show episodes
 
Naturzerstörer oder Landschaftspfleger, Produzent von Massenware oder Erzeuger gesunder Nahrungsmittel - kaum eine Berufsgruppe ist so umstritten wie die der Landwirte. Aber was sie tun und lassen, geht jeden an. "Landwirtschaft und Umwelt" sagt, was Sache ist, fernab von Klischees und Vorurteilen. Ein Magazin abwechslungsreich wie der Beruf des Landwirts.
 
Wie kommt eigentlich das ganze Plastik ins Meer? Ist Oma wirklich eine Umweltsau - oder sind die Enkel viel schlimmer? Ist Onlineshopping schlechter fürs Klima als der Kauf im Laden? Ihr merkt, es ist kompliziert. Deshalb suchen ARD-Umweltexperte Werner Eckert und Umweltökonom Tobias Koch nach Antworten auf aktuelle Klima- & Umweltfragen. Alle zwei Wochen gibt’s am Freitag eine neue Folge. Ihr habt Themen für uns? Immer her damit: klimazentrale@swr.de. Dieser Podcast steht unter der Creative ...
 
Loading …
show series
 
Auch die französische Atom-Industrie exportiert abgereichertes Uran aus der Brennelemente-Produktion nach Rußland. Um geltende Gesetze zu umgehen, wird der Atommüll - ebenso wie im Falle der Exporte aus dem westfälischen Gronau nach Rußland - als Wertstoff deklariert. Greenpeace Frankreich errichtete nun gestern, Montag, 15.11., eine Blockade.…
 
Was im Koalitionsvertrag zu Klimaschutz und Landwirtschaft steht / Waldverjüngungsbericht: Noch immer zu hohe Verbissschäden in Bayerns Wäldern / Kommentar: Reform ohne Reform - EU-Parlament billigt neue Agrarpolitik / Wolfsabwehr: Mit Sensoren und KI gegen den WolfVon Tobias Betz, Florian Kienast, Holger Beckmann, Chris Köhler; Moderation: Simon Plentinger
 
65,4 Milliarden Euro. So viel gibt der Bund laut Umweltbundesamt für Subventionen aus, die umweltschädlich sind. Verglichen mit der letzten Berechnung ist das sogar ein Plus von knapp 15 Prozent. Ganz aktuell wurde auch auf der UN-Klimakonferenz in Glasgow über das Thema gesprochen und auch in den Koalitionsgesprächen der Ampel-Parteien geht es um …
 
Whistleblower spielten der österreichischen Umweltschutz-Organisation 'Global 2000' die Konstruktionspläne für den Terror-Schutz des slowakischen AKW-Projekts Mochovce 3 und 4 zu. Es handelt sich dabei um Stahlnetze, mit denen Flugzeuge vor dem Aufprall auf den Reaktor gebremst werden sollen. Eine Untersuchung im Auftrag von 'Global 2000' ergibt je…
 
Am Dienstag, 9.11.21, beschloß das grönländische Parlament - wie vor der Wahl im Frühjahr versprochen - aus ökologischen Gründen ein Verbot des Uran-Abbaus auf der politisch zu Dänemark gehörenden Insel im arktischen Ozean. Damit ist zugeich der ebenfalls profitträchtige Abbau der zusammen mit Uran auf Grönlands reichlich vorkommenden seltenen Erde…
 
Unser Kollege Andrasch Neunert hat in den letzten Monaten wiederholt die sich aufbauende vierte Coronawelle beschrieben und hier vor ihr gewarnt.Zur nun sich stetig verschärfenden Lage schrieb er am letzten Wochenende den nun folgenden Kommentar.Von Andrasch Neunert (LORA München)
 
"Leave no one behind" lautet das Grundprinzip der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen. Nicht weniger als die Welt für Menschheit und Natur besser zu machen ist das Ziel, dass die Mitgliedsstaaten der UN sich 2015 vorgenommen haben. Die Agenda 2030 sieht zum Beipiel vor, Hunger, Armut und Ungleichheiten weltweit zu beseitigen und den Plan…
 
*Plastik - Gefahr für Umwelt, Menschen und andere Lebewesen*Alternativer Nobelpreis geht an russischen Umweltaktivisten*Erfolgreiche UmweltaktivistInnen müssen mit Repression rechnen - und sich wehren!*Alternative Fleischproduktion: Möglichkeiten und SchwierigkeitenDer monatliche Podcast rund um solidarische Landwirtschaft, Selbstversorgung, Ernähr…
 
Lützerath - Das ist ein Dorf nahe der Abbruchkante vom riesigen Braunkohlerevier Garzweiler 2. Garzweiler 2 liegt im Rheinland und wird vom Energiekonzern RWE betrieben. RWE möchte nun auch die Braunkohle unter dem Dorf Lützerath wegbaggern. Dagegen gibt es widerständigen Protest. Es wurden einige Protestinfrastrukturen aufgebaut: Eine Waldbesetzun…
 
Was bedeutet eigentlich Nachbarschaft auf der Leipziger Eisenbahnstreße ? Wo beginnt Nachbarschaft und gelebte Solidarität? Diese Fragen versucht die Reportage über die Leipziger Eisenbahnstraße zu klären.Von TA (Radio Corax, Halle)
 
Die Waffenverbotszone auf der Leipziger Eisenbahnstraße war bei der Einführung die erste und einzige Waffenverbotszone in Sachsen. Sie ist ein repressives Mittel innenpolitischer Sicherheitspolitik. Nach Evaluierungen, Gerichtsurteilen und großem Bürgerprotest ist die Waffenverbotszone so wie sie mit Verordnungen eingeführt wurde, nun Geschichte. D…
 
Als Pauschaltourist gebe es die Möglichkeit zum vorzeitigen, kostenfreien Abbruch einer Reise, sagte Reiserechts-Experte Kay Rodegra im Dlf. Das gelte aber nur dann, wenn die Lage im Land „viel zu gefährlich“ wird. Ein solches Ausmaß habe die Lage in Südafrika noch nicht. Pauschaltouristen seien durch die Beistandspflicht der Reiseveranstalter aber…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login