show episodes
 
Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig spricht dazu im Wechsel mit ...
 
„In der “Berliner Blase” wird Politik gemacht. Hier streiten sich Politiker, Lobbyisten, Beamte und Gewerkschafter um jede noch so kleine Gesetzesänderung. Das ganze wird von den Medien verfolgt und kontrolliert. Sie setzen die Themen und spitzen zu. Dabei wird stets nach dem Kompromiss gesucht. Es geht nicht um die lauteste Stimme sondern um das, was politisch realistisch und durchsetzbar ist. Im Podcast Berlin Bubble diskutieren Egon Huschitt, Matthias Bannas und Stefan Maurer wöchentlich ...
 
Loading …
show series
 
Derzeit findet die 15. Ausgabe des Zurich Film Festival statt. Trotz Corona werden diverse Kinos bespielt und auch einige Stars haben ihren Besuch angekündigt, so etwa Johnny Depp und Juliette Binoche. Dass die Welt des Films aber nicht nur roter Teppich und glamouröse Gala ist, wissen vor allem die Filmemacher*innen. Oft vergehen Jahre, bis mühsel…
 
In ganz Europa steigt die Zahl der Coronainfizierungen wieder massiv an. Vorne mit dabei ist wieder Spanien und hier allen voran Madrid. Hier wurden nun erneut Ausgangssperren verhängt. Diese gelten natürlich wie immer nicht für den Arbeitsweg und vor allem nur in bestimmten und zwar den ärmeren Vierteln der Hauptstadt. „Ausgangssperre nur für Arme…
 
In Frankfurt läuft gerade der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, Stephan Ernst und den der Beihilfe verdächtigen Markus H. Ein anderer Aspekt findet dabei eher weniger Beachtung. Nämlich, woher die Mordwaffe kam. Die hatte der Hauptverdächtige Stephan Ernst rund drei Jahre vor dem Mord gekauft, i…
 
Viele Unternehmen haben ihre Mitarbeiter im Shutdown nach Hause geschickt. Die einen gingen in die Kurzarbeit, die anderen ins Homeoffice. Und dort sitzen viele Mitarbeiter immer noch. Ist aus der Notlösung Homeoffice jetzt Routine geworden?Von Jutta Nieswand
 
Es hätte ein großes ökumenisches Fest werden sollen: 120.000 oder mehr, Protestanten und Katholiken beim 3. Ökumenischen Kirchentag im kommenden Jahr in Frankfurt. Das Virus hat dem nun einen Strich durch die Rechnung gemacht. Großveranstaltung? Übervolle Messehallen? Gedrängel auf dem Markt der Möglichkeiten? Das alles ist jetzt undenkbar.Dennoch …
 
Wie können wir Unfälle vermeiden und die Straßen für Fußgänger, Radler und Autofahrer sicherer machen? Damit beschäftigt sich die Unfallforschung. Abbiegeassistenten wurden entwickelt, es wird an besonderen Kreuzungsdesigns getüftelt und über ein Tempolimit diskutiert - doch wie erste Versuche zeigen, versprechen einige Lösungen in der Theorie mehr…
 
In Europa leben die Nachfahren einstiger Kolonialmächte zusammen mit Menschen aus ehemals kolonisierten Ländern. Der Blick auf diese ehemaligen Kolonien und auf die Menschen von dort, scheint aber immer noch ein Blick von oben herab zu sein. Diesen Blick in Frage zu stellen, darum bemüht sich die Ausstellung „Hingucker“ in der Bildungsstätte Anne-F…
 
Am 29. Juli 2019 stößt ein Mann zunächst eine 40-Jährige und dann ihren Sohn vor einen einfahrenden ICE im Frankfurter Hauptbahnhof. Die Mutter kann sich retten, der 8-jährige Junge wird überrollt. Ein Jahr später beginnt der Prozess gegen den Täter, einen 41 Jahre alten Mann, geboren in Eritrea, wohnhaft in der Schweiz. Dort galt er 13 Jahre lang …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login