show episodes
 
Wie einsam war Gott vor der Schöpfung? Warum aß Eva vom verbotenen Apfel? Und was hat die Sintflut mit dem Klimawandel zu tun? Die Schwestern Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT, und Johanna Haberer, Theologieprofessorin, sprechen über die Bibel. Sie erzählen all jene Geschichten, mit denen sie als Pfarrerstöchter aufgewachsen sind – und räumen dabei auf mit Kitsch und Klischees. Und sie fragen: Was sagen uns die uralten Mythen der Bibel heute? „Unter Pfarrerstöchtern“ ...
 
Wie überführt man einen Mörder? Warum werden Menschen zu Tätern? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken? Im stern-Crime-Podcast „Spurensuche“ helfen Ermittler und Spezialisten, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Bei ihrer Arbeit geht es guten Kriminalisten nicht um Rechtfertigungen, sondern um Erklärungen. Nicht um Verständnis, sondern ums Verstehen. „Denn genauso wenig wie ein Herzinfarkt durch die eine letzte Zigarette ausgelöst wird, geschehen auch ...
 
Der Podcast mit Professor Michael Tsokos, Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner. Tsokos findet heraus, was die Toten nicht mehr erzählen können: War es Mord? War es Suizid? Oder war es ein Unfall? Er wird immer dann von den Ermittlungsbehörden hinzugezogen, wenn sie mit ihrer Aufklärungsarbeit nicht weiterkommen. Realistisch und hautnah schildert Tsokos die Hintergründe rätselhafter Fälle, an deren Lösung er selbst maßgeblich beteiligt war. Im Sektionssaal und im Labor fügt er die Indizi ...
 
Hier geht es um schwere Verbrechen wie Mord oder Entführung, ebenso um Drogenhandel, Kunstkriminalität oder skrupellose Bankräuber. Für den True Crime Podcast "Die Spur der Täter" öffnen Polizeibehörden und Staatsanwaltschaften exklusiv ihre Ermittlungsakten. Es geht darum, die Aufklärung aufsehenerregender Verbrechen noch einmal zu rekonstruieren. Die Moderatoren Mattis Kießig und Felix Gebhardt machen wahre Kriminalfälle zweimal im Monat für das Publikum erlebbar, fesselnd, manchmal schock ...
 
Aktenzeichen Arkham ist ein deutschsprachiger Podcast rund um die Welt von Arkham Horror. Ich bin euer Ermittlungsleiter Chris und jeden zweiten Sonntag erkunden wir zusammen inbesondere Arkham Horror - Das Kartenspiel und auch etwas die Villen des Wahnsinns. Wir erkunden einzelne Szenarien, deren Hintergrundgeschichten, schauen uns detaillierter einzelne Karten oder Kartentypen an und hoffen, dabei unsere geistige Gesundheit nicht zu verlieren!
 
WDR aktuell liefert in kompakten zehn Minuten die Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und der Welt – in den Sendungen der „Tag um zwölf“ und „Der Tag um sechs“. Aktuelle Informationen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Weltgeschehen werden zusammengefasst, mit klaren vertiefenden Schwerpunkten und journalistischer Einordnung. Den „Tag um zwölf“ kann man im Radio hören: montags bis freitags bei WDR 3, WDR 4 und WDR 5, samstags bei WDR 4 und WDR 5. Den „Tag um sechs“ kann man im ...
 
Die Frühsendung ist unser "Flaggschiff": Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Zur Sendung gehören die Berichte, Reportagen und die Gespräche mit unseren Korrespondenten im In- und Ausland, ergänzt durch aktuelle Sport- und Wirtschaftsberichte.
 
In dem Gemeinschaftsprojekt ARD Radio Tatort sorgen spannende und unterhaltende Originalhörspiele prominenter Autorinnen und Autoren für akustischen Nervenkitzel. Zu hören sind die Folgen der Hörfunk-Krimireihe einmal monatlich innerhalb von fünf Tagen auf den beteiligten Sendern der neun Landesrundfunkanstalten. Der ARD Radio Tatort - auch als Podcast mindestens ein Jahr lang abrufbar, jeden Monat neu.
 
Die Jagd auf einen Millionenbetrüger – eine Geschichte über Vertrauen und Freundschaft, Lüge und Betrug. Wie konnte der Deutsche Felix Vossen - Filmproduzent, Daytrader und Textilunternehmer-Spross - engste Freunde und Verwandte um einen hohen zweistelligen Millionenbetrag bringen? In der preisgekrönten Podcast-Serie geht NDR Info Reporter Christoph Heinzle auf Spurensuche quer durch Europa - in London, Hamburg, Gütersloh, Zürich und St. Moritz.
 
In Berlin-Neukölln steht der 22-jährige Burak Bektaş mit vier Freunden vor einem Wohnhaus. Es ist eine Nacht im April 2012. Die jungen Männer unterhalten sich, lachen, trinken Wodka Energy, als plötzlich ein älterer Mann auftaucht und auf sie schießt. Alex und Jamal werden schwer verletzt, Burak stirbt. Der Täter bleibt unerkannt, die Hintergründe bis heute rätselhaft, die polizeilichen Ermittlungen ohne jedes Ergebnis. Philip Meinhold recherchiert diesen Fall seit sechs Jahren, spricht mit ...
 
NDR 2 rekonstruiert dem Fall der verschwundenen Katrin Konert, deren Schicksal bis heute nicht geklärt ist. Am frühen Abend des 1. Januar 2001 verlässt die damals 15-Jährige die Wohnung ihres Freundes in Bergen/Dumme im Landkreis Lüchow-Dannenberg. Sie sucht eine Mitfahrgelegenheit nach Hause ins gut 13 Kilometer entfernte Groß-Gaddau. Mehrere Zeugen sehen das Mädchen an diesem Abend, doch es kommt nie zu Hause an. Die Polizei überprüft Freunde, Bekannte und Nachbarn, fahndet nach dem Fahrer ...
 
Zweite Staffel | Berlin 1930: Nach dem Börsencrash und der daraus resultierenden Weltwirtschaftskrise haben "Die Goldenen 20er Jahre" ein abruptes Ende gefunden. Kommissar Gereon Rath, der nicht ganz freiwillig von Köln nach Berlin wechselte, lebt sich zunehmend in der Hauptstadt ein, die einem rapiden Wandel unterworfen ist.
 
Wir melden uns immer noch lieber mit Magen-Darm krank als mit einer ehrlichen „depressiven Episode". Eine ganze Generation kennt die Grenzen zwischen Erfüllung und Überforderung nicht. Und wenn sich Unternehmen für das Thema Mental Health einsetzen, dann meist mit 15-minütigen Yogasessions in der Mittagspause. Soll das schon alles gewesen sein? Dieser Podcast ist dreist – und fragt, wie es um die Psyche im Arbeitskontext bestellt ist. In Führungsetagen, beim Lunchdate oder unter Tage.
 
Die Entführung von Ursula Herrmann ist einer der bekanntesten Kriminalfälle der deutschen Geschichte. Die kleine Ursula wurde entführt und in einer Kiste im Wald vergraben. Die Polizei fahndete jahrzehntelang – und fand schließlich den Täter. Doch Ursulas Bruder ist überzeugt: Da sitzt der Falsche im Gefängnis. Dieser aufwändig recherchierte True Crime-Podcast "Entführt" geht in sieben Folgen der Wahrheit auf den Grund.
 
Christin R. wird im Juni 2012 im beschaulichen Berlin-Lübars ermordet aufgefunden. Was weiß ihr Freund Robin über den Abend zuvor? Warum ist die junge Frau vor Kurzem in ihr Elternhaus zurückgezogen? Wer ist die andere Frau, die Christin mitten in der Nacht auf einem Parkplatz treffen will? Martina Reuter und Uta Eisenhardt rekonstruieren die Geschehnisse vor und nach Christins Tod, Polizist*innen der Mordkommission schildern die Ermittlungen hautnah, die mutmaßlichen Täter*innen erklären ih ...
 
Loading …
show series
 
Ein "ernstzunehmender und konkreter Hinweis" hat in Hagen sehr wahrscheinlich einen Anschlag auf die dortige Synagoge verhindert. Vier Menschen wurden festgenommen, darunter ein 16 Jahre alter Syrer. Politiker und Religionsgemeinschaften äußerten sich entsetzt über die Anschlagspläne.In der Corona-Pandemie sind die Lernlücken bei Schülerinnen undSc…
 
Eineinhalb Wochen vor der Bundestagswahl kann laut Umfragen die SPD mit 25 bis 26 Prozent rechnen, die CDU rangiert zwischen 20 und 23, die Grünen zwischen 15 und 17 Prozent. Das wird knapp. Entsprechend hart werden die Bandagen geschnürt. Bisher perlten Vorwürfe an Olaf Scholz ab. Doch zu den jüngsten Vorwürfen soll der SPD-Kanzlerkandidat am komm…
 
Hörspiel von Günter Kunert. Ein halbes Jahr nach einer Flugzeugentführung sitzen der Befrager und eine der Stewardessen beisammen, um das Geschehen, unter vier Augen, noch einmal zu rekonstruieren. Die Stewardess glaubt an eine Liebesgeschichte: Die junge Entführerin wollte mit ihrer Tat die Freilassung ihres Verlobten erzwingen. Aber hat die Stewa…
 
Er war Anfang der 90er Jahre der Rockstar der Wiener Künstlerszene. Im Gefängnis hatte Jack Unterweger angefangen zu schreiben und wurde als Knast-Poet berühmt. Nach seiner Freilassung, für die sich viele Prominente eingesetzt hatten, schockierte er Österreich mit einer noch nie zuvor erlebten Mordserie im Land – 11 Frauen soll Unterweger getötet h…
 
Mehr Borreliose, mehr Pollenasthma und mehr Hitze-Schläge - das ist das Ergebnis einer langjährigen Untersuchung der gesetzlichen Krankenkasse BKK, die über mehrere Jahre gelaufen ist. SWR-Umweltredakteur Werner Eckert hat sich die Daten genauer angesehen. Im Gespräch mit SWR-Aktuell-Moderator Sebastian Felser erklärt er, was der Klimawandel mit de…
 
Wie haben die Kinder die Flutkatastrophe im Ahrtal verarbeitet? Sind sie noch traumatisiert? Die Schul-Sozialarbeiterin Gudrun Neukirchen ist derzeit mit einem mobilen Team vor Ort und versucht zu helfen. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Sebastian Felser berichtet sie von ihrer ehrenamtlichen Arbeit. So gebe es Kinder, die im Haus nur im erste…
 
War auf die Synagoge im nordrhein-westfälischen Hagen ein Anschlag geplant? Die Bundesjustizministerin spricht von einer "sehr ernsten Bedrohungslage". Die Polizei nahm am Vormittag vier Personen fest – darunter einen 16-Jährigen. Parallel liefen Durchsuchungen, um mögliche Beweismittel zu sichern, sagte eine Polizei-Sprecherin. Polizisten hatten d…
 
1.500 Intensivbetten seien deutschlandweit durch Patienten belegt, die an einer Covid-19-Erkrankung litten, sagt Thorsten Lehr. Er ist Professor für Klinische Pharmazie an der Universität des Saarlandes und Entwickler des "Covid-Simulators". Ob sich diese Zahl weiter erhöhe, hänge davon ab, wie viele Menschen sich gegen das Coronavirus noch impfen …
 
62,5 Prozent der Deutschen sind inzwischen vollständig gegen Covid-19 geimpft. Zu wenig, um die sogenannte "Herdenimmunität" zu erreichen, darin sind sich die meisten Wissenschaftler einig. Viele Menschen wollen sich weiterhin nicht gegen das Coronavirus impfen lassen - die Politik versucht mit allen Mitteln auch diese Gruppe dazu zu bewegen. Eine …
 
Nur noch etwas mehr als eine Woche bis zur Bundestagswahl. Die Spannung in den Parteien steigt - sie haben nur noch wenige Möglichkeiten, unentschlossene Wählerinnen und Wähler auf ihre Seite zu ziehen. Genutzt dazu werden vor allem soziale Netzwerke. Politikerinnen und Politiker setzen dabei gerne auf den Kurznachrichtendienst Twitter. Hier steige…
 
Heute beginnt in Wolfsburg der Prozess gegen fünf frühere Manager des VW-Konzerns. Es geht dabei um den größten Wirtschaftsbetrug in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Der VW-Diesel-Skandal. Der Wolfsburger Autobauer hatte in Millionen Fahrzeuge Motoren eingebaut, die mit einer verbotenen Abschalteinrichtung ausgestattet waren. Die sorgte dafür, d…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login