show episodes
 
Der Podcast von Cornelia und Volker Quaschning bespricht locker, kompetent und informativ aktuelle Themen aus dem Bereich Klimakrise und Energierevolution. Dieser Podcast liefert Fakten und Hintergründe zum Klimaschutz und zur Energiewende. Er zeigt Lösungen auf, wie wir mit erneuerbaren Energien wie Solarenergie und Windkraft, einer echten Verkehrswende mit Fahrrad, Öffis und Elektroauto sowie einer Wärmewende die Klimakrise meistern und das Pariser Klimaschutzabkommen mit einer maximalen E ...
 
E&M ENERGIEFUNK ist der Energiewirtschafts-Podcast. Der ein regelmäßiger Podcast zu aktuellen Themen aus Energiewirtschaft und Energie-Politik mit Gesprächen und Diskussionen rund um den Energiemarkt und die gesamte Energiebranche mit verschiedenen Akteuren, wie Blogger, Unternehmer, Wissenschaftler und Unternehmen. Das Themenspektrum von E&M Energiefunk deckt alle Facetten und Bereiche der Energie ab: • Energiewirtschaft und -politik • Energieerzeugung und -verteilung • Energietechnik und - ...
 
So viel Klimakrise, so wenig Zeit: Ständig gibt es Neuigkeiten in Sachen Klima – aber was bedeutet es eigentlich, wenn die EU bis 2050 klimaneutral werden will, die USA aus dem Paris-Abkommen aussteigen oder Forscher:innen die Klimasensitivität genauer bestimmen können? Im klima update° bespricht die Redaktion des Online-Magazins klimareporter° jeden Freitag die wichtigsten Klima-Nachrichten der Woche. So seid ihr in ein paar Minuten auf dem Stand. Wir können das klima update° nur durch Spen ...
 
Loading …
show series
 
Wie viel kostet die Klimakrise? Unsere Redakteur:innen Susanne Schwarz und Christian Eichler reden in diesem klima update° über die Kosten von Klimaschutz und Klimakrise. Der Bundesrechnungshof hat die Bundesregierung scharf dafür kritisiert, wie sie die Energiewende umsetzt. Vor allem für Haushalte und kleine Betriebe sei der Strom viel zu teuer. …
 
Kontroversen der Transformation - Energieversorgung sicherstellen - wie und woher? Bundesumweltministerin Svenja Schulze diskutierte mit Manfred Fischedick vom Wuppertal Institut und Tanja Wielgoß von Vattenfall, wie sichere Energieversorgung erneuerbar funktioniert. Das Bundesumweltministerium organisierte eine digitale Diskussion zum Thema: „Kont…
 
Was ist dran am Hype? Wir melden uns heute mit einer Sonderfolge zu einem bei euch stark nachgefragten Thema: Wasserstoff als Energieträger. Der hat viele Fans in Wirtschaft und Politik und gilt dort als klimafreundliche Zukunftstechnologie. Unsere Redakteur:innen Sandra Kirchner, Susanne Schwarz und Christian Eichler gucken sich in dieser Folge zu…
 
Mythen und Fakten zu Infraschall von Windkraftanlagen Wollt Ihr Kommentare hinterlassen? Dann nutzt den Youtube-Kanal: https://youtu.be/ZXzDDaU6e_E Ist Infraschall von Windkraftanlagen wirklich gefährlich? Welche Rolle spielt der Nocebo-Effekt? Wie nutzen Klimaleugnerinnen und Windkraftgegnerinnen das Thema Infraschall zur Stimmungsmache gegen Wind…
 
Wieviel Klimaschutz steckt im Wahlprogramm der Grünen? Wieviel Klimaschutz im Wahlprogramm der Grünen steckt, darum geht es diese Woche im klima update. Außerdem sprechen unsere Redakteur:innen Christian Eichler und Sandra Kirchner über die "Leitenscheidung" der Landesregierung von NRW und die steigende CO2-Konzentration in der Atmosphäre. Die Grün…
 
Läuft die EEG-Förderung aus, sind alte Anlagen allein am Strommarkt oft nicht wirtschaftlich, eine Lösung hat die Bundesregierung auch im Erneuerbare-Energien-Gesetz 2021 nicht gefunden. Kommunale Unternehmen und Windbranchewollen in Brandenburg verhindern, dass Windturbinen verschwinden, statt neu gebaut werden. Ohne EEG-Förderung brauchen sie neu…
 
Wie wir das Unmögliche noch möglich machen können Viele haben die Sorge, dass die Klimakrise zu weit fortgeschritten ist und wir nicht mehr rechtzeitig handeln können, um das Schlimmste noch zu verhindern. Die Wissenschaft kann das so nicht bestätigen. Noch könnten wir mit ambitioniertem Klimaschutz die Lebensgrundlagen für die nachfolgenden Genera…
 
Warum will die Schifffahrtsindustrie für Klimaschutz zahlen? Während das deutsche Klimaschutzgesetz vor einer Bewährungsprobe steht, kommt das europäische kaum voran. Unsere Redakteur:innen Susanne Schwarz und Christian Eichler sprechen außerdem über einen neuen Klimaschutz-Vorschlag der Schifffahrtsindustrie. Das CO2-Ziel für 2020 wurde dank der C…
 
Kann die Atomkraft uns bei der Klimakrise helfen? Zehn Jahre nach Fukushima arbeitet die Atomlobby an ihrer Rückkehr – als Klimaschützerin. Warum das keine gute Idee ist, besprechen unsere Redakteur:innen Christian Eichler und Sandra Kirchner diese Woche im klima update°. Weiter geht es um den Deutschen Wetterdienst, der mehr zu Klimakrise forschen…
 
Kaum lag der Gesetzesvorschlag zur „Spitzenglättung“ (SteuVerG) auf dem Tisch, kassierte ihn Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) auch schon wieder ein. Die **Stromnetze *reichen nicht überall für den Anschluss von E-Autos und *Wärmepumpen **im Haushalt. Eine Gesetz zur zeitweisen Stromreduktion sollte das Problem entschärfen, kam aber ni…
 
Der Wissenschaftstalk zur Klimakrise Was treibt Fridays For Future an?Ist Erdgas eine Brückentechnologie und Wasserstoff effizient?Was ist Klimagerechtigkeit?Was sind die positiven Effekte des Klimaschutzes?Gibt es einen echten Aufbruch beim Klimaschutz?Diese und andere Fragen werden ausführlich in dieser Folge besprochen.…
 
Reicht uns ein halbes Prozent Emissionsreduktion bis 2030? Diese Woche mit Susanne Schwarz und Christian Eichler. Das sind die Themen: Der positive Effekt, den die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie auf das Klima hatten, ist schon wieder passé. Für mehr Infos zum Zusammenhang von Klima und Corona: Hier geht's zu unserem Dossier dazu. Die V…
 
Wie schlimm steht es um die Wälder in Deutschland? Noch immer geben internationale Banken der Kohleindustrie viel Geld – sogar jedes Jahr mehr. Darum geht es diese Woche im klima update°. Außerdem sprechen unsere Redakteur:innen Christian Eichler und Sandra Kirchner über den Waldzustandsbericht sowie über Klima und Sicherheit. Den Wäldern geht es s…
 
Erdgas und Braunkohle lieferten je 16 % des benötigten Stroms in Deutschland. Trotz der Pandemie blickt die Gaswirtschaft nach eigener Einschätzung auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Immer mehr Verbraucher auch in der Wirtschaft steigen von Kohle auf Gas um. Bei einer Online Konferenz zog die Brancheninitiative „Zukunft Gas“ Bilanz für das Jahr 202…
 
Wie viel können wir nutzen und wie sicher bleibt unsere Stromversorgung? Dieser Podcast analysiert, wie stark Photovoltaik und Windkraft unsere künftige Energieversorgung dominieren werden und welche Risiken und Chancen damit verbunden sind. Weiterführende Informationen: Energy Charts Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen HTW-Sektorkopplungsstudie IS…
 
Sind Windräder Schuld am Stromausfall-Desaster in Texas? Unsere Redakteur:innen Christian Eichler und Susanne Schwarz sprechen über den klimapolitischen Kurs der USA, die kältebedingten Blackouts in Texas und die schlechte Bilanz der Corona-Hilfen. Die USA sind offiziell wieder Teil des Paris-Abkommens. In den USA gab es diese Woche einen starken K…
 
Warum die Klimakrise auch Kälte bringt Kann man eigentlich mit Naturschutz Geld verdienen? Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro will das jedenfalls, obschon der Schutz von Wäldern unter seiner Präsidentschaft unter die Räder gekommen ist. Darüber und über Kälte bringende Polarwirbel und die Klimamission der SPD sprechen unsere Redakteur:innen Sandra…
 
Staatssekretär Andreas Feicht äußert sich zum Thema Wasserstoff für den Wärmemarkt Kein Wasserstoff für den Wärmemarkt, so vertrat Staatssekretär Andreas Feicht die Position seines Bundeswirtschaftsministeriums bei einer Online-Konferenz von Aurora Energy Research. Grüner **Wasserstoff **soll vorerst in erster Linie zur Dekarbonisierung der Industr…
 
Wie klimaschädlich Erdgas wirklich ist und was die Alternativen sind. Diese Podcast-Folge analysiert, ob Erdgas - wie oft verkündet - eine Brückentechnologie oder eher ein völlig unterschätzter Klimakiller ist und ob wir die Erdgas-Pipeline Nordstream 2 oder neue Flüssiggasterminals überhaupt brauchen. Weitere Informationen: S4F: Ausbau der Erdgas-…
 
Macht Frankreich illegal schlechte Klimapolitik? Klagen über Klagen: Klimaschutz wird mittlerweile oft vor Gericht verhandelt. Unsere Redakteur:innen Susanne Schwarz und Christian Eichler sprechen über gleich drei neue Entwicklungen beim weltweiten Klagen und Verklagtwerden - für oder gegen das Klima. Das Pariser Verwaltungsgericht hat den französi…
 
Wo die Folgen der Klimakrise schon heute zu massiven Schäden führen Diese Woche sprechen unsere Redakteur:innen Sandra Kirchner und Christian Eichler über die immer schneller fortschreitende Eisschmelze, wetterbedingte Schäden und den Klima-Anpassungsgipfel. Weltweit schmilzt das Eis immer schneller, vor allem an den Polen. Eine Studie beziffert de…
 
Hören Sie die Vorschau auf einen heißen Wahlkampf der energiepolitische Sprecher der Fraktionen im Bundestag. Weg mit der EEG-Umlage forderte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier im Januar auf einer Konferenz in Berlin. Energiepolitiker aller großen Bundestagsfraktionen haben ihre eigene Meinung dazu, ebenso wie zum nötigen Ausbau erneuerbarer …
 
Kann grüner Wasserstoff das Klima wirklich retten? Dieser Podcast beschäftigt sich intensiv mit der Frage, wo der Einsatz von Wasserstoff zum Eindämmen der Klimakrise sinnvoll ist und wo der Klimanutzen eher fraglich ist.Hintergrundinformationen: Herstellung von Wasserstoff Kurzstudie von Greenpeace Energy: Blauer Wasserstoff Wasserstoff-Roadmap fü…
 
Kann Biden starke Klimapolitik überhaupt durchsetzen? Unsere Redakteur:innen Susanne Schwarz und Christian Eichler sprechen diese Woche über die Rückkehr der USA ins Paris-Abkommen, Probleme bei der Klimafinanzierung und die Frage, ob Armin Laschet Klima kann. Joe Biden wurde am Mittwoch als US-Präsident vereidigt - und hat nur Stunden später die R…
 
Was soll die vermeintliche Klimastiftung bringen? Das neue Jahr ist gerade mal zwei Wochen alt und wartet bereits mit einer klimapolitischen Absurdität auf, über die Sandra Kirchner und Christian Eichler dieses Mal im klima update° sprechen. Mecklenburg-Vorpommern hat eine Stiftung für Klimaschutz gegründet - sie soll helfen, dass die umstrittene P…
 
Der aktuelle politische Rahmen genügt nicht so Kerstin Andreae Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des BDEW Im ersten Podcast 2021 zieht die Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des BDEW Bilanz eines bewegten Jahres. Kerstin Andreae ist seit 13 Monaten im Amt und stolz auf die Leistungen der Energie- und Wasserwirtschaft. In der Corona-Pandemie …
 
Was das neue EEG für den Ausbau erneuerbarer Energien und den Klimaschutz bedeutet Novellierung des Erneuerbare Energien Gesetzes EEG, weiterführende Informationen: Kritik am EEG-Referentenentwurf Kabinettsbeschluss zum EEG EEG-Diskussionen im Parlament EEG: Deutschland verpasst die Wende EEG: Milliarden-Amnestie für Konzerne HTW-Studie zum atmende…
 
Kann man etwa ganz ohne Klimaschutz in den Bundestagswahlkampf gehen? Puh, 2021 hält uns alle jetzt schon auf Trab. Susanne Schwarz und Christian Eichler besprechen zusammen die erste Woche des Jahres aus Klimasicht. Das eigentlich schon abgeschriebene Klimaziel 2020 hat Deutschland nun doch geschafft. Wenn das doch nur an guter Klimapolitik läge! …
 
Worüber wurde 2020 zu wenig gesprochen? Diese Woche mit Susanne Schwarz, Sandra Kirchner und Christian Eichler. Zum Jahresende schauen wir auf die vergangenen Monate zurück und besprechen zwei Themen, über die 2020 kaum gesprochen wurde. Die Corona-Pandemie hat unsere Mobilität verändert. Die Menschen sind mehr gelaufen, häufiger mit dem Rad und me…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login