show episodes
 
Loading …
show series
 
Am Tresen mit dem Moderator von "Bares für Rares" Stuhlkreis: „Heute wird alles totgeredet. Wir machenbei jeder Sache sofort einen Stuhlkreis. Was mir ein klein bisschen fehlt, istdie Demut, dass es uns wirklich sehr gut geht. Uns fehlt die Toleranz. Das Wortwird inflationär genutzt, aber ich kenne fast keinen mehr, der es lebt. Diemomentane Zeit i…
 
Am Tresen mit dem SPD-GeneralsekretärLars Klingbeil hat einen schwierigen Job: Er soll die SPD erneuern, seit zwei Jahren macht er das. Sechs Parteivorsitzende hat er in der Zeit verabschiedet, am Wochenende werden mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans zwei neue gewählt. Klingbeil, 41, ist direkt gewählter Abgeordneter aus Niedersachsen und D…
 
Der Sternekoch über den Hierarchien, Lust am Arbeiten und den Geschmack der Heimat Drei Lesehinweise Vincent Klink: Sitting Küchenbull, Rowohlt 2009 Klinks kulinarische Autobiographie Vincent Klink: Ein Bauch lustwandelt durch Wien, Ullstein 2009 Das neue Buch handelt von Wiener Lebensart und Kulinarik Wiglaf Droste: Oben und Unten, in "NZZ FOLIO",…
 
Als kleiner Junge fand Johannes Nichelmann gemeinsam mit seinem Bruder die NVA-Uniform seines Vaters.Als kleiner Junge fand Johannes Nichelmann gemeinsam mit seinem Bruder die NVA-Uniform seines Vaters. Reden wollte dieser über jene Zeit jedoch nicht. Diese Lücke kennen viele junge Menschen aus Ostdeutschland. Nichelmann ist ihr in seinem Buch Nach…
 
Der Literaturkritiker über den Nobelpreis, politische Korrektheit und Bücher als RettungAls Denis Scheck 13 Jahre alt war, gründete er eine Literaturagentur und wollte seine Helden der amerikanischen Science Fiction-Literatur im deutschsprachigen Raum vertreten. So handelte er mit der DDR und freundete sich bei einem Stammtisch in Stuttgart mit Kor…
 
Die Komikerin übers Fleischessen, Feminismus und KölnAn einem normalen Kiosk in Köln könne man das Gespräch mit Carolin Kebekus nicht führen, ist ihr Manager überzeugt. Zu viele blieben stehen, wollten Autogramme oder Selfies. Deshalb geht es in den hinteren Teil eines Büdchens in der Südstadt, wo Bierkisten lagern. In Köln ist Kebekus, die im Stad…
 
Am Tresen mit dem Integrationsforscher und AutorDer Dortmunder Integrationsforscher Aladin El-Mafaalani vertritt die These: Dass es mehr Konflikte um Integration gibt, ist ein Zeichen für bessere Integration. Aus seiner Sicht ist die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehört ein Zeichen dafür, dass Muslime viel besser integriert sind. Im Podcast sp…
 
Am Tresen mit dem Comedian und Autor aus DortmundAls Torsten Sträter seine ersten Auftritte auf Poetry-Slam-Bühnen machte, war er Anfang 40 und arbeitete in einer Spedition als Disponent. Dieter Nuhr entdeckte Sträter und holte ihn mit 46 ins Fernsehen. Seitdem tritt er mit markanter Mütze auf und liest von einem Tablet seine Texte vor - etwa bei “…
 
Am Tresen mit dem Frankfurter Strafverteidiger, der mehr als 150 Tötungsdelikte verhandelt hatUlrich Endres hat als Strafverteidiger in über 150 Tötungsdelikten die Verteidigung übernommen. Er spricht von der Königsdisziplin seines Berufs. Bundesweit bekannt wurde er, als er Markus G. vertrat, den Mörder des Bankierssohns Jakob von Metzler. Endres …
 
Der Regisseur spricht über seinen Film "Es gilt das gesprochene Wort""Oh Gott, der Studenten-Oscar, über den werde ich wohl noch sprechen müssen, wenn ich 60 bin", seufzt Ilker Çatak, als im Podcast-Gespräch die Rede auf diese Auszeichnung kommt, die er vor rund fünf Jahren entgegen nehmen konnte. Seit der Trophäe hat er einige neue Filme gedreht. …
 
Die Moderatorin spricht über ihre Jahre als Model und ihre neue Fernseh-ShowSonya Kraus ist durch die Fernsehshow "Talk, Talk, Talk" bekannt geworden. Ihre Karriere begann sie jedoch als Model. Im Podcast "Am Tresen" erzählt sie, wie sie dafür tatsächlich in der U-Bahn angesprochen wurde und wie sie es geschafft hat, so viel Geld zu verdienen, dass…
 
Der Schauspieler über die Faszination von Kafka und Hustenanfälle im PublikumMax Simonischek entstammt einer Schauspielerfamilie und ging trotzdem ans Theater. Vorher bereiste er aber Alaska und Kuba. Im Podcast "Am Tresen" erzählt er an einem Frankfurter Wasserhäuschen davon, wie seine Eltern reagierten, als sie zu seinem ersten Stück kamen, warum…
 
Am Tresen mit dem Comedian und Podcast-Host von "Talk ohne Gast"Till Reiners wächst am Niederrhein auf, merkt als Klassenclown und später bei der Theater-AG, dass er Schauspieler werden will - und wechselt dann doch noch den Berufswunsch. Nach einem Politikstudium in Trier wird er Kabarettist. Reiners bekommt viele Auszeichnungen und wird als Nachw…
 
Am Tresen mit der Stylistin und Body-Positivity-AutorinMiyabi Kawai hat sich lange mit dem Styling und Umstyling von Menschen beschäftigt. In ihrem neuen Buch "Dem Meer ist es egal, ob Du eine Bikinifigur hast" schreibt sie darüber, wie man es schafft, sich selbst zu lieben - ohne sich dabei Normen oder sozialem Druck zu unterwerfen. Beim Gespräch …
 
Am Tresen mit dem Youtuber und SPD-Politiker Das Wissenschaftsressort der F.A.S. hat Bijan Kaffenberger porträtiert: https://www.faz.net/aktuell/wissen/bijan-kaffenberger-politiker-mit-tourette-syndrom-16033172.html In seinem Youtube-Kanal "Tourettikette" sind alte Folgen abrufbar: https://www.youtube.com/channel/UCkjU7OF13N8YX1T76FU45Kw Und: Bei "…
 
Am Tresen mit der Produzentin der deutschen ErfolgsserieEin Blick hinter die Kulissen der deutschen Serienrevolution: Lisa Blumenberg dreht in Frankfurt die zweite Staffel der deutschen Erfolgsserie "Bad Banks". Während das Team in der Frankfurter Innenstadt eine Kneipenszene filmt, spricht die Produzentin mit uns an einem Wasserhäuschen über ihre …
 
Am Tresen mit dem Schriftsteller von Romanen wie „Leyla“ und „Kanak Sprak“Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu, geboren 1964 im türkischen Bolu, Sohn von Gastarbeitern, wurde in den Neunzigern bekannt als Autor von Geschichten aus dem migrantischen Milieu. Für seine Romane („Isabel“, „Liebesbrand“) ist er mit einigen Preisen ausgezeichnet worden. Er…
 
Am Tresen mit der Schriftstellerin, Wirtschaftsanwältin und Tochter des LiteraturkritikersJedes zweite Wort musste Laura Karasek googlen, als sie in der Wirtschaftskanzlei anfing: „Das ist so eine Businessssprache: Ich habe einen All Nighter gemacht, der Kickback läuft so und so.“ Da lernte sie die harten Arbeitszeiten der Branche kennen - und Koll…
 
Am Tresen mit dem CEO von Sony MusicMutter Italienerin, Vater aus Burundi, aufgewachsen in einer Frankfurter Sozialbausiedlung – heute ist Patrick Mushatsi-Kareba CEO von Sony Music in München. Warum er fast ein halbes Jahr im Hotel wohnte und was er dabei lernte, was guter Smalltalk auf Partys ist und wie Sony zur EU-Diskussion über das Urheberrec…
 
Am Tresen mit der Fernsehgarten-Moderatorin und ehemaligen LeistungsschwimmerinWo Andrea Kiewel ist, ist gute Laune. Am Sonntagmittag kehrt sie mit dem ZDF-Fernsehgarten in die deutschen Wohnzimmer ein - sie führt durch Spiele, begrüßt Schlagerstars. Dabei wirkt sie, wie die “taz” einmal bemerkte, immer aufrichtig in ihrer Begeisterung. Was Kiwi, w…
 
Satiriker und Ex-Titanic-Chefredakteur über Polizeischutz, Klagen der Kirche und humorlose PolitikerAm Tag, an dem islamistische Terroristen die Mitarbeiter der Satire-Zeitschrift "Charlie Hebdo" 2015 erschossen, stand das Telefon bei Tim Wolff, dem Chef der deutschen Satire-Zeitschrift "Titanic" nicht mehr still. Alle wollten mit ihm sprechen, Kam…
 
Am Tresen mit der Regisseurin, die die Hip-Hop-Serie "Skylines" macht Bei Filmprojekten versuche sie gegen die Schublade „Regisseurin mit Migrationshintergrund“ anzukämpfen, sagt Soleen Yusef. Für Netflix arbeitet die junge Regisseurin derzeit an der Serie „Skylines“, die in der Frankfurter Hip-Hop-Szene spielt. Ist das ein Vorteil der Streaming-Di…
 
Am Tresen mit dem Tatort-Kommissar und Schauspieler Dietmar Bär kommt ein paar Minuten zu spät zum Treffpunkt im Frankfurter Gallusviertel: "Der Taxifahrer war genauso fremd in der Stadt wie ich", sagt er und lacht. Bär ist derzeit am Frankfurter Schauspiel zu sehen, wo er einen Lokalpolitiker auf dem Weg zum Oberbürgermeister spielt, der sich mit …
 
Am Tresen mit dem Schriftsteller und Kopf der PopliteraturEnde der Neunziger war Eckhart Nickel Teil der Popliteraturwelle um Benjamin von Stuckrad-Barre und Christian Kracht. Zusammen wollten sie die Literatur revolutionieren. “Es gab die Vision, dass ein Text so toll klingen soll wie eine Popsingle”, erzählt er. 20 Jahre später hat er seinen erst…
 
Am Tresen mit der Kuratorin und Kritikerin von AlltagsrassismusMahret Kupka kennt sich nicht nur mit Kunst aus, sie reist dafür auch um die Welt. Die Kuratorin des Frankfurter "Museums Angewandte Kunst" (MAK) war zuletzt in Georgien, wo eines Morgens ein Zettel vor ihrem Bett lag, dessen Nachricht ihr den roten Faden für die aktuelle Ausstellung ju…
 
Am Tresen mit dem SPD-Politiker und syrischen FlüchtlingMike Josef hat eine beinahe unlösbare Aufgabe. Frankfurt wächst und wächst, wie alle Großstädte, trotzdem muss er es schaffen, dass die Mieten nicht weiter steigen. Was tut er dafür, dass Menschen mit normalem Einkommen in der Stadt wohnen bleiben können, dass Sozialwohnungen nicht weiter vers…
 
Spitzenköchin über Beschimpfungen am Herd und die Welt der FernsehköcheMit 27 Jahren wird Sybille Schönberger Küchenchefin in einem Sternerestaurant. Das allein ist ungewöhnlich - es gibt nur eine Handvoll profilierter weiblicher Küchenchefs in Deutschland. Keiner glaubt, dass Schönberger den Stern im Guide Michelin, der wichtigsten Auszeichnung de…
 
Am Tresen mit dem Musiker und "Disco Partizani"-Erfinder Der Musiker Stefan Hantel ist besser bekannt unter seinem Künstlernamen “Shantel”. Mit dem Song “Disco Partizani” eroberte er die Charts in Deutschland und Südosteuropa, noch immer tritt er jährlich auf mehreren hundert Konzerten auf, dabei wollte er früher gar nicht Musiker werden. “Ich fand…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login