show episodes
 
Loading …
show series
 
Heute ziehen wir eine (erfreuliche) Hamburger Corona-Bilanz für die vergangene Woche. Weitere Themen: Die Impf-Verwirrung bei den über 80 Jahre alten Hamburgerinnen und Hamburger ist groß und wird leider groß bleiben, die Bauarbeiten an der Gertigstraße in Winterhude werden verschoben – und der Hamburger Boris Herrmann kämpft um den Sieg bei der Ve…
 
Heute geht es um die Corona-Inzidenz, die in Hamburg weiter sinkt. Außerdem: In der Stadt wurde erstmals die mutierte Virus-Variante aus Südafrika nachgewiesen, viele Fahrschüler müssen lange auf ihre Prüfungen warten – und die Wohnwünsche der Hamburger haben sich verändert.Von Hamburger Abendblatt
 
Heute geht es um die Frage, wie weit die Digitalisierung an Hamburgs Schulen wirklich ist und wie viele Eltern ihre Kinder trotz Lockdown in die Kitas schicken. Weitere Themen: Die Online Marketing Rockstars und das Impfzentrum, Frühlingsdom und Cruise Days abgesagt – und die durch Corona entstehende Arbeitslosigkeit ist bei weitem nicht so schlimm…
 
Angesichts der Corona-Pandemie und Millionen Kurzarbeitern könnte man den Eindruck bekommen, dass steigende Arbeitslosenzahlen eines der größten Probleme für Deutschland in den kommenden Jahren werden könnten. Einer, der es wissen muss, glaubt das nicht – im Gegenteil: Detlef Scheele, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit und damit Che…
 
Heute geht es um mehrere Änderungen und Enttäuschungen für Hamburgs Schüler, Eltern und Lehrer. Weitere Themen: Warum bei den Corona-Zahlen die Werte der Gesundheitsbehörde im Fall eines Falles nicht zählen, Bauarbeiten an großen Straßen – und ein großer Service des Hamburger Abendblatts zum Thema Impfen.…
 
Heute geht es vor allem um den Neujahrsempfang des Hamburger Abendblatts, bei dem Politiker wie Peter Tschentscher, Daniel Günther, Olaf Scholz und Robert Habeck genauso Klartext über die Coronakrise gesprochen haben wie Tim Mälzer und Kirsten Boie. Außerdem: Die neuen Corona-Zahlen – und ein holpriger, digitaler Schulstart.…
 
Mit Volker Steinkraus ist heute ein Mann bei „Entscheider treffen Haider“ zu Gast, bei dem sich jeden Tag Hunderte Hamburger ausziehen… Der Mediziner hat aus einer kleinen Hautarzt-Praxis am Stephansplatz das Dermatologikum gemacht, für das heute 200 Menschen arbeiten und das Ableger in mehreren großen Städten hat. Abendblatt-Chefredakteur Lars Hai…
 
Entscheider treffen Haider – heute mit Birgit Müller, der scheidenden Chefredakteurin des Obdachlosen-MagazinsMehr als ein Vierteljahrhundert war Birgit Müller die Chefredakteurin des Hamburger Obdachlosen-Magazins „Hinz & Kunzt“, und damit eine wichtige Stimme in der Stadt. Nun geht sie in den Ruhestand und spricht mit Abendblatt-Chefredakteur Lar…
 
Heute geht es um die 200 größten Firmen in der Stadt und eine exklusive Umfrage des Hamburger Abendblatts zur Stellenentwicklung im kommenden Jahr. Es geht um die Zahl der Neuinfektionen in der Stadt, eine neue große UKE-Studie zu den Folgen einer Corona-Erkrankung, um das Jahr im Rathaus und um den Hackerangriff auf das Hamburger Abendblatt.…
 
Johannes Oerding ist der Mann für die magischen Musik-Momente – und genau darum geht es in dem langen Gespräch, das er mit Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider geführt hat. Oerding, der am zweiten Weihnachtstag 39 Jahre alt wird, spricht über seine Duette mit Udo Lindenberg, sein Leben mit Ina Müller, seine neue Rolle bei „Sing meinen Sohn“, über F…
 
Heute geht es um die Mutationen des Corona-Virus in Großbritannien, um Infektionen von Passagieren aus London, die am Hamburger Flughafen festgestellt worden, um die Spendenbereitschaft der Hamburger, die Dezemberhilfen des Bundes, um Hamburger, die weniger mit Auto, Bus oder Bahn unterwegs sind, um die Absage von weiteren Weihnachtsgottesdiensten …
 
Heute gibt es gute Nachrichten von Airbus, einem der beiden großen Hamburger Arbeitgeber. Weitere Themen: Hamburg verzichtet auf die Vollstreckung offener Forderungen, Virologe Schmidt-Chanasit mahnt den richtigen Umgang mit Schnelltests an – und aus dem Hansa-Theater gibt es eine kostenlose Weihnachtsshow.…
 
Heute geht es um die Frage, wie Hamburg nach dem Ende der Corona-Krise aussieht und wie es aktuell an den Schulen weitergeht. Weitere Themen: Die aktuellen Infektionszahlen, Schüsse in Altona – und ich habe einen Mann getroffen, der Serienkiller bewusst frei herumlaufen lässt.Von Hamburger Abendblatt
 
Es begann mit dem „Ostfriesenkiller“, führt aktuell in die „Ostfriesenhölle“, bis es im Februar mit „Ostfriesenzorn“ weitergeht: Mit seinen Krimis um die Ermittlerin Ann Kathrin Klaasen erreicht Klaus-Peter Wolf Millionen Leser – dabei wollte er nie reich und berühmt werden, sondern einfach nur schreiben. Als er zum Termin mit Abendblatt-Chefredakt…
 
Heute geht es um die Corona-Zahlen kurz vor dem Start des harten Lockdowns. Weitere Themen: Hamburgs Kinderärzte fühlen sich von der Schulbehörde instrumentalisiert, Apotheken verteilen FFP2-Masken kostenlos – und Jan Hofer nimmt Abschied von der „Tagesschau“.Von Hamburger Abendblatt
 
Heute geht es um einen viel zu starken Anstieg der Corona-Zahlen, der mit großer Sicherheit zu einem Lockdown auch in Hamburg führen wird. Weitere Themen: Die Kunsthalle tätigt den teuersten Kauf ihrer Geschichte, ein Kind wird am Telefon zur Welt gebracht – und die Polizei greift gegen Clans in Hamburg durch.…
 
In unserem täglichen Nachrichten-Podcast geht es heute um den harten Lockdown, den Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther vorhin für das Nachbarland verkündet hat – und was das für Hamburg bedeutet. Es geht um weiter steigende Infektionszahlen in den beiden Bundesländern und um eine sehr emotionale Rede der Bundeskanzlerin heute im De…
 
Nach 36 Jahren nimmt Jan Hofer Abschied von der „Tagesschau“: Am 14. Dezember verliest er zum letzten Mal die Nachrichten. Vorher war er in unserer Reihe „Entscheider treffen Haider“ zu Gast. Mit Abendblatt-Chefredakteur Lars Haider sprach Hofer über ein komplett öffentliches Leben, wie er Talente entdeckt, warum er doch nicht in Verona Pooth verli…
 
Heute geht es um wieder steigende Corona-Neuinfektionen in Hamburg, die Bürgermeister Peter Tschentscher noch nicht beunruhigen. Weitere Themen: Es gibt eine neue Notfallpraxis für Kinder in Altona, Udo Lindenberg hilft bei der Rettung eines Museums – und ein Lkw-Fahrer demoliert Brücken auf der A 23.…
 
Heute geht es um das Kraftwerk Moorburg, das schon im kommenden Jahr stillgelegt werden kann. Weitere Themen: Dramatische Stunden für einen Hamburger Segler auf hoher See, Tierschützer attackieren Schüler – und neue Corona-Zahlen gibt es natürlich auch.Von Hamburger Abendblatt
 
579 Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, mehr als zwei Milliarden keine Sanitäreinrichtungen – also: Toiletten. Daran will Carolin Stüdemann etwas ändern. Die 30-Jährige ist Geschäftsführerin von Viva con Agua und vielleicht die fröhlichste Managerin, die es in Hamburg überhaupt gibt. Mit Abendblatt-Chefredakteur Lars Hai…
 
Heute ziehen wir eine Bilanz des November-Lockdowns, die für Hamburg deutlich besser ausfällt als für andere Teile Deutschlands. Weitere Themen: Banken setzten ihre Kunden mit Negativzinsen unter Druck, die Bundesrepublik stellt für den Wiederaufbau der Bornplatzsynagoge 63 Millionen Euro zur Verfügung – und auf der Köhlbrandbrücke ging heute Vormi…
 
Jemen, Iran, Nordkorea: Dieter Nuhr ist in Ländern gewesen, in die man eigentlich nicht reisen kann, es sei denn „es macht einem nichts aus, massakriert zu werden (Mali) und er hat nicht wenige Ziele „ganz für sich allein gehabt“ (Sudan). In der Fremde hat der Kabarettist „Leichtigkeit, Nachsicht und Milde“ entdeckt und sich selbst gefunden. Mit Ab…
 
Heute geht es um die Corona-Entwicklung im Norden, die deutlich besser ist als im Rest der Republik. Weitere Themen: Impfungen könnten in Hamburg am 15. Dezember starten, der Hotel- und Gaststättenverband trauert um seinen Chef – und einer der besten deutschen Autoren schreibt über den HSV.Von Hamburger Abendblatt
 
Heute geht es um die Corona-Kurve, die in der vergangenen Woche in Hamburg deutlich abgeflacht ist. Weitere Themen: Kulturschaffende fordern die schnelle Öffnung von Theatern, Konzerthäusern und Museen, die Mieten in Hamburg steigen kaum noch – und Kitas sollen besser vor Corona geschützt werden.Von Hamburger Abendblatt
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login