Download the App!

show episodes
 
Du begleitest Sterbende und ihre Zugehörigen oder möchtest dies in Zukunft tun? Du begleitest Zugehörige auch über das Versterben des Betroffenen hinaus? Ob privat, beruflich oder ehrenamtlich - solche Begleitungen sind für alle Beteiligten höchst emotional und fordern ein hohes Maß an Flexibilität. Es gibt einige Podcasts, die sich mit dem Tod und Trauer beschäftigen, doch nur wenige, die sich dem Prozess des Sterbens annehmen. Genau das werde ich hier tun. Ich stehe dafür, dass Menschen se ...
 
Das Gesundheitswesen ist kein unpersönliches System, es ist ein Zusammenschluss von Menschen, die anderen Menschen helfen wollen; helfen beim gesund Werden, beim gesund Bleiben. ​Vielen von uns fehlt genau in diesem Job etwas Wesentliches. Für den einen ist es die fehlende Zeit mit dem Patienten, den anderen stört die permanente Überforderung, starke Hierarchien, mangelnde Wertschätzung, wirtschaftliche Aspekte, die im Vordergrund stehen, die Liste ist lang! Wegen dieser Missstände liegt es ...
 
Loading …
show series
 
In unseren neuen Episode haben wir mit Corinna Nordhausen gesprochen. Corinna ist Kinderkrankenschwester, Pain Nurse, Fachkraft für Palliative Care, Reittherapeutin und Trauerbegleiterin. Vor vielen Jahren hat sie Pia bei der Arbeit im Kinderhospiz kennengelernt. Die beiden waren erst Kolleginnen, dann ein Paar und haben schließlich gemeinsam eine …
 
Die Arbeit in unserem Gesundheitswesen ist längst schon so komplex, dass es keine einzige Berufsgruppe mehr gibt die Patienten alleine behandeln kann. Deswegen ist eine gute Patientenversorgung ohne ein gutes Team nicht denkbar. Aber dies bedeutet auch, dass unterschiedliche Berufsgruppen zusammenarbeiten müssen, und das birgt seine Tücken. Unser h…
 
Das Lebensende "Professionelle Nähe statt professioneller Distanz" unser online Workshop für dich - auf dem Weg zu deiner Balance. Raus aus der Falle des mitleidens, hin zum Mitfühlen. Du bist ganz herzlich willkommen. Melde dich jetzt noch an und sei direkt dabei oder erhalte im Nachhinein die komplette Aufzeichnung. Zum online Workshop "Professio…
 
Das Lebensende Nach einer völlig unauffälligen "Traumschwangerschaft" wurde Juli pünktlich zum Geburtstermin geboren. Eine stille Geburt sagt seine Mama Ginka. Er hat nicht geschrien.Er lag nur da und hat geguckt. An seinem sechsten Lebenstag wurde Juli ein sehr seltener, genetisch bedingter Energiestoffwechseldefekt diagnostiziert. Gluten Acidurie…
 
Willkommen nach unserer Sommerpause! Gibt es für uns Gesundheitswesen in unserer Arbeit etwas Wichtiges jenseits von Fachkompetenz, Erfahrung und Wissen? "Ja!", meint Dr. med. Bernd Hontschik, unser heutiger Interviewgast. Er ist Chirurg, Herausgeber, Buchautor und Kolumnist. Einige Vorbilder haben seinen Weg besonders mit beeinflusst- unter andere…
 
Das Lebensende Nähe braucht Grenzen. Grenzen schaffen Klarheit. Klarheit lässt Distanz überflüssig werden. Klingt das interessant für dich und möchtest du genauer wissen, was es damit auf sich hat?Melde dich jetzt gern an. Am 23.10.2021 geben wir den online Workshop **"Professionelle Nähe statt professioneller Distanz"**Mehr dazu findest du hier. H…
 
Das Lebensende Die ausserklinische Kinderintensivpflege betreut schwerstkranke Kinder im Umfeld ihrer Familien. Über die Herausforderungen, vor die Pflegende durch ihre professionelle Rolle einerseits und die intime Arbeit inmitten der Familie andererseits im Hinblick auf die Beziehungsgestaltung gestellt sind, ist noch wenig bekannt. Vor kurzem ha…
 
Das Lebensende Beziehung gestalten bedeutet auch eine **Balance zwischen Nähe und Distanz **zu finden. Die Balance zwischen Pflegekraft, erkranktem Kind, den Eltern und Geschwisterkindern. "Jede neue Pflegekraft, die eingearbeitet werden muss, kostet mich unheimlich viel Kraft. Ich habe die ersten 4 Wochen nur geredet und erzählt womit wir es hier …
 
Heute dürfen wir euch die Diplom Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin Sonja Unger vorstellen. Sonja hat neben ihrer Praxis für Psychotherapie (mit Kassensitz) das Unternehmen „psychologie to grow“ gegründet, womit sie Frauen helfen möchte, mehr Selbstvertrauen zu erlangen. Und Sonja noch selbstbestimmter in ihrer Selbständigkeit sein ka…
 
Ihr lieben Gesundheitswesen, heute dürfen wir dir Dr. Stephanie Schnichels vorstellen. Sie ist nicht nur Ärztin sondern auch Autorin, Kommunikationstrainerin und Coach. Stephanie hat sich in die Selbstständigkeit gewagt mit einem Thema, das für uns nicht passender sein könnte: Gewaltfreie Kommunikation (GfK) - Kommunikation im Gesundheitswesen. In …
 
Das Lebensende 3-Monats-Weg DAS ONLINE PROGRAMM FÜR DEINE BEDÜRFNISORIENTIERTE BEGLEITUNG von Menschen an ihrem Lebensende und deren Zugehörigen, ist da. Melde Dich jetzt an und werde Teil dieser wachsenden Gruppe :) Es erwarten dich 3 wertvolle Module Selbstermächtigung Wahrnehmen & Hinhören Reinlassen-Zulassen-Loslassen 12 Impulse: Jede Woche sch…
 
In der heutigen Folge berichtet die Gesundheits- und Krankenpflegerin Sarah über Ihren Alltag auf einer Intensivstation in einem mittelgroßen Krankenhaus in Deutschland. Sie berichtet wie sie dort hin gekommen ist, wie die Situation vor, während und nach der COVID19-Wellen war und ob sich etwas verändert hat. Sie erzählt auch an was es der Pflege i…
 
„Also dieses Gefaxe macht mich fassungslos...“ In der neuen Episode hatten wir die Ehre mit Dr. Enise Lauterbach zu sprechen und uns von einer der wichtigsten 100 Frauen Deutschlands des Jahres 2020 inspirieren zu lassen. Enise hat 2019 ihre Stelle als Chefärztin an den Nagel gehängt und ein Start up gegründet. Sie will sich um die Digitalisierung …
 
Das Lebensende Hier findest du alle Informationen rund um unseren 3-Monats-Weg für Dich. https://traudichkeit.de/ausbildung/ Natascha arbeitet im Vorstand des Vereines Weitertragen e.V. der Eltern unterstützt, die angesichts eines auffälligen pränatalen Befundes bei ihrem Kind mit der Entscheidung konfrontiert sind, die Schwangerschaft zu beenden o…
 
Vielleicht erinnert ihr euch an jenen besonderen Moment 2014. Ebola-Epidemie in West-Afrika, ein tödliches Virus greift um sich und die Infektionswelle droht nach Europa zu schwappen. Just in dieser Zeit wirkten drei tapfere Medizinstudenten in Sierra Leone und beteiligten sich an der Versorgung der Kranken vor Ort. Viele Medien haben damals darübe…
 
Das Lebensende Jennifer und Hendrik arbeiten seit beinahe 10 Jahren mit trauernden Menschen zusammen.Begonnen hat ihr Weg mit Mapapu - sie haben Puppen/Kuscheltiere, anfangs aus Kleidungsstücken von MAma und PApa, später aus der Lieblingskleidung von Verstorbenen hergestellt. Erinnerungsstücke mit ganz besonderem Wert. Sie schenken Nähe, Verbindung…
 
Raphael ist in der Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin und unterrichtet am Lehrstuhl für Allgemeinmedizin in Erlangen – seine Leidenschaft liegt im Bereich der Kommunikation und er gibt in diesem Interview einen interessanten Überblick über den Wandel der Studieninhalte von reinem Wissen über Skills-basierte Lehre hin zur Ausarbeitung e…
 
Das Lebensende Im Mittelpunkt dieser Episode stehen wie immer, der sterbende Mensch und seine Zugehörigen. Wir richten den Fokus auf bestmöglichen Steigerung der Lebensqualität in der Finalphase. In diesem Punkt des Pflegeprozesses spielt die Integration der Aromapflege eine große Rolle. Schwerwiegende Erkrankungen sind häufig mit einer Vielzahl vo…
 
In dieser Folge der Gesundheitswesen sprechen wir mit dem Vorstandsmitglied von MEZIS (Mein Essen zahl ich selbst) Dr. Niklas Schurig über Interessenskonflikte in der Medizin. Dabei erfahren wir, mit wie viel Aufwand und Raffinesse Unternehmen versuchen uns für ihre kommerziellen Interessen zu manipulieren. Wenn Du erfahren willst, wie Du es schaff…
 
Das Lebensende Im August 2015, mit 49 Jahren, fand ich, Mutter von 3 Kindern, ausgebildete Krankenschwester, einen Knoten in meiner Brust. Ich ging zum Gynäkologen, der Gynäkologe schickte mich zur Mammografie, die Radiologin bestand auf einer Gewebeprobe (Biopsie), also ging ich in ein Krankenhaus um die Biopsie durchführen zu lassen.1 Woche späte…
 
In der heutigen Folge berichtet uns Miriam Brenner, Hospitzhelferin, über den Tod, bzw. wie sie es nennen würde „Frau Endlich (sie selbst) spricht über den Tod und so“. Sie geht dieses schwere Thema mit viel Leichtigkeit an. Miriam spricht darüber, was in ihren Augen dem Gesundheitswesen fehlt, um das Sterben aus der Tabuzone zu holen, weil ja, im …
 
Das Lebensende Sterbefasten oder der freiwillige Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit am Lebensende ist für mich kein Suizid!! Ich bin für freudige Lebensqualität und nicht für schwer erlittene Lebensdauer! Ich glaube viele Menschen sterben mit einer Therapie, die bis zum Schluss noch alles versucht, früher, als wenn sie darauf verzichtet hätten. U…
 
In der heutigen Episode sprechen wir mit Dr. Alvar Mollik einem jungen Facharzt für Hals-Nasen Ohren Heilkunde und dem Gründer der Mindful Doctor Konferenz über seinen Weg in die Medizin und über persönliche Herausforderungen, die er während seiner Facharztausbildung erlebt hat. Er erzählt sehr ehrlich wie er konstruktive Kritik für sich und seine …
 
Das Lebensende Sabine Mehne war vor ihrer Krebserkrankung 1995 als Physiotherapeutin und systemische Familientherapeutin tätig. Seit 20 Jahren ist sie als Botschafterin für Nahtoderfahrungen aktiv und setzt sich seit 2019 intensiv für ein selbstbestimmtes Sterben ein und wirbt für eine neue Form der ‚Ars moriendi‘, einem angstfreien Umgang mit Tod …
 
Das Lebensende Ines Hinz ist Gesundheits- und Krankenpflegerin.Während ihrer Zeit auf einer Nephrologie und Hämatoonkologie entstand der Wunsch in der tiergestützten Therapie zu arbeiten. 2010/2011 gründete sie PARA dogs und arbeitet dort mit ihrem großen Team, als Hundetrainerin und Ausbilderin für Therapiebegleithunde. Ines arbeitet so wundervoll…
 
Im Interview mit Dr. med. Andreas Schießl, dem Gründer von PSU Akut in München, geht es darum, welche Möglichkeiten es für Ärzte und Pflegekräfte im Berufsalltag des Gesundheitswesens gibt, mit belastenden Situationen umzugehen. Wir sprechen über die Notwendigkeit, nicht nur im Team zu arbeiten, sondern auch im Team belastende Situationen aufzuarbe…
 
Das Lebensende Johanna Klug hat mit 16Jahren schon Sterbebegleitung gemacht ohne es eigentlich zu wissen - sagt sie. Im ersten Teil erzählt Johanna von sich, ihrem Blog "Endlich endlos" https://www.instagram.com/endlich_endlos/?hl=de und ihrem so vielseitigem spannenden Weg, bis hin zu dem, wo sie heute steht. Im zweiten Teil dieser Episode, berich…
 
Das Lebensende Ich bin wieder da und endlich gibt es ab jetzt wieder neue Episoden des Lebensendes :) Ich habe in den letzten Wochen Pause gemacht und mich ausschließlich um meine und die Bedürfnisse meiner Familie gekümmert. Das hat gut getan. Jetzt bin ich wieder mit voller Kraft und aus tiefstem Herzen dabei. Zu Beginn dieser neuen Episode stell…
 
Wir hatten die Ehre den Kinderarzt, Publizist und Bestseller-Autor Herbert Renz-Polster zu interviewen. Seine Bücher zur kindlichen Entwicklung wie zum Beispiel „Kinder verstehen“ oder sein Bestseller-Buch mit Co-Autor Gerald Hüther „Wie Kinder heute wachsen“ faszinieren tausende Menschen. Einige von euch Gesundheitswesen werden wahrscheinlich auch…
 
Heute heißt es Bühne frei für ein Gespräch mit Susie Wimmer, Gesundheitsclownin bei den Klinik-Clowns, Vorstandsmitglied bei den Clowns ohne Grenzen und Schauspielpatientin für MedizinstudentInnen. Vor kurzem in den Medien durch ihren humanitären Clown-Einsatz auf Moria/Lesbos erzählt Susie von ihren Erlebnissen vor Ort und darüber, wie wir im Gesu…
 
In diesem Gespräch zwischen Raphael und unserem Interviewgast Prof. Dr. Thomas Kötter behandelt das wichtige Thema Selbstfürsorge in den helfenden Berufen und im Medizinstudium. Viel Spaß beim Anhören! Wir freuen uns, wenn Du unseren Podcast abonniert hast, die Folge weiterempfiehlst und uns natürlich eine 5-Sterne-Bewertung hinterlässt. Wenn Du Ko…
 
Mit unserem heutigen Interviewgast Monika Mannherz lernst Du eine ganz besondere junge Kinderärztin kennen, nicht nur weil sie kleinwüchsig ist. Monika erzählt uns aus ihrer Biografie und von ihrem Berufsweg. Wir sprechen über die Rolle als Arzt in der Gesellschaft, über Vorurteile und Authentizität und was sie antreibt in ihrem Alltag als Ärztin, …
 
Sarah ist ausgebildete Gesundheits-& Krankenpflegerin und Medizinstudentin. Im Gespräch mit ihr gewährt sie uns Einblicke, wie ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus der Pflege nun ihr Studium der Humanmedizin bereichern. Außerdem hält sie die Fackel hoch für eine Medizin, in derweibliche Qualitäten, weibliche Stärke zunehmend Platz bekommen sollen. V…
 
Im Gespräch mit Mohamed aus Somalia hörst du die Geschichte eines bewundernswerten und mutigen jungen Mannes, der mit 14 Jahren wegen Gewalt, Krieg und Verfolgung unter Tränen sein geliebtes zu Hause verlassen und flüchten musste und schließlich in Deutschland landete, wo er heute sehr erfolgreich als Rettungssanitäter tätig ist. Viel Spaß beim Anh…
 
Im vierten und letzten Teil unseres Weihnachtsspecials möchten wir Euch einen kurzen Poesietext von Alexander zur aktuellen Lage im Gesundheitswesen schenken. Fröhliche Weihnachten euch allen! (Musik: Nothing matters- GEMAfreie Musik von https://audiohub.de) Viel Spaß beim Anhören! Wir freuen uns, wenn Du unseren Podcast abonniert hast, die Folge w…
 
In der dritten Folge unseres Weihnachtsspecials gibt uns Dr. Susanne Rueß, Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Ratschläge, wie wir gut durch diese außergewöhnlichen Feiertage kommen. Viel Spaß beim Anhören! Wir freuen uns, wenn Du unseren Podcast abonniert hast, die Folge weiterempfiehlst und uns natürlich eine 5-Sterne-Bewe…
 
Im zweiten Weihnachtsspecial sprechen wir mit dem Haus- und Notarzt Dr. Fink der auch an den Feiertagen für uns im Dienst ist. Viel Spaß beim Anhören! Wir freuen uns, wenn Du unseren Podcast abonniert hast, die Folge weiterempfiehlst und uns natürlich eine 5-Sterne-Bewertung hinterlässt. Wenn Du Kontakt mit uns aufnehmen möchtest, kannst Du das ger…
 
Wir haben für Dich ein Weihnachtsspecial vorbereitet: Ab heute erscheinen alle zwei Tage kürzere Episoden zum Thema Weihnachten bei den unterschiedlichsten Gesundheitswesen. Haben wir in Deutschland eigentlich genug IntensivpflegerInnen? Wie sieht deren Berufsalltag aus? Und was kommt auf sie während den kommenden Weihnachtsfeiertagen unter Pandemi…
 
Das Lebensende Jeder trägt die Fähigkeit des Trauerns in sich und braucht nicht gleich Trauerbegleitung. und gleichzeitig hat der Schuster die schlechtesten Leisten - mag sagen, sich selbst vor allem auch als Fachkraft begleiten zu lassen oder auch sich Input und Impulse von anderen Fachkräften zu holen kann durchaus hilfreich bei der eigenen Traue…
 
Im Interview mit Sabrina erfährst du einen unglaublich inspirierenden Weg in den Beruf einer Ärztin, die schon als Kind ihren Traumberuf kannte und die sich von keinen noch so großen Hürden davon hat abbringen lassen. Dass Charakter und Werte im Leben oft die entscheidende Rolle spielen wird am Beispiel von Sabrina klar. Vielleicht hast du auch den…
 
In diesem auf Englisch geführten Gespräch mit dem berühmten Arzt und Clown Dr. Patch Adams erzählt er uns, wie eine Lebenskrise ihn zu der Entscheidung brachte Medizin zu studieren, wie ihn das Clown-Sein und Humor dafür Schubkraft verlieh und dass der Clown in jedem von uns lebt und uns hilft- mit oder ohne roter Nase.…
 
Das Lebensende Heute bin ich im Gespräch mit Isabel Peter - eine der Gründerinnen der Stiftung Valentina. Website https://stiftung-valentina.de/ und auf Instagram unter:https://www.instagram.com/stiftungvalentina.de/ Isabels kleine Schwester ist die Namensgeberin dieser Stiftung. Valentina ist mit 12Jahren an einem sehr aggressiven Tumor erkrankt u…
 
Das Lebensende Janina ist psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Erwachsene und Kinder. Seit sie klein ist begleitet sie ein Faible für die Themen Sterben, Tod und Trauer. Als eine Kollegin sie fragte, ob sie eine junge Familie mit Verlusterleben begleiten möchte, begann ihre Arbeit mit Sternen…
 
Das Lebensende https://traudichkeit.de/workbook/ Den Sterbenden selbst kann ich gut versorgen aber seine Zugehörigen zu begleiten, das fällt mir so schwer. Da weiß ich einfach nicht was ich sagen soll. Es entsteht eine peinliche Stille, machmal hagelt es sogar ganz unberechtigte Vorwürfe. Sie stellen mir Fragen, die ich nicht beantworten kann un…
 
Das Lebensende Kennst Du schon unserer kostenfreies Workbook - 11 Impulse für Begegnungen mit trauernden Zugehörigen? Ganz kompakt und leicht verständlich haben wir diese für euch zusammengefasst, sodass ihr sofort loslegen und in die Umsetzung kommen könnt. Hier geht es zum kostenfreien Download:https://traudichkeit.de/workbook/ Heute spreche ich …
 
Das Lebensende Heute bei uns zu Gast - Birgit Oppermann. "Es stirbt ja keiner weil wir kommen, sondern wir kommen, weil jemand stirbt. " Birgit ist Koordinatorin eines ambulanten Hospizdienstes, ehrenamtliche Sterbebegleiterin und Texterin. Zudem schreibt sie auch für den Bestatterweblog - hier findet Ihr Ihren Aktuellen Blogbeitrag "Wie ich Hr. Kl…
 
Das Lebensende "Unternehmen sollten keine Angst vor Trauer haben sondern eher die Angst davor, was mit nicht gesehener unbehandelter Trauer passieren kann und wie sich das letztlich auf das Team und Unternehmen auswirkt. Einen Umgang mit Trauer kann man entwickeln.“ Mitarbeiter in Ausnahmesituationen. Trauer, Pflege Krise.Ein Leitfaden für Führungs…
 
Das Lebensende Ich freue mich sehr mit der heutigen Podcastepisode, einen Beitrag zum Memento Tag leisten zu dürfen und bin sehr gespannt, auch all die anderen Veranstaltungen und Beiträge dazu ansehen zu können.https://mementotag.de/veranstaltungen/ Für dieses Memento-Spezial habe ich mich mit Svana Seidel getroffen. Wir haben darüber gesprochen, …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login