show episodes
 
Woche für Woche nimmt sich der DISKURS Zeit, über Fragen aus ganz unterschiedlichen Bereichen zu nachzudenken. Mit Experten ihres jeweiligen Fachs spricht MDR KULTUR über die aktuellen Tendenzen in Geschichte und Gesellschaft, Philosophie und Religion, Kulturgeschichte, Naturwissenschaften und Lebenshilfe. Und steht damit für die kritische Reflexion der Gegenwart sowie geistige Konzentration und Orientierungen über den Augenblick hinaus.
 
Literaturredakteurin Britta Selle und Kinderbuchautorin Judith Burger stellen empfehlenswerte Bücher für junge Leserinnen und Leser vor. Hier wird von Welten berichtet, in denen abenteuerliche, bezaubernde, lustige oder auch traurige Geschichten wohnen. Der Podcast gibt Orientierung auf dem Kinder- und Jugend-Büchermarkt, macht Vorschläge für das elterliche Vorlesen und gibt klare Empfehlungen, für wen welches Buch geeignet ist. Bei der Auswahl der Bücher wird darauf geachtet, dass diese auc ...
 
Loading …
show series
 
Städte mit Bedacht und guten Ideen aus ihrem Bestand zu entwickeln - das empfiehlt der Kunsthistoriker und Architekturkritiker Arnold Bartetzky. Über die Zukunft unserer Städte ist er im Gespräch mit Bernd Schekauski.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Der Rivale von Casanova heißt Don Juan. Während Casanova in der Liebe genießt und "gibt" – "nimmt" Don Juan den Frauen die Ehre. Letzterer sei angetrieben vom Urhass der Männlichkeit, er führe einen Krieg gegen Frauen.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Vor seinem 40. Lebensjahr beneidet man Casanova, danach folgt nur noch Mitleid. Dunkle Jahre brechen an. In keiner Stadt ist er willkommen, die Frauen wenden sich ab, sein Selbstbewusstsein schwindet: Casanova wird alt …Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
In seinen Liebesabenteuern agiere Casanova gegenüber Frauen wahrhaftiger als alle romantischen Schwärmer, so Zweig: "Er überglüht, aber versengt sie nicht, er erobert, ohne zu zerstören, er verführt, ohne zu verderben."Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
1967 gelingt dem wegen Fluchthilfe verurteilten Dieter Hötger, genannt "Tunnel-Dieter", der Ausbruch aus "Bautzen II". Seine Flucht löst eine der größten Fahndungsaktionen der DDR-Volkspolizei aus. Von Holger JackischVon Mitteldeutscher Rundfunk
 
Stefan Zweig erläutert, welche Rolle das Spiel für den Abenteurer Casanova einnimmt. Für ihn ist das Spielen – ob um Geld oder um die Gunst einer Frau – die Möglichkeit, den gespannten Zustand dauerhaft zu erhalten.Von Mitteldeutscher Rundfunk
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login