show episodes
 
Bildung, Wissenschaft und Innovation sind die Säulen einer modernen Gesellschaft. Das Wissenschaftsmagazin macht Forschen und Forschungsergebnisse zum Thema, informiert über die gesellschaftlichen Auswirkungen und stellt kritische Fragen nach dem Nutzen. Das Wissenschaftsmagazin öffnet ein Fenster in die Welt von Forschung und Entwicklung und deren Auswirkungen, berichtet aktuell und fundiert über Neues in Naturwissenschaft, Medizin und Technik, schlägt Brücken zu angrenzenden Wissenschaften ...
 
Geschichte im Gespräch. Zeitzeugen, Expertinnen, oder Betroffene schildern ihre Erinnerungen an historische Ereignisse. Aber nicht nur der Blick zurück ist hier wichtig, die «Zeitblende» auf Radio SRF4 News analysiert auch die aktuelle Bedeutung dieser Ereignisse.
 
«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Die Sendung liefert die wichtigsten News aus der Schweiz und aus aller Welt. «Heute Morgen» berichtet über relevante Ereignisse aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ordnet ein und zeigt Hintergründe auf. Wer die Sendung hört, weiss was in der Nacht passiert ist und was sich am Tag abzeichnen wird. Die Frühinformationen von Radio SRF von Montag bis Freitag ab 6 Uhr auf SRF 1, SRF 2 Kultur, SRF 4 News, SRF Musikwelle und jederzeit al ...
 
Die wichtigsten Themen und Ereignisse aus Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft in Kürze. Leitung: Sandra Leis Redaktion: Igor Basic, Katrin Becker, Katharina Brierley, Vanda Dürring, Philippe Erath, Irene Grüter, Alice Henkes, Sarah Herwig, Simon Leuthold, Bjørn Schaeffner, Susanne Schmugge Redaktionsassistenz: Nicole Schürmann Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
Der Podcast, der für dich fernsieht. Von ‘Atlanta’ bis ‘Zwei bei Kalwass’, von ‘Breaking Bad’ bis ‘X-Faktor – Das Unfassbare’, von Peter Dinklage bis Peter Zwegat — meine Gäste und ich quatschen über alles, was es bei Netflix, Amazon und im guten, alten linearen Fernsehen zu sehen gibt. Dazu berichten wir über News, spielen Spiele und geben euch wöchentlich neue Tipps, was ich gucken solltet und wovon ihr lieber die Finger lasst.
 
1975 schrecken zwei Bombenattentate in Winterthur die Schweiz auf. Den Anschlägen auf den damaligen Justizdirektor geht ein Konflikt in einem gutbürgerlichen Wohnquartier voraus. Verurteilt für die Tat werden Anhänger des Divine Light Zentrums, einer Sekte um den indischen Guru Swami Omkarananda. Unter ihnen auch «Amy», eine junge Australierin – mit einer Verbindung zu Edi aus der ersten Staffel des SRF Podcasts «Leben am Limit».
 
«Input» ist die Hintergrundsendung, die sich voll und ganz dem Leben verschrieben hat. Wir beleuchten, was euch in eurem Alltag bewegt und berührt - sei es im Job, in der Partnerschaft oder im Freundeskreis. Jeden Sonntag, 20.00 bis 21.00 Uhr live auf Radio SRF 3. Bereits am Mittwochnachmittag erscheint der Podcast «Input Story» mit einer Geschichte mitten aus dem Leben. Diskutiert mit: input@srf3.ch
 
Quotenmeter.FM informiert und unterhält über aktuelle Themen aus dem Fernsehen, Kino oder Radio. Ob neue Serie, abgesetzte Show, erfolgreicher Trend oder spannender Film - das Quotenmeter-Team diskutiert immer zum Wochenende in lockerer Atmosphäre die wichtigen Themen aus der TV-Branche. Dazu gibt es Fernsehtipps, spannende Rubriken, Gäste und mehr.
 
Wir stellen die Grossen des Jazz und verwandter Musiksparten in exemplarischen Aufnahmen vor – im Gespräch mit Gästen, die sich bestens auskennen im weiten Feld von Blues bis World. Analysen haben hier ebenso Platz wie Anekdoten. Leitung: Peter Bürli Redaktion: Peter Bürli, Eric Facon, Jodok Hess, Annina Salis Kontakt: info@srf2kultur.ch
 
Themenvertiefung und Hintergrundinformationen zu menschlichen Grunderfahrungen, über Glaube, Zweifel, Glück. Anregungen zum Nachdenken und Orientierungshilfen in unserer pluralistischen Welt. Leitung: Judith Wipfler Team: Léa Burger, Nicole Freudiger, Kathrin Ueltschi, Dorothee Adrian Sekretariat: Mirella Candreia Kontakt: sekretariat.religion@srf.ch
 
Eine kurze literarische Geschichte für ein breites Publikum, die die Hörerinnen und Hörer für einen Moment aus der Alltagshektik herausholt und in der Phantasie nachwirkt. Inhalt und Thema setzen bewusst einen Kontrast zur Aktualität. Die Geschichten werden vom Autor bzw. der Autorin selber erzählt.
 
Vom Hinterzimmerdeal bis zur Volksinitiative. Wir erzählen Geschichten aus der Schweizer Politik. Alle 14 Tage. #srfeinfachpolitik Schweizer Politik - das bedeutet politische Vor- und Gegenstösse, geheime Kommissionssitzungen, Referenden, Interpellationen, Vernehmlassungen und vieles mehr. Manchmal superspannend, manchmal aber auch sehr anstrengend. Und für Nicht-Politiker ist nicht immer einfach zu erkennen: Was geht das alles MICH an? Einfach Politik leistet da Abhilfe. Wir zeigen auf, was ...
 
Loading …
show series
 
Mit Mirko & Plasmara Welches Trash-TV-Sternchen hat uns in diesem Jahr am besten unterhalten? Dieser Frage gehen Selma (@selmuggle) und ich (@dennisderdoedel) in dieser Folge nach. Dazu blicken wir zurück auf die für uns beide äußerst erfolgreich verlaufene Staffel von The Masked Singer. Ob Stefan Raabs neue Late-Night-Show Täglich frisch geröstet …
 
Themen dieser Sendung:- Mit viel Leidenschaft auf der Rennstrecke und auf der Bühne- Mick Schumacher fährt ab 2021 in der Formel 1- Ellen Page heisst nun Elliot Page- Schauspielerin Eveline Suter kehrt zurück in die Schweiz- Wettbewerb- Rea Garvey im «G&G»-InterviewVon Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Wer entschädigt die Wirtschaft für die Corona-Massnahmen? Jetzt – in der zweiten Welle - greift der Bund zurückhaltender ein: Es gibt keinen Mieterlass für Mieter von Geschäften, obwohl das National- und Ständerat noch im Frühling in Aussicht gestellt hatten. Weitere Themen:- Schneesport über die Feiertage: Druck auf Schweiz steigt- Pestizide in de…
 
Im neuen Jahr stehen die Kantone vor grossen Aufgaben bei der Organisation der Corona-Impfungen. Doch zunächst kommen entscheidende Wochen vor den Festtagen. Reichen die ergriffenen Massnahmen? Gast im «Tagesgespräch» ist der Basler Kantonsarzt Thomas Steffen. Die zweite Infektionswelle des Corona-Virus hat die Schweiz weiterhin fest im Griff. Eine…
 
Nach den Kantonen Thurgau und Appenzell Ausserrhoden hat auch der Kanton St. Gallen ein Verbot für Skilager ausgesprochen. Weitere Themen: * Demonstrantinnen und Demonstranten haften für Schäden: Der Kantonsrat St. Gallen hat einen Vorstoss der SVP angenommen. * Pilotbetrieb beendet: Frauenfeld wertet den Test mit E-Trottinetten aus.…
 
(00:00:40) Der Verein Memoriav wird 25 – und damit eine Insititution, die sich für die Sicherung von Fotos, Videos, Filmen und Tönen aus der Schweiz einsetzt. Anna Jungen im Gespräch mit Direktorin Céline Vilas, wie das einmal ins Rollen gekommen ist. Weitere Themen: (00:05:00) Fotografien von Frauen: direkt aus dem Herzen der Proteste in Belarus. …
 
Seit rund zwei Wochen bieten diverse Apotheken Corona-Schnelltests an. Der Bund will, dass man bei Symptomen so viel und so schnell wie möglich testet. Im Kanton St. Gallen muss man für einen Schnelltest-Termin aber teilweise drei Tage warten. Weitere Themen: * Runder Tisch zum «Sauen-Knatsch» Kalchrain im Thurgau * Kanton Thurgau mahnt Geflügelzüc…
 
Bundesrätin Karin Keller-Sutter will sich bei der nächsten Abstimmung auf die E-ID konzentrieren und weniger auf das Burkaverbot. Die weiteren Themen: * Neuseeland pusht die 4-Tage-Woche - wir reden über einen Modell-Versuch. * Versicherungen meiden mehr und mehr das Kohlegeschäft - auf Druck der Investoren.…
 
Drei Hersteller von Corona-Impfstoffen haben vielversprechende Resultate publiziert. Die behördliche Zulassung und erste Impfungen stehen kurz bevor. Wie war das möglich? Ist der Impfstoff sicher und führt er uns zurück in die Normalität? Ist das Öffnen der Skipisten wirklich sicher und richtig – schon vor der Impfung? Mit Barbara Lüthi diskutieren…
 
Drei Hersteller von Corona-Impfstoffen haben vielversprechende Resultate publiziert. Die behördliche Zulassung und erste Impfungen stehen kurz bevor. Wie war das möglich? Ist der Impfstoff sicher und führt er uns zurück in die Normalität? Ist das Öffnen der Skipisten wirklich sicher und richtig – schon vor der Impfung? Mit Barbara Lüthi diskutieren…
 
Kurz, knallig, trashig? Alles was heute angesagt wäre in der schnellen Welt der sozialen Medien ist nicht ihr Ding. Maria Schneider steht für grosse Bögen, für Ruhe und Zeit, und für umwerfende Arrangements. War zu Beginn der grosse Arrangeur Gil Evans ihr Mentor, so steht sie längst für eine eigene Sprache und geniesst in Musikerkreisen allergröss…
 
Der designierte Nachfolger von Urs Rohner als Verwaltungsratspräsident der Credit Suisse heisst António Horta-Osório. Der 56-jährige Portugiese ist ein erfahrener Banker und erlangte internationale Bekanntheit, weil er offen über sein Burnout sprach. Auf ihn wartet eine schwierige Aufgabe. SMI -0.3%Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Der designierte Nachfolger von Urs Rohner als Verwaltungsratspräsident der Credit Suisse heisst António Horta-Osório. Der 56-jährige Portugiese ist ein erfahrener Banker und erlangte internationale Bekanntheit, weil er offen über sein Burnout sprach. Auf ihn wartet eine schwierige Aufgabe. SMI -0.3%Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Die Experten des Bundes haben ihre Impfstrategie vorgestellt. Risikogruppen und das Gesundheitspersonal sollen zuerst geimpft werden. Dies dürfte aber erst im nächsten Jahr der Fall sein. Denn noch gibt es keine Zulassung für einen Corona-Impfstoff. Was braucht es noch, bis die Zulassung da ist? Weitere Themen:- Homosexuelle Paare sollen heiraten d…
 
Die Skigebiete müssen mit Beschränkungen der Personenzahl in den Skigebieten rechnen. «Wie sollen die Gäste gezählt werden?», fragt Martin Hug vom Verband der Bündner Bergbahnen. Man kenne die Anzahl Tickets, aber man könne nicht eruieren, wie viele Personen gleichzeitig auf der Piste seien. Weitere Themen: * Das St. Galler Kantonsparlament hat nac…
 
Sollen alle medizinischen Möglichkeiten für alle Patienten zum Einsatz kommen? In der Corona-Pandemie eine viel diskutierte Fragen. Doch nicht alle Patienten wollen auf die Intensivstation. Über die Rolle der Palliativmedizin spricht der Palliativmediziner Steffen Eychmüller im «Tagesgespräch». Der medizinische Fortschritt erlaubt es mittlerweile, …
 
Der Bundesrat will bekanntlich die Corona-Massnahmen in den Skigebieten massiv verschärfen. Nun müssen die Kantone bis morgen Mittwoch Stellung zu den bundesrätlichen Vorschlägen machen. Die Kantone St. Gallen und Graubünden wehren sich vehement dagegen. Weitere Themen * Ostschweizer Kantone fördern in einem Netzwerk gemeinsam innovative KMU * Proz…
 
(00:00:42) Schrauben, Mortadella-Scheiben, halbvolle Biergläser: Der Maler Christoph Hansli interessiert sich für Sachen, die andere wegwerfen oder stehenlassen. In der Villa Renata in Basel kann man diesen Kosmos von Alltäglichem jetzt erkunden. «Die Konferenz der Dinge» heisst die Ausstellung. Weitere Themen: (00:04:43) Adventskalender für Kunstf…
 
Ab heute erhalten die Kantone vom Bund Geld für die von der Corona-Krise geschüttelten Betriebe. Wer konkret finanzielle Unterstützung erhalten soll, entscheiden die Kantone selbst. Und da müsse es jetzt schnell gehen, fordert der Gewerbeverband im Thurgau. Weitere Themen * Skitourismus nicht unnötig einschränken: St. Galler Kantonsparlament behand…
 
Die Umweltkommission des Nationalrates hat einen entsprechenden Vorstoss überwiesen. Aber es gibt Gegenwind. In Brasilien wurde in den vergangenen Monaten so viel Urwald abgeholzt wie schon seit Jahren nicht mehr. Das zeigen neue Sateliten-Bilder. Hohe Fixkosten, kaum Einnahmen: Der SC Bern kämpft besonders mit den Folgen der Pandemie - das hat auc…
 
Sieg ohne Mehrheit im Volk. Economiesuisse Präsident Christoph Mäder zum Ausgang der KVI-Abstimmung. Aufruhr bei Hausärzten. Die Krankenversicherung Assura löst mit «Qualimed» Kontroverse aus. Und: Liebe Grüsse aus Moskau. Die Schweiz soll Rechtshilfe gegen russische Dissidenten leisten. KVI – Sieg ohne Mehrheit Es war die teuerste Abstimmung der S…
 
Sieg ohne Mehrheit im Volk. Economiesuisse Präsident Christoph Mäder zum Ausgang der KVI-Abstimmung. Aufruhr bei Hausärzten. Die Krankenversicherung Assura löst mit «Qualimed» Kontroverse aus. Und: Liebe Grüsse aus Moskau. Die Schweiz soll Rechtshilfe gegen russische Dissidenten leisten. KVI – Sieg ohne Mehrheit Es war die teuerste Abstimmung der S…
 
Am Freitag wurde der Atomwissenschaftler Mohsen Fachrisadeh in einem Vorort von Teheran erschossen. Die Täter wurden noch nicht identifiziert, aber die iranische Führung macht «hiesige Söldner» der USA und Israels für den Anschlag verantwortlich. Fragen an den Politwissenschaftler und Iran-Kenner Adnan Tabatabai. Weitere Themen:- Können Geschäftsmi…
 
Der Wunsch nach einem Wechsel, raue Töne zwischen Parlament und Stadtregierung, schwierige Projekte oder das negative Budget - auf der Suche nach einer Erklärung am Tag nachdem bis auf eine Person der ganze Wiler Stadtrat neu besetzt wurde. Weitere Themen: * Heiden und das drohende Finanzloch: Die Parteien fordern nach dem Ja zum Budget den Gemeind…
 
Es war ein intensiver, gehässiger Abstimmungskampf zur Konzernverantwortungs-Initiative – und mittendrin: Bundesrätin Keller-Sutter. Wegen ihr, so sagen die Initianten, sei das Anliegen nicht durchgekommen. Wie die Justizministerin ihre Rolle sieht, erklärt sie im Tagesgespräch bei Marc Lehmann. Die Mehrheit des Stimmvolks sagte knapp Ja, die Kanto…
 
In der Stadt St.Gallen gibt es neu ein Baumkonzept. Darin plant die Stadt die grüne Zukunft, also welche Bäume auch in vielen Jahren noch überlebensfähig sind. Dies ändert sich durch den Klimawandel. Geplant ist, mehr Bäume aus Osteuropa anzusiedeln. Weitere Themen: * Kurzarbeitsentschädigung TG * Stadtmagazin Gossau * KESB-Beistandsschaften SG * O…
 
(00:00:33) Heute vor 40 Jahren wurde in der Schweiz eine umstrittene Massnahme eingeführt: Das Tragen von Sicherheitsgurten im Auto wurde zur Pflicht. Mit dem Direktor der Beratungsstelle für Unfallverhütung sprechen wir darüber, was sich in diesen 40 Jahren verändert hat. Weitere Themen: (00:04:45) «Big Sister»: Wie begegnet man einem Menschen mit…
 
In Wil gab es gestern ein politisches Erdbeben. Ein neuer Stadtpräsident wurde gewählt, drei bisherige Stadträte abgewählt. Insgesamt werden vier von fünf Sitzen im Stadtrat nun neu besetzt. Die Aufgabe für den neu gewählten Stadtrat dürfte nicht einfach werden. Weitere Themen: * Früherer WEF-Gegner ist jetzt Gemeindepräsident von Davos * Knatsch z…
 
Die Konzernverantwortungs-Initiative wurde von einer Mehrheit der Stimmbevölkerung angenommen. Sie scheiterte jedoch am Ständemehr, das die Vorlage ablehnte. Das gibt es nicht oft in der Schweizer Politik. Ausserdem in der Sendung: * Die Rolle der NGOs in Abstimmungen * Und: Die Berner Stadtregierung bleibt mehrheitlich rot-grün…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login