show episodes
 
Engagement aus Mitgefühl. Dienen aus Pflichteifer. Sich einsetzen für eine bessere Welt. Gemeinschaft statt Einsamkeit. Für andere da sein statt Egoismus. Wie kann man uneigennützig dienen, das Gute in der Welt fördern? Wie kann man dabei Enttäuschungen und Frust überwinden? Was kann man wirklich machen, um zu helfen und zu dienen? Viele Anregungen und Überlegungen von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.
 
Freie Meinung, kluge Gedanken: "Essay und Diskurs" präsentiert zu Fragen der Gesellschaft, die aktuell diskutiert werden, ein eigenes Radioformat. Die Sendung eröffnet neue Blickwinkel auf kulturelle Themen und intellektuelle Diskurse, hinterfragt aber auch den öffentlichen Diskurs und konterkariert ihn möglicherweise - mal als Radiotext, mal als Gespräch.
 
Es gibt keine Utopien mehr, heißt es oft. Wir denken: Es gibt jede Menge Utopien, nur spricht niemand darüber! Das wollen wir ändern. Einmal im Monat reden wir mit einem/r Expert*in über positive Zukunftsentwürfe, von politischen Utopien bis zu den schönen neuen Welten in literarischen Werken, in Filmen oder in der Musik. Mit kritischer Neugierde und großer Lust auf Alternativen dieser nur scheinbar alternativlosen Welt.
 
Wir reden über die Zukunft der Demokratie. "Wer jetzt?" ist der Podcast fürs Praktische. Mit und über Menschen, die an der Weiterentwicklung und Förderung unserer Demokratie arbeiten, und unser politisches System von innen oder außen verändern. Philipp Weritz als Gastgeber interviewt Menschen aus Politik, Wissenschaft, Medien, Zivilgesellschaft und mehr in 30-40 Minuten Folgen über Ideen und Projekte, wie Demokratie morgen aussehen kann.
 
Reden wir über die großen politischen Fragen unserer Zeit. „Rotfunk“ ist der regelmäßige Podcast des Karl-Renner-Instituts. Direktorin Maria Maltschnig führt mit ihren Gästen Gespräche über Politik und Gesellschaft. Ergänzt werden diese Diskussionen durch Lectures, Vorträge von renommierten Expertinnen und Experten, zum jeweiligen Thema. „Rotfunk“, das sind Gedanken über die Soziale Demokratie zum Zuhören – für alle politisch interessierten Menschen.
 
Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung. So schrieb es einst der griechische Philosoph Heraklit. Der Wandel ist das verbindende Glied der Fragmente, die sich zu unserem Leben zusammensetzen. Ein dynamischer Prozess, den wir jeder selbst mitgestalten. Der Podcast ist ein Versuch und zugleich ein Wunsch, dazu anzuregen, sich auf neue Perspektiven einzulassen, um gemeinsam Zukunft zu gestalten. Neben persönlichen Eindrücken erhält die Zuhörer*in Impulse aus Gesprächen, die Marilena B ...
 
Woche für Woche nimmt sich der DISKURS Zeit, über Fragen aus ganz unterschiedlichen Bereichen zu nachzudenken. Mit Experten ihres jeweiligen Fachs spricht MDR KULTUR über die aktuellen Tendenzen in Geschichte und Gesellschaft, Philosophie und Religion, Kulturgeschichte, Naturwissenschaften und Lebenshilfe. Und steht damit für die kritische Reflexion der Gegenwart sowie geistige Konzentration und Orientierungen über den Augenblick hinaus.
 
Happy New Work ist dein Podcast für ein besseres Arbeitsleben! Hier bekommst du wertvolle Informationen zu deiner beruflichen Weiterentwicklung und ganz viel Inspiration für ein glückliches und erfülltes Arbeitsleben! Darüber hinaus gibt es wertvolle Praxistipps, wie du wieder mehr Freude in deinen Arbeitsalltag bekommst, wie du eine berufliche Veränderung erfolgreich umsetzen kannst, inspirierende Interviews mit tollen Gästen sowie spannende Praxiseinblicke im Bereich „New Work“. Höre jetzt ...
 
Kommunen, Sekten, Ghettos und Gangs sie alle bilden gleichsam eine Gesellschaft in der Gesellschaft und sind mehr oder weniger in dieser Kernkultur etabliert. Die Ringvorlesung des Interdisziplinären Zentrums für Literatur und Kultur der Gegenwart der FAU geht vom 25. Oktober bis 2. Februar dienstags ab 18.15 Uhr im Kollegienhaus der kulturellen und der ästhetischen Bedeutung solcher gesellschaftlichen Randgruppen in der Gegenwartsliteratur auf den Grund. Parallel- und Alternativgesellschaft ...
 
Kommunen, Sekten, Ghettos und Gangs sie alle bilden gleichsam eine Gesellschaft in der Gesellschaft und sind mehr oder weniger in dieser Kernkultur etabliert. Die Ringvorlesung des Interdisziplinären Zentrums für Literatur und Kultur der Gegenwart der FAU geht vom 25. Oktober bis 2. Februar dienstags ab 18.15 Uhr im Kollegienhaus der kulturellen und der ästhetischen Bedeutung solcher gesellschaftlichen Randgruppen in der Gegenwartsliteratur auf den Grund. Parallel- und Alternativgesellschaft ...
 
Wir gehen in die Luft: Im Groraum Dresden senden wir seit April 2012 jeden vierten Samstag eines Monats von 18 bis 19, manchmal auch bis 20 Uhr auf UKW 98,4 und 99,3 MHz. Darber hinaus sind wir natrlich auch im Live-Stream zu hren auf coloradio.org! Diese Sendereihe ist eines der Ergebnisse unserer Philosophischen Werkstatt und entsteht in Zusammenarbeit mit coloRadio.
 
Grundrauschen ist nicht nur der Name dieser Sendung, sondern auch ein Gefühl, das sich in Musik und mit ihr beschreiben lässt. Interessante Künstler_innen für queere Räume und subversive Nichtorte, ein musikalisches Kuriositätenkabinett aus allen Ecken der Welt - von ambientösen Atonalitäten über dystopische Klangexplorationen, sphärischen Techno und futuristischen Okkult bis hin zur nihilistischen Attitüde des Post-Punk. Christoph Benkeser stellt jeden dritten Dienstag im Monat die experime ...
 
Tobias Dehler und Martin Mayer begeben sich in bergisch.io auf die Suche nach Antworten zur digitalen Transformation für Unternehmer im Speziellen und für das Bergische Land im Allgemeinen. Sie reden mit denen, die aufstehen, Neues zu wagen, die sich selbst und ihr Unternehmen verändern und die die Zukunft anpacken. Gemeinsam finden wir heraus, was und wie es geht und was schon mal gescheitert ist. Konkret, sympathisch und optimistisch. Inspirierend und nutzwertig für jeden, der seinen digit ...
 
Loading …
show series
 
Bald geht's los! Wir geben einen kleinen Einblick in unseren brandneuen Utopie-Podcast "Neue Welten". Einmal im Monat wollen wir mit einem/r Expert*in über eine Utopie sprechen. Das kann eine konkret politische oder eine eher popkulturelle Utopie sein, eine bereits erprobte oder noch nie gewagte - aber immer eine mögliche Alternative zum neoliberal…
 
Episode # 10: Bis über beide Ohren – nachdenken über Heimat. Die 10. Ausgabe unserer Sendung trägt den Titel „Heimat. Zwischen Utopie und Dystopie“ und beschäftigt sich mit den verschiedenen Denkansätzen und Diskursen rund um das Konzept von Heimat. Sie lädt auch zum Weiterdenken und zur kritischen Reflexion ein, mit Beiträgen von Alina Volk und Ka…
 
Autos raus aus der Innenstadt! Das fordern jetzt Aktivisten, die per Volksentscheid den Verkehr in Berlin radikal verändern wollen. Hören Sie im Podcast, wer hinter der Initiative "Berlin autofrei" steckt und wie das gehen soll. Außerdem erklärt eine Verkehrsforscherin, welche der Forderungen realistisch und sinnvoll sind. Und wir hören aus den Nie…
 
Nie hätte sie “gedacht, daß das klappt“, sagt Fotografin Britt Schilling. Tatsächlich hat es niemand für möglich gehalten. Um ihr Projekt umzusetzen, ging sie mit ihrer Kollegin, der Filmemacherin Reinhild Dettmer-Finke, bis zum Justizminister in Stuttgart. Und jetzt hängen die Bilder an der JVA Freiburg bereits seit Juni an den Außen- und Innenmau…
 
In der dritten Folge von „Neue Welten“ sprechen wir über das Buch „Island“ (dt. „Eiland“) von Aldous Huxley. Es ist die erste Episode unserer Reihe „Neue Welten Klassiker“, in der wir über Utopien in Romanen, Filmen, der Kunst oder in Computerspielen sprechen wollen. „Island“ erschien 1962, dreißig Jahre nach Huxleys Alptraumvision „Brave New World…
 
Wir starten eine neue Rubrik für den TolkCast: "Tolkien in 5 Minuten." Wie der Titel bereits vermuten lässt, beleuchten wir jeweils ein Detail aus dem Leben von J.R.R. Tolkien in insgesamt nicht mehr als fünf Minuten. Die einzelnen Folgen veröffentlichen wir zusätzlich zur Sendezeit im Podcast auch hier auf Youtube. So könnt Ihr Euch mehrere Ausgab…
 
EGovernment, Alltagsdigitalisierung, Wirtschaft, Tourismus, Beteiligung und Transparenz. Es ist gar nicht so einfach, die Auswirkungen der Digitalisierung auf kommunales Handeln zu begrenzen. Aber zusammenfassen, das geht. Und genau das habe ich in der ersten Folge meines Podcasts auch gemacht. Hier noch ein paar Links aus der Folge: Das Stadtnavi-…
 
Ein DIY Podcast zur Lage der Künstler*innen und Kulturschaffenden in München nach dem Lockdown und den Lockerungen im Sommer, vor dem Corona-Winter 2020/2021. Der Lockdown kahm schnell und war vom Kampf gegen die exponentielle Ausbreitung der von Covid 19 getrieben. Auf "flatten the curve" folgte schnell "stop performing!" und "don't be a super-spr…
 
„Digitalisierung wirkt“ von Carsten Vossel deckt die ganze Bandbreite dieses Buzzworts ab. Zum einen geht es um die gesellschaftlichen und technischen Aspekte und zum anderen um Change-Management, Transformation von Organisationen und die Implikationen auf die „neue“ Führungsrolle. Geboten werden Dir handfeste Praxisbeispiele und Erfahrungsaustausc…
 
Herzlich Willkommen beim Podcast „Führung – menschlich. mutig. machbar.“ Wir sind Elke Helget und Kerstin Krämer. In Folge 0 erfährst Du, wer wir sind und was „Führung – menschlich. mutig. machbar“ heißt und warum wir uns seit über 20 Jahren für gute Führung in Unternehmen und Organisationen einsetzen. Unseren Erfahrungsschatz wollen wir in diesem …
 
Das Ende der Weidesaison ist in Sicht. Für viele Pferde bedeutet es, dass sie vermehrt auf dem Paddock oder im Stall stehen. Dadurch verändert sich zum einen die Futterzusammensetzung und zum anderen das Bewegungsangebot. In dieser Folge gehen wir auf die Probleme ein, die dieser Wechsel mit sich bringt und auf die Lösungen dieser Probleme. Seid ge…
 
Unser Gesprächs-Podcast eröffnet globale Perspektiven auf die Klimakrise. Aktive aus der Klimabewegung in Mittelamerika und Deutschland tauschen sich aus über Gemeinsamkeiten und Unterschiede, politische Forderungen und ihre Form von Aktivismus gegen den Klimawandel, Chancen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Nord und Süd. Jetzt reinhöre…
 
Angelika, die als Kind jahrelang missbraucht wurde, ist inzwischen dreißig. Die Spuren bleiben, aber ihr Lebenswille ist ungebrochen. Was kann getan werden, damit sich ihre Geschichte nicht anderswo wiederholt? Von Charly Kowalczyk www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Negative Gefühle, Ängste um die Zukunft und Sorgen sorgen für inneren Stress. Wir werden verkrampft, nervös und verlieren unsere innere Mitte. Und damit auch den Zugang zu den Botschaften unserer Seele. Mit dieser Anleitung könntest du schnell diese Gefühle loswerden. Es ist eine Reise in dein Inneres zu deiner Seele. Ein Seelen-Clearing, dass für …
 
Auf Wolke 4 gemütlich durchs Leben segeln, das würden wir so gerne. Klappt bloß nicht! Unverhofft finden wir uns plötzlich mit sagenhaften Glücksgefühlen auf Wolke 7 wieder und fühlen das Leben mit all seinen unbeschreiblichen Möglichkeiten in jeder Ader pulsieren, um dann wieder abzustürzen ins scheinbar Uferlose und dankbar für jede Wolke, die ei…
 
In dieser ersten Folge nehme ich dich mit auf meine persönliche Entwicklung und erzähle dir von meinem Weg und was mich dazu motiviert hat, den Honigweib-Podcast zu starten. Ich teile mit dir meinen Weg, wie ich als hochsensitive Frau meinen Platz auf der Welt gefunden habe und altes Trauma geheilt habe, um so die dicke Glasscheibe zwischen mir und…
 
Denkmäler sind für die Ewigkeit gedacht und sollen uns an die Vergangenheit erinnern. In den letzten Monaten aber wurden viele Denkmäler und Statuen im Namen der Gerechtigkeit demontiert oder zerstört, sowohl in Nordamerika als auch in Europa, und das oft von Demonstranten, die die Sache selbst in die Hand nahmen. Von Julia Pelta Feldman www.deutsc…
 
Faszination USA - eine Traumfabrik, die die Gemüter spaltet und die doch wohl uns alle fasziniert. Alice und ihr Papa haben diese Woche über dieses riesige Land und seine Politik, seine Kultur und den Einfluss, denn vor allem Popkultur auf uns hatte, gesprochen. Eine Folge inklusive Reiseplanung Wir freuen uns über Anregungen und Gedanken via post@…
 
In den Morgenstunden des 4. Mai 2017 rast ein Auto mit 145 km/h frontal in ein anderes hinein. Vier Menschen sind in den Zusammenstoß verwickelt, einer davon stirbt. Die Angehörigen stehen vor vielen Fragen. Von Egon Koch www.deutschlandfunkkultur.de, Feature Hören bis: 23.10.2021 23:59 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Schule zwischen Nationalstaat, Minderheitenschutz und Migrationsgesellschaft Šola med nacionalno državo, zaščito manjšin in migracijsko družbo Ein Vortrag von Prof. Dr. Hans Karl Peterlini Prof. Dr. Hans Karl Peterlini si v svojem predavanju postavlja vprašanje, kako naj se šola kot institucija in kot prostor srečevanja ter komunikacije sooča z…
 
Vorträge von Franz,Geschichte und Täter der deutschen und europäischen Kolonialverbrechen, Bernhard Wadle-Rohe, bisher meist gescheiterten Initiativen zu Straßenumbenennungen,in der Veranstaltungsreihe * Erinnern heißt kämpfen* des OAT, Offenes Antifa Treffen im JUZ am 23.Okt 20Von Reinhard grenzenlos (bermuda.funk - Freies Radio Rhein-Neckar)
 
Frankfurt wirkt auf viele kalt und unfreundlich, wie der Winter in einer Großstadt. In dieser Stadt am Main leben mehr als 700.000 Menschen. Und so unterschiedlich wie all diese Menschen sind, sind auch ihre Lebensgeschichten über Frankfurt - die Stadt, in der sie leben und arbeiten. Sie sind wie Schneeflocken in einem wunderschönen Schneegestöber.…
 
Alain von CISPM, la Coalition Internationale des Sans-Papiers, Migrant-e-s, Réfugié-e-s berichtet von den landesweiten Märschen und der Großdemo in Paris am 17.Okt 20http://www.buendnisgegenabschiebungenmannheim.com/Westeuropa/Von Reinhard grenzenlos (bermuda.funk - Freies Radio Rhein-Neckar)
 
Kurt Arnetzhuber ist als begnadeter Hobbyastronom innerhalb der Astronomischen Vereinigung Kärntens wie auch der Sternwarte Klagenfurt aktiv. Er reist nicht nur gerne der Sonnenfinsternis nach, sondern ist ein Kenner und genauer Beobachter des Sternenhimmels. Mit ihm reisen wir von der Antike bis in die Zukunft unseres Planeten und dürfen so manch …
 
Die ohnehin schon sehr eigenwillige Sendereihe von Franz Nahrada, in der er nicht nur Argumente für die Wieder-in-wertsetzung des ländlichen Raumes bringt, die konträr zu der weltweiten Migration in die Ballungsräume liegen, sondern auch jede Menge Kleinodien und Mosaiksteine eines durchaus zukunftsfreudigen „neuen Bildes vom Land“ – diese Senderei…
 
So liebe Freunde der Gondel Sendung. Es ist soweit. Die erste Folge ist fettich.... Es war schwieriger als ein Puzzle mit Tausend teilen. Anfangs recht holprig, aber gegen Ende ne flüssige Sache. Für das erste Mal ne glatte 3-. Und wie mein Vater immer sagt. Die 3 ist die 1 des kleinen Mannes. In diesem Sinne: Munter bleiben, Augen nach vorne geric…
 
In der zweiten Podcastfolge geht es darum, grundlegende Informationen über Parkinson zu vermitteln. Hier spreche ich unter anderem über Symptome, Häufigkeit, Ursache und Therapiemöglichkeiten. Auch teile ich Tipps und Tricks, die mir im Umgang mit der Krankheit helfen. Schau dich auch gerne auf meiner Homepage um: www.jetzt-erst-recht.info Links zu…
 
Kulturna iniciativa Kürbis v okviru Dneva umetnosti v Travniku na treh različnih lokacijah predstavila dela treh umetnikov. V prostorih gledališča Kürbis se z drugim delom letne razstave „Nichts kann so surreal sein wie die Realität“ predstavlja umetnica Nicole Wogg. V župnijski galeriji se z razstavo „In der Leere hat alles sein Gewicht“ predstavl…
 
In dieser ersten Folge unseres Podcast besichtigt, Benjamin Götz, Bildungsreferent der LAG Jungenarbeit Baden-Württemberg das vielfältige Feld der Jungenarbeit. Bei diesem ersten Rundumblick werden Herausforderungen, Aufgaben und Ziele der Jungenarbeit im lockeren Gespräch benannt. Fachkräfte hören von grundlegenden Anforderungen an sich selbst und…
 
Warum fließt der Niger nicht direkt ins Meer? Die Frage plagt den Geographen James Rennell Ende des 18. Jahrhunderts. Seine Erklärung: Da muss ein Berg im Weg sein, den er kurzerhand in seine Karte einzeichnet. Über 100 Jahre hielten sich die erfundenen Kong-Berge auf Karten Westafrikas. Magdalena Schrefel über erfundene Berge und wahre Formen des …
 
Frequenzbearbeitung ist im Studioalltag ein allgegenwärtiges Thema. Der zweiteilige Podcast ist untergliedert in Theorie und Praxis. Der Theorieteil behandelt sowohl akustische als auch technische Details und macht fit für den nächsten Mix. Viele Faktoren spielen bei der Signal- und Frequenzwahrnehmung eine große Rolle, wie etwa das menschliche Geh…
 
Prvič v zgodovini je tudi Slovensko prosvetno društvo Rož sodelovalo pri prireditvah Dežele Koroške v spomin na plebiscit 10. oktobra 1920, po katerem so bile določene meje med novo nastalima državama Republiko Avstrijo in kraljevino SHS. Drugače kakor v preteklosti, ko so proslavljali obletnice v znamenju nedeljene Koroške oz. junaške zmage domovi…
 
Die erste Episode Feierabendfunk aus dem Gesundheitsamt Neukölln Wo gibt es einen Test vom Gesundheitsamt Neukölln und wer bekommt ihn? Hier gibt es Antworten. Was sind Kontaktpersonen? Hier erklärt es das Robert-Koch-Institut ganz ausführlich. Mehr Beiträge aus dem Gesundheitsamt Neukölln gibt es auch auf Youtube.…
 
FOLGE 1: WIE WIR DAS KLIMA PRÄGEN In der ersten Folge sprechen wir übers Klima! Das Klima, das wir auf unserem Planeten schützen müssen. Und auch das Klima, das in Politik und Gesellschaft unsere menschlichen Beziehungen prägt. Kaum verwunderlich, dass Tiefseeforscherin Antje Boetius und der frühere Bundestagspräsident Norbert Lammert schon durch i…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login