show episodes
 
Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings am anderen Ende der Welt einen Sturm auslösen? "Wissenschaft im Brennpunkt" zieht es zumindest in Erwägung. In aufwendig produzierten Features, Reportagen und Interviews nehmen wir uns die Zeit, tiefer zu schürfen. Wir fragen nach Ursache und Wirkung, beleuchten Durchbrüche und schleichende Entwicklungen, erzählen Erfolgsgeschichten und solche von Niederlagen. Fortschritt ist für uns nie die ganze Geschichte.
 
Mit unserem Podcast Handelsblatt Morning Briefing starten Sie optimal in den Tag. Erhalten Sie börsentäglich von der Handelsblatt Chefredaktion noch vor dem Frühstück alle relevanten News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen aus unserer weltweiten „24 Stunden“ Redaktion. Persönlich, meinungsstark und unterhaltsam aus der Feder von Handelsblatt Senior Editor Hans-Jürgen Jakobs oder Textchef Christian Rickens. Das Handelsblatt Morning Briefing können Sie auch als Newsletter genießen – ganz beq ...
 
Viele Hörerinnen und Hörer, drei Gesprächsgäste, ein/e Moderator/in: In „Kontrovers“ prallen viele Meinungen zu einem Thema aufeinander. Der Moderator sorgt dafür, daß möglichst nur eine/r spricht. Streitkultur ist Teil von Kontrovers. Sie erreichen das Team über WhatsApp, per Mail an kontrovers@deutschlandfunk.de und am Sendetag über unser Hörertelefon 00800 4464 4464.
 
Soziologie, Philosophie, Geschichte, Anthropologie, Archäologie, Kommunikationswissenschaften ... jeden Donnerstag das Wichtigste aus den Kultur- und Sozialwissenschaften. Hintergrundberichte, Interviews mit herausragenden Forscherpersönlichkeiten und aktuelle Beiträge über Studienergebnisse und wissenschaftliche Tagungen.
 
Der "Sonntagsspaziergang" ist das Kultur-Reisemagazin des Deutschlandfunk. Darin werden Momente der Begegnung mit Kulturen, der Natur, mit Menschen, Städten und Landschaften audiophon dargestellt und nachgezeichnet. Brauchtum, Lebensweisen, Geschichte, Folklore und Atmosphären ferner Länder und deutscher Regionen erscheinen in plastischen Hörbildern. Extremerfahrungen wie Expeditionen, See- und Bergabenteuer oder Entdeckungsreisen auf den Spuren berühmter Reisender wechseln sich ab mit boden ...
 
Verstehen, was Deutschland und die Welt bewegt – mit dem „Deutschlandfunk aktuell“-Podcast. Welche Themen bestimmen den Tag? Warum sind sie relevant und was bedeuten sie für mich? Hier finden Sie aktuelle Informationen, einordnende Berichte und hintergründige Gespräche mit Korrespondentinnen, Politikern und Expertinnen im In- und Ausland, ergänzt durch aktuelle Wirtschaftsberichte.
 
Für viele Fragen, die uns in unserem Alltag beschäftigen, gibt es irgendwo auf der Welt bestimmt schon gute Ideen, mögliche Vorbilder und Lösungsansätze. Ideenimport - der Auslandspodcast der tagesschau sucht und findet sie – zusammen mit den Korrespondentinnen und Korrespondenten in den 30 Auslandsstudios der ARD. Jeden zweiten Freitag gibt es eine neue Folge.
 
Loading …
show series
 
Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat nicht weniger als eine Revolution angekündigt und Reformvorschläge für die Krankenhäuser in Deutschland vorgestellt. Wie groß ist der Wurf wirklich? Außerdem: Der Westbalkan-Gipfel der EU in Albanien. Wie weit sind die Beitrittskandidaten? Von Philipp May Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vaquitas leben im Golf von Kalifornien. Diese Schweinswale gehören vermutlich zu den am stärksten gefährdeten Säugern überhaupt. Denn sie enden oft als Beifang bei der illegalen Jagd auf ganz andere Meeresbewohner. Budde, Joachim www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur AudiodateiVon Budde, Joachim
 
In den Wirtschaftskommentaren der Zeitungen geht es heute unter anderem um eine Energie-Partnerschaft zwischen Deutschland und Namibia. Wirtschaftsminister Habeck hat das Land besucht, um über die Produktion von grünem Wasserstoff zu sprechen. www.deutschlandfunk.de, Wirtschaftspresseschau Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die blutige Eroberung (Conquista) des südamerikanischen Subkontinents durch die vorwiegend spanischen Konquistadoren, die den Tod von Millionen Ureinwohnern sowie die Auslöschung ganzer Hochkulturen zur Folge hatte, als Vorbild für die Neuausrichtung der Europäischen Union. Diesen vielsagenden Vergleich bemühte der aktuelle EU-Außenbeauftragte und …
 
Bluthochdruck ist ein Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. Die Messung des Blutdrucks sollte in einer ruhigen Atmosphäre erfolgen, sagte der Kardiologe Peter Trenkwalder. Wie hoch er sein darf, richte sich nach Alter und Vorerkrankungen. Winkelheide, Martin www.deutschlandfunk.de, Sprechstunde Direkter Link zur Audiodatei…
 
Gibt es eine wirkliche Säkularität zwischen Kirche und Staat? Wir kennen es aus unserer eigenen Geschichte, dass es Jahrhunderte benötigte, um den Einfluss der Kirchen von der staatlichen Welt auf die rein private Welt zu verlagern. Und doch, da die meisten Menschen meist eine religiöse Erziehung erhalten bzw. erhalten haben – welche Religion es au…
 
Der Protest im Iran bekomme eine neue Qualität, so der Politologe Ali Fathollah-Nejad. Am geplanten Generalstreik beteiligten sich wichtige Basare und Industrien und das Regime wisse, dass ein schichtenübergreifender Aufstand sein Überleben bedrohe. Schulz, Sandra www.deutschlandfunk.de, Interviews Direkter Link zur Audiodatei…
 
Der Protest im Iran bekomme eine neue Qualität, so der Politologe Ali Fathollah-Nejad. Am geplanten Generalstreik beteiligten sich wichtige Basare und Industrien und das Regime wisse, dass ein schichtenübergreifender Aufstand sein Überleben bedrohe. Schulz, Sandra www.deutschlandfunk.de, Interviews Direkter Link zur Audiodatei…
 
Fallpauschalen in Krankenhäusern seien ein systematischer Anreiz dafür, dass zu viel gemacht, aber an der Qualität gespart werde, sagte Bundesgesundheitsminister Lauterbach (SPD) im Dlf zum bestehenden System. Es brauche nun "eine Revolution". Karl Lauterbach im Gespräch mit Sandra Schulz www.deutschlandfunk.de, Interviews Direkter Link zur Audioda…
 
Fallpauschalen in Krankenhäusern seien ein systematischer Anreiz dafür, dass zu viel gemacht, aber an der Qualität gespart werde, sagte Bundesgesundheitsminister Lauterbach (SPD) im Dlf zum bestehenden System. Es brauche nun "eine Revolution". Karl Lauterbach im Gespräch mit Sandra Schulz www.deutschlandfunk.de, Interviews Direkter Link zur Audioda…
 
Nach den Gesprächen beim EU-USA-Handelsrat kritisierte Daniel Caspary (CDU) "die protektionistischen Vorgaben" des US-Inflationsbekämpfungsgesetzes. Europa müsse sich endlich wie die USA auf Wachstumsfelder wie KI oder Chip-Produktion konzentrieren. Schulz, Sandra www.deutschlandfunk.de, Interviews Direkter Link zur Audiodatei…
 
Nach den Gesprächen beim EU-USA-Handelsrat kritisierte Daniel Caspary (CDU) "die protektionistischen Vorgaben" des US-Inflationsbekämpfungsgesetzes. Europa müsse sich endlich wie die USA auf Wachstumsfelder wie KI oder Chip-Produktion konzentrieren. Schulz, Sandra www.deutschlandfunk.de, Interviews Direkter Link zur Audiodatei…
 
Die Ukraine kann die neue russische Angriffswelle besser abwehren - vor allem dank deutscher Flugabwehrpanzer. Wie russische Militärflughäfen im Hinterland angegriffen werden konnten, ist noch unklar und stellt das russische Militär vor Probleme. Dornblüth, Gesine www.deutschlandfunk.de, Informationen am Morgen Direkter Link zur Audiodatei…
 
Morning Briefing vom 06.12.2022 Strategische Differenzen – deswegen verlässt die gerade erst bestellte Vorstandschefin Carla Kriwet das Unternehmen. Schon heute übernimmt die bisherige Finanzchefin Helen Giza. Hier geht's zu unserem Abo-Angebot für unsere Morning Briefing Leser: https://www.handelsblatt.com/mehrerfahren…
 
Vor 140 Jahren lagen Astronomen in Australien, im Süden Afrikas, in der Karibik, am Kap Hoorn, in Mexiko und anderen Orten auf der Lauer. Sie verfolgten gebannt, wie die Venus vor der Sonnenscheibe entlang zog. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Direkter Link zur AudiodateiVon Lorenzen, Dirk
 
Themen der Sendung: DFB-Direktor Oliver Bierhoff löst Vertrag mit dem DFB vorzeitig auf, Verteidigungsministerium gerät erneut in die Kritik, Die Meinung, Krieg gegen die Ukraine: Situation im Osten ist weiterhin schwierig, Flüchtling an EU-Außengrenze von scharfer Munition getroffen, Außenministerin Baerbock wirbt in Indien für deutsch-indische Kl…
 
Themen der Sendung: Prozess zu den islamistischen Terroranschlägen im Jahr 2016 in Brüssel beginnt, Verteidigungsministerium dementiert Probleme bei der Beschaffung von F-35-Kampfjets, Die Lage im ukrainischen Cherson bleibt angespannt, Öl-Embargo gegen Russland tritt in Kraft, Handels- und Technologierat EU-USA streitet um das Klima-Investitionspr…
 
Themen der Sendung: Prozess zu den islamistischen Terroranschlägen im Jahr 2016 in Brüssel beginnt, Verteidigungsministerium dementiert Probleme bei der Beschaffung von F-35-Kampfjets, Die Lage im ukrainischen Cherson bleibt angespannt, Öl-Embargo gegen Russland tritt in Kraft, Handels- und Technologierat EU-USA streitet um das Klima-Investitionspr…
 
Vanessa arbeitet als Architektin. Mit Ende zwanzig merkt sie aber, dass ihr Beruf sie nicht erfüllt. "Jetzt oder nie" denkt sie sich, und eröffnet eine vegane Konditorei. Mit solchen Neuanfängen kennt sich Martin Krengel aus: Er hat Wirtschaft und Psychologie studiert und ein Buch zum Thema Motivation und Ziele geschrieben. ********** Ihr hört in d…
 
Unsere Themen: +++ Iran: Angebliche Auflösung der Sittenpolizei und weitere Proteste +++ Weihnachten: Wer am Fest und an Geschenken spart +++ Frauen-Bundesliga: Spitzen-Spiele vor vielen Fans +++ Alleine leben: Wenn Einsamkeit der seelischen Gesundheit schadet +++ Tschüss Kanye West: Wie wir Tattoos endgültig loswerden +++ ********** Ihr könnt uns …
 
Ab 6. Dezember wird in Montreal zwei Wochen um den Artenschutz gerungen. Die weltweite Biodiversität ist stark bedroht. Dabei geht es letztlich auch um die Existenzgrundlage der Menschheit. Beobachter hoffen auf den Beschluss eines "Weltnaturvertrages". Johnston, Jennifer/Reimer, Jule www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login