show episodes
 
"Es war einmal in Ostdeutschland.." So beginnen für gewöhnlich keine Märchen. Allerdings gibt es hier noch weitaus mehr als Bratwurst, Arbeitslosigkeit und Höcke. Maik von Heaven Shall Burn und Alex aka Der Dunkle Parabelritter schlachten sich verbal ihren Weg durch die Gesellschaft, Politik und Musikbranche.
 
Im Sommer 1999 verändert sich für HipHop in Deutschland alles. Im neuen Podcast “Summer of 99” von Red Bull Radio geht Journalist und Bestseller-Autor Jan Wehn auf eine Zeitreise – mit Jan Delay, Trettmann, Afrob, DJ Friction von Freundeskreis, Curse, der Band Mia., Nina MC, Fatoni, Döll, Brixx, Journalist Falk Schacht und vielen mehr. Was passiert in dem legendären Sommer, als Rap plötzlich in den Charts steht, tausende Fans sich beim ersten HipHop-Festival treffen und die Teenie-Presse ein ...
 
Besucht unsere Webseite! -> www.younginthe80s.de Young in the 80s ist ein Audio-Podcast über die Zeit, in der die heute 30-jährigen groß geworden sind: die 80er-Jahre. Die Brüder Christian und Peter Schmidt gehen auf Erinnerungsreise zu den Fernsehsendungen, Filmen, der Musik und Mode, dem Spielzeug und den Alltagsthemen, die das Wesen dieser Generation geprägt haben. Warum war Knight Rider die beste Fernsehserie der Welt? Warum hören Zigtausende auch heute noch „Die drei Fragezeichen“, aber ...
 
Ich bin Imke Machura und als Bookerin, Promoterin, Produkt- und Labelmanagerin seit fast einem Jahrzehnt Teil der Musikbranche. Im November 2017 habe ich dann RAKETEREI gegründet. RAKETEREI ist eine Community für Musikerinnen. Als Mentorin unterstütze ich Künstlerinnen dabei eine profitable musikalische Karriere aufzubauen, in dem wir uns mit Themen rund um Künstlerinnen-Identität finden sowie schärfen, individuelle Arbeits- und Selbstvermarktungsstruktur, Positionierung im Musikmarkt, Reich ...
 
Loading …
show series
 
...und die Erkenntnis, dass wir sie nicht mehr verstehen weil wir alt sind.Maik und Alex haben sich vorgenommen, sich für Zart wie Kruppstahl einmal mit der aktuellen Jugendkultur auseinander zu setzen. Herausgekommen ist Verwirrung. Während Alex zumindest versucht es zu verstehen, sind bei Maik alle Hoffnungen auf Rest-Coolness verloren. Naja. Und…
 
Im Gespräch mit Verena ReygersVerena Reygers ist Journalistin mit den Schwerpunkten Feminismus und Musik. Sie schreibt redaktionelle Beiträge für mehrere Musik- und Stadtmagazine, Tageszeitungen, das Radio und Blogs. Gleichzeitig fühlt sie sich aber auch im PR-Bereich wohl und textet für verschiedene Künstler:innen. Schon in der Schule hat sie am l…
 
...und welche Ost Cola man unbedingt verköstigen sollte!Eigentlich wäre ja gerade der Osterspaziergang ein Thema, dass man aufgreifen sollte - vor allem in einem solch literarischen Podcast wie diesem. Stattdessen wird es dunkelromantisch (Zu Ostern ist ja AUCH immer das Wave Gothic Treffen, also passt das vermutlich auch). Es wird die beste Ost Co…
 
Und stellen die Frage: Ist Otto Waalkes ein trauriger MenschManch einer neigt ja dazu zu behaupten, Ostdeutsch wäre gar grauenhaft anzuhören. Doch Sprache kann auch ohne dialektale Färbung grausig klingen - etwa die Sprache von Start Ups in Berlin Mitte oder die Floskeln, die man seinem meist gehassten Kollegen Montag Morgen im Aufzug steckt. Maik …
 
Imke Machura, Gründerin von RAKETEREIIm sechsten Teil des RAKETEREI Festival Spezials dreht sich alles um die Konzerte, die euch im Rahmen des Festivals erwarten.So erzählt Luise von den Aufnahmen im eigenen Wohnzimmer, Aga beantwortet meine Frage, warum für sie Musik und Politik zusammenhängen, Ally erklärt ihre Faszination für die E-Geige, Salma …
 
...oder warum Alex ständig Werbung für sein verdammtes Buch macht!Maik und Alex sind natürlich höchst interessiert am Sturz der Monarchie und dem Impfverlauf, den Verkaufszahlen von Alex Erstlingswerk, dem Tod von musikalischen Idolen und der Absage der großen Festivals. Typische Themen, die man bei einem gemeinsamen Tee erörtert. Oder?…
 
Imke Machura, Gründerin von RAKETEREIIm fünften Teil des RAKETEREI Festival Spezials dreht sich alles um die Workshops, die euch im Rahmen der Convention erwarten – und warum ich das Programm genau so zusammengestellt habe, wie ich es zusammengestellt habe.Auf der einen Seite möchte ich euch die zentralen Fragen, die mir in den vergangenen Jahren i…
 
Imke Machura, Gründerin von RAKETEREIIm vierten Teil des RAKETEREI Festival Spezials geht es um die allzu menschliche Seite bei der Planung eines so großen Events: die Angst. Die Angst davor, dass man zu viel reinbuttert, dass niemand Karten kauft, dass das Festival am Ende total floppen könnte. Diese Stimmen im Kopf kennt wahrscheinlich jede. Zwei…
 
Oder: Warum Maik keine Gruselgeschichten verträgt.Macht euch darauf gefasst euch zu gruseln! Maik und Alex sind große Freunde von urbanen Legenden. Wobei sie diesen Begriff sehr unterschiedlich definieren. Denn in Maiks Leben haben russische Soldaten für viele irrwitzige Geschichten Modell gestanden, während Alex Weltanschauung von Hakenhand-Mörder…
 
Imke Machura, Gründerin von RAKETEREIIm dritten Teil des RAKETEREI Festival Spezials dreht sich alles um Promotion, Promotion, Promotion. Imke verrät, wie ihre ganz eigene Promotion-Strategie für das Festival und die Convention aussieht und erklärt Schritt für Schritt, welche Einzelteile aufeinander aufbauen. Ihr Motto dabei: Eine gute Promo-Strate…
 
Und was waren Goethes letzte Worte?Wer Zart wie Kruppstahl kennt, der weiß: Irre sind menschlich. Vor allem Maik und Alex. Dass man oft daneben liegt, wenn man sich spontan zu einem Thema äußern soll, das beweisen die beiden jedenfalls oft genug. Für diese heutige Themenfolge haben sie sich WIRKLICH mal vorbereitet um euch populäre Irrtümer aus all…
 
Imke Machura, Gründerin von RAKETEREIIm zweiten Teil des RAKETEREI Festival Spezials spricht Imke über die Bedeutung der Zielgruppe bei der Planung eines solchen Events. Was für Menschen schauen sich online Konzerte an? Sind es dieselben, die sonst in der freien Wildbahn auf Festivals gehen würden? Und wie findet man das eigentlich heraus? Imke Mac…
 
Und warum man Thüringen erweitern sollte!Maik und Alex haben heute wirklich einen Geschichts-Fimmel - und noch weniger Ahnung von der Materie als sonst. Ein Glück gibt es Erich von Däniken. Aber es geht auch um Weichkäse und die menschliche Psyche. Und Blauwale. Wie immer also völlig random in den Gehirnen dieser beiden Dunkeldeutschlandpoeten heru…
 
Imke Machura, Gründerin von RAKETEREICovid-19 hat die Welt verändert. Diese Pandemie führt den Menschen vor Augen, wie verletzlich unser System ist, wenn unvorhergesehene Ereignisse eintreffen. Es ist keine leichte Zeit, für niemanden – trotz allem hat diese Zeit aber auch etwas Gutes: es haben sich neue Räume geöffnet und es wurde Platz für neue I…
 
Im Gespräch mit Selina PavlitschekSelina Pavlitschek ist Geschäftsstellenleiterin des PopKW, des Landesverbands für populäre Musik und Kreativwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern. Das PopKW ist ein Lobbyverband für Musiker:innen, Label- und Clubbetreiber:innen und Festivalveranstalter:innen – gemeinsam versuchen die Mitglieder, der Musikszene des L…
 
...und was ist eigentlich Fließschnupfen?Heute fällt Alex auf, dass irgendwas in der Welt kaputt gegangen ist. Beziehungsweise, dass er das aus seiner Sicht gar nicht sagen kann, da er die Welt nur in kaputt kennengelernt hat. Denn wer seine ersten Erinnerungen im Jahrtausendwechsel hat, der kenne eigentlich nur noch Katastrophen und weltweite Angs…
 
Und Aktientipps mit MaikMaik und Alex sind heute sehr wirtschaftlich unterwegs, aber haben wie immer auch die Zeit, sich um die Kunst zu kümmern - beispielsweise Fritz Langs monumentale Filme. Gar nicht so ein tolles Meisterwerk wird vermutlich der neue Godzilla Film, schließlich kämpft er da nur gegen einen großen Affen. Wie langweilig.…
 
Im Gespräch mit SookeeSookee ist Berliner Hip-Hop-Musikerin, die als Feministin und Speakerin eine klare Haltung bezieht und dadurch zum Role Model für Mädchen, Frauen und Queers wird. Schon früh entdeckte sie ihre Vorliebe für Graffitis, die sie schnell zur Hip-Hop-Szene führten. Sie begann selbst, Texte zu schreiben und zu rappen.In dieser Podcas…
 
Hauptsache Bier wird nicht verboten. Maik und Alex begeben sich heute auf Spurensuche: Sie wollen herausfinden, was das Zerwürfnis innerhalb der Partei die Partei bedungen hat - und ob man hierbei von Cancel Culture sprechen kann. Aber es geht auch um die aktuelle Verschärfung des Corona Lockdowns. Und genrell streiten die beiden heute ein bisschen…
 
...oder haben wir sie immer an der Nase herumgeführt?Maik und Alex sprechen heute über den Sturm aufs Kapitol, Trump uns seine Lügengeschichten den Austritt von Marko bei Nightwish, ihre Liebe zu Finnischer Kultur und Mystery - Kindheitsserien aus einer einfacherer Zeit. Mit Jonathan Frakes.Von Alexander Prinz, Dr. Maik Weichert
 
Im Gespräch mit Saskia RienthSaskia Rienth ist Kommunikations-Coach und unterstützt Künstlerinnen und Künstler dabei, ihr eigenes Artist Branding zu finden, trainiert mit ihnen Interviewsituationen, hilft bei den Formulierungen der Bios oder Factsheets – kurz: Saskia supportet ihre Künstlerinnen und Künstler in allen Fragen rund um die Kommunikatio…
 
..und was Yakuza damit zu tun hatIn der ersten Folge des Jahres 2021 werden Maik und Alex wieder ein bisschen historisch - aber es geht auch um Mode, die Attraktivität von Bautzen und veganes Haggis. Es geht nicht um Trump, so aktuell waren sie dann mal wieder nicht. Typisch.Von Alexander Prinz, Dr. Maik Weichert
 
..und warum Mark Benecke keine Klone hat!Maik und Alex schwelgen in Erinnerungen an die schönen Dinge der Kindheit und präsentieren Euch Dinge, die mehr für eure Allgemeinbildung beitragen als die Schule es jemals könnte! Und sie klären die Frage, warum Mark Benecke sich nicht klonen lassen kann und was sie eigentlich von der Landlust halten!…
 
Im Gespräch mit Linda StarkLinda Stark ist Sängerin und mit Platin ausgezeichnete Songwriterin. Pro Jahr schreibt sie an die 100 Songs und engagiert sich bei VERSO, der Vereinigung Songwriter, unter anderem für eine faire Vergütung, die Nachwuchsförderung und für eine gemeinsame Stimme und Position innerhalb Europas.Linda wuchs in einem kleinen Dor…
 
Im Gespräch mit Stefanie KimStefanie Kim ist Gründerin und Inhaberin von KIMKOM, einer Agentur für Künstlerinnen und Künstler mit Fokus auf PR, Strategie und Management. Nach ihrer Babypause startete sie in die Selbstständigkeit und zog mit ihren ersten beiden Projekten – Herbie Hancock und Yoko Ono – zwei lebende Legenden an Land. Als Tochter südk…
 
...und dänische Zombie Nerze wieder auferstehenHeute geht es um den Kleinen Maik und wie er durch den Tod von Maradona in seinen Grundfesten erschüttert wurde. Alex widerum pöbelt eigentlich die ganze Zeit nur rum und macht laute Geräusche. Also alles wie immer.Von Alexander Prinz, Dr. Maik Weichert
 
...und wie man richtig Geld verdientHeute bewegen sich Maik und Alex zwischen gescheiterten Musikern, Panzern, deutschen Adelsgeschlechtern, Wodka-Empfehlungen, Investitionsempfehlungen und vielen anderen Themen hin und her. Und ein bisschen reden sie auch über Till Lindemann. Aber nur Gutes. Oder?Von Alexander Prinz, Dr. Maik Weichert
 
...und warum wir Trump noch nicht los sind.Im zweiten Teil von Folge 30 haben sich Alex und Maik so richtig warm geschossen und richten ihre trüben Augen auf die Vorkommnisse in den USA. Auf eine Demokratie, in der man sich vorm Wahlgang bewaffnet, in der der Verlierer auch mal wie ein afrikanischer Despot die Niederlage ignorieren kann. Diese und …
 
.....und warum wir Fasching hassen.Maik und Alex sind in Plauderlaune - aber es gibt auch eine Menge an delikaten Problemen auf der Internationalen aber auch nationalen Bühne zu debattieren. Deswegen kommt Folge 30 in zwei Portionen: Aber direkt hintereinander!In Folge 1 geht es um die Querdenken - Ausschreitungen von Sachsen und andere Clowns.…
 
...Und warum Bibliotheken Kommunismus sind.Heute geht es Maik und Alex um die verschiedenen Facetten von Kultur, denn alle Nachrichten die uns in den letzten Tagen erreichen, haben etwas mit Kultur zu tun. Da haben wir auf der einen Seite den Kampf der Kultur in Deutschland um Anerkennung und Unterstützung, die Verwahrlosung der Sitten und Debatten…
 
...und warum die USA untergehen wird. Endlich.Die Wahl in den Staaten wirft ihren langen, düsteren und eiskalten Schatten voraus. Maik und Alex versuchen das System zu verstehen - und Politiker allgemein. Und Menschen. Und warum man sich dazu entscheidet, Bankkaufmann zu werden. Oder ob es einen Deepstate gibt. Und warum man gegen das Tempolimit se…
 
...99 Karrierestrategien in Zeiten von CoronaJede Krise kann auch eine Chance sein - so denken vermutlich einige Prominente und nutzen die Gunst der Stunde, wieder ins Rampenlicht zu drängen. Für Five Finger Death Punch ist Gewalt und Aufruhr ein Verkaufsargument und für Nena gibt es eigentlich nur Gutes - auf allen Seiten. Was ist jetzt eigentlich…
 
Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews – genanntDie drei ??? – waren enge Freunde unserer Kindheit, mit ihnen sind wirdurch Rocky Beach geradelt, haben Rätselfährten verfolgt und Geister gejagt. In dieser Folge von Young in the 80serzählen wir die Geschichte der Buch- und Hörspielserie und würdigen derenBedeutung.…
 
...und warum es gut ist, wenn es Bootlegs von dir gibtMaik und Alex unterhalten sich über das Kind im Manne, ihre Lieblingsspielzeugläden und Thailandurlaub auf der Suche nach Bootlegs. Aber es gibt auch weniger rosige Themen. Beispielsweise sprechen sie auch über Eddie Vanhalen, einer der größten Inspirationen von Maik und einen gefährlichen Zwisc…
 
Im Gespräch mit Lina BurghausenWenn jemand Lina Burghausen fragt, was sie beruflich macht, ist ihre Antwort: »Was mit Hip-Hop und was mit Medien«. Wer’s ganz genau wissen will, erfährt: Sie ist Initiatorin des Projektes 365 Female* MCs, Promoterin, Musikjournalistin, Hip-Hop-Aktivistin-Aktivistin, DJ, Gründerin und A&R des Rap-Labels 365XX. Ein Run…
 
....und wer war Gunther das Fettmaul?Wie wird Musik in den nächsten Jahren funktionieren? Wer wird erfolgreich - wer kann es bleiben und wer wird in der Bedeutungslosigkeit verschwinden. Maik und Alex überlegen, wie wichtig Musikmagazine sein werden und ob es ein Revival für Manowar (o.ä) geben kann (oder sollte)!…
 
..wir wollen übrigens auch ein Bundestverdienstkreuz haben!Maik und Alex beschäftigen sich völlig zufällig mit der kulturellen Identität des Deutschen und dabei werden die drei wichtigsten Eckpunkte, nämlich der Schmalkaldische Krieg, die Hexenverbrennungen und Goethe besonders in den Vordergrund gehoben,Alex ist mal wieder neidisch - diesmal auf D…
 
Oder warum sich Kultur lohnen mussMaik und Alex diskutieren (mal wieder) über Kultur in Zeiten von Corona und welche Entwicklungen die Gesellschaft tiefgreifend mitmachen wird, bis diese Krise überwunden ist. Aber es geht auch darum, dass man manchmal eben doch ein Risiko eingehen sollte, um die Psychische Gesundheit nicht zu verlieren. Beispiel: R…
 
Im Gespräch mit Miriam DavoudvandiMiriam Davoudvandi ist DJ, ehemalige Chefredakteurin des Online-Magazins SPLASH! und eine der weiblichen Stimmen im Hip-Hop. Als aktive Twitterin bezieht sie Position, macht an den richtigen Stellen den Mund auf und zeigt Haltung. Als Tochter von Migranten im ländlichen Süddeutschland aufgewachsen war Hip-Hop schon…
 
Im Gespräch mit Britta RexBritta Rex liebt es, zu singen, zu schreiben und zu komponieren. Am liebsten improvisiert sie –und das im Jazz. Hin und wieder spielt sie Konzerte oder gibt Workshops, davon leben kann sie nicht. Daher unterrichtet sie zusätzlich an insgesamt drei Tagen in der Woche.Sie war gerade dabei, einen ihrer Jobs über Bord zu werfe…
 
..oder warum Trivium die größte Band der Welt wirdMaik und Alex haben sich nur wenige Tage nach der letzten Folge wieder zusammengefunden und beratschlagen über die neusten Erkenntnisse der Zukunft von Konzerten - aber eben auch wie das deutsche Volk so ganz ohne Kultur zu Feiern weis.Aber das ist natürlich nicht alles und wie immer, lässt sich das…
 
Im Gespräch mit Anne Löhr & Franziska LauterAnne Löhr und Franziska Lauter sind Musikerinnen und Diplom-Psychologinnen.Sie haben MiM (Mental health in Music) ins Leben gerufen, einen Verband zur Förderung der mentalen Gesundheit von Musikerinnen und Musikern.In dieser Podcastfolge zeichnen Anne und Franziska eine Karriere in der Musikbranche nach u…
 
...und warum man niemals ein Clowns Motel an einen Indianer Friedhof bauen sollte.Maik und Alex unterhalten sich heute angeregt über die Zukunft der Musik im digitalen Zeitalter und wie es mit Konzerten in Zukunft weitergehen könnte. Aber es geht auch um ein Clownsmotel, warum sich Leute Twitch geben und wie Maik und Alex eigentlich zum Extrem Meta…
 
...und warum Alex ein Problem mit seinem Hintern hat.Herzlich Willkommen zur 20. Folge von Zart Wie Kruppstahl!Das muss gefeiert werden und Maik und Alex haben es live auf Twitch gefeiert! Es ging in dieser extralangen Folge um so vieles - über die Explosion in Beirut, die Vielfalt der beleidigenden Begriffe im deutschen Sprachraum, Alex Hintern un…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login