show episodes
 
Was bewegt Nordrhein-Westfalen heute? Im Aufwacher erfahrt ihr die wichtigsten lokalen und regionalen Nachrichten sowie Hintergründe zum Thema des Tages in NRW. Der Bonn-Aufwacher bietet euch darüber hinaus noch alles Wichtige aus der Bundesstadt. Jeden Tag um 5 Uhr bekommt ihr News zum Hören von uns. Unsere Journalisten erzählen von ihren Recherchen, erläutern Zusammenhänge und erklären, was ihr jetzt wissen müsst. "Fünfzehn Minuten im Bad und ich kann im Büro mitsprechen", sagt einer unser ...
 
Es gibt niemanden im Land, den die Corona-Krise nicht betrifft. Ausgangssperren, Kontaktverbote, Homeoffice und Hamsterkäufe prägen das Land. Für uns alle eine völlig neue Situation, die auch viel Unsicherheit und auch Ängste mit sich bringt. Wir als katholische Kirche haben die Möglichkeit dagegen vorzugehen. Wir können mit der Frohen Botschaft Trost spenden, über digitale Gottesdienst- und Seelsorgeangebote Gemeinschaft vermitteln, auch ohne direkten Kontakt. Gerade in Krisenzeiten wenden ...
 
about bonn ist der Interview-Podcast aus der Bundesstadt Bonn. Mein Name ist Peter. Ich bin Bonner. Nach über fünf beruflichen Jahren in Berlin bin ich in meine Heimat am Rhein zurückgekehrt. Ich habe immer den Kontakt nach Bonn gehalten und war fasziniert, wie sich Bonn entwickelt, wenn man es von außen betrachtet: innovative Konzepte, Altstadtliebe, Influencer*innen, Handwerker*innen, Streetart und vieles mehr. Das alles wird getrieben von Menschen, die sich etwas trauen, die Ideen haben u ...
 
Du willst Dich um ein Praktikum bei einem Sender/Verlag bewerben, möchtest Dir vorher aber noch ein paar Skills zulegen und Fragen loswerden? Einmal im Monat findest Du hier eine neue Podcast-Episode mit echten Medien-Profis. In kompakten 15 Minuten erfährst Du mehr über ihren beruflichen Werdegang und kriegst praktische Tipps für den Einstieg in die Medienwelt. Wenn Du mehr willst, dann triff die Profis aus dem Podcast in unseren Workshops in der Medienwerkstatt Bonn: https://medienwerkstat ...
 
Ein Podcast von Prof. Rüdiger Bachmann (von der Universität Notre Dame) und mir, Prof. Christian Bayer (Universität Bonn). In diesem Podcast versuchen wir, die Coronakrise in ökonomischer Hinsicht systematisch aufzuarbeiten und gleichzeitig aber auch immer aktuelle Politikmaßnahmen zu diskutieren.
 
Interviews im Deutschlandfunk: Mancher Politiker aus dem In- und Ausland oder Entscheider aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sport und Kultur "sagte im Deutschlandfunk" in unseren aktuellen Informationssendungen erstmals, worüber anschließend debattiert und diskutiert wurde. Aber auch in unseren Magazinsendungen geben wir Interviewpartnern Zeit, sich zu äußern - nicht ohne die Antworten kritisch zu hinterfragen.
 
Literaturagenten verdienen gemeinhin damit Geld, weil sie wissen, welche Bücher zu welchen Verlagen passen. Die Literaturagenten auf radioeins wissen, welche Bücher der geneigte radioeins-Hörer liebt, liest und lesen lässt. Jeden Sonntag stellen sie die spannendsten Bücher der Woche vor. Auf ganz unterschiedliche Weise. Sie streiten sich über ein Buch, das der eine mag und der andere nicht. Sie sprechen mit Autoren über deren Bücher oder treffen sich mit ihnen an besonderen Orten oder machen ...
 
Möchtest du gerne einen abwechslungsreichen Job haben, ortsunabhängig und flexibel arbeiten? Mit spannenden Themen rund um die virtuelle Assistenz versorgt werden? Von Experten lernen, spannende Geschichten von anderen VA's hören und Tipps für dein VA Business bekommen? Dann abonniere den Virtual Assistant Women Podcast und lass uns gemeinsam die VA Welt erobern:) Der Podcast ist für alle virtuelle Assistentinnen, egal ob du gerade startest oder bereits als virtuelle Assistentin tätig bist!
 
Jeden Freitagabend empfiehlt es sich, zu Hause auf dem Sofa Auto-Sitz-Gurte zu montieren. Sonst kann es passieren, dass es einem beim SRF 3 Black Music Special formvollendet vom Hocker haut. Black Music braucht keine Übersetzung. Man versteht sie intuitiv. Wenn mächtige Rap-Beats wummern, reisst die schiere Energie mit. Elegante Rhythm and Blues-Klänge wecken auch im Tanzmuffel die Lust, sich zu bewegen. Und sagenhafter Soul wärmt die Seele. Ein Heimspiel für den SRF 3 Black Music Special. W ...
 
Die Deutsche Welle hat seit ihrem Bestehen (1953) immer wieder über die wichtigsten Meilensteine in der Historie Deutschlands entweder direkt berichtet oder an sie erinnert. Interviews, Statements, Studiodiskussionen oder auch Features zu aktuellen Themen - oder zu deren Jahrestagen - waren ständig Bestandteil des Programms. Die Reihe beginnt mit einem Feature über die Währungsreform im Jahr 1948, in dem Zeitzeugen die Atmosphäre der damaligen Zeit schildern. Die Berufung Bonns zur Bundeshau ...
 
Die TROPE gegen die Chronologie. In TROPE DER FILM wird bewegtes Bildmaterial eingesetzt, um zeitliche Abläufe zu relativieren oder ad Absurdum zu führen. Nach der Trope-Logik ist Zeit lediglich ein Phänomen, dass durch das künstlich aufgesetzte Notwendigkeitsdenken seine Berechtigung erhält. Zeit (oder Chronologie) ist ein sich ständig selbst dynamisierendes Instrument der Lebenskontrolle im Sinne der Entrechtung des ursprünglich denkfähigen Menschen. Zeit definiert die Zivilisation und ist ...
 
Loading …
show series
 
Dana Schuster im Gespräch mit Drehbuch-Autorin Annalena Kayser Während bei vielen, die tägliche Bildschirmzeit seit einem Jahr immer weiter ansteigt, hat Annalena Kayser ihren „inneren Bildschirm“ angeschmissen. Sie kam Anfang des Jahres mit einer Idee in den „Video-Treff“ der Medienwerkstatt Bonn und hat dort Verbündete für ihren Plan gefunden. Ih…
 
Der Aufwacher am Wochenende vom 17./18. April 2021 Im Aufwacher sprechen wir zunächst mit Kerstin Münstermann, Leiterin der Parlamentsredaktion der Rheinischen Post in Berlin. Liegt Markus Söders Platz nicht in Bayern? Wie wirkt sich die Doppelrolle von Armin Laschet als CDU-Vorsitzender und NRW-Ministerpräsident aus? Und wie wirken sich folgende z…
 
Heute sprechen Fatih und ich über Bonn-Tannenbuch. Der Bonner Stadtteil wird häufig als Ghetto bezeichnet und ist durch Rapper wie SSIO oder Xatar bundesweit bekannt geworden. Wie ist es aber, dort aufzuwachsen und sich als Jugendlicher durchzukämpfen? In der Schule von Lehrer*innen als chancenlos abgestempelt zu werden und nicht zu wissen, warum? …
 
Das Kandidatenduell innerhalb der Union gehe zulasten der Gesellschaft, sagte der SPD-Ko-Vorsitzende Norbert Walter-Borjans im Dlf. Die Grünen zeigten gerade, dass so ein Duell viel reibungsloser möglich sei. Den einzigen Kandidaten mit echter Regierungserfahrung habe mit Olaf Scholz allerdings die SPD. Norbert Walter Borjans im Gespräch mit Tobias…
 
Laschet oder Söder? In der Frage um den Kanzlerkandidaten der Union forderte der CDU-Politiker Bernhard Vogel im Dlf eine schnelle Entscheidung – noch in den nächsten Tagen. Meinungsumfragen müsse man sehr ernst nehmen, sie könnten sich in wenigen Wochen aber völlig verändern. Bernhard Vogel im Gespräch mit Stephan Detjen www.deutschlandfunk.de, In…
 
Man sehe dem neuen Infektionsschutzgesetz an, "dass es sehr schnell geschrieben wurde", kritisierte der Staatsrechtler Christoph Möllers im Dlf. Problematisch sei zum Beispiel, dass nur noch vor dem Bundesverfassungsgericht gegen die Maßnahmen geklagt werden könne. Christoph Möllers im Gespräch mit Michael Köhler www.deutschlandfunk.de, Interview H…
 
Weite Teile der deutschen Bevölkerung können nicht zufriedenstellend lesen und schreiben. Einfache Texte sind für sie schon eine große Hürde. Mehr als die Hälfte der Betroffenen sind Menschen, die Deutsch als Muttersprache gelernt haben, sagte die Pädagogin Cordula Löffler im Dlf. Cordula Löffler im Gespräch mit Michael Köhler www.deutschlandfunk.d…
 
«Latest Trends» heisst der Song welcher in England zu einem der grossen Hits der letzten Monate wurde. A1 X J1 sind die Jungs dahinter. Die beiden Londoner lernten sich über «Houseparty» kennen, die App erfuhr einen kurzen Hype zu Beginn der Pandemie. Lukie Wyniger redete mit den beiden im Videocall über Apps, Musik und die Schweiz. Dazu gibts neue…
 
Besuchsverbote in Kliniken, Trauerfeiern im kleinen Rahmen - mit der Pandemie habe sich der Umgang mit Trauer und Sterben geändert, sagte die Psychologin Teresa-Maria Deffner im Dlf. Ärztinnen und Pfleger leisteten hier ein herausragendes Engagement. Doch sie seien eine begrenzte Ressource. Teresa-Maria Deffner im Gespräch mit Sandra Schulz www.deu…
 
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) plädiert für eine schnelle Umsetzung der geplanten "Corona-Notbremse". Die Länder sollten hier nicht auf die bundeseinheitliche Gesetzgebung warten, sagte er im Dlf. Die Lage auf den Intensivstationen sei ernst, Ausgangssperren "verhältnismäßig und möglich". Jens Spahn im Gespräch mit Sandra Schulz www.deu…
 
Der Nachrichtenpodcast vom 16. April 2021 Im Aufwacher sprechen wir über die Corona-Lage in NRW kurz vor dem Wochenende. Antje Höning berichtet über die Warnungen vieler Krankenhäuser. Aber es gibt nicht nur schlechte Nachrichten. Hier könnt ihr nachlesen, wie im Landtag über die aktuelle Situation gesprochen wurde. Aber es gibt auch was zu feiern …
 
Leben im Dreiländereck, das hieß bis Anfang 2020: Wohnen in Belgien, Arbeiten in Deutschland,Einkaufen in den Niederlanden. Grenzen gab es nicht mehr! Doch Corona hat die Schlagbäumewieder eingeführt. Im März machte Belgien die Grenze dicht. Nur wer zur Arbeitmusste oder zum Arzt, durfte nach Deutschland. Einkaufen war aber zunächst verboten.Modera…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login