show episodes
 
Du willst die Bibel lesen? Welche Übersetzung verwendest du? Deutsche Bibeln sind immer eine Übersetzung. Und Übersetzung ist immer Interpretation. Das griechisch geschriebene Neue Testament ist nicht ohne das hebräische Alte Testament und die jüdische Auslegungstradition zu verstehen. Yuval Lapide erklärt zwölf neutestamentliche Textabschnitte aus ihrer jüdischen und hebräischen Wurzel. Damit kommt er zu anderen Schlussfolgerungen und Interpretationen als sie in deutschen Bibelausgaben wie ...
 
K
KANZLEI AM MIKROFON

1
KANZLEI AM MIKROFON

Dr. Britta Bradshaw, Maraike Lehnhoff, Jan Hvarling

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Rechtsanwältin und Notarin Dr. Britta Bradshaw und Rechtsanwältin Maraike Lehnhoff von der KANZLEI AM RATHAUS in Ahrensburg nördlich von Hamburg stellen sich in einer noch völlig unbestimmten Zahl von Episoden Mandantenfragen, die Sie auch stellen würden und Fragen, die Sie sich nicht trauen zu stellen. Vorbereiten können sich die beiden nicht. Brauchen sie auch nicht. Was Sie hier hören, bringt Sie weiter, stellt aber keine Rechtsberatung dar. Es kann insbesondere keine individuelle rechtli ...
 
In den Texten des Evangelien zu lesen ist wie das Blättern in einem Album, in dem wir das ein oder andere Bild schon kennen. Manche Eindrücke sind verblasst, manche Bilder aber sind so ursprünglich und stark, dass sie lebendig vor dem inneren Auge stehen. Es sind Bilder, die das Leben prägen können und es verwandeln, weil sie das Wort aufgreifen, das Jesus selbst gesprochen und das er selbst ganz und gar gelebt hat. Wenn wir zum Kern dieser Bilder und Szenen vordringen, sprechen sie von eine ...
 
Der Podcast "Rede des Monats" beruht auf einem Kooperationsprojekt der Universitätsbibliothek Freiburg i.Br. mit der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg. In monatlichem Abstand veröffentlicht die UB Akademie-Reden bedeutender Freiburger Professoren aus den letzten fünfzig Jahren. Die Vorträge stammen aus dem Archiv der Katholischen Akademie. Bislang erschienen Reden von Wolfgang Müller, Richard Gramlich, Gerhart Baumann, Bernhard Hassenstein, Hugo Friedrich, Karl Lehmann, Eugen Fin ...
 
Loading …
show series
 
Pfr. Ulrich Filler, Kölnhttps://www.fe-medien.de/In den heutigen Highlights aus dem Neuen Testament betrachtet Pfarrer Ulrich Filler die dritte Leidensankündigung Jesu im zwanzigsten Kapitel des Matthäusevangeliums. Jesus fasst dort sein Schicksal zusammen: "der Menschensohn wird den Hohepriestern und Schriftgelehrten ausgeliefert; sie werden ihn z…
 
1788: Elizabeth Macarthur kommt als Frau des englischen Offiziers John Macarthur in Sydney an. Sie lernt das Leben in der britischen Strafkolonie kennen, erkämpft sich Freiräume und trifft auf die Ureinwohner des Landes. Kate Grenvilles "Ein Raum aus Blättern" ist ein packender historischer Roman über Wahrheit und Lüge - und die Selbstbehauptung ei…
 
Selten traten Schriftsteller (ganz überwiegend Männer) in Deutschland so selbstbewusst an die Öffentlichkeit wie in den 70er Jahren. Nicht nur Günter Grass, Heinrich Böll, Peter Handke prägten öffentliche Debatten. Gleichzeitig war 1968 eine Revolution gescheitert und zur Rebellion gegen die Kriegsgeneration geschrumpft. Selbsterfahrung statt Weltv…
 
Kennst du das? Du betrachtest das Leben eines anderen Menschen, und auf einmal bekommst du so ein komisches Gefühl. Vielleicht denkst du: „Warum liege ich nicht auch gerade am Strand?“ Oder: „Warum habe ich nicht auch so eine gutlaufende Beziehung?“ Oder: „Warum habe ich nicht auch so einen schönen Körper?“ Was ist Neid eigentlich? Wenn ich neid…
 
In "Wie wir denken, wie wir fühlen" will der Hirnforscher Antonio Damasio die Grundsätze seiner Bewusstseinstheorie populärwissenschaftlich und bündig darlegen. Das muss notgedrungen eine sehr grobe Skizze bleiben, ist nichtsdestotrotz ein Bollwerk gegen raunende Seelenmetaphysik und Naturwissenschaftsfeindlichkeit.Rezension von Pascal Fischer.Aus …
 
Man soll sich ja immer dem stellen, was einem am schwersten fällt. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass alle geistlichen Leiter, die mir jemals begegnet sind, zu mir gesagt haben: „Jana, du brauchst Ruhe. Du musst ausruhen. Deine Seele, dein Herz, muss zur Ruhe kommen.“ Meine Antwort war jedes Mal: „Das ist wunderbar, wenn Ruhe in euer Leben …
 
Ist ein erfülltes Leben auch ohne Beziehung möglich? Warum glauben wir alle immer noch an die eine große Liebe? Und wie wichtig sind Freundschaften, zumal in Zeiten des Social Distancing? In "Allein" meditiert Daniel Schreiber auf kluge, anrührende Weise über unsere Einsamkeit.Rezension von Oliver Pfohlmann.Hanser Berlin, 160 Seiten, 20 EuroISBN 97…
 
Die pflegebedürftigen Eltern in Japan, der frustrierte Ehemann daheim in Kalifornien und die unter Depressionen leidende Tochter: Alle schreien nach Hiromi. Und Hiromi funktioniert. Hilft allen. Verausgabt sich. Und sehnt sich nach Erlösung. Hiromi Itos "Dornauszieher" ist ein sprachmächtiges Romanpoem, das mit Verve und Witz die Leiden einer Frau …
 
Ab und an bekomme ich Nachrichten, in denen es heißt, dass ein Freund oder Bekannter von einem Schicksalsschlag getroffen wurde, mit der Bitte: „Würdest du bitte für diese Person beten?“ Vielleicht hast du diese Erfahrung auch schon gemacht. Die Frage, die bleibt, ist: „Warum lässt Gott Leid zu?“ Wenn wir doch einen allmächtigen Gott haben, einen, …
 
Der englische Landpastor Gilbert White hat mit seiner im Revolutionsjahr 1789 erschienenen 'Erkundung von Selborne' den Klassiker des 'nature writing' (deutsche 'Naturkunde') geschrieben. Seine Naturgeschichte gilt als eins der meist veröffentlichen Werke in englischer Sprache.Rezension von Anselm Weidner.Aus dem Englischen von Rolf SchönlauDie And…
 
Wie – in all dieser scheinbaren Hoffnungslosigkeit – kann ich von der Hoffnung erzählen, die in meinem Herzen ist, von der Hoffnung, die mich begleitet, die mich trägt und an die ich glaube? Wie kann ich von der tiefen Zuversicht erzählen, dass es mit dem Tod nicht aufhört? Wie kann ich in einer Situation, in der alles aussichtslos, schwarz und…
 
Ein afroamerikanischer Autor in der Schweiz: In den 1950er Jahren schrieb Vincent O. Carter über seine Erfahrungen und Eindrücke. Erst jetzt wurde sein „Bernbuch“ ins Deutsche übersetzt: Ein wichtiges aktuelles Buch, das die psychologische Dynamik des Rassismus eindringlich beschreibt, und ein ironische Portrait der Schweizer Gesellschaft.Rezension…
 
„Die ganze Geschichte meines gleichgültigen Lebens“ – so heißen die Memoiren von Franz Simon Meyer (1799-1871). Meyer lebte in Rastatt und führte eine Bank in Baden-Baden. Die Badische Revolution erlebte er hautnah mit und musste sich zeitweise sogar vor den Revolutionären verstecken.Katharina Borchardt spricht im Stadtarchiv Baden-Baden, wo Meyers…
 
Nach Monika Helfers autobiographischen Bestsellern „Die Bagage“ und „Vati“ schreibt die österreichische Schriftstellerin in ihrem neuen Erinnerungsbuch „Löwenherz“ über ihren Bruder Richard. Die Geschichte eines liebenswerten Sonderlings, der mit 30 Jahren Suizid beging, und der Abgesang auf eine Gesellschaft, in der Lebenswege abseits der Norm kau…
 
Wie kann man Auschwitz gedenken? Indem man die heutige Gedenkstätte besucht? Eine jüdische Familie aus Paris probiert es. Doch es kommt zum Eclat, wie man es von der erfahrenen Eskalationsexpertin Yasmina Reza auch schon aus Erfolgsdramen wie „Der Gott des Gemetzels“ kennt. Neue Erkenntnisse bringt ihr neuer Roman „Serge“ aber leider nicht.Rezensio…
 
Im neuen Roman von Yasmina Reza versucht eine französisch-jüdische Familie in Auschwitz das Gedenken - und schafft es nicht.Liao Yiwu mixt Fakt und Fiktion. In "Wuhan" hat er mit seiner Analyse zur Herkunft von SARS-Cov2 das Genre des Dokumentarromans neu erfunden.Mit "Löwenherz" schließt die Österreicherin Monika Helfer ihre Familientrilogie ab. I…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login