Die Herzkreislauf-Polypille – wirklich eine Magic Bullet?

33:32
 
Teilen
 

Manage episode 326866223 series 2880181
Von Martin Scherer (DEGAM), Denis Nößler (Ärzte Zeitung), Martin Scherer (DEGAM), and Denis Nößler (Ärzte Zeitung) entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Über den TRIUMPH-Trial

Schon vor vielen Jahren hatten Wissenschaftler die Idee, verschiedene Wirkstoffe in einer Fertigarznei zu vereinen, die gegen diverse metabolische Risiken wirken sollen. Eine Arbeit aus dem Jahr 2003 hat für eine mögliche Formulierung eine exorbitante relative Risikoreduktion von 88 Prozent für kardiale ischämische Ereignisse errechnet. Doch das war nur eine Rechnung, noch kein interventioneller Versuch. Seither werden Polypillen aber klinisch getestet und zeigen hie und da doch ihren Nutzen.

In dieser Episode vom „EvidenzUpdate“-Podcast schauen wir in die verfügbare Evidenz und überlegen, für wen Polypillen infrage kommen können – und für wen nicht. Und wir besprechen eine neue Arbeit aus Sri Lanka. In ihr haben die Autoren, nach eigenen Angaben erstmals, den Surrogatparameter „time at target“ untersucht.

Anregungen? Kritik? Wünsche? Schreiben Sie uns: evidenzupdate@springer.com

Quellen:

  1. Wald NJ, Law MR. A strategy to reduce cardiovascular disease by more than 80%. BMJ 2003;326. doi: https://doi.org/10.1136/bmj.326.7404.1419
  2. Franco OH, Bonneux L, de Laet C, et al. The Polymeal: a more natural, safer, and probably tastier (than the Polypill) strategy to reduce cardiovascular disease by more than 75%. BMJ 2004;329:1447–50. doi: https://doi.org/10.1136/bmj.329.7480.1447
  3. Charan J, Goyal JP, Saxena D. Effect of Pollypill on cardiovascular parameters: Systematic review and meta-analysis. Journal of Cardiovascular Disease Research 2013;4:92–7. doi: https://doi.org/10.1016/j.jcdr.2012.11.005
  4. Roshandel G, Khoshnia M, Poustchi H, et al. Effectiveness of polypill for primary and secondary prevention of cardiovascular diseases (PolyIran): a pragmatic, cluster-randomised trial. The Lancet 2019;394:672–83. doi: https://doi.org/10.1016/S0140-6736(19)31791-X
  5. Gnanenthiran SR, Wang N, Di Tanna GL, et al. Association of Low-Dose Triple Combination Therapy vs Usual Care With Time at Target Blood Pressure. JAMA Cardiology Published Online First: 13 April 2022. doi: https://doi.org/10.1001/jamacardio.2022.0471
  6. KBV, AkdÄ. Polypillen kardiovaskuläre Erkrankungen. WirkstoffAktuell Published Online First: 10 February 2020. https://www.akdae.de/Arzneimitteltherapie/WA/Archiv/Polypillen.pdf (accessed 28 Apr 2022).

112 Episoden