show episodes
 
Der Bergpodcast ist ein Podcast des Deutschen Alpenvereins. Hier kommen Menschen zu Wort, die ohne Berge und den Bergsport nicht leben könnten, unsere Alpen schützen oder beruflich mit ihnen zu tun haben. Unsere Themenpalette ist so vielfältig wie der Deutsche Alpenverein. Die Folgen entstehen in Zusammenarbeit mit namhaften Podcastern.
 
Es gibt noch viel zu entdecken! Der Podcast für alle, die auf Reisen etwas erleben wollen: fremde Kulturen, interessante Menschen, unbekannte Orte. Jede Woche erzählen Bärbel Wossagk und David Mayonga drei Geschichten von unterwegs. Mit Reportagen, Interviews, Sounds und Musik tauchen wir tief in spannende Welten ein. Das ist Urlaub für den Kopf.
 
radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik. Die ganze Welt des Wissens - gut recherchiert, spannend erzählt. Bildung mit Unterhaltungswert.
 
Kurvendiskussion, das sind Benzingespräche am MOTORRAD-Stammtisch, mit Redakteuren und Testern. Es geht um aktuelle Modelle, Trends, Schrauberphilosophie und alles, was uns sonst bewegt. Auch die ein oder andere Anekdote aus dem Redaktionsalltag, die es im Heft nicht zu lesen gibt. Wie gefällt euch der Podcast? Hört einfach rein und sagt uns eure Meinung. Schickt uns einfach eine E-Mail an podcast@motorradonline.de
 
Reporter und Reporterinnen berichten über Themen aus allen Lebensbereichen im In- und Ausland. Ihre Reportage konzentriert sich auf eine Geschichte und lebt von der genauen Beschreibung der Ereignisse und der handelnden Personen. Authentizität und unmittelbares Miterleben sind ihr Markenzeichen.
 
ReiseZutaten möchte mit Berichten von Reisebloggern, Reiseleitern und selbst Erlebtem dazu beitragen, dass du für dich erkennst, was du auf deiner Reise wirklich sehen, empfinden und erleben möchtest. Durch unsere Erfahrungen und Empfehlungen zu Reiseveranstaltern, Ausrüstungen, Zubehör, Literatur und Weblinks hast du die Möglichkeit, deine Reisevorbereitung optimal zu gestalten.
 
Hier bekommst du genau die Inspiration, die du brauchst, um zu neuen Abenteuern aufzubrechen und dein Leben mit unvergesslichen, ehrlichen Momenten aufzuladen. Buchautor und Abenteurer Christo Foerster weiß, was es bedeutet, Knoten zu lösen und mehr Freiheit zu wagen – weil es ihm selbst gelungen ist. In diesem Podcast teilt er seine Gedanken, greift die Ideen seiner Hörer auf und kreiert so ein ganz besonderes Hörerlebnis. Du interessierst dich für die Themen Reisen, Natur, Outdoor oder Per ...
 
Der «Doppelpunkt» bearbeitet gesellschaftlich, politisch, wirtschaftlich und kulturell relevante Themen aus dem Inland, die ein breites Publikum interessieren. Dieser Podcastfeed wird bald eingestellt. Das heisst jedoch nicht, dass Sie auf Hintergrundgeschichten aus dem Gesellschaftsbereich von Radio SRF verzichten müssen. Diese gibt es jede Woche bei «Input»: www.srf.ch/input Zahlreiche weitere SRF-Podcasts, vom Krimi über Wissenschaft bis hin zu hintergründigen und aktuellen Politikformate ...
 
Loading …
show series
 
Im Sommer erscheint der animierte BATMAN-Film THE LONG HALLOWEEN! Alper und Jonas diskutieren heute über den Trailer und was es braucht, um den legendären Comic umzusetzen, von dem sich schon THE DARK KNIGHT inspirieren ließ. Außerdem geht es heute um den Trailer von STAR WARS: THE BAD BATCH, um den Netflix-Film NIGHT IN PARADISE, um LOL: LAST ONE …
 
Wandern erfreut sich großer Beliebtheit - aber wussten Sie, dass es auch Ihre Beziehungsqualität verbessern kann? Ulrike Köstler beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Heilkraft der Alpen. Im Ratsch mit Andreas Estner zeigt sie, wie auch Sie davon profitieren. Info zum Buch Ulrike Köstler Lebenskraft Wie uns die Alpen gesund, glücklich und jun…
 
In der Serie „Wild Republic“ wird ein Erlebniscamp für straffällige Jugendliche von einem Mord überschattet. Die Truppe begibt sich auf die Flucht durch die Alpen. Ein Selbsterfahrungstrip, bei dem alle ihre Rolle finden müssen und schnell mit der Frage konfrontiert sind, wofür sie selbst stehen wollen.…
 
Große Trainer-Trilogie: Hansis KonFlickt, Hütters Schritt zurück und Friedhelms Zitat beschäftigen uns ebenso wie das Champions League-Aus des FC Bayern (und des BVB?)! Dazu gibt's eine Hochzeit, einen kuriosen Neuzugang im Amateurfußball und eine seltsame Kündigung! Reingegrätscht, das News-Update des SPIELTACH, serviert euch jeden Mittwoch die fr…
 
Nach den Osterferien geht es in NRW wieder mit Distanzunterricht weiter, in den Alpen in Österreich ist ein Tigerhai entdeckt worden und im Münsterland ist ein Anhänger mit Gülle umgekippt. Außerdem erfahrt ihr mehr über den neuen Weltrekord im Snowboard-Springen.Von Christina Pannhausen
 
Streit um das politische Spitzenpersonal wie zwischen Armin Laschet und Markus Söder um die Kanzlerkandidatur der Union habe es in der Politik der Bundesrepublik immer wieder gegeben, so der ehemalige Bundesinnenminister und CDU-Politiker Thomas de Maizière in SWR2.Ähnliche Auseinandersetzungen hätten auch Helmut Kohl und Franz-Josef Strauß sowie i…
 
Nachspeise, Nachtisch, Dessert oder Süßspeise - egal, wie Sie es nennen - heute wird's süß in "Habe die Ehre!". Im Ratsch mit Andreas Estner verrät der Sternekoch Alfons Schuhbeck seine liebsten Süßgerichte - und ein Rezept gibt's natürlich auch! https://www.br.de/radio/br-heimat/sendungen/habe-die-ehre/rezept-alfons-schuhbeck-gedaempfte-muscheln-a…
 
Es gibt kaum eine Epoche, die so verpönt ist wie das Biedermeier. Deshalb sind viele in der Biedermeier-Epoche gefeierte Künstler heute vergessen. So auch August Friedrich Siegert. Der Maler wurde in Neuwied geboren und war Mitglied der königlichen Akademie für Bildende Künste in Amsterdam. Seine Heimatstadt Neuwied zeigt jetzt eine Ausstellung mit…
 
Sie gehört zum Japan-Klischee wie der Samurai oder die Geisha: Sakura no hana - die Kirschblüte! Jedes Jahr im Frühjahr gehen Bilder durch die Weltpresse, auf denen Massen von Japanern zu sehen sind, die unter duftigen Kirschbäumen den Frühling begrüßen. Doch die Kirschblüte ist in Japan mehr als ein Picknick-Anlass oder ein kitschiges Dekor auf He…
 
Das Chaos in der Union bei der Entscheidung für den Kanzlerkandidaten verweise auf eine „tiefergehende Spaltung der Partei“, sagt Merkel-Biograf Ralph Bollmann im SWR2 Gespräch. Formal scheine die Sache mit dem Entschluss des Parteivorstands geklärt, „aber die Unruhe in der Partei wird nicht aufhören“, so Bollmann.…
 
Chauvis und Machos tun sich heute schwerer als früher. Das Männlichkeitsideal hat sich gewandelt - dank der Frauen- und Schwulenbewegung. Heute gibt es "neue", liebevolle Väter. Auch Männer dürfen Gefühle zeigen. Doch der heroische Typus des (gewalttätigen) Helden ist deshalb nicht ausgestorben.
 
Chauvis und Machos tun sich heute schwerer als früher. Das Männlichkeitsideal hat sich gewandelt - dank der Frauen- und Schwulenbewegung. Heute gibt es "neue", liebevolle Väter. Auch Männer dürfen Gefühle zeigen. Doch der heroische Typus des (gewalttätigen) Helden ist deshalb nicht ausgestorben.Von Justina Schreiber
 
Den 50 klügsten Köpfen aus Bayern und der Kurpfalz wollte Max II. Joseph ein Studium mit freier Kost und Logis ermöglichen. Er brauchte Nachwuchs für seinen Beamtenapparat. Die Stipendiaten brauchten dafür ein Einser-Abitur. Noch mehr Interesse an Geschichte? Dann empfehlen wir: Alles Geschichte – History von radioWissen https://br.de/mediathek/pod…
 
Es ist ein schmaler Grat. Mit Kunst ist in Corona-Zeiten kein Geld zu verdienen. Doch wenn sich Betroffene mit einem Nebenjob über Wasser halten, riskieren sie aus der Künstlersozialkasse zu fliegen und den Versicherungsschutz zu verlieren. Aber das ist nicht das einzige Problem: es droht Altersarmut.…
 
Bei der Berichterstattung über Assange sei die Frage in den Mittelpunkt gerückt, ob der Whistleblower ein Held oder Missetäter sei, so Rechtswissenschaftler Nils Melzer. Dabei müsse es eigentlich darum gehen, was Assange bewirkt habe, nämlich Kriegsverbrechen zu enthüllen, Folter, Umweltverschmutzung und schwerste Korruption. Juristisch verfolgt we…
 
Ob Frauen ein Recht auf Bildung haben, ob überhaupt bildungsfähig sind, darüber diskutierten Männer jahrhundertelang leidenschaftlich. Und das auch noch, als erste Forscherinnen in der Wissenschaft glänzten. Noch mehr Interesse an Geschichte? Dann empfehlen wir: ALLES GESCHICHTE – HISTORY VON RADIOWISSEN Instagram-Kanal "FrauenGeschichte" Über Frau…
 
Um 1900 war die Ausbildung für Mädchen bescheiden. Töchter sollten sich eine gute Partie angeln und sich aus dem Berufsleben fernhalten. Kein Wunder, dass die deutsche Frauenbewegung dringend Bildung für Mädchen forderte. Noch mehr Interesse an Geschichte? Dann empfehlen wir: ALLES GESCHICHTE - HISTORY VON RADIOWISSEN Instagram-Kanal "FrauenGeschic…
 
Während Deutschland am Sonntag in einer Trauerfeier der Corona-Toten gedachte, erwies man in Großbritannien Prinz Philip die letzte Ehre. Eine Veranstaltung, die auch im deutschen Fernsehen deutlich mehr Raum einnahm.
 
In Baden-Württemberg kehren nach monatelangem Lockdown viele Schüler*innen in die Klassenzimmer zurück – mit Maske, Abstand und negativem Test. In Städten und Regionen mit hohen Inzidenzen bleiben die Schulen allerdings geschlossen. Doch angesichtssteigender Inzidenzien gingen viele Lehrer*innen mit einem unguten Gefühl in die Schulen, so Gerhard B…
 
Raus aus der Dauerschleife!// Ich habe in diesem Podcast schon viele Ideen für Abenteuer, Ausflüge und Reisen vor der Haustür geteilt, aber es gibt immer noch mehr: „Von A nach B” wörtlich nehmen, Pilgern am Königsee oder quer durch Deutschland, Nacktwanderwege(!), das Gepäck auf einen Hauch von nichts reduzieren, Baumstämme schleppen und und und .…
 
Ein Spiel weniger und trotzdem geht es in diesem Spieltach in die Verlängerung. Denn die Umstände um die abgesagten Hertha-Spiele beschäftigen uns genauso wie einiges andere außerhalb des Platzes. Matze analysiert den Abgang von Hansi Flick, Marcel den Hütter-Wechsel und Yannik spricht das Funkel-Statement an. Aber versprochen, dazwischen gehen wir…
 
Ein verschollen geglaubter Tunnel in der Picardie wurde im Mai 1917 zur Todesfalle für rund 200 deutsche Soldaten. Seit ein Hobbyarchäologe ihn entdeckt hat, ist ein Streit um das richtige Gedenken entbrannt. Dazu kommt die Angst vor Plünderungen. Von Bettina Kaps www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link…
 
Herbert P!EL schreibt sich selbst mit einem Ausrufezeichen. Als Fotograf für internationale Presseagenturen, für den Spiegel, den Stern und andere Printmedien wurde er mit klassischen Fotoreportagen und Porträts bekannt. Die Bopparder Ausstellung zeigt Aufnahmen, die bei P!ELS Reise entlang der Seidenstraße in China vor Corona entstanden.…
 
Die Stadt Worms feiert im Frühjahr 2021 den legendären Auftritt Martin Luthers auf dem Reichstag vor exakt 500 Jahren. Ein Ereignis, bei dem der Wittenberger Reformator Weltgeschichte geschrieben hat. Unter anderem mit dem Satz: „Hier stehe ich, ich kann nicht anders“. Aber hat er den Satz wirklich gesagt? Möglicherweise, aber aus einem anderen Gru…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login