – oder eben auch mal nicht. Denn eins ist sicher: Artgerecht ist kunterbunt, wie bei Pippi Langstrumpf. Egal, ob Windelfrei, Bedürfnisorientierung, Naturverbundenheit oder Geschwisterliebe: Hier findest du die Themen, die dir dabei helfen, dein Kind nach dem Artgrecht-Gedanken ins Leben ...
 
Kommunen, Sekten, Ghettos und Gangs sie alle bilden gleichsam eine Gesellschaft in der Gesellschaft und sind mehr oder weniger in dieser Kernkultur etabliert. Die Ringvorlesung des Interdisziplinären Zentrums für Literatur und Kultur der Gegenwart der FAU geht vom 25. Oktober bis 2. Februar dienstags ab 18.15 Uhr im Kollegienhaus der kulturellen und der ästhetischen Bedeutung solcher gesellschaftlichen Randgruppen in der Gegenwartsliteratur auf den Grund. Parallel- und Alternativgesellschaft ...
 
Tobias Dehler und Martin Mayer begeben sich in bergisch.io auf die Suche nach Antworten zur digitalen Transformation für Unternehmer im Speziellen und für das Bergische Land im Allgemeinen. Sie reden mit denen, die aufstehen, Neues zu wagen, die sich selbst und ihr Unternehmen verändern und die die Zukunft anpacken. Gemeinsam finden wir heraus, was und wie es geht und was schon mal gescheitert ist. Konkret, sympathisch und optimistisch. Inspirierend und nutzwertig für jeden, der seinen digit ...
 
Grundrauschen ist nicht nur der Name dieser Sendung, sondern auch ein Gefühl, das sich in Musik und mit ihr beschreiben lässt. Interessante Künstler_innen für queere Räume und subversive Nichtorte, ein musikalisches Kuriositätenkabinett aus allen Ecken der Welt - von ambientösen Atonalitäten über dystopische Klangexplorationen, sphärischen Techno und futuristischen Okkult bis hin zur nihilistischen Attitüde des Post-Punk. Christoph Benkeser stellt jeden dritten Dienstag im Monat die experime ...
 
Wir gehen in die Luft: Im Groraum Dresden senden wir seit April 2012 jeden vierten Samstag eines Monats von 18 bis 19, manchmal auch bis 20 Uhr auf UKW 98,4 und 99,3 MHz. Darber hinaus sind wir natrlich auch im Live-Stream zu hren auf coloradio.org! Diese Sendereihe ist eines der Ergebnisse unserer Philosophischen Werkstatt und entsteht in Zusammenarbeit mit coloRadio.
 
Loading …
show series
 
Denn neben körperlicher Gewalt gibt es diverse seelische gewaltvolle Stellschrauben, die auch heutzutage im Alltagsgeschehen (noch) zu finden sind. Deshalb möchten wir mit dieser Episode ein wenig für die all die kleinen und großen gewaltvollen Momente sensibilisieren, damit die eines Tages die Antwort auf die Frage, ob eine gewaltvolle Kindheit ei…
 
Freiheitsutopien kennen weder starre Regelungen noch einengende Gesetze. Wenige Grundsätze regeln das Zusammenleben, im Mittelpunkt steht die Freiheit des Einzelnen, nicht das Wohl der Gemeinschaft. (BR 2015) Das Manuskript zur Folge gibt es HIER. AUCH INTERESSANT: radioWissen zum Thema "Existenzialismus" Philosophie und Lebenshaltung: der Existenz…
 
Erziehen ohne Schimpfen? Das mag erstmal nach Friede, Freude, Eierkuchen klingen - eben wie ein Familienleben aus dem Bilderbuch. Doch uns Eltern platzt im Familienalltag immer wieder (scheinbar) plötzlich der Kragen. Ende vom Lied: Wir meckern mit unseren Kindern, schreien vielleicht sogar - und fühlen uns danach schlecht. Gehört dieses Schimpfen …
 
Weltweit geht in jedem Jahr eine Fläche an nutzbarem Boden verloren, die halb so groß wie die EU. Geht es so weiter, wie bisher, drohen zwei Drittel der Landfläche in den nächsten Jahrzehnten unfruchtbar zu werden. Die Desertifikation schreitet in fast allen Ländern dieser Welt voran. Sie ist ein globales Umweltproblem. Das Manuskript zur Folge gib…
 
Vor 70 Jahren wurde die ARD gegründet. Was verbirgt sich hinter der "Arbeitsgemeinschaft" der inzwischen neun Landesrundfunkanstalten? Wie und warum kam der öffentlich-rechtliche Rundfunk nach Deutschland? In diesem Beitrag von Christian Schaaf kommt unter anderem Ulrich Wilhelm zu Wort, ehemaliger Intendant des Bayerischen Rundfunks und früherer A…
 
Fast 16 Jahre lang hat Angela Merkel das mächtigste Land Europas regiert, bald ist ihre Ära zu Ende. Der EU wird dann eine Kanzlerin fehlen, die viele Konflikte moderiert und entschärft hat. Doch Merkels Europapolitik weist Brüche auf, analysiert SPIEGEL-Reporter Ralf Neukirch aus Brüssel im Stimmenfang: von der Eurokrise über die Migrationspolitik…
 
Gott nahe sein, das wollen die Chassidim, die heute vor allem wegen ihrer religiösen Strenge bekannt sind. Die Wurzeln des Chassidismus liegen im 18. Jahrhundert. Als Erweckungsbewegung wollte der Chassidismus damals das Judentum reformieren. Seit dem Holocaust existiert der Chassidismus in Europa nicht mehr. Das Manuskript zur Folge gibt es HIER.…
 
Mitte des 19. Jahrhunderts wurde in Hamburg die erste Reformsynagoge der Welt errichtet. Wenige Jahre vorher hatten sich Hamburger Juden zum Israelitischen Tempelverein zusammengeschlossen. Im Geiste der Aufklärung wurde das Reformjudentum zu einem wichtigen Pfeiler des deutsch-jüdischen Lebens. Das Manuskript zur Folge gibt es HIER.…
 
Der moderne Mensch denkt, er sei rational und aufgeklärt. Dennoch halten sich viele Mythen, die wie früher die Märchen mündlich weiter überliefert werden. Und niemand entlarvt diese Mythen als unwahr. Vielmehr kommen sie als klare wissenschaftliche Fakten oder als geschichtliche Tatsachen daher. (BR 2011)…
 
Mehr als nur Hunger und Verbrechen: Als der Biologe Bill Schutt sich mit der Geschichte des Kannibalismus befasst, stellt er fest: Menschen zu essen ist nicht so ungewöhnlich, wie wir denken. Lange war es sogar in Europa geläufig. Und das ist es in Teilen der westlichen Welt bis heute noch.Von Sebastian Kirschner
 
Alle zwei Wochen lenken wir den Fokus auf ein neues SDG und ein dazugehöriges Purpose Project. Viel Spaß! "Dauerhaftes, breitenwirksames und nachhaltiges Wirtschaftswachstum, produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle fördern" - genau das ist das Ziel des 8. Sustainable Development Goals (SDG): Menschenwürdige Arbeit und Wirts…
 
Viele weiße Menschen denken, ihre Hautfarbe sei ohne Bedeutung. Ist das wirklich so? Sicher ist, dass sie oft besser gestellt sind als Nicht-Weiße und im Alltag Vorteile haben. Aber müssen weiße Menschen sich deswegen mit ihrer Hautfarbe auseinandersetzen? Sind sie ansonsten diskriminierend?Von Julia Fritzsche
 
Die "Belle Époque" Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts gilt als harmonische Zeit ohne Probleme und Kriege, in der die Menschen voller Optimismus in die Zukunft blicken. Einige Künstler sahen jedoch auch die dunklen Seiten dieser Epoche, die geprägt war von sozialem Elend, Armut und einer nervösen Überreiztheit angesichts der zunehmenden Hekti…
 
Die Challenger-Expedition von 1872 sollte die Tiefen der Weltmeere erkunden. Dreieinhalb Jahre dauerte die Reise des Schiffs. Die Ausbeute war enorm. (BR 2018) Das Manuskript zur Folge gibt es HIER. Noch mehr Interesse an Geschichte? Dann empfehlen wir: ALLES GESCHICHTE - HISTORY VON RADIOWISSENVon Yvonne Maier
 
Amelia Earhart überflog als erster Mensch den Pazifik zwischen Hawaii und Kalifornien. In den USA galt die Rekordfliegerin als Idol. Die Bestürzung war groß, als sie auf ihrem letzten Flug spurlos verschwand. Das Manuskript zur Folge gibt es HIER. Noch mehr Interesse an Geschichte? Dann empfehlen wir: ALLES GESCHICHTE - HISTORY VON RADIOWISSEN Inst…
 
Otto Lilienthal steht im Sommer 1891 auf einer Sanddüne nahe Potsdam mit einem selbstgebauten Hängegleiter, nimmt Anlauf - und gleitet 20 Meter durch die Luft, bevor er sicher landet. Ein Meilenstein in der Technikgeschichte. (BR 2013) Das Manuskript zur Folge gibt es HIER. Noch mehr Interesse an Geschichte? Dann empfehlen wir: ALLES GESCHICHTE - H…
 
Mit seinen Palisaden aus Holz oder den steinernen Mauern war der Limes mehr als nur ein militärisches Bollwerk. Er war eine bevölkerungs- und wirtschaftspolitische Steuerungs- und Kontrolllinie - durchlässig und flexibel in beide Richtungen. (BR 2017) Mehr Infos zum Donaulimes auf BR Wissen: LIMES IN BAYERN Am 30.07.2021 wurde der Donaulimes in Bay…
 
Nur wenige Jahre nach dem ersten Schrei können Kinder ihre Muttersprache fast fehlerfrei sprechen. Aber nicht immer verläuft die Sprachentwicklung wie sie sollte. Experten sehen Gendefekte als Ursache. Und: Diagnostizierte Sprachentwicklungsstörungen nehmen zu. Und auch dafür gibt es Erklärungsansätze.…
 
Eine Kirche, eine Synagoge und eine Moschee unter einem Dach, wo man zwar getrennt voneinander betet aber miteinander im Austausch ist - das war die Idee des Pfarrers der evangelischen St. Petri-St. Marien-Gemeinde in Berlin. Ein moderner Sakralbau für eine multikulturelle Gesellschaft in der historischen Mitte von Berlin. Im Jahr 2011 haben Gregor…
 
Typisch für Tasmaniens Tierwelt sind die Beuteltiere, vor allem der vom Aussterben bedrohte "Tasmanische Teufel", das Nationaltier Tasmaniens und das größte fleischfressende Beuteltier der Welt. Doch eine ansteckende Krebserkrankung bedroht ihn. Zuchtprogramme, Schutzgebiete und Impfstoffe sollen ihn retten.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login